Sex mit Ex war besser

R

Benutzer

Gast
Hallo liebe Community,

da gibt es etwas, was mich sehr belastet :cry:

Gestern hatte ich mit meinem Freund wieder eines dieser Gespräche. Ich fragte ihn, ob er es gut findet, dass er vor meiner Zeit mit einigen Frauen Sex hatte und somit Vergleichsmöglichkeiten hat. Er meinte ja. Und ich konnte es nicht lassen, ihn zu fragen, mit wem der Sex am Besten war.

Er meinte, wenn man all das Gute, was er mit seiner Ex erlebt hat, mit all dem Guten vergleicht, was er mit mir erlebt hat, dann war seine Ex besser. Denn sie war wilder und lauter. Aber mit seiner Ex war auch viel nicht so gut. Ich kann z. B. besser blasen und ich kuschel lieber als seine Ex, was für ihn absolut dazu gehört. Also insgesamt war ich besser, wenn man die guten UND die schlechten Sachen vergleicht.

Er sagt, er ist mit dem Sex absolut zufrieden, es gefällt ihm sehr gut. Und ich "übertreffe seine Anforderungen".

Trotzdem... die Ex war besser. Und das, obwohl die weder AV hatten, noch sie geschluckt hat. Bin ich ne Niete? :geknickt:

Ich weiß auch, dass er andere Frauen hübscher findet, als mich. Also er sagte mal, ich gefallen ihm sehr gut. Aber wenn er sagen würde, ich wäre die Schönste, dann würde er lügen.

So. Nun frage ich mich, was ihn überhaupt bei mir hält.

Wir sind 2 Jahre zusammen. So läuft unsere Beziehung ziemlich gut, wir wohnen auch schon zusammen. Er sagt, die Zeit, die er mit mir verbracht hat, war die schönste Zeit seines Lebens und er wünscht sich nichts mehr, als mit mir noch sehr lange (oder vielleicht sogar für immer) zusammen zu bleiben. Und so weiter.

Trotzdem frage ich mich, was an mir dann noch so Besonderes sein soll. Wenns Schönere und Bessere gibt :eek4:

Viele Grüße
eure ratlose Rennmaus.
 

Benutzer45015  (33)

Verbringt hier viel Zeit
warum fragt man so was auch? klar, man will`s wissen, aber dann muss man auch mit dem ergebnis leben - egal, wie es ausfällt.
nicht alle menschen sind gleich und mit dir findet er andere sachen besser, als mit seiner ex. außerdem ist er mit dir zusammen und glücklich. was willst du denn mehr? :zwinker:
ich denke nicht, dass man sich über solche vergleiche den kopf zerbrechen muss.
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn eure Beziehung gut läuft, dann ist doch alles in Ordnung.

Dein Problem ist eher bei dir selbst zu suchen. Du hast eine Frage gestellt, und eine Antwort bekommen. Die war jetzt männlich-typisch direkt und ehrlich. Alternative: anlügen, damit du dich besser fühlst.

Er sagt doch, das alles so stimmt. Und im Bett hat jeder Mensch andere Vorzüge, ist doch klar. Wenn ihr euch trennen solltet, könnte er seiner nächsten ja auch sagen: "Meine Ex, die hat geblasen, Himmel". Ist halt so. Nur weil man einen neuen partner hat, heißt das nicht, dass alles am alten der letzte Mist war/ist.

Zugegebenermaßen: er hätte die Antwort diplomatischer Verpacken können.

Gilead
 

Benutzer47741  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Rennmaus schrieb:
Hallo liebe Community,

da gibt es etwas, was mich sehr belastet :cry:

Gestern hatte ich mit meinem Freund wieder eines dieser Gespräche. Ich fragte ihn, ob er es gut findet, dass er vor meiner Zeit mit einigen Frauen Sex hatte und somit Vergleichsmöglichkeiten hat. Er meinte ja. Und ich konnte es nicht lassen, ihn zu fragen, mit wem der Sex am Besten war.

Er meinte, wenn man all das Gute, was er mit seiner Ex erlebt hat, mit all dem Guten vergleicht, was er mit mir erlebt hat, dann war seine Ex besser. Denn sie war wilder und lauter. Aber mit seiner Ex war auch viel nicht so gut. Ich kann z. B. besser blasen und ich kuschel lieber als seine Ex, was für ihn absolut dazu gehört. Also insgesamt war ich besser, wenn man die guten UND die schlechten Sachen vergleicht.

Er sagt, er ist mit dem Sex absolut zufrieden, es gefällt ihm sehr gut. Und ich "übertreffe seine Anforderungen".

Trotzdem... die Ex war besser. Und das, obwohl die weder AV hatten, noch sie geschluckt hat. Bin ich ne Niete? :geknickt:

Ich weiß auch, dass er andere Frauen hübscher findet, als mich. Also er sagte mal, ich gefallen ihm sehr gut. Aber wenn er sagen würde, ich wäre die Schönste, dann würde er lügen.

So. Nun frage ich mich, was ihn überhaupt bei mir hält.

Wir sind 2 Jahre zusammen. So läuft unsere Beziehung ziemlich gut, wir wohnen auch schon zusammen. Er sagt, die Zeit, die er mit mir verbracht hat, war die schönste Zeit seines Lebens und er wünscht sich nichts mehr, als mit mir noch sehr lange (oder vielleicht sogar für immer) zusammen zu bleiben. Und so weiter.

Trotzdem frage ich mich, was an mir dann noch so Besonderes sein soll. Wenns Schönere und Bessere gibt :eek4:

Viele Grüße
eure ratlose Rennmaus.

Sei doch froh dass er so denkt...
Ich find das nciht so tragisch und ich möchte auch, dass mein Freund ehrlich zu mir ist. Besser als wenn er sagen würde, du wärst die Hübscheste und er glotzt hinter deinem Rücken anderen Weibern hinterher...
Er schätzt deinen Charakter...und er findet dich -da bin ich mir sihcer- auch hübsch....-aber wer ist schon die _Hübscheste_? die gibts immer...

Alles geht besser...toller...geiler....
Aber er scheint ja andere Dinge wichtiger zu finden als Äußerlichkeiten...und scheint mit dem zufrieden, was er hat...ist doch schön!!Sei zufrieden:zwinker:
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Mensch Mädels,

wenn ihr die Wahrheit nicht vertragen könnt, dann fragt doch nicht. :rolleyes2

Was wäre Dir lieber gewesen, daß er Dich anlügt?!

Er hat doch nicht gesagt, daß Du schlecht oder hässlich bist. Jeder Mensch hat andere Qualtitäten.

Und er ist mir Dir zusammen, nicht mit seiner Ex Freundin !!

Sagt er doch selber:
Er sagt, die Zeit, die er mit mir verbracht hat, war die schönste Zeit seines Lebens und er wünscht sich nichts mehr, als mit mir noch sehr lange (oder vielleicht sogar für immer) zusammen zu bleiben. Und so weiter.
 
R

Benutzer

Gast
Ja… ich weiß, so etwas fragt man nicht und allein die Frage ist schon bescheuert. Aber in dem Moment war ich einfach so neugierig. (Man sollte nicht auf die Herdplatte fassen, wenn man nicht weiß, ob sie vielleicht angeschaltet ist :traurig: )

Es kommt wohl auch immer auf den Blickwinkel an, aus dem man das Ganze betrachtet. Vor einigen Monaten hat er mal herausklingen lassen, dass er eigentlich mich im Bett besser findet, weil ich viel lieber kuschel, was seine Ex nicht wollte. Damals hatte ich ihn jedoch nicht danach gefragt, er hat es einfach so gesagt.

Wenigstens weiß ich, dass er ehrlich ist. Das hab ich ihm auch gesagt. Ich war traurig in dem Moment, aber ich sagte ihm, dass er so ehrlich bleiben soll und es mein Fehler war, das zu fragen.

Er hat mir allerdings schon oft gesagt, ich soll einfach etwas lauter im Bett sein. Aber ich möchte mich nicht darauf konzentrieren, ob ich laut bin. Und ihm etwas vorspielen, das möchte ich auch nicht. Ich bin eher passiv, so ist das eben. Und die Ex war eher aktiv.

Naja, sonst läuft es _wirklich_ gut.

Ist euer jetziger Partner der beste, den ihr jemals hattet? :ratlos:
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Rennmaus schrieb:
Ist euer jetziger Partner der beste, den ihr jemals hattet? :ratlos:
Kommt drauf an. Als Mensch und Partner für mich, ja. der Sex ist toll, aber der war mit anderen auch toll. Hier war das mal besser, dafür das schlechter.

es geht doch garnicht so sehr um Einzelheiten, sondern um das Gesamtbild. Und dort sage ich:ja :herz:
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Rennmaus schrieb:
Ist euer jetziger Partner der beste, den ihr jemals hattet? :ratlos:
Ich vergleiche meine ExFreunde/aktuellen Freund nicht miteinander.

Ich liebe meinen Freund, bin mit ihm sehr, sehr glücklich und möchte mit ihm mein Leben verbringen.
 

Benutzer44936  (46)

Verbringt hier viel Zeit
ohje... wie ich das hasse solche Vergleiche :zwinker: - sowas sollte man eigentlich nie fragen, wenn man die Wahrheit nicht verkraften kann :smile:
Bei solchen Fragen läuft man immer Gefahr, dass man die Beziehung auf Sex reduziert.
Vielleicht solltet ihr überhaupt mehr über euer Sexleben sprechen, denn anscheinend hat er Verbesserungsvorschläge - du vielleicht auch?!?
 
R

Benutzer

Gast
Gilead schrieb:
Kommt drauf an. Als Mensch und Partner für mich, ja. der Sex ist toll, aber der war mit anderen auch toll. Hier war das mal besser, dafür das schlechter.

es geht doch garnicht so sehr um Einzelheiten, sondern um das Gesamtbild. Und dort sage ich:ja :herz:

Meinst du mit "Gesamtbild" alles, nicht nur den Sex? Also Charakter, Körper, Geist, Seele, alles eben?

Das ist eine sehr schöne, diplomatische Antwort übrigens. Mein Freund meinte auch, dass die Beziehung mit mir 200 % schöner ist als mit der Ex.
Naja... und das obwohl der Sex schlechter ist :grrr:
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Sieh es doch mal so - wenn sie wirklich besser gewesen wäre als Du wäre er noch mit ihr zusammen...
Er hat vielleicht ehrlich aber enorm trottelig geantwortet. Ich würd ihm den Kopf waschen dafür. Wenn er Sex mit Dir will hat er gefälligst dafür Dich auch zu würdigen. Vergleich dich nicht mit anderen und lass Dich auch nicht auf Vergleiche ein, niemand ist so wie Du - und wenn Du nicht absolute Spitze für ihn wärest wäre er doch nicht mit Dir zusammen.
 
R

Benutzer

Gast
steffk schrieb:
Vielleicht solltet ihr überhaupt mehr über euer Sexleben sprechen, denn anscheinend hat er Verbesserungsvorschläge - du vielleicht auch?!?


Och wir reden sehr viel über unser Sexleben. Und alles, was man daran "verbessern" kann, haben wir getan. Sagen wir so: Wir haben unsere Wünsche geäußert und probiert.


Das, was mein Freund an seiner Ex besser fand, ist meiner Ansicht nach aber ein Teil der Persönlichkeit. Sie war laut und wild. Ich bin zwar auch nicht mucksmäuschenstill, aber eben nicht LAUT. Und ich bin eher passiv als aktiv. Daran kann ich nix ändern, das bin ich! Ich will mich beim Sex einfach nicht darauf konzentrieren, was ich genau tue. Und vorspielen will ich erst recht nichts, denn ich käme mir dabei einfach dämlich vor.


Ach ja... mein Freund sagt auch, für ihn muss ich überhaupt nichts ändern. Sonst bin ich nicht mehr ich. Und er liebt mich so, wie ich bin.
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Rennmaus schrieb:
Er hat mir allerdings schon oft gesagt, ich soll einfach etwas lauter im Bett sein.
Rennmaus schrieb:
Ach ja... mein Freund sagt auch, für ihn muss ich überhaupt nichts ändern. Sonst bin ich nicht mehr ich. Und er liebt mich so, wie ich bin.
Was denn nu?

Sei einfach Du selbst. Ich würde mich auch nicht verstellen wollen. :zwinker:
 
R

Benutzer

Gast
Sieh es doch mal so - wenn sie wirklich besser gewesen wäre als Du wäre er noch mit ihr zusammen...

Naja, da geht es ja nicht nur um Sex :link:

Er hat vielleicht ehrlich aber enorm trottelig geantwortet.

Wie heißt es so schön, blöde Fragen ernten blöde Antworten!

Wenn er Sex mit Dir will hat er gefälligst dafür Dich auch zu würdigen.

Was wäre würdigen?
Ich fühl mich nicht unbegehrt. Nur dass ich das jetzt weiß, ist auch nicht gut. Ich hätte nicht fragen sollen.

*lupus* schrieb:

Naja... er sagte ja er ist zufrieden, aber es wäre halt noch schöner, wenn ich lauter wäre.
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Rennmaus schrieb:
Meinst du mit "Gesamtbild" alles, nicht nur den Sex? Also Charakter, Körper, Geist, Seele, alles eben?
Nein, mit Gesamtbild meine ich alles, inklusive Sex. Und das stimmt, sonst hätt ich mich nicht zum heiraten überreden lassen

Rennmaus schrieb:
Das ist eine sehr schöne, diplomatische Antwort übrigens. Mein Freund meinte auch, dass die Beziehung mit mir 200 % schöner ist als mit der Ex.
Naja... und das obwohl der Sex schlechter ist :grrr:

Moment, du schließt jetzt wieder von Sex auf alles andere. Sex ist mehr als nur rumstöhnen ("Lauter") und viel Bewegung ("wilder"). Und jetzt sagt er, dass du besser blasen kannst. Und so wie sie "lauter und wilder" war, kannst du besser blasen und kuscheln. Nur als beispiele. Er meinte wirklich nur diesen einen, kleinen bereich. Nicht das gesamte Sexleben!

Überleg mal: stell dir vor, du wärst jetzt seine Ex, würdest du wollen, dass er denkt, dass alles was du getan hast, Sch*** war?
 
R

Benutzer

Gast
Nein, natürlich würde ich das nicht wollen... dass er dann sagt, alles was wir im Bett gemacht haben, war scheiße.

Ich sag ja es kommt immer auf den Blickwinkel an. Er meinte ja auch einmal, es gefällt ihm mit mir besser, eben wegen dem Kuscheln.
Und gestern meinte er, es gefiel ihm mit ihr besser, wegen dem Wildsein.

Ach... eigentlich drehe ich mich da im Kreis. Am besten ich einige mich mit mir selbst darauf, dass wir beide unsere Vor- und Nachteile hatten :eek4: und dass er es trotzdem schöner fände, wenn ich etwas lauter wäre, das aber kein Muss ist, weil er zufrieden ist.

Trotz alledem hat er wortwörtlich gesagt, dass - wenn man alles Gute von seiner Ex mit mir vergleicht - sie besser war.
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Rennmaus schrieb:
Ach... eigentlich drehe ich mich da im Kreis. Am besten ich einige mich mit mir selbst darauf, dass wir beide unsere Vor- und Nachteile hatten :eek4: und dass er es trotzdem schöner fände, wenn ich etwas lauter wäre, das aber kein Muss ist, weil er zufrieden ist.

Genau darauf wollt ich hinaus :eckig:

Rennmaus schrieb:
Trotz alledem hat er wortwörtlich gesagt, dass - wenn man alles Gute von seiner Ex mit mir vergleicht - sie besser war.

Und trotzdem ist er mit dir zusammen, denn es muss ja einen Trennungsgrund gegeben haben - gegen den du mit eurer Beziehung total auftrumpfst.
Versuch nicht ständig das negativste für dich aus jedem seiner Worte rauszufiltern. Das sorgt doch nur für - unnütz - rauchende Köpfe
 
T

Benutzer

Gast
Be happy!

Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile.

Amen :zwinker:

Tom
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Rennmaus schrieb:
Ist euer jetziger Partner der beste, den ihr jemals hattet?

Ein klares JA.

Sex ist mit ihm gut, war auch mit anderen gut, aber er ist im Gesamtbild von Körper, Geist und Seele der perfekte Partner für mich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren