Sex mit einem guten Freund

Will er mehr als nur Sex von mir?

  • Ja

    Stimmen: 7 70,0%
  • Nein

    Stimmen: 3 30,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    10

Benutzer162663 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte dieses Wochenende spontan Sex mit einem sehr guten Freund. Ich hab schon oft in seinem Bett übernachtet, deswegen war es anfangs ganz normal, als wir uns ins Bett gelegt haben, um einen Film zu schauen. Dabei hat er dann langsam angefangen mich anzufassen. Es war zwar ein seltsames Gefühl, weil wir uns schon so lange kennen, aber da ich es in dem Moment sehr schön fand, hat sich daraus Sex entwickelt.

Wir sind die ganze Nacht aneinander gekuschelt gewesen und am nächsten Morgen hatten wir nocheinmal Sex, haben zusammen gefrühstückt und den ganzen Vormittag miteinander verbracht.
Da meine Menschenkenntnis nicht so herausragend ist (und ich noch nie Sex hatte, ohne dass sich eine Beziehung daraus entwickelt hat), würde ich gerne wissen, was ihr davon haltet. Könnte er mehr von mir wollen? Außerhalb des Bettes sind wir wie immer miteinander umgegangen. Ich fand es schön, kann mir aber nicht vorstellen, etwas ernsthaftes mit ihm anzufangen. Und ich würde mir auch etwas dumm vorkommen, ihn zu fragen, was das für ihn jetzt war.

Also wirkt das auf euch, wie etwas einmaliges?
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Und ich würde mir auch etwas dumm vorkommen, ihn zu fragen, was das für ihn jetzt war.

Wer Sex haben kann, kann auch den Mund für Gespräche auf machen :zwinker:

Wenn jemand weiß was es zu bedeuten hatte, dann nur er. Ihr seid doch eh so gut befreundet, warum also nicht einfach fragen?
 

Benutzer162663 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wer Sex haben kann, kann auch den Mund für Gespräche auf machen :zwinker:

Wenn jemand weiß was es zu bedeuten hatte, dann nur er. Ihr seid doch eh so gut befreundet, warum also nicht einfach fragen?

Ja, da hast du wohl recht. Ich bin aber eher schüchtern, besonders was solche Gespräche angeht und wollte wissen, was Außenstehende darüber denken^^
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
wollte wissen, was Außenstehende darüber denken^^

Naja, das ist jetzt eher eine "kann alles oder nichts bedeuten" Situation. Hast du denn das Gefühl dass er mehr von dir will? Wie verhält er sich dir gegenüber denn sonst so? Willst du die Sache weiter führen? Du kannst dir ja offensichtlich nicht mehr mit ihm vorstellen, aber Sex schon?
 

Benutzer162663 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja, das ist jetzt eher eine "kann alles oder nichts bedeuten" Situation. Hast du denn das Gefühl dass er mehr von dir will? Wie verhält er sich dir gegenüber denn sonst so? Willst du die Sache weiter führen? Du kannst dir ja offensichtlich nicht mehr mit ihm vorstellen, aber Sex schon?

Wir haben aufgrund unseres gemeinsamen Hobbys jede Woche Kontakt. Ich hatte eigentlich nie das Gefühl, dass er was von mir will. Aber ich war die letzten drei Monate in einer Beziehung und seit er wusste, dass ich sie beendet habe, hat er ab und zu Sachen gesagt wie "kannst dich gern wieder zu mir ins Bett legen, wie früher immer", oder ob ich ihn massieren will. Ich hab das nicht ernst genommen, weil ich dachte er macht nur spaß.

Aus Erfahrung weiß ich, dass es mir schwer fällt Gefühle für jemanden zu entwickeln, wenn ich nicht von Anfang verliebt bin, oder schwärme. Da will ich kein weiteres Experiment starten, weil ich so vor kurzer Zeit jemanden verletzt habe (das ist eine andere Geschichte, aber ich war immer ehrlich bezüglich meiner Gefühle)
 

Benutzer149500  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Hm... für mich klingt das so als wäre das der Beginn einer Freundschaft Plus. Du kannst dir ja, zu mindest vermute ich das, scheinbar vorstellen es noch öfter mit Ihm zu tun und er scheint ja auch jetzt nicht irgendwie eine negative Meinung zu haben. Wenn es ja alles gut so ist wie es zwischen euch läuft, dann belasse es doch dabei, weil jetzt scheint ihr ja eine Situation zu haben mit der ihr beide leben könnt.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Ich würde Dir raten das zu klären. Das kann nämlich alles sein - zarte Gefühle bis Affäre. Und bevor es für einen von Euch schmerzhaft wird, sollten die Karten auf den Tisch.
 

Benutzer162585 

Benutzer gesperrt
Ich stimme Demetra Demetra zu. Klärt es erstmal ab, was es für euch ist. Vorallem, wenn einer von euch Gefühle hat. Einen so romantischen Abend macht man nicht einfach so :zwinker:
 

Benutzer162663 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab noch eine generelle Frage: Zeigt die Reihenfolge der Ereignisse nicht, welche Absichten dahinter stehen? (Hand liegt auf mir, wandert immer näher zu meinen Brüsten, unters Shirt, er will den BH aufmachen, ich schaue ihn darauf hin an und wir küssen uns erst zu diesem Zeitpunkt zum ersten Mal und legen los...)
Falls die Frage blöd klingt, sorry aber ich hab echt wenig Erfahrung und vor meiner letzten Beziehung hab ich vermieden, überhaupt irgendwie in so eine Situation zu geraten.
Auf irgendeine Weise klingt das eindeutig, aber ich bin mir nicht sicher.
 

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Ich hab noch eine generelle Frage: Zeigt die Reihenfolge der Ereignisse nicht, welche Absichten dahinter stehen? (Hand liegt auf mir, wandert immer näher zu meinen Brüsten, unters Shirt, er will den BH aufmachen, ich schaue ihn darauf hin an und wir küssen uns erst zu diesem Zeitpunkt zum ersten Mal und legen los...)
Falls die Frage blöd klingt, sorry aber ich hab echt wenig Erfahrung und vor meiner letzten Beziehung hab ich vermieden, überhaupt irgendwie in so eine Situation zu geraten.
Auf irgendeine Weise klingt das eindeutig, aber ich bin mir nicht sicher.
Das klingt eindeutig danach, dass er dich sehr attraktiv findet und Sex mit dir wollte.
Du ja auch; aber trzdm kannst du dir ja nicht mehr vorstellen, das kann bei ihm ja genauso sein.

Die Vorgehensweise ist eig normal wenn man mit jemandem Sex will.
 

Benutzer149500  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde auch das die Vorgehensweise da ganz normal ist... er wollte halt erst mal ganz behutsam schauen ob du es wirklich willst oder ob du ihn dann doch weg schiebst wenns zu viel war...
 

Benutzer162663 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay, ich hab nur gemeint, dass er schon früher versucht hätte, mich zu küssen, wenn er nicht nur auf Sex ausgewesen wäre. Gut, ich höre jetzt mal auf, mir den Kopf zu zerbrechen. Er hat sich seitdem nicht mehr gemeldet und wir sehen uns eh nächste Woche wieder, da sehe ich dann schon was los ist und kanns klären.
 

Benutzer117535 

Verbringt hier viel Zeit
Will er mehr von dir?

Lass mich kurz überlegen; ihr seid seit Jahren befreundet, kennt euch entsprechend gut und hab nun miteinander geschlafen. Ich würde einfach mal davon ausgehen, dass die Antwort auf deine Frage "Ja" lautet. Wenn er von der Tapete bis zur Wand denken kann, wird er den Schritt, dich anzufassen, nicht leichtfertig gegangen sein. Wenn einem bewusst ist, dass man durch solche Avancen eine Freundschaft aufs Spiel setzen kann, überlegt man sich dreimal, ob man wirklich die Hand ausstreckt.

Wohlgemerkt; eine Garantie gebe ich dir nicht.

Ohne Kontext ist es auch schwierig zu beurteilen. Du könntest auch einfach "da" gewesen sein, oder du bist die Einzige, bei der er sich überhaut "traut", körperlich zu werden. Vieleicht ist er auch einfach dumm und hat kurzentschlossen gehandelt.

Doch ohne weitere Details zu kennen würde ichs agen, die Chancen stehen recht gut.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
für mich klingt das schlicht und einfach danach,dass er eben mit einer freundin,die er sehr attraktiv findet,sex wollte-und wenns ihm gefallen hat,wird er es bestimmt auch wiederholen wollen.finde es ganz "normal",wie er das ganze angefangen hat und sehe da keinen grund,mehr hinein zu interpretieren.du willst wohl auch nicht mehr von ihm,also sehe ich da schlicht keinen anlass,drüber zu reden-auch wenn du das natürlich tun kannst,denn hey,ihr seid freunde und da kann man doch über alles reden,weil man sehr vertraut miteinander ist.
ich an deiner stelle würd einfach schauen,obs sich öfter ergibt und es genießen.ich finds halt kein bischen ungewöhnlich,mit manchen freunden auch mal sex zu haben.sich sehr gut zu kennen,sich zu vertrauen und sich lieb zu haben ist mMn eine super basis für sex.

Lass mich kurz überlegen; ihr seid seit Jahren befreundet, kennt euch entsprechend gut und hab nun miteinander geschlafen. Ich würde einfach mal davon ausgehen, dass die Antwort auf deine Frage "Ja" lautet. Wenn er von der Tapete bis zur Wand denken kann, wird er den Schritt, dich anzufassen, nicht leichtfertig gegangen sein. Wenn einem bewusst ist, dass man durch solche Avancen eine Freundschaft aufs Spiel setzen kann, überlegt man sich dreimal, ob man wirklich die Hand ausstreckt.
seh ich völlig anders.denn warum sollte man davon ausgehen,dass sex oder auch nur der versuch,mit einem freund/einer freundin sex zu haben.die freundschaft zerstören könnte?!ich denke gar nicht so und kenne viele,die das ebenfalls nicht so sehen.wie kommt man da eigentlich drauf?wahre freundschaften sind stark und scheitern doch nicht daran,dass man sich sexuell attraktiv findet und einen versuch startet und bei lust des anderen dann halt sex hat.sex ist doch nichts schädliches,sondern was schönes-und der kommt dann halt zu einer bestehenden freundschaft hinzu.
darum seh ich auch keinen grund,davon auszugehen,dass er mehr als sex will.
 

Benutzer104498 

Meistens hier zu finden
Felicia80 Felicia80
seh ich völlig anders.denn warum sollte man davon ausgehen,dass sex oder auch nur der versuch,mit einem freund/einer freundin sex zu haben.die freundschaft zerstören könnte?!ich denke gar nicht so und kenne viele,die das ebenfalls nicht so sehen.wie kommt man da eigentlich drauf?wahre freundschaften sind stark und scheitern doch nicht daran,dass man sich sexuell attraktiv findet und einen versuch startet und bei lust des anderen dann halt sex hat.sex ist doch nichts schädliches,sondern was schönes-und der kommt dann halt zu einer bestehenden freundschaft hinzu.
darum seh ich auch keinen grund,davon auszugehen,dass er mehr als sex will.

Ich glaube, die meisten fragen sich das aber tatsächlich und haben in jedem Fall ein paar Bedenken, dass daraus eine komplizierte Situation entstehen könnte.
Ich glaube aber auch, Feli, dass du prinzipiell deine Einstellung auch transportierst und du auch, bestimmt nicht zufällig, Freunde hast, die sich schon in solche Situationen befunden haben und einfach eine ähnliche Einstellung haben. Nicht zu vergessen, dass du sicherlich ein weit gefestigter Mensch bist. Die TE ist auch erst 19 Jahre alt.

N Nathas

Ist denn noch etwas passiert oder habt ihr darüber mal gesprochen?
 

Benutzer157607  (44)

Verbringt hier viel Zeit
schwer zu sagen, ich kennen das. Bei mir war das ganze genau so wie ich noch jünger war. irgendwie hab ich dann den freund länger nicht gesehen und wenn dann immer nur so in der großen gruppe, und dann hat sich wieder alles normalisiert und man hat das ganze wieder vergessen und wir sind jetzt wieder richtig gute freunde. kommt hald auch drauf an was dir wichtiger ist. vielleicht könnt ihr ja ein paar werden, vielleicht ist dir eure gute freundschaft wichtiger, beides zu vermischen ist dann hald schwierig. hör in dich rein was du willst..und dann sprich mit ihm darüber.
 
3 Monat(e) später
C

Benutzer

Gast
Ich kann MrHappy nur beipflichten!

Will er mehr von dir?

Lass mich kurz überlegen; ihr seid seit Jahren befreundet, kennt euch entsprechend gut und hab nun miteinander geschlafen. Ich würde einfach mal davon ausgehen, dass die Antwort auf deine Frage "Ja" lautet. Wenn er von der Tapete bis zur Wand denken kann, wird er den Schritt, dich anzufassen, nicht leichtfertig gegangen sein. Wenn einem bewusst ist, dass man durch solche Avancen eine Freundschaft aufs Spiel setzen kann, überlegt man sich dreimal, ob man wirklich die Hand ausstreckt.

Das Problem wird auch sein, dass wenn Ihr unterschiedliche Einstellung zur Beziehung habt, dann wird eure Freundschaft darunter leiden. Wenn er sich was vorstellen kann, aber Du nicht, wird er sich abgewiesen fühlen. Und wenn Du dann irgendwann eine neue Beziehung hast, was denkst Du wie wird er sich fühlen?!

Darüber sprechen müsst ihr auf jeden fall. Allerdings wenn Du ihm bereits sagst oder signalisierst, Dass Du dir nicht mehr vorstellen kannst - außer Freundschaft - dann wird er, um nicht als Idiot dazustehen, Dir nicht seine waren Gefühle mitteilen.

Aber jetzt muss ich Dir aber mal ein paar Fragen stellen, Du musst sie nicht unbedingt beantworten, aber vielleicht mal drüber nachdenken.
Warum kannst Du dir denn keine Beziehung mit Ihm vorstellen?
Er scheint doch nett zu sein, ansonsten wäret ihr nicht so gut befreundet, oder?
Habt Ihr gemeinsame Interessen? (jedenfalls teilt ihr euch ein gemeinsames Hobby).
Du scheinst ihm ja richtig zu vertrauen, ansonsten hättest Du doch nicht bei des Öfteren geschlafen?
Er scheint ja sexuell auch eine gewisse Anziehung auf dich gehabt zu haben, oder warum hast Du mit ihm geschlafen?

Und jetzt einmal eine Zusammenfassung aus meiner Sicht. Du magst Ihn, ihr habt scheinbar gemeinsame Interessen, Du Vertraust Ihm und er schein jedenfalls so attraktiv zu sein, das ihr Sex hattet und er ist dein bester Freund. Es gibt nichts besseres als mit jemanden zusammen zu sein, der der beste Freund ist, der kann sich wenigstens in den anderen hineinversetzten. Bei mir und meiner Frau klappt das immerhin schon sein 18 Jahren!

Und jetzt nochmal die Frage "Warum kannst Du dir denn keine Beziehung mit Ihm vorstellen?"

Wenn das wieder so ein blödes "Du bist mein bester Freund" Ding sein sollte, wirst Du ihn meiner Meinung nach richtig verletzen und es wird immer zwischen euch stehen. Ich denk, dass er allen Mut zusammen genommen hat und dadurch das Du in dem Augenblick das hast geschehen lassen, war das eigentlich ein "JA".


Nachtrag: Ich hab gerade erst gesehen, dass der Beitrag ja schon etwas älter war und dass ich mit meinem Ratschlag reichlich sät dran war. Aber trotzdem würde es mich interessieren was denn dabei rausgekommen ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren