Sie darf nicht bei mir schlafen

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo

Mein Problem

Ich(15) sie(17) darf nicht bei mir schlafen wieso? Keine Ahnung meine Mum nennt mir nicht mal einen richtigen Grund sie meint nur das sie es nicht will wieso auch immer sie hat keinen Grund und eben das macht mich so wütend ich freue mich tierisch auf dieses Wochenende und vorher meinte sie auch ja und dann frag ich sie eben nochmal und sie nein bei uns schläft keiner ich will das nicht du bist erst 15 ich meinte nur so was hat das damit zu tun versetzt dich doch mal in meine Lage ich mache und tue hier hab extra schon alles geplant mein Zimmer aufgeräumt geputzt und dann kommt meine Mum und muss mir das ganze WE vermiesen und ich Wette sie darf jetzt und ich nicht ...

Meine Mum sagte noch wenn du 18 bist ist mir das egal aber jetzt nicht ich will das nicht bla und blub

Warum muss sie mir jetzt das komplette WE versauen das kotzt mich dermaßen an ich meine ich weiß nicht ob meine Freundin darf denn ihr Dad ist ziemlich streng aber ich wette jetzt darf sie und ich aber nicht das ist doch kacke

Was soll ich denn bitte tun? Wie kann ich meine Mum überreden?
Ich freue mich seit tagen darauf und es geht nicht um sex! sondern wir wollen uns einfach nur näher kommen ...

MfG
 

Benutzer66951  (33)

Verbringt hier viel Zeit
vllt. hat sie angst, dass ihr Sex haben werdet. Was irgendwie immer der erste Grund ist, glaub ich! Meine Cousine hat das Problem auch am eigenen Leib gespürt, aber seine Eltern wollten das auch nicht und das war zuletzt auch echt nervig.
 

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
Habe mir auch schon überlegt das sie einfach hier schläft ich mein was will meine mum machen wenn meine freundin schonmal hier ist

hab ihr das auch so gesagt dann meinte meine mum dann ruf ich deinen vater an und der ihre eltern und wenns sein muss fahr ich die auch noch nachhause ich meinte dann nur mal so mach du mal

was will mein vater machen?
und die nummer iherer eltern hat sie nicht die kennt die nicht mal...
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Naja, wenn du das Verbot deiner Mutter übergehst, kann das nach hinten los gehen. Vielleicht sagt deine Mutter wirklich, dass deine Freundin dann gehen soll, vielleicht kriegst du hinterher ein richtiges Donnerwetter.
Ich kenne deine Mutter nicht, aber davon, das Verbot zu ignorieren, halte in generell nichts.

Ich kann dich auch im Prinzip gut verstehen. Ich würde mich an deiner Stelle auch ärgern und wäre sehr enttäuscht. Aber du bist nunmal 15, und deine Mutter ist erziehungsberechtigt. Da kannst du leider nichts machen.
Was ich tun würde: Noch mal mit ihr reden. Über ihre Bedenken, darüber, dass es dir sehr wichtig ist, und wie ihr vielleicht einen Kompromiss finden könnt.
 
V

Benutzer

Gast
Habe mir auch schon überlegt das sie einfach hier schläft ich mein was will meine mum machen wenn meine freundin schonmal hier ist
Grandiose Idee, damit wächst bestimmt das Vertrauen deiner Mutter in dich...

Wenn ihr eh keinen Sex haben wollt, dann ist es doch egal, ob sie bei dir schläft, oder? (Davon abgesehen: Sex kann man auch tagsüber haben :zwinker:.)
Sich ein bisschen näher kommen, das geht doch auch tagsüber.

Ihr seid wahrscheinlich noch nicht so lange zusammen, oder?
Ich würde vorschlagen, dass du nachgibst und sie nicht bei dir übernachtet. Wenn deine Mutter deine Frendin mit der Zeit ein bisschen besser kennenlernt und merkt, dass das mit euch was Ernstes ist, dann wird sie irgendwann vermutlich keine Einwände mehr haben, was das Übernachten angeht.
Ansonsten: Kannst du nicht einfach bei deiner Freundin übernachten oder geht das auch nicht?
 

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
@BrooklynBridge Ja das wäre vllt. das beste wobei ich im Gefühl habe das sie bei ihrer Meinung bleiben wird :frown: aber naja ich werde halt versuchen mit ihr normal zu reden ohne gleich wieder auszurasten

Aber mir fällt nicht mal ein Kompromiss ein

@Nuvola es geht aber darum einfach die nähe zu spüren und auch nachts einfach einen da zu haben den man liebt bzw. gern hat zu kuscheln zu streicheln usw.

Und wir sind mittlerweile gute 3 Monate zusammen und bei meiner Freundin zu übernachten ist ganz ausgeschlossen ihr dad lässt mich ja nicht mal zu ihr rein ... meine mum meint ja auch ihr könnt überall schlafen nur nicht hier bei mir zuhause aber ich weiß nicht wo ich ansonsten schlafen soll ist schlecht mit nem Zelt im Garten in dieser Jahreszeit
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also das mit dem nicht ausrasten ist wichtig! Wenn du ruhig und ernst bist, dürften deine Aktien deutlich besser stehen. Präsentier dich lieber ernst als pubertär, sonst bestätigst du ihre Sorgen nur.

Um einen Kompromiss zu finden, müsstest du erstmal wissen, was sie genau für Bedenken hat. Ich vermute, es geht um den Sex. Je nachdem, wie offen du mit deinen Eltern darüber reden kannst, hilft es wirklich, wenn du ihr versprichst, dass ihr keinen Sex haben werdet.
 
V

Benutzer

Gast
Ich kann euch schon verstehen, aber manchmal kann man eben nicht immer sofort alles haben.
Genießt doch einfach erst mal das, was euch gegönnt wird.
Bis zum Abend könnt ihr euch doch auch in den Armen liegen und kuscheln und eure gegenseitige Nähe spüren.
Mir ist klar, dass es vielleicht nicht so toll ist, wie den Partner die ganze Nacht bei sich zu haben, aber es ist immerhin besser als nichts.

Ich denke auch, dass deine Mutter befürchtet, dass ihr Sex haben könntet.
Vielleicht hilft es wirklich, wenn du ihr fest versprichst, dass ihr gar nicht miteinander schlafen wollt.
Du kannst ihr ja sagen, wenn es dir um den Sex ginge, dann bräuchtest du dazu nicht die Nacht abzuwarten, Sex kann man auch wo anders haben.
 

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
naja ich glaube es geht ihr nicht nur um den Sex ich glaube es geht ihr eher darum das hier dann morgens einer rumspringt und so naja ich hab gerade nochmal mit ihr geredet und sie meinte ja ich überlege mir das nochmal ihr kennt euch erst 2 monate und das finde ich zu früh und so und naja sie überlegt sich das nochmal will mit meiner oma nochmal darüber reden :grin: weil sie ja schon 4 kinder groß gezogen hat :grin:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Du kannst ihr ja sagen, wenn es dir um den Sex ginge, dann bräuchtest du dazu nicht die Nacht abzuwarten, Sex kann man auch wo anders haben.
Aber nur, wenn das Gespräch sonst auch ganz gut läuft. Ansonsten könnte dieser Spruch sie erst Recht dazu bringen, dass sie dicht macht.


Oh es gibt Neuigkeiten, und nicht schlechte. Ich schätze wenn sie mit deiner Oma darüber redet, ist das ein gutes Zeichen. Die wird da etwas abgeklärter sein, sie hat ja schon ein paar junge Leute groß werden gesehen :zwinker: (na gut, ich kenn sie natürlich nicht, aber ich vermute es mal).
 
V

Benutzer

Gast
Aber nur, wenn das Gespräch sonst auch ganz gut läuft. Ansonsten könnte dieser Spruch sie erst Recht dazu bringen, dass sie dicht macht.
Stimmt, je nachdem könnte man so einen Satz als bewusste Provokation auffassen.


Na siehst du :smile:. "Vielleicht" ist immerhin kein endgültiges "Nein".
Bleib einfach sachlich in Gegenwart deiner Mutter, dann sind deine Chancen jedenfalls besser als wenn du gleich an die Decke gehst :zwinker:.
 

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
So nochmal neuigkeiten meine oma hat erstmal nein gesagt war mir aber klar ^^
meine mum will nochmal mit meinem dad reden und der wird nein sagen aber mal abwarten bin ja mal gespannt aber dann zum nächsten problem sie wird auch noch zuhause sein -.-'
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
mal so nebenbei: du darfst nicht einmal bei ihr zuhause rein. denkst du ernsthaft, dass ihr vater ihr erlaubt bei dir zu übernachten?

ich glaube du machst dir hier gerade völlig umsonst gedanken.
deine mutter will es nicht, ihr vater mit sehr hoher wahrscheinlichkeit auch nicht. das ist noch lange kein beinbruch. ich kann dich verstehen. du willst deiner freundin nahe sein und eben auch mal eine nacht mit ihr verbringen. aber du musst auch irgendwo deine /eure eltern verstehen.
ich würde einfach noch ein weilchen abwarten, mich verantwortungsvoll verhalten und meiner mutter zeigen, dass sie mir vertrauen kann. sie lässt ja offenbar zumindest mit sich reden, also ist ein erfolg ja nicht ganz ausgeschlossen. und wenn dieser eben erst in ein paar wochen oder monaten erfolgt, ist das eben so. da kannst du kaum etwas gegen machen. wobei es dann immernoch an der erlaubnis ihres vaters fehlt...
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Daß sie nicht bei dir schlafen darf, mußt du erstmal hinnehmen.
Das heißt aber nicht daß ihr nicht trotzdem kuscheln oder ein paar traute Stunden zu zweit haben könnt - schon Generationen von Jugendlichen haben sich mit dem Problem auseinandersetzn müssen. Beliebte Lösung des 20. Jahrhunderts: das Kino.

Abgesehen davon hast Du eine wichtige Lektion gelernt: Was Du und Deine Freundin miteinander macht geht sie und Dich was an - Deine Mutter läßt Du besser aussen vor.

ich sags immer wieder: wer viel fragt, bekommt viel verboten -.-

so isses.

Vielleicht hilft es wirklich, wenn du ihr fest versprichst, dass ihr gar nicht miteinander schlafen wollt.
Du kannst ihr ja sagen, wenn es dir um den Sex ginge, dann bräuchtest du dazu nicht die Nacht abzuwarten, Sex kann man auch wo anders haben.

Ich halte weder das eine noch das andere für produktiv.
Ersteres, weil es den Schreckensfantasien der Mutter noch Vorschub leistet.
Zweiteres, weil es ihr dann womöglich ganz aushängt und sie den beiden jeglichen Kontakt verbietet.
 

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
mal so nebenbei: du darfst nicht einmal bei ihr zuhause rein. denkst du ernsthaft, dass ihr vater ihr erlaubt bei dir zu übernachten?

ich glaube du machst dir hier gerade völlig umsonst gedanken.
deine mutter will es nicht, ihr vater mit sehr hoher wahrscheinlichkeit auch nicht. das ist noch lange kein beinbruch. ich kann dich verstehen. du willst deiner freundin nahe sein und eben auch mal eine nacht mit ihr verbringen. aber du musst auch irgendwo deine /eure eltern verstehen.
ich würde einfach noch ein weilchen abwarten, mich verantwortungsvoll verhalten und meiner mutter zeigen, dass sie mir vertrauen kann. sie lässt ja offenbar zumindest mit sich reden, also ist ein erfolg ja nicht ganz ausgeschlossen. und wenn dieser eben erst in ein paar wochen oder monaten erfolgt, ist das eben so. da kannst du kaum etwas gegen machen. wobei es dann immernoch an der erlaubnis ihres vaters fehlt...


Ehhhm man kann das so nicht sagen mal sagt der Vater ja und mal nein zumal sie denke ich mal nicht sagen wird das sie bei mir sondern bei einer Freundin schläft wie auch immer der Vater von ihr ist nicht ganz einfach ist einfach ein totaler Kotzbrocken ... Macnhmal darf sie Sonntag nachmittags nicht mal raus geschweige denn zu mir ... vorgestern war ich mal bei ihr drin naja gut ihr vater war weg ^^


Ich denke eigentlich relativ positiv habe das Gefühl das sie und ich darf auch wenn mein dad erstmal nein sagt aber naja meine Eltern sind ja eh geschieden von daher hat mein dad eigentlich nichts zu sagen

Zumal wir ja wie gesagt nicht mal wissen was passieren wird vllt. wird aus rumknutschen,kuscheln und streicheln geschlechtsverkehr wie dem auch sei weder ich noch sie sind darauf hinaus wir lassen das ganze einfach auf uns zukommen und sehen dann was sich entwickelt vorrausgesetzt sie und ich darf
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
grundsätzlich: zu sagen, dass sie bei einer freundin schläft ist quasi mit das schlimmste was ihr machen könnt. stell dir mal vor, es kommt raus. was glaubst du was da los ist? und sowas geht schneller als du glaubst. ja, ich spreche da aus erfahrung! :tongue:
dann habt ihr erst recht ärger und braucht mit sicherheit nicht darauf warten, dass eure eltern es euch mal erlauben.
ich glaube, dass ihr eindeutig mehr davon habt, wenn ihr zeigt,dass ihr verantwortungsvoll mit euch selbst und eurer beziehung umgehen könnt und euch eben auch an die regeln haltet, die eure eltern euch auferlegen. klar ist das nicht toll, aber auf dauer ist das nach meiner meinung und erfahrung das effektivste.
 

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja wie gesagt weiß es nicht vllt. sagt sie auch die wahrheit keine ahnung jeden falls hab ich ein gutes gefühl
 

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
News

Sie darf nicht weil sie ihn angeblich angelogen hätte und ihre praktikumsmappe fertig machen muss

Ich meine Hallo was ist das für eine Begründung?

Sie will ihn morgen nochmal fragen aber naja die chance stehen eher schlecht damit wäre mein WE gelaufen ... :frown:
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Pass auf, dass du die Nerven deiner Eltern da nicht überstrapazierst. Wenn ich bei meinen Eltern ständig rumgenervt habe, haben sies erst recht verboten. Und ich kanns verstehen. Nein heißt einfach Nein. bUnd nachdem du noch keine 18 bist und bei ihnen wohnst haben sie dieses Recht halt ganz einfach.

Ich würd an deiner Stelle eher versuchen, zu zeigen, dass du Verantwortung übernehmen kannst und das deine Eltern deine Freundin mal kennenlernen, dann erlauben sie es vielleicht auch eher. Sie machen das ja nicht, weil sie dich ärgern wollen, sondern vermutlich weil sie sich entweder Sorgen machen oder weil sie einfach keine Gäste im Haus haben wollen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren