Sex mit Kondom Tipps und Tricks

Benutzer95885 

Verbringt hier viel Zeit
Also meine Freundin und ich haben letzten Monat beschlossen erstmal auf hormonelle Verhütungsmittel zu verzichten. Ihre Stimmungsschwankungen und Libido hat sich auch schon normalisiert worüber ich sehr happy bin.
Der Sex geschieht nun ausschließlich mit Kondomen, was für mich trotz meines Alters, so neu ist. In der Vergangenheit war es mehr ein Plan für den Notfall.
Den Sex den wir jetzt haben ist zwar schön, jedoch noch ungewohnt und weniger spontan. Auch finde ich das Gefühl im Gummi zu kommen und auch an sich den Sex etwas weniger geil.
Wenn ihr in ähnlichen Situationen wart oder seit, was habt ihr gemacht um diesen Zustand trotzdem positiv zu nutzen?
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
probier auf jeden fall passende kondome aus.. ist ein himmelweiter unterschied zwischen einem kondom und einem kondom das passt
 

Benutzer95885 

Verbringt hier viel Zeit
probier auf jeden fall passende kondome aus.. ist ein himmelweiter unterschied zwischen einem kondom und einem kondom das passt
Das habe ich auch festgestellt und seit etwa einem Jahr endlich passende. Daran muss ich also nicht arbeiten :zwinker:
 

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
Da werden vermutlich jetzt einige Ratschläge kommen, die nahelegen, die richtigen und passenden Kondome zu verwenden. (Größe oder Noppen, etc.) Oder dass viel dabei generell Kopfsache ist.

Da ich bzgl. der Thematik ganz deiner Meinung bin ("Sex weniger spontan", "Gefühl im Gummi zu kommen weniger geil"), bin ich gespannt auf weitere Antworten :smile:

Off-Topic:
PS: find ich super, dass ihr beiden das macht!
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Der Sex geschieht nun ausschließlich mit Kondomen, was für mich trotz meines Alters, so neu ist. In der Vergangenheit war es mehr ein Plan für den Notfall.
Geschlechtskrankheiten sind ein dir geläufiger Begriff oder?
 

Benutzer95885 

Verbringt hier viel Zeit
Geschlechtskrankheiten sind ein dir geläufiger Begriff oder?
Natürlich. Man muss zu mir wissen, dass ich nur mit meiner Freundin Sex habe und hatte. Wir sind jeweils die einzigen und ersten gegenseitigen Sexualpartner. Sind jetzt im 8 Jahre unserer Beziehung.
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Mein Mann und ich verwenden seit einem halben Jahr nur Kondome.

Mag sein dass der Sex weniger spontan ist aber wir haben das Vorspiel extrem ausgedehnt und wir machen einfach 2 Runden. In der ersten darf er kommen wo er will und bei der zweiten gibt es dann den richtigen Sex.

Natürlich muss man besser aufpassen und am Anfang mag es eine Umstellung sein aber man gewöhnt sich dran.
 

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
Natürlich. Man muss zu mir wissen das ich nur mit meiner Freundin sex habe und hatte. Wir jeweils die einzigen und ersten gegenseitigen Sexpartner

Auf der sicheren Seite ist man trotzdem nur nach einem beidseitigen Test. Und CoreyTaylor CoreyTaylor hat Recht, dass auch dann noch Verhütung mit Kondom am sichersten ist.
Ich finde dennoch, mit einem festen Partner ohne Kondom GV zu haben, ist nichts verwerfliches.

Geschlechtskrankheiten sind ein dir geläufiger Begriff oder?

Und inwiefern das dem TE helfen soll, sein Sexleben mit Kondom schöner / unkomplizierter / besser zu gestalten, wüsste ich jetzt auch nicht...
 

Benutzer95885 

Verbringt hier viel Zeit
An den Kondomen möchte ich nichts ändern, wie gesagt sind optimal. Noppen oder solche Spielereien haben unsere Erfahrung nach keinen Effekt
 

Benutzer95885 

Verbringt hier viel Zeit
Um von dem Krankheiten Thema weg zu kommen. Wir lassen und regelmäßig blutabnehmen sei es beim Spenden oder beim Betriebsarzt. Ist nicht relevant (in diesem unserem Fall)
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Wie wäre es denn für euch vermehrt auf blasen/lecken/69 zu gehen wenn es spontan sein soll?
 

Benutzer95885 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Mann und ich verwenden seit einem halben Jahr nur Kondome.

Mag sein dass der Sex weniger spontan ist aber wir haben das Vorspiel extrem ausgedehnt und wir machen einfach 2 Runden. In der ersten darf er kommen wo er will und bei der zweiten gibt es dann den richtigen Sex.

Natürlich muss man besser aufpassen und am Anfang mag es eine Umstellung sein aber man gewöhnt sich dran.

Ausgedehntes Vorspiel ist ganz meins. Auch das mit dem 'woanders hin kommen' haben wir schon mal praktiziert. Sind gute Ideen aber nicht neu.
Zweite Runde findet nur ganz selten statt. Meistens reicht uns ein intensives Mal.
[DOUBLEPOST=1431442195,1431442076][/DOUBLEPOST]
Wie wäre es denn für euch vermehrt auf blasen/lecken/69 zu gehen wenn es spontan sein soll?
Ja... Ich kann aber ohne das ich massiv dabei helfe nicht durch oralsex kommen...
Bei ihr mache ich es regelmäßig und es ist auch Teil unseres Liebeslebens (aber eher nacheinander)
 
K

Benutzer

Gast
Warum denkt ihr nicht über ein anderes Verhütungsmittel nach wenn dich (oder euch) Kondome anscheinend stören?
 

Benutzer95885 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
bin ja im rechtferigungsmoudus was alles nicht geht :tongue:
 

Benutzer95885 

Verbringt hier viel Zeit
Warum denkt ihr nicht über ein anderes Verhütungsmittel nach wenn dich (oder euch) Kondome anscheinend stören?
Auch das ist geschehen und in Planung. Wir haben einen Termin beim Frauenarzt. Tendenz Hormonspirale (niedrig Dosiert und somit hoffentlich mit weniger Nebenwirkungen als die Pille)
Geht mir um die aktuelle Situation. Muss ja nicht nur so Lala sein bis wir was anderes haben...
 
K

Benutzer

Gast
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren