Sicher sein, dass man mehr will, aber keine feste Beziehung eingehen?

Benutzer98762  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey!

Ich brauche mal einen Rat.
Er meinte zu mir, das er sich sicher ist das er mehr will als nur Freundschaft! Aber das ihm das in moment alles zu schnell geht und er nicht so schnell eine feste Beziehung eingehen will!

Ich weiß nicht! Irgentwie passt das für mich alles nicht zusammen! Kann man sich sicher sein das man eine feste Beziehung will, aber diese nicht so schnell passieren soll?

Ich hab sowas noch nie von einem Mann gehört und nun weiß ich ehrlich gesagt nicht wie ich damit umgehen soll!

Wie soll ich mich ihn den nun gegenüber verhalten, ich mein wir hatten nun auch schon ein paar mal was miteinander!(wir haben nicht miteinander geschlafen).. Er hat nur bei mir geschlafen!

Kann mir irgenteiner von euch helfen oder hat jemand einen rat für mich?

Lg
 

Benutzer97281 

Öfters im Forum
Du schreibst doch nur, dass er will als nur Freundschaft, aber eben keine feste Beziehung.

Ich kenne ihn ja nun natürlich nicht. Ich könnte mir zwei verschiedene Szenarien vorstellen.

1. Er ist unsicher. Vielleicht wäre es seine erste Beziehung und er ist wirklich überfordert.
Wenn du eine Beziehung zu ihm willst, dann würde ich es einfach laufen lassen wird schon.

2. Er versucht herauszufinden, wie du einer nur-Sex-Geschichte gegenüber stehst. Mehr-als-Freundschaft-aber weniger-als-Beziehung. Das klingt schon nach Bettgeschichte. Naja und wenn du dir eben auch nur ne
Bettgeschichte vorstellen kannst, dann ab in die Kiste ;-)

Jetzt musst du dich natürlich fragen, was du eigentlich willst und dann entsprechend handeln.
 

Benutzer100571 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich möchte deinem Beitrag entnehmen, das du dir eine beziehung gut wieder mit ihm vorstellen könntest?

Vor diesem Hintergrund (das ihr schon einmal zusammen wart) nehme ich an, das er immer noch gefühle (oder iweder) für dich hat, nun aber nicht weiß ob es das beste für ihn wäre wenn er wieder was mit dir anfängt.

Gibt ihm einfach zeit sich seiner Sache sicher zu werden :zwinker: Dann wird er sich bestimmt richtig entscheiden.
 

Benutzer98762  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja also ich will ganz klar mehr als nur sex..
bloss bei uns war das vorher alles ein wenig komisch, wer wollte kontakt dann mal wieder nicht!
Weil er halt viel arbeitet und gedacht hat er hätte zu wenig zeit für mich und ich hätte damit ein problem!
Das haben wir halt alles geklärt und in letzter zeit lief auch alles echt gut!
Er weiß auch das ich wenn ne feste beziehung will! und sein ich will mehr als freundschaft meinte er auch so das er auch eine will, aber nun nicht so schnell!
ich weiß nicht, aber ich hab halt einfach angst das er nun Wieder angst hat, dass er zu wenig zeit hat, oder einfach angst hat das ich ihn verletzt( mit seiner ex freundin hatte er damals nur stress)..

Naja nun weiß ich nicht wie ich mich verhalten soll.. weil das für mich auch nicht zusammenpasst.. wenn man sich sicher ist kann einem das dann zu schnell gehen?..

PS: das er das alles nicht ernst meint glaube ich nicht.. er hat sogar meinem bruder von uns erzählt!( die beiden sind arbeitskollegen).. und wenn er das nicht so meinen würde würde er ihm das nicht erzählen und sich auch nicht mit mir einlassen, weil ich glaube er weiß das mein bruder das garnicht gut finden würde..

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:07 -----------

Ich möchte deinem Beitrag entnehmen, das du dir eine beziehung gut wieder mit ihm vorstellen könntest?

Vor diesem Hintergrund (das ihr schon einmal zusammen wart) nehme ich an, das er immer noch gefühle (oder iweder) für dich hat, nun aber nicht weiß ob es das beste für ihn wäre wenn er wieder was mit dir anfängt.

Gibt ihm einfach zeit sich seiner Sache sicher zu werden :zwinker: Dann wird er sich bestimmt richtig entscheiden.

Wir waren noch nie zusammen!..

Das mit der >Zeit geben ist so eine Sache weil das ganze jetzt schon knapp 4 monate läuft irgentwann weiß ich halt auch nicht mehr wie ich darüber denken soll!
 

Benutzer97281 

Öfters im Forum
wenn man sich sicher ist kann einem das dann zu schnell gehen?
Er sich ja eben nicht sicher.

Du hast ja schon seine Situation mit seiner Ex angedeutet. Stell dir vor er denkt.
"Ach ja die liebeline, ich mag sie eigentlich schon sehr und sie gefällt mir auch ganz gut. Und wenn wir zusammen was unternehmen, dann ist es auch ne tolle Zeit. Aber bei meiner Ex wars ja am Anfang auch so, und dann hat sie ständig gemeckert, dass ich keine Zeit für sie habe...
vll ist es besser ich lasse das langsam angehen, und sehe wie es sich entwickelt."

Könnte doch sein, oder?

Was wäre so schlimm dran es einfach weiterlaufen zu lassen? Ihr mögt euch und habt ne schöne Zeit zusammen und der Rest wird sich ergeben. Ich würde da auch keinen Druck aufbauen so nach dem Motto, ich will dass du dich für ne Beziehung entscheidest oder garnicht. Das wird dich nur in die Richtung von seiner Ex rücken, als zickiges Mädchen.
 

Benutzer98762  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Eigentlich fände ich es nicht schlimm, aber ich hab ja auch irgentwie Angst das er seine meinung wieder ändert und einfach wieder kommt " ich will keine kontakt mehr"! und dann doch wieder nach 2 wochen wieder ankommt und sich entschuldigt.. das ist genau das was mich verletzt...

Er meint das er nicht weiß wie das weiterläuft weil er nicht will das er mir immer nur vorm kopf stößt.. und mir dann i-wie weh tut! (Er denkt das er mir vorm kopf gestoßen hat als er meinte ihm würde das zu schnell gehen)..
Aber so ist das garnicht ich find das vollkommen okay und auch besser so..!

Nur irgentwie ist es für mich acuh nciht einfach.. ich höre immer nur von anderen "der verarscht dich" und das macht mich irgentwie total fertig weil er halt schon so lange so geht..
& dabei weiß ich das es nicht so ist..

Ist halt nicht so einfach! und ich wll ihn ja auch die zeit geben aber nicht wenn er sich dann wieder vollkommen zurückzieht! Weißt du was ich meine?
 

Benutzer65532 

Meistens hier zu finden
Genieße die Zeit mit ihm aber fixiere dich nicht auf den Mann.
Gehe auch ohne ihn aus, amüsiere dich ohne ihn, triff dich mit anderen Kerlen, lebe dein Leben und sei nicht immer für ihn verfügbar.

Wenn der Herr sich nicht festlegen kann, dann musst du ja auch nicht dein Leben nach ihm ausrichten. Vielleicht fällt ihm ja doch noch ein, was er wirklich will, bevor du dir nen anderen angelst...:zwinker:

In den meisten Fällen verfliegen die üblichen Bedenken mit Ex, Zeitmangel, Angst vor Verletzung etc. wenn jemand mit ganzem Herzen verschossen ist.

Wenn er den Schwanz einzieht und sich verzieht, dann is er es auch nicht wert, dass du noch ewig auf ihn wartest.
 

Benutzer98762  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß nicht! Irgentwie ist ja das schlimmste das mir alle versuchen einzureden, dass er das alles nicht so meint und mich nur verarscht!

& langsam weiß ich selber nicht mehr was ich darüber denken soll, er verhält sich schon komisch! Aber wenn er das alles nicht so meinen würde hätte er das dann meinem bruder gesagt?...
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Er verhält sich doch schon seit Wochen komisch und so langsam frag ich mich, wie lange du dir das alles noch schön reden willst. Es dürfte nicht mal 1 Woche her sein, da hattet ihr angeblich ein Gespräch, das alles geklärt hat (da gings wohl um sein ARbeitspensum).
Aber eitel Sonnenschein scheint ja doch nix zu sein.
Er zögert noch immer! :eek:

Nur sein Grund ändert sich wöchentlich: Mal sind es die schlechten Erfahrungen mit der Ex, dann die Arbeit, dann gehts zu schnell... Mal sehen, was nächste Woche kommt. :ratlos:

Es ist dein Leben, deine Entscheidung.
Aber wenn mir unabhängig voneinander mehr als ein dutzend Leute sagen würde, dass ich aufpassen soll und dass das alles seltsam und unglaubwürdig klingt, dann würde ich mir schon Gedanken machen.

Was würdest du denn einer Freundin raten, die seit Wochen (Monaten?) von einem Kerl hingehalten wird?! Würdest du ihr nicht auch sagen, dass er sie vermutlich verarscht?
 

Benutzer98762  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein ich würde ihr nicht sagen "Der verarscht dich" wenn sie sich sicher ist das da mehr zwischen den beiden ist!

und ich glaube schon das Frau merkt wenn mehr zwischen Mann und Frau ist!.. und das ist bei uns der fall.. das merk ich doch... er hat sich die letzten wochen echt muhe gegeben.. und wir haben uns auch mehrmals die woche gesehen! und er hat meine freunde kennengelernt... & am nächsten tag meinten alle, dass ich ihm wichtig bin das man das an seinem verhalten mir gegenüber gemerkt hat!..

Aber was hab ich zu verlieren? Ich warte jetzt schon so lange.. & wenn er noch Zeit braucht um was festeres einzugehen wieso sollte ich ihm die nicht geben?
Es wird sich ja so oder so nichts an meinen gefühlen ändern! & wenn er dann halt nicht will dann ist das so!!

Aber warum sollte er das alles meinem bruder erzählen wenn er mich nur verarscht? wäre ja schon irgentwie blöd! ich glaub er weiß wie mein bruder auf sowas reagiert!..
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es ist ja nicht so, dass ihr euch erst 1 Woche kennt, sondern ihr plenkelt doch wirklcih schon lange miteinander rum.
Wenn du ihm wichtig bist und wenn da so viel zwischen euch ist, was hindert ihn dann am letzten Schritt?
Torschlusspanik? Bindungsangst?
Was hat er zu verlieren (außer seinem Singleleben)?

Vielleicht siehst du das anders, aber ich würde mich einfach nicht so lange hinhalten lassen wollen. Und so wirklich glücklich scheinst du mit der Situation ja auch nicht zu sein, wenn du jede Woche einen neuen Thread eröffnest. :ratlos:

Versteh mich nicht falsch: Ich wünsch dir, dass es für euch ein Happy End gibt und sich deine Hoffnungen erfüllen, aber irgendwie wird die WAhrscheinlcihkeit ja von Woche zu Woche kleiner.
Da ist eine Frau, die er angeblich toll findet, die ihm wichtig ist und die ganz klar sagt "Ja ich möchte eine Beziehung mit dir". Und er sagt "Ach lass uns mal noch warten...".
Das ist einfach unlogisch, zumal ihr ja wirklich schon lange wartet und da kann keiner sagen, ihr würdet Dinge überstürzen.

Ich kenn ihn nicht, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass es Menschen gibt, die sich gerne ein HIntertürchen offen halten wollen, um sich einfach ganz dezent und höflcih aus dem Staub machen zu können, wenn sich was vermeintlich besseres findet. Nach dem Motto "Wir waren ja gar nicht zusammen, also kann ich tun und lassen was ich will". Und das ist richtig scheiße. Kann ich leider aus eigener Erfahrung sagen.
 

Benutzer98762  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja wir kennen uns jetzt schon fast 5 monate.. aber davon hatten wir ja auch fast 3 monate keinen wirklich kontakt...

& wir haben und ja auch vor 2 (jetzt fast 3) wochen das erste mal wieder getroffen.. ich mein das geht ja nun doch ziemlich schnell... ich glaub einfach er braucht halt einfach immer diese zeit...

& er meinte auch zu mir das er mich nicht verletzten will, dass es ihm auch nicht wirklich gut mit dieser situation!

& ja anscheind seh ich das anderes! Aber er ist mir wirklich wichtig! & ganz ehrlich was hab ich nun noch zu verlieren? Entweder es gibt noch einen Happy End oder halt nicht.. aber nun warte ich schon so lange warum soll ich dann nun alles aufgeben? Mehr hab ich eh nicht mehr zu verlieren! Und wenn ich jetzt aufgebe ändern sich auch nicht meine gefühle zu ihm!

& ja das mit dem Hintertürchen... Aber dann würde er das bestimmt nicht alles meinen bruder erzählen! wäre schon blöd von ihm!...
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Er kann deinen Bruder ja auch ganz einfach anlügen...
Also so überbewerten würde ich es nicht, dass die beiden miteinander sprechen.

Wenn er verliebt ist (und du sagst ja, er ist verliebt), warum wirds ihm dann zu viel, dich alle paar Tage zu sehen?
Also ich frisch verliebt war, da hätte ich meinen Freund am liebsten ständig gesehen und 1 Stunde ohne ihn war mir schon zu lang.

Und dieses Argument "Ich will dich nicht verletzen" sollte inzwischen doch auch ausgelutscht sein.
Ich habs in deinem letzten Thread ja schon geschrieben: Er verletzt dich genau mit seinem Zögern. Damals hast du geschrieben "Hat sich erledigt".
Dann ist doch alles super oder was genau bereitet dir dann noch Sorgen?
 

Benutzer98762  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja genau.. wenns dich beruhigt ich werd hier nichts mehr reinschreiben.. damit du dich nich damit beschäftigen musst...
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja genau.. wenns dich beruhigt ich werd hier nichts mehr reinschreiben.. damit du dich nich damit beschäftigen musst...

Darum gehts doch nicht.
Du kannst hier schreiben wann du willst, natürlich.
Aber du bzw. deine Threads drehen sich im Kreis. Wenn du sie mal einen nach dem anderen durchliest, wird dir das vermutlich auch auffallen.

Du fragst um Rat, obwohl du längst festgelegt bist, was du tun willst und was nicht.
Es ist schön, einen festen WEg zu haben, den man gehen will, aber dann geht man ihn auch.
Es ist doch irgendwie sinnfrei, hier um Rat zu fragen und trotzdem keinen Rat anzunehmen oder nicht?

Du willst ihm eine Chance geben, alles weiter laufen lassen - dann machs.
Wessen Erlaubnis brauchst du da?

Niemand wünscht dir was schlechtes, auch ich nicht. Sorry, wenn das so rüber gekommen ist.
 

Benutzer98762  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja und genau das ist doch das problem ich weiß was ich will.. aber alle meinen mich immer vom gegenteil zu überzeuegn und dann komm ich ins grübeln ob ich falsch handel.. & hier erhoff ich mir vielleicht einfach das jemand genauso handeln würe wie ist oder so... aber nciht immer zu hören.." der verarscht dich" "vergess hin"...
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Frag doch einfach nicht ständig. :zwinker:
Geh einfach deinen Weg und mach ihn nicht von dem abhängig, was andere sagen.
 

Benutzer98762  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja aber das verunsichert halt einfach.....
 

Benutzer96994 

Öfters im Forum
hier erhoff ich mir vielleicht einfach das jemand genauso handeln würe wie ist oder so... aber nciht immer zu hören.." der verarscht dich" "vergess hin"...
würde aber niemand und genau das ist der Punkt an dem du dir eigentlich überlegen solltest warum das wohl so ist. Wie Krava gesagt hat, keiner will dir hier was böses, wir kennen dich alle nicht und ob ihr zusammen kommt ist uns total egal.
Du bittest um Hilfe, bekommst sie, scheinst aber nicht damit zufrieden zu sein und eröffnest jede Woche einen neuen Thread indem es eigentlich wieder um das Gleiche geht.
Er hält dich hin, hat jede Woche eine neue Ausrede. Du wirst dich weiter hinhalten lassen, das steht für dich ja schon fest. Dann tu es doch einfach und frag nicht "Ist das normal" "Kommen wir zusammen" etc., denn was wir davon halten haben wir dir schon so oft gesagt und das wird sich auch nicht ändern.
 

Benutzer97281 

Öfters im Forum
Also inwiefern sollte er denn die TE verarschen wollen. Um welches Ziel zu erreichen?

Ich kenn ihn nicht, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass es Menschen gibt, die sich gerne ein HIntertürchen offen halten wollen, um sich einfach ganz dezent und höflcih aus dem Staub machen zu können, wenn sich was vermeintlich besseres findet. Nach dem Motto "Wir waren ja gar nicht zusammen, also kann ich tun und lassen was ich will". Und das ist richtig scheiße. Kann ich leider aus eigener Erfahrung sagen.
Wenn es ihm darum gehen würde, wieso fängt er dann nicht einfach die Beziehung an und wenn was "besseres" kommt, dann trennt er sich eben wieder.

Was ich meine, was erreicht er denn mit seiner Zögertaktik. Nichts. Sie haben ja keine Beziehung und so wie sich alles anhört geht ja wohl ausser Knutschen nichts.

Also ich glaube nicht, dass er Typ die TE verarscht. Allerdings ist der werte Herr - im Angesicht der Vorgeschichte, die hier angesprochen wurde, vielleicht einfach nicht die beste Wahl für eine Parnterschaft. Wenn es nämlich nicht einfach Unsicherheit ist, sondern vielleicht ein allgemeines Problem in seiner Persönlichkeit, dann würde ich mir überlegen ob ich wirklich eine Beziehung mit ihm möchte.
Ich sehe schon - im Falle einer Beziehung - die nächsten Threads kommen: "Mein Freund nimmt sich zu wenig Zeit für mich" und "Will mich mein Freund gar nicht verstehen".
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren