Sperma geht nicht ins reservoir

Benutzer186085  (18)

Ist noch neu hier
Hallo,
vor einiger Zeit habe ich bemerkt das beim Orgasmus das Sperma nie ganz sondern eher zur hälfte (kommt drauf an) in das Reservoir läuft.
Ich stelle mir die Frage ob ich dennoch ein Kondom verwenden kann? Ich werde auch bald zum Urologen gehen und um Beratung fragen.
Das Reservoir liegt einfach etwas zu weit oben bei mir ( und ja ich habe die richtige Größe und ebenfalls das Reservoir zu gedrückt beim überziehen).
Kann ich also kein Kondom mehr benutzen?

Vielen Dank für die Hilfe
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
was soll denn der urologe da machen? dir zeigen wie man ein kondom richtig anzieht?
das sperma landet nie ausschließlich im reservoir sondern verteilt sich gerade wenn man nicht beim orgasmus sofort aufhört sich zu bewegen. solange unten am kondom nix rausläuft oder das kondom abrutscht solltest du auf der sicheren seite sein.
 

Benutzer186085  (18)

Ist noch neu hier
was soll denn der urologe da machen? dir zeigen wie man ein kondom richtig anzieht?
das sperma landet nie ausschließlich im reservoir sondern verteilt sich gerade wenn man nicht beim orgasmus sofort aufhört sich zu bewegen. solange unten am kondom nix rausläuft oder das kondom abrutscht solltest du auf der sicheren seite sein.
Naja ich habe wahrscheinlich leichte hypospadie, also ich gehe nicht nur deshalb dort hin. Man kann das halt beheben mit einer Operation, aber das ist der Grund warum das Reservoir etwas zu weit oben liegt. Abrutschen sowieso nicht aber Lusttropfen könnten ja davor runter gedrängt werden, das ist das Hauptproblem.
 

Benutzer180555  (48)

Öfter im Forum
Also, das Reservoir reicht bei keinem den ich kenne aus. Da ist meist der gesamte vordere Bereich voll.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren