Sommerliche Einblicke - hinsehen oder ignorieren?

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen,

es scheint so, als würden die besseren Temperaturen sind langsam durchsetzen. Somit beginnt auch die Zeit kürzerer Hosen und Röcke, tieferer Ausschnitte und allgemein luftigerer Kleidung.

So manches Zeigen der Haut ist beabsichtigt, wenn es zum Bauarbeiterdekoletee und co kommt, wohl eher nicht.

Wenn Ihr einen für Euch attraktiven Menschen seht, der/die (ungewollt) viel Haut zeigt: Schaut Ihr hin, weil ihr es schön findet oder schaut ihr demonstrativ weg, weil Ihr nicht in die Privatsphäre anderer eindringen wollt? (Doppeldeutigkeit nicht intendiert :zwinker: )

Wie ist es mit Menschen, die Ihr so garnicht attraktiv findet? Schaut Ihr weg, da es nichts Attraktives zu sehen gibt oder schaut Ihr gerade, da Ihr nicht wegsehen könnt? Gemeint ist dieses "Es war so schlimm...da musste ich hinschauen". Beispiel: Bauchfreies Oberteil bei ausgeprägten Speckrollen.

Off-Topic:
Ja, letztere Gedankengang ist voll politisch inkorrekt und bestimmt kommt man dafür in die Hölle :zwinker:


Was macht Ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Schaut Ihr weg, da es nichts attraktives zu sehen gibt oder schaut Ihr gerade, da Ihr nicht wegsehen könnt? Gemeint ist dieses "Es war so schlimm...da musste ich hinschauen.
mal so, mal so..
entweder ich schau schnell weg und versuch mich abzulenken :grin:
oder ich muss hinschauen.. und fürchte dann immer kurz, ich habs mit offenem mund getan :engel::seenoevil:

bei leckeren männern schau ich eh immer gern hin.. ob sommer oder winter...
aber jetzt im sommer sieht man auch mal versteckte dinge wie tattoos besser :whistle::whoot:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Wenn ich etwas schön finde, schaue ich hin. Aber für mich ist das dann nicht sexuell aufgeladen. Wo ich mir bisschen schwer getan habe, war der Trend mit den Arschbackenhotpants. Dafür war ich dann doch etwas zu konservativ :zwinker: Das wollte ich ich jedenfalls nicht sehen, auch nicht bei schönen Hinterteilen. Aber am Ende ist das mein Problem und nicht das Problem der Mädels, die das getragen haben.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich achte darauf nicht zu penetrant zu starren, aber generell genieße ich einen schönen Anblick, und nehme auch in Kauf dass man meinen Blick bemerken könnte. Solange man die andere Person nicht mit den Augen auszieht oder es etwas ist, was diese Person offenkundig nicht zeigen wollte, ist da doch nix bei finde ich.

Unschöne Anblicke erregen eher meine Neugier, wobei ich da jetzt auch keine hypersensible Schmerzgrenze habe.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn jemand was zeigt, egal ob absichtlich oder unabsichtlich und das gut ausschaut, dann schau ich auch hin.
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Ich schau da schon hin. Nicht bewusst, sondern weil es irgendwie in mein Blickfeld geraten ist. Meist nicht lange. Bei unvorteilhafter Kleidung guck ich aber meist öfter hin weil ich mich einfach frage - "Warum?!". :grin:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich kann das gar nicht so pauschal sagen, dennn es kommt sehr auf die Gesamtsituation an und darauf, wie eine Person auf mich wirkt.
Auf jeden Fall achte ich darauf, niemanden anzustarren. Ansonsten kann alles dabei sein, von verschämten Blicken über offenes Anlächeln, von dezenten Hinweisen über Unverständnis, Mitleid oder Fremdschämen.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Heute im Bus saß vor mir eine sehr attraktive junge Frau, die einen wundervollen geschwungenen Nacken präsentierte. In den hab ich mich sofort verliebt...*räusper*....ehm, ja. Ich schaue Menschen natürlich an und wenn sie attraktiv sind, dann auch länger.
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Wenn ich etwas schön finde, schaue ich hin. Aber für mich ist das dann nicht sexuell aufgeladen.
Das kann ich so übernehmen.
Allerdings finde ich alles, was für mich unter "eigentlich angezogen und trotzdem halb nackt" (außer Bademode/Unterwäsche, wo das ja im Allgemeinen so gedacht ist) fällt, recht schnell abstoßend und sehe nicht hin.
Bei den Bauarbeiterdekolletés (heute erst wieder vor der Nase gehabt :sick:) schaue ich schnell weg.
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz einfach: wenn mir der Anblick gefällt, schau ich auch hin. Dabei versuche ich natürlich nicht so penetrant und aufdringlich zu sein, dass es für die Angesehene unangenehm wird. Wenn der Anblick SEHR ansprechend ist, kann das aber eine Gratwanderung und eine Herausforderung werden. :cool:
Bei peinlichen Einblicken mit Abtörn-Effekt schaue ich dezent weg. Sensationshungrig bin ich nicht....
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich schaue nicht hin, ich schaue nicht weg, ich sehe :grin:

Ich sehe einfach so gern Brüste! :ashamed:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Heute wieder: Frau sollte nicht bauchfrei tragen wenn sie nicht bauchfrei ist. Manchmal ist es wie ein Autounfall ... man muss hinschauen
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Ach ist der Frühling schön.:love:

Und die schönen Beine und schönen Arme, die wunderbaren Dekoltees, ein schöner Rücken ein geiler Po...schöne gepflegte Füsse ...ach ja...:smile:
 

Benutzer131834 

Meistens hier zu finden
Wenn es mir gefällt, schaue ich hin. Natürlich nicht penetrant und eher so, dass sie es nicht direkt mitbekommt.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Hinschauen!
Wie soll man sonst flirten?
Also zumindest bei denen es sich lohnt.
Bei den weniger attraktiven...Subjekten schau ich halt einfach weg.
Aber ich bin ja eh komisch.
Bei Autounfällen gugg ich ja auch.....wo ich den Wagen abstellen kann um zu helfen:rolleyes:.
So ein Hals ist schon ne echt geile Erfindung....macht es möglich einfach den Kopf wegzudrehen, wenn man was nicht sehen möchte.
 
G

Benutzer

Gast
Natürlich guck ich genauer hin wenn mir gefällt was ich sehe. Ich bin doch nicht tot?? Aber natürlich nicht starren oder so, aber manchmal so ein verstohlener Blick ist doch okay. Oder wenn ich weiß dass mich keiner beim gucken beobachtet, dann guck ich schon mal bisschen länger hin. Und logisch regt sich manchmal auch was bei mir. Aber wie einer schon sagte, ist das nicht immer auch sexuell aufgeladen. Ist doch total normal und natürlich! Ich spring die Frauen, die ich heiß finde, ja nicht an und gaff auch nicht. Aber was spricht gegen ein hingucken, ein OH!HUI!HUCH! noch mal hingucken? wenn meine süße mal einem typen hinterher guckt sag ich auch nichts. Appetit kann man sich ja beim gucken holen und gegessen wird dann zuhaus. ich hab mit ihr auch mal was geguckt und die Schauspielerin war wirklich heftig heiß und ich konnte nix dagegen machen, dass mein kleiner ohyeahyeah sich auch mal neugierig gestreckt hat. meint meine süsse nur: oh, die gefällt dir ja gut. und das hat sie ausgenutzt und fernsehen ist schlagartig uninteressant geworden ggg
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich achte darauf nicht zu penetrant zu starren, aber generell genieße ich einen schönen Anblick, und nehme auch in Kauf dass man meinen Blick bemerken könnte. Solange man die andere Person nicht mit den Augen auszieht oder es etwas ist, was diese Person offenkundig nicht zeigen wollte, ist da doch nix bei finde ich.

Unschöne Anblicke erregen eher meine Neugier, wobei ich da jetzt auch keine hypersensible Schmerzgrenze habe ich da nicht.
Genau so mache ich es auch.
 

Benutzer164174  (43)

Öfters im Forum
Klar, wenn was hübsch anzusehen ist, guck ich da auch hin aber gaffe nicht. Ich denke, das ist auch beabsichtigt von der Person, die sich entsprechend kleidet. Ausnahmen sind Jugendliche, da muss nicht sein dass ich alter alter Sack denen hinterher schaue.
Wenns wirklich butt-ugly ist, versuche ich schnell wegzugucken und das Bild aus dem Kopf zu löschen :kopfwand:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren