Steht mein Freund auf ältere Frauen ?

Benutzer153482  (30)

Ist noch neu hier
Guten Abend ,

Ich habe ein Problem :/
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen .
Ich habe seit über einem Jahr einen Partner Ich (24) Er(28), es lief am Anfang auch alles perfekt nun jetzt leben wir auch seit einiger Zeit zusammen und klar gibt es ab und zu Streit . Seit einem halben Jahr haben wir kaum noch sex miteinander und wenn ich dann ankomme und sex möchte blockt er ab und wird direkt sauer . Er meint es liegt daran das er sich zurzeit nicht wohl in seinem Körper fühlt weil er ein wenig zugenommen hat . Ok ich hab Verständnis dafür gehabt hab auch eine Menge Geduld ... Ich hab auch vor einiger Zeit entdeckt das er sich pornos im Internet abschäut und erotische Geschichten im Internet ließt wo es sich hauptsächlich um Reife Damen handelt und sowas schaut er sich nahezu täglich an wenn ich nicht da bin manchmal sogar wenn ich schon oder noch schlafe ... Ich hab schon alles ausprobiert . Ich muss dazu sagen ich sehe wirklich nicht schlecht aus und ich weiß wie ich bei Männern ankomme das soll nicht blöd klingen aber ich bin echt verzweifelt wir haben uns schon sehr oft wegen dem Thema gestritten aber nicht weil er sich sowas anschaut sondern weil ich mich echt nicht mehr attraktiv für ihn fühle das macht mich seelisch einfach fertig .... Ich bin noch nicht wo erfahren ich hatte vor ihn nur ein Freund und seine ex freubfinninneb waren alle nur 2 Jahre älter als er ....ich hoffe jemand kann mir helfen weil ich nicht mehr weiter weiß :frown: ich tue wirklich alles für meine Beziehung und ich bin treu bis zum geht nicht mehr und ich würde auch nie Fremdgehen aber wie lange geht diese Beziehung noch gut ????
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn Beziehungen anfangen anstrengend zu werden und sich nur einer abrackert, dann ist es Zeit über eine Trennung nachzudenken.
Nur meine Meinung.

Hast du mal mit ihm gesprochen?
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Hmmm, nur weil dein Freund sich die älteren Damen im Netz anschaut heißt das nicht unbedingt, dass er das auch in die Realität umsetzen möchte.

Geht es Dir denn darum, dass er das tut oder geht es Dir eigentlich um die anderen Probleme in Eurer Beziehung? Ich meine, das hat ja nichts mit den Pornos zu tun...
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
Bist du denn glücklich mit deinem Leben? Gibt es andere Dinge als deine Beziehung, die dir Freude bereiten, dich erfüllen? Ich denke, dass man immer nur an sich selbst arbeiten kann und auch nur über sein eigenes Handeln etwas verändern und bewegen kann. er fühlt sich unwohl in seiner Haut und du liegst ihm wegen der Konsequenzen, die dieses Unwohlsein für ihn hat in den Ohren... damit werdet ihr beide nur noch unglücklicher. hast du schon einmal ausprobiert was passiert, wenn du mit dem was du tust aufhörst und etwas anderes versuchst. deine Kraft aus etwas anderem beziehst, wieder selbst, mit dir und in deiner Haut zufrieden bist und schaust, ob sich auch zwischen euch bzw. in ihm etwas verändert?

das wäre mein Zugang, sicher kein alltäglicher, aber einen versuch wert :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dein Freund kann dich nicht ewig mit der Ausrede abspeisen, dass er mit dir nicht vögeln will, weil er zugenommen hat.
Das kann nur eine Ausrede sein und der Grund für seine Unlust ist ein anderer, den wird aber nur er dir nennen können.
Und wenns wirklich daran liegt, dann soll er was tun. Speck kann man ja abtrainieren :zwinker:

Die Pornos sehe ich hier bestenfalls als Randproblem.
 

Benutzer153482  (30)

Ist noch neu hier
Alle eure Antworten sind echt toll und ich danke euch .
Mein Hauptproblem ist das er sich diese Sachen anschaut aber mich nicht anfässt wenn wir darüber reden sieht er es auch ein aber getan wird dagegen auch nichts und wenn er dann mal Bock auf mich hat dann muss ich mich mit einem quickie zufrieden geben ... Romantik null !!!!
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ist er denn überhaupt zufrieden mit dem Sex, den ihr hattet und habt?

Sich selbst nicht mehr wohlzufühlen führt oft zu weniger Lust, allerdings kann man daran ja auch arbeiten (auch zu zweit).

"manchmal sogar wenn ich schon oder noch schlafe ..." Das fände ich sehr verletzend, dass die eeigene Hand da verlockender zu sein scheint, als die Freundin. Oder denkt ee da, dass du sicher keine Lust hast, wenn du schläfst?
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Ich frage mich auch immer, wie lange man sich das selber antut, das man immer abgewiesen wird?

Klar, am Anfang würde ich mir das auch noch denken, gut er hat ein paar Hemmungen wegen dem Zunehmen, aber in einer stabile Partnerschaft darf sowas nicht das ganze Sex Leben aus der Bahn werfen.

Also kanns mal nicht dran liegen, das er keine Lust hat... er schaut sich ja die Pornos an.

Entweder ist bei ihm was anderes, was er dir nicht sagen kann, oder will?
 

Benutzer29008 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube schon, dass es sein kann, dass er mit seinem Körper unzufrieden ist, deswegen keinen Sex will und sich die Befriedigung wo anders holt. Aber dann wäre doch die entscheidene Frage, tut er denn aktiv was um abzunehmen?
 

Benutzer153482  (30)

Ist noch neu hier
Ja seit einem Monat trainiert er wieder . es sind auch schon Erfolge sichtbar , aber er fühlt sich trotzdem noch nicht so wohl ... Über eine Trennung hab ich natürlich schon nachgedacht , aber habe mich dagegen entscheiden . Ich meine das es nur eine Phase ist und ich muss für ihn da sein und ihn unterstützen aber ich weiß nicht wie lange ich das durchhalte ich habe ja auch Bedürfnisse und ich hab Angst das ich irgendwann kein Bock mehr auf ihn habe weil er mich immer abweist ... Ich hab mir extrem sexy Unterwäsche bestellt die ich noch nicht einmal angehabt habe weil ich Angst hab das er abblockt das hat er nämlich schonmal Gemacht , obwohl er wusste das ich nach Feierabend auf ihn mit Unterwäsche warte hat er es bevorzugt mit seinen Jungs ein Feierabend Bierchen zu trinken ........
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Ja seit einem Monat trainiert er wieder . es sind auch schon Erfolge sichtbar , aber er fühlt sich trotzdem noch nicht so wohl ... Über eine Trennung hab ich natürlich schon nachgedacht , aber habe mich dagegen entscheiden . Ich meine das es nur eine Phase ist und ich muss für ihn da sein und ihn unterstützen aber ich weiß nicht wie lange ich das durchhalte ich habe ja auch Bedürfnisse und ich hab Angst das ich irgendwann kein Bock mehr auf ihn habe weil er mich immer abweist ... Ich hab mir extrem sexy Unterwäsche bestellt die ich noch nicht einmal angehabt habe weil ich Angst hab das er abblockt das hat er nämlich schonmal Gemacht , obwohl er wusste das ich nach Feierabend auf ihn mit Unterwäsche warte hat er es bevorzugt mit seinen Jungs ein Feierabend Bierchen zu trinken ........
Eigentlich bevorzuge ich es, optimistisch einen Sachverhalt zu betrachten, aber in Deinem Fall sieht das meiner Ansicht nach nicht gut aus. Speziell wenn man den zeitlichen Verlauf bedenkt. Die ersten sechs Monate war alles perfekt und dann kam der Bruch. Er muesste ja schon monstroes spontan verfettet sein, wenn das der Grund fuer seine abwehrende Haltung ist. Es klingt so, als wenn er schlicht nicht mehr auf Dich oder auf das, was ihr macht, steht. Vielleicht mag er Dich in welchem Rahmen auch immer noch sehr, aber den Sex wuerde er am liebsten ganz lassen. Da macht er es sich lieber am PC selbst und wenn es sein muss, ringt er sich einen Quickie ab (das Fleisch ist ausreichend willig, aber blos so schnell wie moeglich fertig werden). Du wirst mit ihm noch mal sprechen muessen. Aus irgendeinen Grund nervst Du ihn (anstatt sich an Deiner Unterwaesche zu erfreuen, flieht er zu seinen Kumpels). Vielleicht ist der "nervende Aspekt" ueberwindbar (das koennen manchmal Kleinigkeiten sein. Eine eigenartige Vorliebe zB, die im Widerspruch zu Eurer Form von Sexualitaet steht. Dann stresst der "schelchte" Sex mehr als gar kein Sex (und das liegt nicht dergestalt an Dir, dass Du haesslich bist oder was auch immer (Du musst DIr keine Vorwuerfen machen, wenn er sich nicht vernuenftig erklaeren kann.)
 

Benutzer153482  (30)

Ist noch neu hier
Er sagt immer das er mich über alles liebt , und ich alles für ihn bin und er den Rest seines Lebens mit mir verbringen will ... Aber wenn er sowas sagt verstehe ich sein Verhalten nicht . Wenn er war getrunken hat ist er ganz anders dann bin ich die geilste für ihn .... Ach ich bin richtig durcheinander
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Er sagt immer das er mich über alles liebt , und ich alles für ihn bin und er den Rest seines Lebens mit mir verbringen will ...
Das hat aber nicht unbedingt etwas mit sexueller Spannung und Lust zu tun. Lieben kann er dich, aber deswegen kann er trotzdem zu faul, zu lustlos, zu bequem sein, um mit dir zu schlafen.

Wenn er lieber mit seinen Kumpels Bier trinkt statt sich um seine sexy Frau zuhause zu kümmern, dann sagt das einiges. Das kann er sich vielleicht leisten, wenn er das einen Tag später wieder gut macht, dir einen schönen Abend macht und das mit dir nachholt. Aber einfach zur Tagesordnung übergehen und das nicht weiter kommentieren, das geht nicht.
Und du musst dir das nicht auf ewig bieten lassen. Du bist mit Sicherheit eine attraktive Frau und wenn dein Partner mit dir und deiner Lust nicht umzugehen weiß, dann hast du das REcht, dir jemand anders zu suchen.
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Er sagt immer das er mich über alles liebt , und ich alles für ihn bin und er den Rest seines Lebens mit mir verbringen will ... Aber wenn er sowas sagt verstehe ich sein Verhalten nicht . Wenn er war getrunken hat ist er ganz anders dann bin ich die geilste für ihn .... Ach ich bin richtig durcheinander
Wieder wuerde ich lieber etwas positives schreiben, aber das klingt auch nicht gut. Wenn er nicht gerade ein Alkoholproblem hat (auf Entzug zu gestresst fuer Sex ist), was Du vermutlich wuesstest, dann faellt das ja fast schon klischeehaft unter "Schoentrinken".
 

Benutzer153482  (30)

Ist noch neu hier
Nein ein Alkoholproblem hat er definitiv nicht und ich denke auch nicht das er mich "schön trinken " muss
Ihm fällt es nur leichter so über seine Gefühle zu reden .
Er plant gerade ein romantisches Wochenende für uns zwei ich hoffe das, dass der Anfang ist für was besseres . Vielleicht hat er es gemerkt langsam und will es wieder gut machen
 
2 Woche(n) später

Benutzer153482  (30)

Ist noch neu hier
So da bin ich mal wieder ,

Das Wochenende ist aufgrund der Arbeit ausgefallen leider .
Geändert hat sich nicht viel , war 2 Tage gut hab es auch echt Genossen aber jetzt ist wieder alles wie vorher !!!
Hab heute wieder gesehen das er sich pornos angeguckt hat , er hat mich den ganzen Tag "geärgert" d.h auf meinen po gehauen mich angefasst wenn ich aufgestanden bin usw . Mehr nicht . Als wir im Bett lagen hab ich einen kleinen Kuss bekommen als ich ihn angesprochen hab wieso er nicht mal zärtlich zu mir sein kann war seine Antwort "geht es dir nur um sex ?musst du alles immer auf die Goldwaage legen " ...... ehm? Anscheinend geht es um sex wenn er sich selbsbefriedigt und mich "hungern lässt "
Wieso reizt ihn das Thema so ? Wieso ist mein Selbstbewusstsein im Keller ? Ich fühle mich schrecklich und es nervt mich immer wieder dieses Thema anzusprechen weil ich am Ende die blöde bin .... Ich liebe ihn doch so sehr es tut einfach nur so weh .... Ich bin ratlos
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Wieso reizt ihn das Thema so ? Wieso ist mein Selbstbewusstsein im Keller ? Ich fühle mich schrecklich und es nervt mich immer wieder dieses Thema anzusprechen weil ich am Ende die blöde bin .... Ich liebe ihn doch so sehr es tut einfach nur so weh .... Ich bin ratlos
Ich wuerde es an Deiner Stelle auch nicht uebertreiben. Er bemueht sich und Du kriegst immer noch nicht genug. Ich fuehlte mich als Mann schon beim Lesen genervt und bedraengt. Da wird ihm ein Porno, der nicht staendig Forderungen stellt, irgendwann lieber sein.
 

Benutzer153482  (30)

Ist noch neu hier
Mühe sieht für mich ganz anders aus , und Glaub mir ich übertreibe es nicht . Ich hab meine Füße lange still gehalten , aber ab dem Moment wo nichts von ihm kommt kann ich ihn auch mal ansprechen ! Wir sind keine 20 Jahre verheiratet und wir sind noch jung ...
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Mühe sieht für mich ganz anders aus , und Glaub mir ich übertreibe es nicht . Ich hab meine Füße lange still gehalten , aber ab dem Moment wo nichts von ihm kommt kann ich ihn auch mal ansprechen ! Wir sind keine 20 Jahre verheiratet und wir sind noch jung ...
Es ist eine irrige Annahme, ein Vorurteil, dass Paare nach 20 Jahren Sexprobleme haetten. Man hat dann Quantitaet und Qualitaet perfekt angepasst. :zwinker: Ich habe den Eingangsbeitrag nochmal gelesen. Wie selten ist denn nicht oft? Also GV-Frequenz verglichen mit Pornogaffen? ich wuerde auch Tageszeit und Umstaende beruecksichtigen. Ich las, dass Maenner den Nachmittag verabscheuen und morgens und nach dem Abendessen und spaeter hormonell bevorzugen. Persoenlich wuerde ich diese Befindnislage bestaetigen.
 

Benutzer153482  (30)

Ist noch neu hier
Das sollte kein vorurteil sein ich hab das nicht so gemeint :smile: Also GV einmal die Woche Wenn überhaupt und Pornos 5 mal die Woche ...gestern hat er mir erklärt das er ein Kopfmensch sei und das es überhaupt nicht daran liegt das er mich nicht mehr attraktiv findet er findet mich körperlich wohl immernoch sehr anziehend ... Vielleicht sollte ich lockerer werden aber einmal die Woche reicht mir nicht , nicht Wenn ich weiß das er sich sonst auch befriedigt oder ist einmal in der Woche wenn man zusammen lebt genug ? Sag du es mir bitte als Mann mit Erfahrung
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren