Sixpack bei Männern. Fluch oder Segen?

Benutzer165396  (28)

Klickt sich gerne rein
Immer wieder höre ich von Frauen, dass Sie ein Sixpack nicht schön finden, weil es ja so hart wäre und man sich nicht mit dem Kopf drauf legen könne.
Andererseits in Filmen bekommen Sie einen trockenen Hals, weil die Spuke förrmlich aus dem Mund tropft, wenn da die gestählten Körper sind.
Zu dem ich aus meiner Erfahrung sagen kann, dass Frauen mehr auf der Brust oder an der Schulter liegen, als auf dem Bauch. Das verwirrt.

Meine Frage an die Frauen also: Was ist euer Favorit und wieso? Was ist der Unterschied vom Partner zum Filmstar?
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Ich glaube in Fitnessforen gibt es nur reines Unverständnis darüber, dass ein Sixpack ein Fluch sein kann :zwinker:

Klar, nicht jeder findet optisch alles schön. Aber deshalb wird sich doch niemand 'ne Wampe anfuttern, um bei den Ladies besser anzukommen :tongue:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Was ist der Unterschied vom Partner zum Filmstar?
was ist der unterschied zwischen eigenem sex und nem porno? :zwinker:

beim partner spielen ganz andere sachen herein als nur die optik. wenn sich eine wahrnehmung nur auf einen sinn beschränkt, dann muss auch nur dieser bedient werden - und zwar im übermaß.
 
P

Benutzer

Gast
Ich finde Sixpacks bei Männern auch nicht gerade verkehrt:smile:

Es gibt aber mit Sicherheit auch viele Frauen, die einen kleinen Bauch präferieren würden.
Mein persönlicher Eindruck den ich bzgl. diesem Thema in meinem Umfeld bekommen hab, ist allerdings auch der, dass viele Frauen das gar nicht offen zugeben, dass sie ein Sixpack halt doch schöner finden als einen normal gebauten/ molligen Mann (aus Angst davor, gleich als oberflächlich usw. abgestempelt zu werden.)
 

Benutzer87146 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Also ich brauche keinen Sixpack. Bei aller Begeisterung für Sport gehört zu einem Sixpack nämlich auch eine spezielle Ernährung. Für mich ist Genuss (in Maßen) hier wichtiger als einen toll sichtbaren Sixpack.
 

Benutzer165396  (28)

Klickt sich gerne rein
Nevery Nevery Alles richtig was du sagst. Es muss alles stimmen. Ich versuche aber jetzt nur diese einzelne Ansicht und Aussage nachvollziehen zu können. Das andere nehme ich als gegeben und erfüllt an.

Princessa03 Ist es oberflächlich, wenn man seine Vorstellung äußert?

Mir eben speziell aufegallen, dass Frauen oftmals klar sagen, Sixpack ist Blöd, aber hintenrum dann bei Film und was es alles gibt total abgehen. Das verwirrt mich. Stehen Sie nun wirklich drauf oder ist dieser Reiz, dass man es nicht haben kann/will, aber gern ansieht?
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Andererseits in Filmen bekommen Sie einen trockenen Hals, weil die Spuke förrmlich aus dem Mund tropft, wenn da die gestählten Körper sind.
Echt? Ist mir noch nicht aufgefallen. Und auch wenn ich regelmäßig selber mal ein Sixpack ins Felde führe....meine Flirtchancen ändert das nicht signifikant...ob nu bei Mann oder Frau. Ich bin ja aber auch eher so der Typ Frau, die sich bei solchen Filmen über die falsche Handhaltung bei Waffennutzung aufregen, die schlechte Wahl des Equipments (und natürlich auch positiv aufregt, wenn es da mal Glanzleistungen gibt:drool:), ein gutes Charackterspiel und eine gelungene Interaktion der Schauspieler wertschätzt.....aber ok....ich hab ja auch mein eignes Sixpack:cool:

Immer wieder höre ich von Frauen, dass Sie ein Sixpack nicht schön finden, weil es ja so hart wäre und man sich nicht mit dem Kopf drauf legen könne.
Nicht von mir. So hart ist ein Sixpack auch gar nicht...immerhin sind das Muskeln auf ner flexiblen Unterkonstruktion. Wenn ich schwabbeln wollte....dafür hab ich schon ein Wasserbett.

Zu dem ich aus meiner Erfahrung sagen kann, dass Frauen mehr auf der Brust oder an der Schulter liegen, als auf dem Bauch. Das verwirrt.
Also wenn ich ihm gerade einen geblasen habe, dann kommt es durchaus vor, daß ich auch mein Köpfle auf seinem Bauch ausruhe.
Mein Gefährte hat momentan kein Sixpack...eher einen kleinen Waschbärbauch. Das tut aber seiner ansonstigen totalen Awesomness überhaupt keinen Abbruch....im Gegenteil sogar. Ich find es gut, wenn erwachsene Menschen auch mal fünfe gerade sein lassen können und entspannter mit ihrem Leben umzugehen in der Lage sind.
Dafür hat er charackterliche Züge, die jedes Sixpack zu jeder Zeit ausstechen.

Und wenn manche Männer lamentieren, daß Sixpack hinzubekommen ja ach so schwer ist....ich bekomm das auch hin...und mir fällt es nicht schwer.
Ich trainiere nicht einmal gezielt daraufhin:engel:.
 

Benutzer165396  (28)

Klickt sich gerne rein
PhesKlNachtmusi PhesKlNachtmusi ich habe das schon genau so erlebt. Bei meinem Dorffreundeskreis zum Beispiel. Ohne jetzt in Klischess zu verfallen, aber dort ist ja eh das saufen und nichts machen angesehen.
Sixpack bei Frauen ist eine sehr heiße und attraktive Angelegenheit.
Aber wie du schon so schön sagst, wenn man reif genug ist und sich wohl fühlt wie man ist, kann man da mit sich im reinen sein.

Ich liebe Sport, auch extrem, aber zur Zeit genieße ich das essen zu sehr, weil ich lang darauf verzichtet habe.
Flach ist er noch, der Bauch, aber die 5 und 6 der Bauchmuskeln ist weg. Dennoch ist mein Bauch nicht wirklich hart. Wie auch du schon gesagt hast.
Liegt es möglicherweise daran, dass Frauen die sowas sagen noch nie eines hatten und oder eine falsche Vorstellung davon haben was Muskeln sind, sich aber insgeheim so jemanden wünschen ?

Eine Sache zum nachdenken.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Nevery Nevery Alles richtig was du sagst. Es muss alles stimmen. Ich versuche aber jetzt nur diese einzelne Ansicht und Aussage nachvollziehen zu können. Das andere nehme ich als gegeben und erfüllt an.
ok, ich formuliere es nochmal anders: bei einem schauspieler zählt die optik, fertig. bei einem partner eben auch das drumherum, und dazu zählen dann sachen wie eine unter umständen angepasste ernährung, zeitaufwand für sport, gesabber von anderen mädels (konkurrenz/eifersucht), vielleicht die erwartung des partners dass frau ebensoviel für ihren körper tut bzw. minderwertigkeitskomplexe wenn man es nicht tut... also kann das sixpack beim eigenen partner immernoch toll aussehen, aber in seiner gesamtbedeutung dann ziemlich uncool sein.
dazu kommt unter umständen noch ein "ich steh eh nicht auf sowas", wenn man den partner nicht verletzen will mit seinem kleinen bäuchlein - so, wie vielleicht ein mann sagt "ich steh eh nur auf kleine, straffe brüste" um seine freundin nicht zu verunsichern. das ist jedenfalls so mein eindruck vom ganzen.

persönlich hab ich nichts gegen nen sixpack, aber es hat einfach keine priorität für mich. wenn er gerne möchte und ihn das glücklich macht... soll er machen. wenn ihm das so egal ist wie mir... soll ers lassen. so einfach.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Liegt es möglicherweise daran, dass Frauen die sowas sagen noch nie eines hatten und oder eine falsche Vorstellung davon haben was Muskeln sind, sich aber insgeheim so jemanden wünschen ?

Glaub ich nicht. Manchmal ist man einfach in der Lage, an verschiedenen Dingen Gefallen zu finden.
 
G

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Also ich brauche keinen Sixpack. Bei aller Begeisterung für Sport gehört zu einem Sixpack nämlich auch eine spezielle Ernährung. Für mich ist Genuss (in Maßen) hier wichtiger als einen toll sichtbaren Sixpack.

Das eine schließt das andere ja nicht aus.

Ist ein nice to have und kein must have.
Da ich selbst sehr sportlich bin, würde ich keinen Mann wollen, der gänzlich unsportlich ist. Die meisten meiner Männer hatten keinen und das war völlig ok.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Bei meinem Dorffreundeskreis zum Beispiel. Ohne jetzt in Klischess zu verfallen, aber dort ist ja eh das saufen und nichts machen angesehen.
Ohne mich jetzt da zu weit aus dem Fenster zu lehnen, vermute ich mal: man sehnt sich nach dem, was man nicht hat...oder regelmäßig erlebt.
Hat mans...wird man für andere Dinge wieder aufmerksamer.
Ich arbeite in ner Firma, in der fast nur Kerle sind. Solche, die wie ich Sport für eine liebgewordene Notwendigkeit halten und problemlos auch mit einer (oder zwei) Woche Extratraining für den nächsten Teil der "300"-Reihe als Spartiaten (oder genauer Hopliten) durchgehen könnten (auch wenn die in echt nie so aussahen). Vielleicht bin ich dadurch...immuner gegenüber solchen Krafteiern.
Bei dir könnte es sein, daß sich vor allem die jüngeren Frauen gerne mal nach jemanden sehnen, der halt nicht durch "saufen und nichts machen" auffällt.

Natürlich hat aber ein "gesund aussehender" Mann, rein vom biologischen Standpunkt aus, einen klaren Vorteil im werben um die Herzen der Frauen. Bis zu den ersten Gesprächen.
Wenn der dann nicht weiter punkten kann, wars das.
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich sehe auch nicht den Wiederspruch darin, dass Mädels es zwar optisch top finden (also eben im Film), sich das aber beim Partner nicht wünschen. Im Gegenteil, ich finde, dass die Frauen eben realistisch denken. Sie wissen, dass kaum einer den Sixpack umsonst bekommt - und möchten lieber einen Partner, für den Sport nur ein Hobby ist und mit dem man Abends auch mal ne Pizza und nicht nur Magerquark und Thunfisch essen kann - und der das dann ggf. auch noch von ihr erwartet. Sei doch froh, dass Frauen so realistisch sind.
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Ich sehe auch nicht den Wiederspruch darin, dass Mädels es zwar optisch top finden (also eben im Film), sich das aber beim Partner nicht wünschen. Im Gegenteil, ich finde, dass die Frauen eben realistisch denken. Sie wissen, dass kaum einer den Sixpack umsonst bekommt - und möchten lieber einen Partner, für den Sport nur ein Hobby ist und mit dem man Abends auch mal ne Pizza und nicht nur Magerquark und Thunfisch essen kann - und der das dann ggf. auch noch von ihr erwartet. Sei doch froh, dass Frauen so realistisch sind.

Seine Frage ist wohl eher: Sind sie im Alltag dem Sixpack skeptisch gegenüber, weil sie wirklich keinen an Partner haben wollen oder sagen sie auf der Basis sozialer Erwünschtheit, dass sie keinen wollen (wollen ihn insgeheim aber doch).
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Sind sie im Alltag dem Sixpack skeptisch gegenüber, weil sie wirklich keinen an Partner haben wollen oder sagen sie auf der Basis sozialer Erwünschtheit, dass sie keinen wollen (wollen ihn insgeheim aber doch).
Immer mehr Frauen fahren auch fette SUVs. Brauchen die den wirklich?
Also ich sehe nicht viele von denen mit Schlammspritzern....

Stell mir jetzt mal zwei nahezu identische Typen nebeneinander. Groß gewachsen, eloquent, Akademiker.
Einziger Unterschied: einer hat einen sichtbaren Sixpack.
Wen meinste wohl, wird häufiger gewählt?
Sozial adequat allerdings, sagen Frauen, daß es darauf nicht ankommt. Weil es nicht darauf ankommt. Es gibt nun mal keine absolut gleich wahnsinnig tolle Typen, die intelligent, wie charmant, wie muskulös sind.

Und ich bezweifle, daß man Intelligenz, Eloquenz, Charakter beim ersten (An)blick des Körpers erkennen kann.
Ausser vielleicht, er hat sich hochphilosophische Prosa und komplexe mathematische Formeln als Tattoo auf seinem Körper verewigt.
 
G

Benutzer

Gast
Gegenteil, ich finde, dass die Frauen eben realistisch denken. Sie wissen, dass kaum einer den Sixpack umsonst bekommt

Ganz klarer Einspruch.

Ich höre gerade von Frauen immer wieder, "welche Bauchübung für einen Sixpack muss ich machen" oder so ähnlich.

Die Leute sehen einen Sixpack viel zu unrealitisch und meinen mit 2x die Woche Zumba ist die Sache getan.

Abs are made in the Kitchen. Und jeder hier hat einen Sixpack, aber man sieht ihn nicht, weil der KFA zu hoch ist.
Die Ernährung ist hier das A und O und das wird so gut wie immer unterschätzt. Realistisch denken nur die, die sich damit "auskennen."
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich denke, zum Verlieben stört kein Sixpack. :zwinker:

Stellt euch Mal vor, ich bin verknallt, ziehe den Typ aus und sehe: ein Sixpack.
"Nee, sorry. Das geht so nicht, wie soll ich da meinen Kopf drauf legen? Auf Wiedersehen."
Erwartet das jemand? :grin:

Ich mag muskulöse Männer, ich mag aber vor allem Männer, die nicht nur gezielt ein Körperteil trainieren. Nützt ja das beste Sixpack nichts, wenn er Pommespieker als Beine hat. :tongue:

Und auch mit Sixpack kann man sich ausgewogen ernähren. Da muss man nicht nur Magerquark und Thunfisch essen. Pizzaabende sind bei uns jedenfalls selten - und wir haben beide kein Sixpack. (Ich hab nur ein 2Pack. Ha, 2Pac. Coolio. :cool:)
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Bauchmuskeln sind schon was nettes. Es muss kein Sixpack sein, aber sich abzeichnende Muskeln sehen eigentlich überall gut aus :drool:
Also ja, Sixpack ist hübsch, gemütlich ist es auch und wenn ein Typ dann dazu auch noch die passenden Arme hat :link:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren