Sexuelle Belästigung in Partnerschaft

Benutzer187035  (38)

Klickt sich gerne rein
Wie empfindet Ihr Frauen, wenn Euch der Partner körperlich zeigt das dieser mit Euch schlafen möchte? Empfindet Ihr die Berührungen als übergriffig und fühlt Ihr dann auch mal sexuell belästigt? Meine Frau hat es mir in der Vergangenheit vorgeworfen und ich war ziemlich geschockt, da ich das so nicht empfunden habe. Ich dachte immer das wäre eine Form von sexueller Kontaktaufnahme. Fragt Euer Partner vorher, ob er Euch anfassen darf?

Beispiele für eine Alltagssituation:

1. Ihr liegt morgens zusammen im Bett Löffelchen und der Partner hat ein steifen Penis und berührt Euern Po.

2. Der Partner berührt im Alltag Eure Brüste oder Po, zeigt sein Begehren und möchte gerne mehr.

3. Der Partner macht am Tag sexuelle Anspielungen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Das Problem beginnt bei euch jedoch viel früher. Ihr seid mindestens nicht sexuell kompatibel, vielleicht ist das aber auch Ausdruck, dass noch mehr nicht stimmt. Wenn diese Basis nicht stimmt, kann ja die Kommunikation über "Ich hätte jetzt gerne Sex mit dir" nie klappen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer175723  (27)

Öfter im Forum
Vielleicht sollte das vorher abgesprochen werden, was OK ist und was nicht. Menschen sind verschieden. Was für den einen ganz normal ist, ist für den anderen ne Katastrophe wegen Triggern
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174969  (29)

Sehr bekannt hier
Nein, ich persönlich fühle mich von ihm nicht belästigt. Er hört aber auch sofort auf, wenn ich ganz deutlich zeige, dass ich nicht will.

Hat sie dir erklärt, warum das für sie sexuelle Belästigung ist? Möchtest du mit ihr weiterhin zusammen sein, wenn sie diese Sachen so empfindet?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer181361 

Öfter im Forum
In meiner Beziehung bin ich diejenige,die öfter sexuelle Anspielungen macht,sei es körperlich oder verbal. Daher hab ich ihn zu Beginn einfach gefragt,ob er solche Dinge übergriffig oder doof findet. Er sagte:"nein" und dann war das geklärt.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Empfindet Ihr die Berührungen als übergriffig und fühlt Ihr dann auch mal sexuell belästigt?
nein, nix vom aufgezähltem würde ich so empfinden. selbst wenn ich dann keine lust haben sollte, fühl ich mich dadurch doch nicht belästigt^^

ich würde da auch davon ausgehen, dass dann bei euch grundlegend was im argen ist.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187035  (38)

Klickt sich gerne rein
Das Problem beginnt bei euch jedoch viel früher. Ihr seid mindestens nicht sexuell kompatibel, vielleicht ist das aber auch Ausdruck, dass noch mehr nicht stimmt. Wenn diese Basis nicht stimmt, kann ja die Kommunikation über "Ich hätte jetzt gerne Sex mit dir" nie klappen.
Ja wir sind tatsächlich nicht sexuell kompatibel. Meine Frau braucht den Sex nicht wirklich. Sagt das auch so. Sie könnte komplett sexfrei leben. Ich kam dann auf die Pille, da diese die Libido zum Stillstand bringen kann. Auf meine Wunsch hin hat sie die Pille abgesetzt. Das ist im November gewesen also 8 Monate. Nach 6 Monaten das Thema nicht ansprechen, da erstmal die Hormone komplett aus dem Körper sein müssen hatte ich gehofft Ihre Libido geht durch die Decke oder wenigstens ein bischen besser. Leider keine Veränderung. Natürlich hatte ich nach 6 Monaten eine Erwartungshaltung die bitter enttäuscht wurde. Es war kontraproduktiv, daher habe meiner Frau gesagt das ich Sie um weitere 6 Monate in Ruhe lasse um den Druck rauszunehmen.

Warum ich die Frage hier gestellt habe um mir ein Bild zu machen wie andere Frauen es sehen. Man kommt sich wie ein perverser Triebtäter vor, wenn man sowas gesagt bekommt. Ich denke Sie will mich auf Abstand halten, damit ich kein sexuellen Versuch mehr starte.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188767 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es kommt immer auf die Situation an, aber grundsätzlich finde ich es okay. Mir ist aber ein Blick, ein kraulen, ein streicheln am Bauch oder Hals als Initiative meist lieber.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187035  (38)

Klickt sich gerne rein
Er hört aber auch sofort auf, wenn ich ganz deutlich zeige, dass ich nicht will.
Ich höre auch sofort auf.

Hat sie dir erklärt, warum das für sie sexuelle Belästigung ist?
Sie hat kein große Interesse an Sex, daher denke ich das Sie jede Berührung tatsächlich als übergrifgig empfindet. Wenn Sie mir in den Schritt fassen würde wäre ich sofort sexuell da und könbte loslegen. Bei Ihr ist es andersrum.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188767 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja wir sind tatsächlich nicht sexuell kompatibel. Meine Frau braucht den Sex nicht wirklich. Sagt das auch so. Sie könnte komplett sexfrei leben. Ich kam dann auf die Pille, da diese die Libido zum Stillstand bringen kann. Auf meine Wunsch hin hat sie die Pille abgesetzt. Das ist im November gewesen also 8 Monate. Nach 6 Monaten das Thema nicht ansprechen, da erstmal die Hormone komplett aus dem Körper sein müssen hatte ich gehofft Ihre Libido geht durch die Decke oder wenigstens ein bischen besser. Leider keine Veränderung. Natürlich hatte ich nach 6 Monaten eine Erwartungshaltung die bitter enttäuscht wurde. Es war kontraproduktiv, daher habe meiner Frau gesagt das ich Sie um weitere 6 Monate in Ruhe lasse um den Druck rauszunehmen.

Warum ich die Frage hier gestellt habe um mir ein Bild zu machen wie andere Frauen es sehen. Man kommt sich wie ein perverser Triebtäter vor, wenn man sowas gesagt bekommt. Ich denke Sie will mich auf Abstand halten, damit ich kein sexuellen Versuch mehr starte.
In dem Fall wo du weißt, dass es meist nicht gewünscht ist, finde ich eindeutig sexuelle Handlungen auch eher übergriffig. Nicht weil es idR nicht okay wäre, aber in deinem Fall in diesem Kontext kann es unangenehm sein. Ich verstehe aber auch nicht, warum sie es dir nicht gleich sagt, sondern es dir reichlich spät nachträgt…
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187035  (38)

Klickt sich gerne rein
Es kommt immer auf die Situation an, aber grundsätzlich finde ich es okay. Mir ist aber ein Blick, ein kraulen, ein streicheln am Bauch oder Hals als Initiative meist lieber.
Ja das mach ich ja auch kraulen, streicheln usw. Ich habe mal "extreme" Beispiele genannt die im Alltag passieren.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187035  (38)

Klickt sich gerne rein
In dem Fall wo du weißt, dass es meist nicht gewünscht ist, finde ich eindeutig sexuelle Handlungen auch eher übergriffig. Nicht weil es idR nicht okay wäre, aber in deinem Fall in diesem Kontext kann es unangenehm sein. Ich verstehe aber auch nicht, warum sie es dir nicht gleich sagt, sondern es dir reichlich spät nachträgt…
Das ist genau der Punkt der mich stört. Ich möchte von ihr eine klare Aussage. Wenn Sie sagen würde das Sie nicht auf mich steht odet kein Sex haben möchte, dann wüsste ich wo ich dran bin, aber das tut Sie nicht. Das Sie sexfrei Leben könnte sind ja mein Schlussfolgerung. Meine Empfindung.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Seit wann wartest du denn jetzt schon darauf, dass ihr sexuell kompatibel werdet?
und wie lange willst du noch warten?

spätestens wenn mir sexuelle Belästigung vorgeworfen wird wäre ich da weg.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn Sie sagen würde das Sie nicht auf mich steht odet kein Sex haben möchte, dann wüsste ich wo ich dran bin, aber das tut Sie nicht.
naja wo tacheless gesprochen wird, können auch konsequenzen folgen und ich denke davor hat sie angst.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188767 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist genau der Punkt der mich stört. Ich möchte von ihr eine klare Aussage. Wenn Sie sagen würde das Sie nicht auf mich steht odet kein Sex haben möchte, dann wüsste ich wo ich dran bin, aber das tut Sie nicht. Das Sie sexfrei Leben könnte sind ja mein Schlussfolgerung. Meine Empfindung.
Ihr solltet euch wirklich aussprechen. Ich glaube im dunklen zu tappen ist am schlimmsten. Wenn sie asexuell ist, lesbisch, fremdverliebt, sich entliebt hat, oder sonst etwas. Das mindeste ist, dass sie mit der Sprache rausrückt, wo der Schuh drückt. Erst wenn du weisst was los ist, könnt ihr nach Lösungen suchen, oder euch trennen. So muss es für beide irrsinnig belastend sein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187035  (38)

Klickt sich gerne rein
Wenn sie asexuell ist, lesbisch, fremdverliebt, sich entliebt hat, oder sonst etwas
Das hab ich Sie auch schon alles direkt gefragt, aber kommt nix rum. Ich warte jetzt mal noch weitere 6 Monate ab. Vielleicht bringt ja das Pille absetzen doch noch den gewünschten Erfolg. Danach bin ich ja dann auch schlauer.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187035  (38)

Klickt sich gerne rein
Seit wann wartest du denn jetzt schon darauf, dass ihr sexuell kompatibel werdet?
und wie lange willst du noch warten?

spätestens wenn mir sexuelle Belästigung vorgeworfen wird wäre ich da weg.
Sehr sehr viele Jahre. Unter Umständen würde ich warten bis meine Tochter 18 Jahre ist. Mir ist meine Tochter wichtiger als mein Sexualität. Ich möchte bei meiner Tochter sein. Kein Wochenendpapa oder Wechselmodel usw. Ausserdem lieb ich meine Frau auch.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188767 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das hab ich Sie auch schon alles direkt gefragt, aber kommt nix rum. Ich warte jetzt mal noch weitere 6 Monate ab. Vielleicht bringt ja das Pille absetzen doch noch den gewünschten Erfolg. Danach bin ich ja dann auch schlauer.
Dann rate ich dir zu Paartherapie. Eure Probleme werden sich auch dann nicht lösen, wenn ihre Libido zurückkehrt. So schmerzhaft kein Sex zu haben, und zurückgewiesen zu werden ist, der Mangel an Intimität, Kommunikation und Offenheit in eurer Beziehung ist das Hauptproblem mMn. Mit so einer Basis wird jeder Konflikt, jede Belastungsprobe wahrscheinlich das Ende eurer Beziehung sein. An deiner Stelle würde ich schauen, dass ich da, an der Basis ansetze. Wenn sie das nicht will, würde ich es als gescheitert ansehen, und es beenden. Denn schliesslich willst du wahrscheinlich nicht mit einer Fremden nebeneinander leben. (Ich hoffe es hilft meine Sicht von aussen zu hören. Ich weiß, dass es sicher weh tut zu hören.. :frown:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mir Sorgen machen wenn mein Mann keine Erektion beim löffeln hat....
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187035  (38)

Klickt sich gerne rein
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren