Sind Frauen die Dildos reiten besser im Bett?

Benutzer155468  (32)

Ist noch neu hier
Ich schau mir gern Videos an wo sich Frauen mit Dildos selbst befriedigen, besonders geil finde
ich es wenn sie Dildos reiten und für mich sieht das wirklich nach richtig harter Arbeit aus.
Ich meine allein schon die Muskeln so zu trainieren dass man das ne Weile durchhält und dann auch noch die
Koordination etc. Ich bin zwar keine Frau aber ich glaube ich könnte diese geschmeidigen Bewegungen
nicht so nachmachen, zumindest nicht ohne sowas zu üben.
Ich würde mal gerne von Frauen hören wie das in der Realität so ist. Also angenommen eine Frau hatte noch
nie Sex kann die dann sofort die Reitbewegungen oder geht das am Anfang nur schwer und langsam und
läuft nicht so rund?
Ich hatte nie Sex mit einer Jungfrau sondern nur Frauen die vorher schon 1 oder mehrere Freunde hatten.

Jedenfalls finde ich dass man in Amateurpornos schon große Unterschiede sieht. Es gibt Frauen die wirklich
super reiten können und die das Becken kreisen lassen können und dann gibt es Frauen bei denen das
viel "grobmotorischer" (nicht böse gemeint) wirkt. Ich frag mich dann natürlich woran liegt das. Ist das einfach
nur Übung oder ist es auch körperliche Fitness?
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Kurz und knapp: Nein, ich denke nicht dass dieses "Training" großartig darauf hindeutet, dass Madame besser im Bett ist als andere. Körpergefühl, "Bewegungstalent" und 'ne "trainiertere" Muskulatur in dem Bereich kann man auch anders erlangen. Und sich in die Empfindungen eines Partners einzufühlen lernt man dabei sicher nicht. Am ehesten würde es wohl darauf hindeuten, dass diese Damen einen recht gesunden Sexualtrieb am Start haben - den können Frauen, die nicht darauf stehen auf Dildos zu reiten aber freilich auch haben.

Von daher: Ich halte das eher für 'ne fixe Idee von Dir, weil Dich das Toy-Gedöhns halt antörnt.
 

Benutzer155468  (32)

Ist noch neu hier
Aber angenommen ne Frau ist im Reiten nicht so gut und holt sich dann nen Dildo und reitet damit regelmäßig wieso sollte sie dann nicht besser werden? Ist doch eigentlich logisch. Man wird doch in allem besser was man trainiert.

Ich sage nicht dass Frauen nur dann gut reiten können wenn sie es mit Dildos üben. Das denke ich nicht. Aber ich denke schon, dass man durch Dildos besser werden kann.
Männer die zuhause viel mit Lustmuschis üben und da die ganzen Stoßbewegungen machen werden ja dadurch auch besser. Ich trainiere öfters Ausdauer mit ner Fleshlight und das bringt schon richtig was und es ist auch verdammt anstrengend. Nach ner Stunde bin ich total nassgeschwitzt.
 
G

Benutzer

Gast
Naja, ein Dildo ist kein Penis.

Nur weil ich vielleicht mit einem kleinen Golf ein sehr guter Autofahrer bin, heißt das nicht, dass ich auch mit einem dicken Mercedes automatisch gut fahren kann :zwinker:
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
An den TS, ich glaube du solltest mehr realen Sex haben und weniger Pornos schauen... :zwinker:
 

Benutzer155468  (32)

Ist noch neu hier
Ich schau aber Amateurpornos mit ganz normalen Frauen!
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Es gibt Frauen die wirklich
super reiten können und die das Becken kreisen lassen können und dann gibt es Frauen bei denen das
viel "grobmotorischer" (nicht böse gemeint) wirkt. Ich frag mich dann natürlich woran liegt das. Ist das einfach
nur Übung oder ist es auch körperliche Fitness?
Mal daran gedacht, dass nicht jeder und jede darauf steht, wenn das Becken gekreist wird? Wird eher daran liegen, als an körperlicher Fitness/Übung.
 

Benutzer155468  (32)

Ist noch neu hier
Ich dachte Frauen mögen das wenn sie das Becken kreisen lassen weil dann ja mehr Stimulation ist als wenn sie einfach nur drauf hocken.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Frauen können beim Reiten dem Mann ganz schön weh tun wenn sie sich falsch bewegen. Wenn die Frau nur mit dem Dildo übt dann passiert so was eher als wenn sie nur mit Männern reitet. Daher würde ich eher erwarten das eine Frau die Dildos reitet schlechter im Bett ist.
 

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schau aber Amateurpornos mit ganz normalen Frauen!
Und die verhalten sich dann so, wie wenn keine Kamera gerade filmen würde? Natürlich wird auch ein Amateur darauf bedacht sein gut rüber zu kommen, schließlich will das Material ja verkauft werden. Daher kann man davon ausgehen, dass immer eine Show geboten wird, mal mehr, mal weniger. Viele Filme werden absichtlich als Amateur gedreht, weil das gut ankommt. Ich sehe den großen Unterschied nicht. Film ist Film. Real, real.
 

Benutzer98275 

Meistens hier zu finden
Manche sind auch einfach grobmotorischer. Da sind ja nicht alle gleich gestrickt.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finde kreisenden Bewegungen deutlich einfacher, als wenn ich ihn hart reiten (hoch/runter) muss. Das ist wirklich anstrengend und kostet Kondition.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Dildo reiten gleichzusetzen mit gut den Mann reiten bedeutet. Erst mal hat jeder Mann andere Vorlieben beim Reiten und zudem kommt es auch auf die Härte an. Einige wollen lieber leicht geritten werden, andere härter, andere mögen kreisenden Bewegungen, wieder Andere hoch und zurück oder nach vorne oder einen Mix aus allem.

Ein Dildo gibt kein Feedback, kann dir nicht sagen, was besonders geil und was so 'meh' ist.
Wenn Frau also ewig beim Dildo reiten nur kreisenden Bewegungen gemacht hat und an einen Mann gerät, der aber hart hoch und runter geflickt werden will, nützt ihr das Training relativ wenig.:zwinker:

Wenn Sie das Training aber für sich macht und so weiß, wie sie schnell zum Orgasmen kommen kann, hat das ja wenig Sinn. Nur für den Mann zu trainieren fände ich ja sehr unproduktiv.:grin:
 

Benutzer144516 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke nicht, dass man im Reiten besser wird, wenn man regelmäßig einen Dildo reitet. Dieser ist ja doch nicht mit einem Penis zu vergleichen. Ich denke eher, dass das Gespür der Frau für einen realen Penis dabei etwas abflachen kann. Dann kann es natürlich zu üblen Verletzungen für den Partner kommen.

Natürlich kann man vieles lernen, da hast du schon recht, aber ich denke eher das man beim Üben an der realen Person dazu lernt. Man lernt, was der andere mag und das ist ja wirklich bei jedem verschieden.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Ich finde kreisenden Bewegungen deutlich einfacher, als wenn ich ihn hart reiten (hoch/runter) muss. Das ist wirklich anstrengend und kostet Kondition.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Dildo reiten gleichzusetzen mit gut den Mann reiten bedeutet. Erst mal hat jeder Mann andere Vorlieben beim Reiten und zudem kommt es auch auf die Härte an. Einige wollen lieber leicht geritten werden, andere härter, andere mögen kreisenden Bewegungen, wieder Andere hoch und zurück oder nach vorne oder einen Mix aus allem.

Ein Dildo gibt kein Feedback, kann dir nicht sagen, was besonders geil und was so 'meh' ist.
Wenn Frau also ewig beim Dildo reiten nur kreisenden Bewegungen gemacht hat und an einen Mann gerät, der aber hart hoch und runter geflickt werden will, nützt ihr das Training relativ wenig.:zwinker:

Wenn Sie das Training aber für sich macht und so weiß, wie sie schnell zum Orgasmen kommen kann, hat das ja wenig Sinn. Nur für den Mann zu trainieren fände ich ja sehr unproduktiv.:grin:


Ich trainiere nicht für den Mann....sondern für mich.


Ein gutes Körpergefühl, eine gesunde Fitness...das macht sich auch im Bett bemerkbar.
Am leichtesten merkt man das, wenn man mal die Rollen tauscht. Wenn ich mir nen Dildo umschnalle und die aktive Rolle übernehme, dann lernt man schnell ein wenig Respekt vor den männlichen Leistungen.
Gleichmäßiger Rhythmus, Tempo, Ausdauer....Stoßkraft *g*....das fordert seinen Tribut in den Beinen und der Rumpfmuskulatur.
Ich hab öfter Umschnaller-Sex mit Frauen....und leider gibt es auch dort (vermutlich ob der fehlenden übung/fitness) Partner, die subjektiv gesehen nicht ganz so....erfolgreich vorgehen.

Ich hab früher als jugendliche viel Zeit auf dem Pferd verbracht...vielleicht kommt mir das jetzt auch zugute....auch Koordination und Rhythmus bekommt man ja nicht in die Wiege gelegt.
Und auch wenn ich da keine Videos zu drehe....einen Dildo "reiten" kommt auch in meiner Freizeit vor.

Aber....es gibt noch jede menge anderer süßer Sünden die man begehen kann...warum sich da nur auf eine (Phantasie) beschränken?

Es gibt immer nen Grund für Bauch-Beine-Po-Übungen.....und wenn auch nur (für des TS Phantasien) einen Dildo zu reiten
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
es auch auf die Härte an.
Auch das... auch das...
Wen der Mann richtig hart, können Seitbewegungen auf halber Höhe echt wehtun... :cry::whoot::ashamed:... (halt auch nicht immer schlecht... *hust*)

wobei ja einige Männer nicht ganz so hart werden... da ist dann halt mehr Bewegung drin.
Allgemein muss ich sagen (aus eigener, recht frischer Erfahrung) Fitter Sex haben ist viel mehr Spaß!
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Wenn ich den Penis eines Mannes so bearbeiten würde wie meinen Vib/Dildo, dann würde mich der schneller aus dem Bett werfen als ich schauen kann.

Und die 2 Sachen kannst nicht vergleichen... am Dildo hängt nix mehr dran... am Penis hängt noch ein Mann dran.

Also von dem her :zwinker:
 

Benutzer156005  (24)

Benutzer gesperrt
ich denke, dass es der frau einen vorteil bringt, wenn sie diese bewegungen bereits kennt und ihre muskel so trainiert sind :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren