Sex mit bester Freundin meiner Schwester - Was tun?

Benutzer103487 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Community,

aus Verzweiflung bin ich auf dieses Forum gestoßen. Und hoffe jemand kann mir weiter helfen, bei dieser recht komischen Geschichte.

Also, gestern hat meine Schwester ihren Geburtstag gefeiert und da wurde einiges getrunken. Sie wohnt mit ihrem Freund schon alleine. Jedenfalls waren die Gäste, ihre freundinnen/freunde.. Darunter halt auch ihre beste Freundin, mit der es letzlich (passiert) ist.

Noch Vorweg gesagt: Es war unglaublich toller Sex, recht wild aber doch irgendwie sehr gefühlvoll und künstlerisch..

Nun zu meiner Situation..

Sie (Freundin meiner Schwester), ist 22 Jahre, hat eine abgeschlossene Berufsausbildung, wohnt alleine, längste beziehung wohl über 2 jahre, aber derzeit single ect. also steht fest im Leben.
Ich bin jetzt 19 Jahre alt, ab oktober '11 im Studium, längste beziehung gerade mal 5 Monate..

Sie kannte mich halt von den besagten Partys, so gesehen nur flüchtig und eher als den "kleinen Bruder".. Haben auch nie viel geredet, halt witze gemacht und sowas, aber wir wissen rein gar nichts von einander. Naja ist halt trotzdem irgendwie passiert, zwar bei gefühlten 3 promill, aber wir konnten uns doch recht genau an den Vorfall erinnern.

Nun haben wir halt heute telefoniert und sie wolle nicht das es jemand erfährt. Dem habe ich zugestimmt.

Das Problem ist nur, sie hat mich doch recht schnell wieder abgewiesen, kam mir jedenfalls so vor. Nun denke ich nur noch an sie und rechne mir irgendwo Chancen aus, da sie auch wirklich total mein Typ ist!

Was soll "der kleine Bruder" nun tun? durch kontakt zu meiner Schwester mehr über Sie und ihren Typ heraus finden? Einfach in die offensive und mit pech alles kaputt machen?

Danke für eure Hilfe

Duzit
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Für mich klingt das ziemlich danach als solle es für sie bei einem ONS bleiben.
Wenn du da was erreichen willst, versuch doch dich mal wieder mit Ihr zu treffen um sie besser kennezulernen, sprich "ab in die offensive".
Viel "kaputt zu machen" ist da ja nicht, denn im schlimmsten Fall wirds wohl wieder so sein wie vor dem Vorfall da Ihr ja keinen engeren Kontakt hattet.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Den ONS nicht vor anderen oder vor ihr erwähnen, sondern einfach weitermachen wie bisher, freundlich zu ihr sein, mit ihr scherzen und viel Körperkontakt suchen.
 

Benutzer97953 

Meistens hier zu finden
sie möchte scheinbar keinen großen kontakt, also akzeptiere das auch.
frag sie eventuell mal nach einem treffen und versuch sie mehr kennen zu lernen, doch wenn sie dies nicht möchte, dann weißt du bescheid.
freu dich, dass du mit ihr geilen sex hattest und lass es einfach auf sich beruhen.
was bringt es groß sich ihr irgendwie "auszuzwängen" und sich unnötig mehr zu erhoffen, wenn sie das nicht möchte..eh du dich in etwas reinstürtzt und vielleicht noch groß gefühle oder hoffnungen entwickelst würde ich an deiner stelle auf abstand gehen und es bei dem einen mal und den schönen erinnerungen daran belassen.
 

Benutzer103487 

Sorgt für Gesprächsstoff
WOW! Vielen dank für die schnelle Antwort um diese Uhrzeit. Und dann auch noch von einem alten Eisen :smile:

Die vermutung habe ich ja leider auch mit dem einem ONS.. Mit dem viel kaputt machen stimmt ebenfalls.. Ich meinte aber uch eher die, im Moment kleine, bestehende Chance, kaputt zu machen.
Und mit ihr treffen, ist ja gerade die Sache: Sie ist mir ehrlich gesagt zu fremd. Beim Sex wird halt nicht viel an Informationen ausgetauscht. Ich weiß halt nichts von ihrer derzeitigen Situation und ihrem Vorhaben zum Thema Beziehung & co.

Was hälst du von meiner "Idee", einfach meine Schwester miteinbeziehen und so mehr über den sicheren Umweg von ihr zu erfahren. Allerdings habe ich ihr ja auch versprochen es keinem (nein, auch nicht meiner Schwester) zu erzählen.

Ich will mir halt auf keinen fall diese leicht vorhandene Chance versauen.


@Xoxo: Das Problem ist, ich sehe sie nicht oft! Ich behaupte mal frühestens zu dem geburtstag des Freundes, meiner Schwester. Und bis dahin sind es noch knappe 3 Monate!

@HeiHei: Klingt alles sehr logisch, aber ich für meinen Teil habe in die Sache schon ein wenig Hoffnung gesteckt. Vielleicht ebend deswegen, weil der Sex so "geil" und ja ich sag mal "neu" für mich war, will ich mehr von ihr. Um dieses Erlebnis öfter zu haben und mich nach über einem halben Jahr mal wieder zu binden. Ich kann es nicht beschreiben..
 

Benutzer77003  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Hm...

Also allgemein von den Möglichkeiten die dir zur Verfügung stehen, würde ich dir fast raten wollen dich einfach über den ONS zu freuen, in guter Erinnerung zu behalten und einfach das Schicksal entscheiden lassen, ob ihr euch wieder seht und mehr daraus wird.

Denn: Da ihr sozusagen nahezu keinen Kontakt habt und diesen auch nur über die Verbindung durch deine Schwester, hast du eigentlich keine Chance in ihrem "Gedankenkreis" zu bleiben um damit über die Dauer auch als möglicher Partner in Erwägung gezogen zu werden.
Beziehungsweise überhaupt genug übereinander zu erfahren, ob da auch diese Grundbasis für eine gute Beziehung bestünde(Interessen, Meinungen, etc...).

Deine Schwester miteinzubeziehen würde ich als die schlechteste Variante empfinden. Fühle dich mal in sie(deinen Schwarm/ONS) hinein, wenn du das tust.
Du würdest damit nur ihr Vertrauen zu dir brechen und unter Umständen auch die Freundschaft zwischen ihr und deiner Schwester beeinflußen.

Wenn du meinst, dass es dir wichtig genug ist, dann frag sie direkt nach einem Treffen, weil du sie interessant fändest, sie nicht aus dem Kopf bekommen würdest, etc. Ganz ehrlich, klipp und klar.
Wenn sie zusagt: Umso besser - dann kannst du zumindest versuchen herauszufinden ob es eine Zukunft geben könnte.
Wenn sie ablehnt: Weißt du zumindest woran du bist und kannst die Sache innerlich abschließen.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich will mal so anfangen: Alter, das mit dem "alten Eisen" will ich von dir über meine Person garnicht hören, denn ich bin nur 1 Jahr jünger als TheWise! :zwinker: :tongue:

Da das jetzt geklärt ist...zum Thema :zwinker:

Little_C hat mir zum Thema "Schwester mit einbeziehen" ziemlich von der Seele gesprochen. Mißbrauche nicht das Vertrauen von dem Mädel, denn sie wollte nicht, dass es jemand erfährt. Das schließt auch deine Schwester mit ein!!

Es ist im Leben nunmal so, dass man mit einem Minimaleinstatz fast nie etwas gewinnen wird. Du hast Angst etwas von dir preiszugeben oder "deine kleine Chance zu vermasseln". Das ist aber quatsch. Deine Chancen werden sich immer eher verschlechtern, wenn du nicht investirst.
Du läufst dabei immer Gefahr alles zu verlieren, wenn es nicht klappt. Wenn du aber nichts oder nicht viel investierst, werden deine Chancen DASS es klappt verschwindend gening sein.

Damit kommen wir wieder zu genau dem, was Little_C auch gesagt hat: Du hast ihre Telefonnummer. Du kannst dein eigenes Telefon nehmen und selbige wählen. Mach ein lockeres Treffen mit ihr aus. Eine Möglichkeit wäre z.B. mal Nachmittags zu einen Kaffee für 2 Stunden treffen. Dann kannst du mit ihr auch besprechen, ob sie dich mal wieder treffen mag und einfach mal locker quatschen.
Wie sie zu eurem Sex steht solltest du auch einfach mal mutig und direkt erfagen. Es totzuschweigen ist nämlich eher unattraktiv. Die meisten Frauen wollen eher jemanden haben, der ein bißchen Selbstsicherheit an den Tag legen kann und nicht jemanden, der sich vor den auf der Hand liegenden Tatsachen fürchtet...
 

Benutzer103487 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen dank für euer Interesse und die ganzen Ratschläge!

Ich werde sie nun heute mit der Frage zu einem treffen, vorerst per SMS, kontaktieren, da mich ne direkte Absage am Telefon wohl mehr runter machen wird. Ich hoffe dann einfach mal das beste.

Wie es dann ausgeht werde ich euch hinterher berichten.

In dem Sinne, danke an alle und bis die Tage.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Eine direkte Absage ist besser für Hirn und Herz. Man kann sie besser verarbeiten.
 

Benutzer43093 

Verbringt hier viel Zeit
Mach' das was Xoxo schreibt, meiner Meinung nach hat sie 2x genau das richtige geantwortet.

Und dann achte auf ihre "Signale", du wirst erkennen, ob sie auch "mehr" möchte oder nicht. Durch den ONS habt ihr immerhin eine Barriere schon durchbrochen, d.h. "Berührungsängste" (im wahrsten Sinne des Wortes) dürftet ihr nicht mehr haben. Sie wird Dir schon sagen oder zeigen, ob eine Wiederholung (oder etwas anderes) für sie in Frage kommt. Und dafür ist es gut, "weiter[zu]machen wie bisher, freundlich zu ihr sein, mit ihr scherzen und viel Körperkontakt suchen". Und das mit "Hirn und Herz"... :zwinker:

Gruß o.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Also...nochmal...du wirst etwas investieren müssen...ein direktes Gespräch ist NIEMALS durch eine SMS ersetzbar. Sie wird auch eine zaghafte SMS nicht so sehr zu schätzen wissen, wie ein Anruf oder, falls es sich ergibt, ein direktes Gespräch.

Hinter SMS und Textnahrichten im Internet wird sich gerne versteckt. Das weisst du und sie weiss das auch. Versteck dich nicht, sondern stell dich der Sache. Warum macht dich eine direkte Absage am Telefon oder persönlcih mehr runter? Eine Absage bleibt eine Absage und alles andere ist Illusion. Man kann sich dann vielleicht vorlügen, dass es nicht so schlimm ist per SMS und wenn man wirklich gut mit Selbstlügen ist, dann glaubt man das auch.

Weiterhin wird vielleicht folgendes passieren:
Du schreibst hier "Hey! Wie gehts dir? Wollen wir uns vielleicht mal auf einen Kaffee treffen?"
und sie schreibt zurück "Och ganz gut..hab gerade viel zu tun...sicher können wir uns gerne mal treffen! :smile:"

und genau eine Woche später machst du den nächsten Thread auf, in dem du alle fragst, was denn diese Antwort zu bedeuten hat, ob sie sich wirklich treffen will, weil ja ein Smilie drangehängt war und ob du ihr jetzt einen Termin per SMS vorschlagen sollst, weil du dich nicht traust mit dem Mädel auch zu reden, in das du dein Ding gesteckt hast...

Vielleicht wollte sie dir einfach nicht gleich direkt eine reinwürgen per SMS, hat aber gerade keine Zeit und hofft vielleicht auch, dass du einfach aufgiebst, oder einfach nichts von ihr willst...vielleicht erwartet sie auch was von dir...

Klar hab ich jetzt viel rumgesponnen, aber ganz ernsthaft. Wenn du künftig Eindruck auf frauen schinden magst, nutz dein Handy nur noch zum telefonieren und nicht um SMS zu schreiben, denn die Frau ist älter als du und wird tendentiell eher weniger an einem SMS Kindergarten interessiert sein...

Wenn du beweise dafür willst...schreib die SMS :smile:
 

Benutzer103487 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nochmals danke, habe es mit ihr gestern am späten Abend geklärt. Für sie zwar zum glück, für mich eher leider, dass es nur bei dem einen ONS bleibt und wir es keinem erzählen und das es einfach ein schöner Fehler war.

Wird wohl so sein.. Wäre auch zu schön gewesen.

Und wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, wie des öfteren angesprochen, hätte gar nichts daraus werden können. Uns, unsere Interessen, Freunde und Pläne trennen einfach Welten.. Traurige Wahrheit, aber hey, ich komme damit eigentlich recht gut klar.

Lg und einen schönen tag an euch alle.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Und wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, wie des öfteren angesprochen, hätte gar nichts daraus werden können. Uns, unsere Interessen, Freunde und Pläne trennen einfach Welten.. Traurige Wahrheit, aber hey, ich komme damit eigentlich recht gut klar.

Vielleicht hättest du dich weniger wie der kleine bruder verhalten sollen und mehr wie der große .. ein bisschen "cleverer" und frecher sein sollen :zwinker:
Du willst doch in allererster linie weiterhin den geilen sex mit ihr und willst nicht ihr kumpel oder so sein, richtig!? Ob es für eine partnerschaft reicht, das zeigt sich im laufe der zeit von ganz allein. Also ruf sie an und sag ihr, dass du mit jemanden über diesen abend sprechen musst und da sie die einzige ist, die dafür in frage kommt .. schließlich unterliegt es größter geheimhaltung .. Schlage idealerweise ein treffen bei ihr vor (abends was trinken geht auch noch) und dann lass all deinen charm sprühen :zwinker:
Flirte auf's heftigste und sei eindeutig-zweideutig und habe nicht zuviel respekt .. denn du hast alle trümpfe in der hand :jaa:
 

Benutzer6428 

Doctor How
@beacher
...Wobei sie nicht will...und das schließt wohl auch ein weiteres Treffen aus..

@Duzit
Ich finde es mutig und gut, dass du es direkt angesprochen hast. Du wirst jetzt vermutlich auch bemerken, dass es gut tut den Mut aufgebracht zu haben. Man fühlt sich hinterher irgendwie stärker als zuvor. Man bemerk, dass man auch schwierige Situationen meistern kann!
Mit so einer Einstellung findet man auch andere hübsche Frauen, die dem Einen oder Andren nicht abgeneigt sind um im zweifelsfall nochmal ne ganze Ecke besser im Bett sind ...glaubs mir :zwinker:

Ich wünsche dir alles Gute und genieße dein Leben!!
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
@beacher
...Wobei sie nicht will...und das schließt wohl auch ein weiteres Treffen aus..

Kann natürlich sein, muss aber nicht! Und wenn sie gleich wollte, wär's auch zu einfach. :engel:
Nach seinen Erzählungen hat sie sicher nix gegen den sex mit ihm, sondern sie will nicht, dass es herauskommt :tongue:
Da sie sich kaum kennen, besteht also fast keine vertrauensbasis und deshalb hätte ich das nicht per sms/telefon besprochen!
Am telefon lässt sich leichter nein sagen, als persönlich, wenn man zudem noch seinen arm auf der schulter spürt .. verstehst du :zwinker:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
sie möchte scheinbar keinen großen kontakt, also akzeptiere das auch.
frag sie eventuell mal nach einem treffen und versuch sie mehr kennen zu lernen, doch wenn sie dies nicht möchte, dann weißt du bescheid.
freu dich, dass du mit ihr geilen sex hattest und lass es einfach auf sich beruhen.
was bringt es groß sich ihr irgendwie "auszuzwängen" und sich unnötig mehr zu erhoffen, wenn sie das nicht möchte..eh du dich in etwas reinstürtzt und vielleicht noch groß gefühle oder hoffnungen entwickelst würde ich an deiner stelle auf abstand gehen und es bei dem einen mal und den schönen erinnerungen daran belassen.

Also bei ner Frau die sex hatte und danach kein interesse mehr vom mann bekommt hat noch nie jemand geschrieben "sei froh das du mal ran durftest":grin:.

Aber im prinzip hast du recht. schon allein durch den altersunterschied wird sie da vermutlich nicht so viel interesse an ner beziehung haben. Ich würde sie nicht nerven, weil es ja die freundin deiner schwester ist. sonst wäre es ja egal, aber gefährdest du vllt. noch die beziehung zu deiner schwester.

Um es kurz zu sagen:
Wenn du ne frau wärst würde man jetzt schreiben "du wurdest benutzt":grin:. kannst es ja noch mal vorsichtig versuchen, aber zu große hoffnungen würde ich mir nicht machen.
 
L

Benutzer

Gast
tut mir leid für dich, ich habe ähnlihe erfahrung gemacht.
an sich ist es ja nichts schlimmes einen ons zu haben,aber wenn man dann im nachhinein es nicht so trennen konnte wie der andere vllt, kratzt das zimlich am acn ego. ich hatte/habe gnz schön daran zu knabbern.
wünsche dir das du es schnell als positive erinnerung behalten kannst, sollte sie kein weiteres interesse haben...
 

Benutzer103487 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde es wirklich toll, dass ihr euch trotz "Absage", immer noch für dieses Thema interessiert. Zugegeben, es reizt mich auch immer noch und wühlt mich total auf und irgendwo abschliessen kann ich da wohl doch nicht zum jetzigen Zeitpunkt.

Ihre Worte klangen am ende ungefähr so: "Vergessen... weil, es echt eine komische Situation ist..."

Habe die Geschichte nun gestern Abend meinem besten Kolegen erzählt, um damit schneller abschliessen zu können.. Einen wirklichen konstruktiven Rat konnte er mir zwar nicht geben, aber eines was er sagte, lässt mich nun wieder fast nur an den Vorfall und an sie denken.

Er sagte zu mir: "Erfahrungen sammeln bedeutet so viel wie, über den schmerz an das glück gelangen.."
Er ging noch ein wenig weiter darauf ein und fragte mich ob ich denke, dass alle Beziehungen ohne schlechte, sowie traurige Erfahrungen angefangen haben..

Ich habe mal überlegt und weiß nun, dass sie seit c.a Februar/März '10 keine Beziehung mehr hatte.

Was ist wenn sie einfach nur nichts riskieren will, da sie vielleicht in letzter Zeit vielleicht mehrere Rückschläge einstecken musste. Sei es in der Hinsicht auf das Alter, den neuen jüngeren Bekanntschaften von mir, kontaktveränderung zu meiner Schwester ect. ect.

Sollte ich mich irgendwie selbst übertreffen uns es ihr klar machen, dass ich einfach nicht mehr der kleine Bruder von früher bin, ich mich verändert habe und einfach nur will, dass es ihr gut geht? Das ist es eigentlich auch was ich will.. Ich kann mich nämlich daran erinnern, dass ihr Ex-Freund sie sehr verletzt hat und ich glaube sie ist irgendwo auch recht einsam.. kann mich bei letzterem auch ungemein täuschen, denn ich weiß ja wie gesagt nichts über ihr Privatleben und sonstiges.

Das ist es was ich mich nun die ganze Zeit frage. Welche Mission ich nun habe..


Ich bedanke mich mal im Voraus für euer weiteres Interesse und entschuldigt den langen, sowie total verhunzten Text.
 
2 Woche(n) später

Benutzer43093 

Verbringt hier viel Zeit
Mach das nicht.

Behalte das, was passiert ist, als schönes Erlebnis in Deiner Erinnerung. Genau das machen, was sie sagt: keinem erzählen. Alles andere ist kontraproduktiv.

Gruß o.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren