Sperma aus den Haaren

Benutzer149918  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo zusammen!

ich habe eine frage an die anderen frauen hier:

mein freund hat immer sehr intensive orgasmen, das heisst er spritzt viel und meistens auch weit :smile: das ist nicht weiter schlimm, ich mag sein sperma auf meinem körper. oft landet aber auch welches in meinen haaren und ich kriegs fast nicht mehr raus... kennt ihr das? habt ihr tipps, wie man es einfach wieder rausbekommt?

vielen dank und happy 2015!
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Also in solchen Fällen hilft bei mir auch einfach Haare waschen :confused:
 

Benutzer101738 

Meistens hier zu finden
bin zwar keine frau, aber vielleicht hilft auskämmen wenn es getrocknet ist :rolleyes:
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
vorher ne mütze aufsetzen.. quasi das kondom für die frau
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
bin zwar keine frau, aber vielleicht hilft auskämmen wenn es getrocknet ist :rolleyes:
Auskämmen geht da nicht, das ist ja nach dem Trocknen nicht bröselig, sondern nach wie vor klebrig und klumpig.
Aber waschen hilft und wenn man das tagsüber nicht kann oder nicht will, dann darf frau sich in dem Bereich eben wirklich nicht vollspritzen lassen :grin:
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Haare waschen. Einfach nur: Haare waschen.:what: Er wird dir ja nicht den ganzen Kopf einsauen, d.h. du kannst auch nur die Strähnen bzw. den Haarabschnitt ordentlich über dem Waschbecken auswaschen die getroffen wurden - wenn du es denn eilig hättest.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich wasche mir einfach nur die Haare.
Ist zwar noch nicht oft vorgekommen, aber bisher reichte Shampoo.:zwinker:
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
oft landet aber auch welches in meinen haaren und ich kriegs fast nicht mehr raus
Wenn das Sperma noch nicht getrocknet ist und mit Wasser in Kontakt kommt, fängt es an zu verklumpen und bekommt eine gummiartige, klebrige Konsistenz. Ich würde Dir daher empfehlen, den Großteil des Spermas erst einmal mit der Hand (ohne Wasser!) aus den Haaren zu wischen und das restliche Sperma einige Minuten lang antrocknen zu lassen. Im getrockneten Zustand sollten die Spermareste dann, wenn Du die Haarsträhnen mit genügend viel Shampoo einschäumst, leichter auszuwaschen sein.
 

Benutzer103868  (28)

Benutzer gesperrt
Am besten ihn in dir kommen lassen, dann hast du das Problem nicht. Und wenn es in den Haaren landet, dann hilft nur Haare waschen.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Verglichen mit Kaugummi ist Sperma kein Problem :grin:

Das ghatte ich früher auch hie und da. Dann habe ich einfach die Haare gewaschen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren