SM Spiele mit der Männlichkeit (CBT, Ballbusting)

Wie stehst Du zu SM Spielen mit Penis und Hoden (CBT, Ballbusting)?

  • Frau: Habe ich noch nie gemacht, Interessiert mich nicht, und werde/würde es auch nie machen!

    Stimmen: 15 16,7%
  • Frau: Habe ich noch nie gemacht, Interessiert mich nicht, aber ihm zu liebe würde ich es Probieren!

    Stimmen: 6 6,7%
  • Frau: Habe ich noch nie gemacht, würde mich schon Interessieren, aber ich habe keinen Partner dafür!

    Stimmen: 4 4,4%
  • Frau: Habe ich schon gemacht, ist ganz ok ihn ein bisschen zu quälen, aber gibt mir selbst nichts!

    Stimmen: 2 2,2%
  • Frau: Habe ich schon gemacht, gefällt mir gut, und es erregt mich auch ihn etwas zu quälen!

    Stimmen: 9 10,0%
  • Mann: Habe ich noch nie gemacht, Interessiert mich nicht, und werde/würde es auch nie machen lassen!

    Stimmen: 19 21,1%
  • Mann: Habe ich noch nie gemacht, Interessiert mich nicht, aber ihr zu liebe würde ich es Probieren!

    Stimmen: 3 3,3%
  • Mann: Habe ich noch nie gemacht, würde mich schon Interessieren, aber keine Partnerin dafür!

    Stimmen: 12 13,3%
  • Mann: Habe ich schon gemacht, ist ganz Interessant zu sehen wie es ihr gefällt, aber gibt mir nichts

    Stimmen: 2 2,2%
  • Mann: Habe ich schon gemacht, gefällt mir gut, und es erregt mich auch von ihr gequält zu werden!

    Stimmen: 18 20,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    90

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Habe mal ein Video im Internet gesehen von so einem Mann der es offenbar als geil empfunden hat dass eine Frau mit ihren Stöckelschuhen seinen steifen Schwanz "piekst" oder darauf rumtrampelt... bis sie plötzlich wohl etwas zu stark "gepiekst" hat und aus seinem steifen Schwanz plötzlich das Blut herausspritzte.. Das hat mich damals ziemlich schockiert und seitdem stelle ich mir die Frage was denn nun wirklich so geil ist an solchen SM Geschichten... Was ist so geil am Schmerz?

Beim Erleben von Schmerz werden Endorphine ausgeschüttet - ebenso wie auch beim Sex. Das Erleben von Schmerz kann daher rein körperlich für einige Menschen stark befriedigend sein.
Dazu kommt noch die psychische Ebene. Unterwerfung, Abgabe von Kontrolle, Erziehung. Um mal ein paar Punkte zu nennen.
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Beim Erleben von Schmerz werden Endorphine ausgeschüttet - ebenso wie auch beim Sex. Das Erleben von Schmerz kann daher rein körperlich für einige Menschen stark befriedigend sein.
Dazu kommt noch die psychische Ebene. Unterwerfung, Abgabe von Kontrolle, Erziehung. Um mal ein paar Punkte zu nennen.

Ich frag mich halt immer ob bei diesen Menschen nicht irgendwelche psychischen Störungen Ursache dafür sind...
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:

Ich kann auch vieles nicht nachvollziehen. Ich habe mich dann aber soweit unter Kontrolle, dass ich Aussagen vermeide, die andere verletzen oder kränken oder mich einfach ausgesprochen dumm erscheinen lassen, sofern ich es denn will.

Ich würde Deine Reaktionen weniger als emotional und mitfühlend einschätzen, sondern viel mehr als Ausdruck mangelnden Taktgefühls und völlig fehlender Empathie verstehen.
Off-Topic:
Wer kann eher Taktgefühl und Empathie beanspruchen -> der doch in jeder Hinsicht völlig gesunde BDSM-Liebhaber, oder ein Mensch der in dieser Beziehung Traumata erlitten hat?
 

Benutzer110662 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Wer kann eher Taktgefühl und Empathie beanspruchen -> der doch in jeder Hinsicht völlig gesunde BDSM-Liebhaber, oder ein Mensch der in dieser Beziehung Traumata erlitten hat?


Off-Topic:

Nun, es erklärt zwar das Verhalten, rechtfertigt es aber nicht. Notfalls hält man sich aus einer Diskussion heraus, wenn man weiß, dass man sich nicht angemessen verhalten kann. Sich gezielt triggern zu lassen und damit sein Verhalten anschließend zu entschuldigen finde ich falsch.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Äh, mein Kerl soll mal schön zeugungsfähig bleiben - und ich würde nicht drauf kommen, seine empfindlichen Hoden zu schlagen. Die Verletzungsgefahr und die damit verbundenen Risiken wären mir viel zu groß. Und abgesehen davon wird mir beim Gedanken daran schlecht. :cautious:
 

Benutzer103686 

Öfters im Forum
Ich frag mich halt immer ob bei diesen Menschen nicht irgendwelche psychischen Störungen Ursache dafür sind...

Was du dich nicht alles fragst. Offensichtlich fällt es dir sehr schwer einzusehen dass jeder Mensch nunmal anders ist. Und nur weil DU etwas nicht kennst, heißt es noch lange nicht, dass es nicht normal ist. Ich jedenfall habe keine psychischen Störungen und bin dennoch devot.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Was du dich nicht alles fragst. Offensichtlich fällt es dir sehr schwer einzusehen dass jeder Mensch nunmal anders ist.

Ich bin interessiert.

Nein das fällt mir nicht schwer :smile:

Und nur weil DU etwas nicht kennst, heißt es noch lange nicht, dass es nicht normal ist.

Habe ich das etwa behauptet?

Ich jedenfall habe keine psychischen Störungen und bin dennoch devot.

Hast du schon eine Psychoanalyse hinter dir?
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich weiss aus eigenem Erleben, dass Schmerz erleben Lust erzeugen kann. Schmerz zufügen würde mir allerdings kaum Lust bereiten; ich bin wohl eher Masochist als Sadist. Was mir dann allerdings abgeht, ist die devote Seite. Ich habe eine tiefe Abneigung gegen jede Form vonUnterwürfigkeit, die geht so weit, dass ich sie auch beim Sex nicht ablegen kann.

Off-Topic:
@Yashin: Du gehst zu weit! Ich habe mich auch noch nie analysieren lassen - nicht mal anal-isieren -, und halte mich trotzdem für geistig gesund.

Zu deiner Beruhigung: bei der Empfindlichkeit mancher BDSM-Anhänger hier nehme ich an, dass sie sich kaum wirklich weh tun müssen, um lustvollen Schmerz zu erleben :tongue:
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Yashin wird es auch nicht so meinen!
Die Frage ist doch eher die warum manche Menschen bei Schmerzen Lust erleben und andere nicht und das es dazu vielleicht unterschiede im Gehirn gibt!

Ist vielleicht wie bei Fallschirmspringern die ja auch immer wieder auf dem Flugzeug springen für diesen Kick,mit der Zeit gewöhnt sich der Körper dran und es muss immer Extremer werden,die Höhe wird gesteigert oder es wird von Hochhäusern gesprungen..............
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Yashin wird es auch nicht so meinen!
Die Frage ist doch eher die warum manche Menschen bei Schmerzen Lust erleben und andere nicht und das es dazu vielleicht unterschiede im Gehirn gibt!

Ist vielleicht wie bei Fallschirmspringern die ja auch immer wieder auf dem Flugzeug springen für diesen Kick,mit der Zeit gewöhnt sich der Körper dran und es muss immer Extremer werden,die Höhe wird gesteigert oder es wird von Hochhäusern gesprungen..............

also wird jetzt jedem menschen, der sich in irgendeiner form seinen kick sucht eine psychische störung unterstellt? :ratlos:
 

Benutzer104021 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Hast du schon eine Psychoanalyse hinter dir?
Psychoanalyse so ganz nach dem guten alten Freud? :cautious: Gilt in Fachkreisen ja jetzt nicht gerade als die beweiskräftige Methode, um festzustellen, ob mit der Psyche einer Person alles in Ordnung ist oder nicht. Ein paar Studien meinen die Wirksamkeit zu belegen, ein paar andere halten das für ausgemachten Quatsch mit Soße... Aber jeder wie er will.
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:

Psychoanalyse so ganz nach dem guten alten Freud? :cautious: Gilt in Fachkreisen ja jetzt nicht gerade als die beweiskräftige Methode, um festzustellen, ob mit der Psyche einer Person alles in Ordnung ist oder nicht. Ein paar Studien meinen die Wirksamkeit zu belegen, ein paar andere halten das für ausgemachten Quatsch mit Soße... Aber jeder wie er will.

Off-Topic:
Freud hast du gerade in den Raum geworfen, nicht ich. Aber lassen wir das mal...ich merke schon eine Diskussion ist hier nicht möglich.
 

Benutzer125735 

Meistens hier zu finden
Mein Gott, lasst doch die Leute sich die Eier abklemmen, wenn sie es mögen, solange es nicht meine sind oder mich jemand mit einen Strap-On verfolgt...man muss nicht zu allen Dingen eine Meinung haben, vorallem wenn eine Meinung auf keinerlei Erfahrung beruht. :pfff:
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
also wird jetzt jedem menschen, der sich in irgendeiner form seinen kick sucht eine psychische störung unterstellt? :ratlos:
Das hab ich nicht behauptet,nur vielleicht wollen es manche verstehen warum es für mache das größte ist und an Schmerzen Lust empfinden und andere wiederum nicht!

So wie die Sorte die Freiwillig aus dem Flieger springt und die anderen sagen das die doch alle einen an der Waffel haben :grin:.

Vielleicht braucht das die eine Sorte Mensch weil sie es sonst Langweilig wird,so wie manche sich beim Sex zuschauen lassen,andere sowas wie 3er haben wegen diesem Kick !Andere dagegen einfach das in zweisamkeit im heimischen Schlafzimmer ausleben!
Ihnen ist normaler Sex vieleicht schon Kick genug und es werden dabei genug Endorphine frei gesetzt.Die andere Seite könnte man vielleicht als Adrenalinjunkie bezeichnen wenn man das jetzt mal aufs Fallschrimspringen überträgt!

Diese Sorte Mensch ist bestimmt auch die Ausnahme und versammelt sich gerne in Foren wie diesem hier um sich auszutauschen.
Denn es springt auch nicht die ganze Menschheit Fallschirm!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer103686 

Öfters im Forum
Ich bin interessiert.

Nein das fällt mir nicht schwer :smile:



Habe ich das etwa behauptet?



Hast du schon eine Psychoanalyse hinter dir?

Ach, vergiss es einfach wieder.

P.S: Ja, du hast es behauptet, wenn du vermutest dass wir alle psychische Störungen haben.
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Und das sagt der Mann mit dieser Signatur? "Ich habe eine Ausstrahlung die ist unter aller Sau...und deswegen bin ich seit 11 Jahren Dauersingle und muss für Sex bezahlen"

"Tolaranz ist gut.
Aber nicht gegenüber Intoleranten."
(Wilhelm Busch)
Off-Topic:
Ja kommt sehr gut bei den Mädels an,noch mehr Selbstmitleid kann man ja gar nicht zeigen!Keiner muss für Sex bezahlen,manchen scheint er nur so wichtig zu sein das sie für bezahlen :zwinker:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren