Mobbing Spielt sie nur, oder ist das richtiges Interesse?

Benutzer163290  (36)

Ist noch neu hier
Liebes Forum!

Ich bin neu hier, habe aber schon viel hier mitgelesen und möchte gerne Euren Rat!

Zur Story:
Ich bin 31, meine Herzensdame 23. Wir haben uns zufällig unterwegs kennengelernt, als sie Flyer für eine Musicalveranstaltung verteilte. Wir verstanden uns hier schon sehr gut, weshalb wir uns auf Facebook befreundeten. Abends schrieb ich ihr, dass ich es nett fand und stellte einen Kaffee für ein weiteres „Plaudern“ in den Raum. Sie stimmte zu.

Das Date fand sodann am vergangenen Dienstag statt, da sie sonst recht verplant ist (sie meinte sie wäre von Natur aus etwas verplant und bisschen chaotisch hin und wieder). Sie war schön zurecht gemacht, Lippenstift, schöne Kleidung, einfach schick und wir gingen in ein gemütliches Lokal.

Setzten uns in die Ecke und unterhielten uns über Gott und die Welt. Ich merkte ihre Nervosität und dass sie mir meist sehr nahe zugewandt saß und sie mich musterte (bemerkte ich aus den Augenwinkeln). Wir sahen uns auch oftmals intensiver an. Nach 4 Stunden sagte ich dann, dass wir aufbrechen sollten, da ich früh aufstehen müsse. Ich lud sie ein, was sie mit einem süßen „Dankeschön“ kommentierte.

Ich begleitete sie noch „gentleman-like“ zur Bushaltestelle. Wir gingen da recht eng nebeneinander. An der Haltestelle war ihr kalt, weshalb ich meinen Arm hinten um sie legte und ihren Rücken streichelte. Ich lächelte sie an und fragte: „Na, besser so?“. Sie grinste auch und meinte: „ja“. In dem Moment legte sie ihren Kopf kurz zu mir her und ihren Arm hinten um mich.

Wir redeten noch etwas bis ihr Bus kam (beide den Arm um den anderen hinten gelegt). Dann kam der Bus angefahren. Wir sahen uns an und keiner zögerte, sodass sich zuerst unsere Lippen sanft berührten und dann einen Zungenkuss hatten. Jedoch mussten wir das Küssen wegen dem Bus beenden.

Sie schrieb mir dann noch von zu Hause aus, dass es ihr leidtun würde, dass der Kuss so kurz gewesen wäre, aber sie los musste. Ich meinte, dass das kein Problem wäre und wir nächstes Mal einen richtigen nachholen würden. Sie meinte dann, dass sie sich schon darauf freuen werde.

Am nächsten Abend schrieb ich sie an, wie es ihr ginge etc. Sie antwortete dann am nächsten Tag, da ich recht spät abends diese geschrieben hatte. War eher nur so small-talk.

Ich nutzte die Gunst der Stunde und meinte, dass ich am Sonntag oder Montag in die Stadt was trinken gehen und ev. Kino oder Billard spielen möchte, ob sie Lust hätte mich zu begleiten. Sie meinte, dass sie leider lernen müsse (mit traurigem Smiley), aber dass sie mich total gerne begleiten würde.

Ich fragte sie nach einem Gegenvorschlag ihrerseits. Sie meinte, dass sie am Dienstag könnte.

Ich stimmte zu, da ich da auch noch nichts geplant habe und somit haben wir dieses übermorgen!

Eigentlich läuft es ja ganz gut.

Ich möchte hier lediglich mal in die Runde fragen, was ihr davon haltet, wenn eine Frau trotz des oben gezeigten Interesses folgendes Verhalten an den Tag legt:

· Dates auszumachen ist teils eine Kunst mit ihr. Sie sagte schon, dass sie etwas chaotisch wäre und etwas verplant (irgendwie schon verständlich wegen Studium und Arbeit), aber sie hat an den Wochenenden bisher keine Zeit und sonst nur an einem Tag in der Woche, was mir bei richtigem Interesse schon komisch vorkommt (so verplant kann kein Mensch sein)

Wenn ich also einen Terminvorschlag mache, kommt meist nur, dass sie da leider keine Zeit habe, OHNE Gegenvorschlag ihrerseits. Ich muss hier quasi nochmals nachhaken und fragen, wann sie denn sonst Zeit hätte. Dann kommen wir – da ich ihr entgegenkomme – zu einem Termin.

· Sie meldet sich nicht von selber (Initiativen kommen daher nur von mir)

Das kommt mir daher so vor, dass ich ihr nachlaufe. Ich weiss, dass der Mann der Jäger ist und der Frau vor allem am Anfang Interesse und Initiative zeigen muss, aber das was ich hier machen „muss“ ist doch schon nachlaufen, oder? Wie kann ich das ändern?

Wie interpretiert ihr ein solches Verhalten, einerseits mehr Interesse und doch wieder nicht?
Spielt sie nur, oder ist das richtiges Interesse?

Ich kenne solche Verhaltensweisen nur von Desinteressierten.

Ich danke Euch!

Jacko22
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Na ja ... als aktiver Single hat man eben sein Leben in dem viel stattfindet ... kommt da jetzt ein neuer "Bezugspunkt" dauert es wohl eine Weile, bis sich dieser etabliert hat ... sollte er sich als interessant erweisen.

Ich wüsste jetzt nicht, warum ich als Singlefrau alles stehen und fallen lassen sollte, bloß weil ein interessanter Mann in mein Leben tritt ... man kann sich doch Zeit lassen?
 

Benutzer163290  (36)

Ist noch neu hier
Zeit lassen ist ja ok, aber warum kommt eine Frau trotz dieses vorgenannten Interesses nicht in die Gänge?
So schüchtern oder zurückhaltend kann man doch nicht sein, wenn man an jemandem Interesse hat.

Kann sie doch auch mal fragen nach nem Treffen!
Sie könnte sich doch auch mal von selber melden!

So herrscht Funkstille, bis ich mich melde! Da kommen dann schon Fragen auf!

Als Mann möchte man doch auch den Ball zurückgespielt bekommen!

Sonst ist es doch nachlaufen und so killt man auch Anziehung!
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Sie hat dir doch einen Gegenvorschlag gegeben. Warte mal den Dienstag ab. Grundsätzlich stimme ich dir zu, dass das Verhalten, das du von ihr beschreibst, nur maximal mäßig interessiert klingt. Da ihr euch aber geküsst habt, sie es nicht zu bereuen scheint und ihr am Dienstag eh ein Date habt, schau doch einfach mal, was da noch passiert.
[doublepost=1479683684,1479683642][/doublepost]Würde übrigens auch mal abwarten und nicht dauernd die Initiative ergreifen. Vielleicht bist du zu voreilig.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also erstes Date war letzten Dienstag?

Ich kann Dir jetzt nicht sagen, ob die Miss echtes Interesse an Dir hat ... aber ich würde an Deiner Stelle so schnell nicht locker lassen und mal die nächsten Wochen abwarten ... es gibt eben Frauen, die verlieben sich nicht so schnell ... da muss der Kerl auch erst mal zeigen, dass er WIRKLICHES Interesse hat ...
 

Benutzer163290  (36)

Ist noch neu hier
Das ist es eben. Das widersprüchliche. Einerseits freut sie sich auf den Kuss schon und meinte, dass sie total gern mit mir was unternimmt und andererseits kommt sie selber nicht in die Gänge.

Hm. Soll ich mich dann mal nicht melden und warten bis sie das macht? Oder meinst du, melden schon, aber neue Dates nicht ansprechen?
[doublepost=1479683946,1479683848][/doublepost]
Also erstes Date war letzten Dienstag?

Ich kann Dir jetzt nicht sagen, ob die Miss echtes Interesse an Dir hat ... aber ich würde an Deiner Stelle so schnell nicht locker lassen und mal die nächsten Wochen abwarten ... es gibt eben Frauen, die verlieben sich nicht so schnell ... da muss der Kerl auch erst mal zeigen, dass er WIRKLICHES Interesse hat ...

Ja, das war unser erstes Date.
Sie muss sich ja nicht schon verliebt haben, verlangt auch keiner.
Da es zum Kuss gekommen ist zumindest mal ne Anziehung, die Grundvoraussetzung für Gefühle ist.

Mit nicht locker lassen meinst du, ich soll weiterhin nach Dates fragen und mich melden??

Ich weiss was du meinst. Sie kennt mich ja noch nicht und weiss nicht, ob ich sie nur für das eine will, oder richtiges Interesse an ihr habe.

Eventuell ist sie vorsichtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer91095 

Team-Alumni
Das ist es eben. Das widersprüchliche. Einerseits freut sie sich auf den Kuss schon und meinte, dass sie total gern mit mir was unternimmt und andererseits kommt sie selber nicht in die Gänge.

Hm. Soll ich mich dann mal nicht melden und warten bis sie das macht? Oder meinst du, melden schon, aber neue Dates nicht ansprechen?

Wie oft meldest du dich denn? Man muss sich mMn nicht jeden Tag melden.
 

Benutzer163290  (36)

Ist noch neu hier
Wie oft meldest du dich denn? Man muss sich mMn nicht jeden Tag melden.

Manchmal lasse ich 1 Tag aus und sonst eben nur jeden 2. oder jeden 3. Tag. Also meiner Meinung nach nicht zu viel!
Warum?

Ich bedränge sie nicht. Finde ich.

Und Initiative muss ich wohl auch zeigen, sonst wäre sie wohl auch zurückhaltender
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mit nicht locker lassen meinst du, ich soll weiterhin nach Dates fragen und mich melden??

Ja, zumindest noch ein paar Mal ... jetzt kannst Du noch gar nicht beurteilen, ob das was wird oder nicht.

Wie angedeutet ... wenn ein Mensch nicht auf Partnersuche ist, dauert es schon eine Zeit bis was in dessen Kopf passiert.
Von daher würde ich abwarten ... und weiterhin Interesse zeigen.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Manchmal lasse ich 1 Tag aus und sonst eben nur jeden 2. oder jeden 3. Tag. Also meiner Meinung nach nicht zu viel!
Warum?

Und seit wann?

Ich würd's ja grundsätzlich eher nicht machen, wenn sie sich nicht von selbst meldet und wenn es dann nur Smalltalk ist. Aber gut, vielleicht ist das auch nur Geschmacksache.
 

Benutzer163290  (36)

Ist noch neu hier
Klar weiss ich nicht, ob da mehr wird oder nicht.
Da sie aber angedeutet hat, dass sie sich schon auf den Kuss von mir nächstes Mal freut, dürfte sie sich zumindest zu mir hingezogen fühlen.
Ich hoffe mal nicht, dass sie nur so aus Spass hier rumknutscht.
Wenn sie beim 2. Date mit mir dann noch Händchen haltend rumläuft und wir zwischendurch uns küssen (was ja aufgrund der Vorgeschichte und ihrer Andeutungen nicht abwägig wäre), würde es aber zumindest mal in eine Richtung gehen.
[doublepost=1479684579,1479684462][/doublepost]
Und seit wann?

Ich würd's ja grundsätzlich eher nicht machen, wenn sie sich nicht von selbst meldet und wenn es dann nur Smalltalk ist. Aber gut, vielleicht ist das auch nur Geschmacksache.

Seit 2 Wochen. Also wir kennen uns seit diesem Zeitraum.
Ich achte darauf sie immer mal zwischendurch in Ruhe zu lassen, sie nicht zu bedrängen.

Möchte aber schon den Kontakt aufrecht erhalten, aber es sollte schon von ihr auch was kommen. Vor allem, wenn wir das nächste Mal auch rumknutschen sollten, sollte ihr das schon ein Melden mal wert sein.
[doublepost=1479717794][/doublepost]ETWAS IST MIR NOCH EINGEFALLEN!

Ich hatte sie mal gebeten sich am nächsten Tag zu melden und mir zu sagen, wie ihre Prüfung war.

Das tat sie dann auch verlässlich!
 

Benutzer163290  (36)

Ist noch neu hier
Glaube das wird wohl eher nichts!

Sie hat mir gestern mittag geschrieben, dass es ihr schon seit dem Vormittag nicht gut geht und sie glaube, dass sie absagen müsse, da sie glaube dass sie Fieber habe.
Wenn es ihr später besser gehen würde, würde sie Bescheid sagen.
Es tue ihr voll leid (mit traurigem Smiley) und sie fügte hinzu, dass sie mich so gerne gesehen hätte.

Ich habe ihr dann geschrieben:
"Schade, aber kann man nichts machen. Gute Besserung. Melde dich, wenn es dir besser geht!

Klar kann man auch mal krank werden, aber ausgerechnet so kurzfristig vor unserem Date?
Für mich persönlich klingt es mehr nach einer "netten" Abfuhr.

Wie seht ihr das?
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Meine Güte machst Du eine Hektik ...

Was ist los mit Dir, hast Du nichts zu tun?
Ihr kennt Euch gerade mal zwei Wochen ... ganz ehrlich, ich finde Deine Erwartungshaltung vollkommen überzogen.

Wenn Du bei einem Date einen solchen Grundtenor an den Tag legen würdest, wärst Du auf jeden Fall für mich gestorben - das ist ja nix, so ein Kerl, der einem nix glaubt und meint, man müsste nun alles stehen und fallen lassen, bloß weil er am Horizont aufgetaucht ist.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Sie studiert, sie arbeitet, sie hat mit Sicherheit auch Freunde und war vermutlich einfach wirklich sehr beschäftigt in letzter Zeit. Und jetzt ist eben Grippesaison, da kann man tatsächlich auch mal plötzlich vor einem Date krank werden. Ich bin auch absolut der Meinung du willst zu viel auf einmal.
 

Benutzer163290  (36)

Ist noch neu hier
Ich bin mir sicher, dass viele Frauen (wenn es umgekehrt wäre) ebenso verunsichert wären, ob dem so ist, was geschrieben wurde.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun, um trotz der Absage alles am Laufen zu halten?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Was würdet ihr an meiner Stelle tun, um trotz der Absage alles am Laufen zu halten?

Was heißt "alles am Laufen halten"? Du hast es halt nur bis zu einem gewissen Grad unter Kontrolle. Ich würde jetzt einfach abwarten, ob sie sich wieder meldet, wenn sie gesundet ist. Eventuell kannst du dich in 2-3 Tagen melden und nachfragen, ob es ihr schon besser geht. Ich hab in solchen Momenten sogar auch mal angeboten, eine Suppe zu kochen oder einkaufen zu gehen, falls die Person wirklich flach liegt. Kann man auch als Freundschaftsdienst verstehen und baut daher mMn keinen Druck auf, sondern ist einfach nur nett.
 

Benutzer163290  (36)

Ist noch neu hier
Das klingt ja wirklich nett, würde ich "unter anderen Umständen" auch so machen, aber wir hatten noch nicht mal unser 2. Date und da wäre meiner Meinung nach ein solcher "Freunschaftsdienst" eher zu früh oder aufdringlich!

Würden wir uns schon länger daten, oder wären wir ein Paar, hätte ich das sicher gemacht, ohne Frage!
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Das klingt ja wirklich nett, würde ich "unter anderen Umständen" auch so machen, aber wir hatten noch nicht mal unser 2. Date und da wäre meiner Meinung nach ein solcher "Freunschaftsdienst" eher zu früh oder aufdringlich!

Ist vermutlich Typsache. Mir wurde das schon von Leuten angeboten, die ich grad erst kennengelernt und sympathisch fand. Da ging's nicht mal in Richtung Date oder irgendwas. Ich fand's einfach nur nett und es hat eine gewisse Form von Vertraulichkeit aufgebaut, die ich als angenehm empfunden habe.
 

Benutzer163290  (36)

Ist noch neu hier
Weisst du, ich wäre schon geneigt das zu machen, bzw. ihr anzubieten. Sie hat Fieber. Glaube aber, sie würde das dankend ablehnen.

Kommt das in dieser frühen Phase nicht zu "needy" rüber?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren