Sex mit andern vor Ehe - schiefgegangen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer164174 

Öfter im Forum
Aha und das verpflichtet sie dazu dann alles mit sich machen zu lassen oder was?


Das hat nicht unbedingt was mit Pornos zu tun. Bei und gibt es Facials zwar extrem selten, aber wenn dann machen wir es nicht um eine Porno-Phantasie auszuleben.
Und spannend ist der Sex auch so. Wenn man Porno braucht, damit der Sex nicht langweilig wird, macht man was falsch.


Männer sind verschieden und nicht jeder junge Mann ist potent genug mehrere Runden zu schaffen. Das macht ihn nicht unnormal oder krank.
sicher nicht alles, aber eine Praktik, die sie mit einem Lover macht, mit dem fast-Ehemann aber ausschließt obwohl der darauf steht, das finde ich mehr als seltsam. Das sind falsche Vorzeichen für eine Ehe. Zumal eine Ehe ja auch kein fixer Vertrag ist und man im Laufe des Lebens ja auch Vorlieben und Abneigungen entwickelt.

Oh doch, Porno tut manchmal gut, einfache Triebbefriedigung bei der vielleicht auch nur eine(r) auf die Kosten kommt. Je weniger man hier Rücksicht auf Befindlichkeiten nehmen muss, desto besser.
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
einige wochen später schreibt mir meine bald frau, dass sie heute ihren Sexpartner bei uns empfängt und ich lieber später nach hause kommen soll, wenn ich davon nix mitbekommen möchte. War mir aber wurscht ...
- warum ich so frustriert bin, kann sie nicht so richtig verstehen

Kann mich denn hier einer verstehen?

Also ich kapiere nicht, warum Du nicht wirklich später nach Hause gekommen bist.
Dann hättest Du jetzt kein Kopfkino und keinen Frust.
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das wäre besser gewesen. Aber auch nicht richtig.
kommt denn nicht rüber wie meine Ansicht dazu is?

Doch klar. Du bist frustriert/sauer/neidisch/eifersüchtig, weil der Typ was durfte, was Du nicht darfst.

Trotzdem strange, dass Du "währenddessen" nach Hause gekommen bist.
Das ist doch komisch für ALLE Beteiligten
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Vielleicht, wird es ja besser, wenn du endlich mal deinen "Freibrief" nutzt.
Vielleicht merkst du dann auch, daß jeder Sex mit jedem neuen Menschen, jedesmal ein Neubeginn und etwas anderes ist und sich nicht auf jeden Partner übertragen lässt.

Dann seid ihr auch wieder auf Augenhöhe und könnt offen darüber austauschen, was euch dieses "Experiment" gebracht hat, was es geändert hat und wo ihr sexuell hinwollt.
Vielleicht ist auch dein "zu früh kommen" schlagartig weg, bei einer anderen Frau.
Das wäre dann auch noch mal eine wichtige Erkenntnis.

Jeder neue Sex, heißer neue Sexpartner ist eine neue Welt.

Eure Ausgangsfrage "Wars das schon gewesen" ist ja schon jetzt klar beantwortet.
Nein, das Leben bietet unendliche Möglichkeiten der Sexentwicklung, alleine, mit Partner, mit wechselnden Partnern, mit dem eigenen Geschlecht....usw.
 

Benutzer171790 

Öfter im Forum
Ich erwarte mir von meiner Frau, dass wir in jedem wichtigen Beziehungspunkt, gerade auch in der Sexualität zueinander ehrlich und offen sind.
Praktiken mir verwehren aber mit einem anderen ausleben, damit käme ich auch nicht klar, weil ich z B monogam eingestellt bin und ich meiner Frau auch ihr versauter Lover sein will und sie mir umgekehrt eine versaute Geliebte sein soll. Funktioniert aber nur, wenn man tatsächlich ehrlich und offen zu einander ist und auch sein kann. Natürlich gibt es Grenzen, die einzuhalten sind, aber dann grundsätzlich für alles und nicht individuell unterschiedlich, gemeint eben, meinem Mann verwehre ich seine sexuellen Wünsche, die ich aber meinem Liebhaber wieder gerne erfülle. Würde in so einem Fall die Sinnhaftigkeit einer angestrebten monogamen Beziehung hinterfragen, weil ja keine befriedigende Sexualität zu erwarten ist.
Wenn die Sexualität nicht passt, kann eine monogame Ehe meiner Ansicht nach nicht lange halten oder Sexualität spielt für beide eine untergeordnete bzw überhaupt keine Rolle, dann kann es natürlich funktionieren.
Habt ihr wirklich offen und ehrlich über eure sexuellen Wünsche, und Erwartungshaltungen usw gesprochen, kommt bei mir so nicht rüber.
Könnte sein, dass ihr doch auch noch andere Probleme habt?
 

Benutzer131884  (60)

Sehr bekannt hier
Könnte sein, dass ihr doch auch noch andere Probleme habt?
Wenn ich den anderen Faden dazu noch lese, dann gehe ich davon aus. Da ist Sex, eher kein bzw. selten Sex und frühes Kommen, eher das Symptom. Leider wird hier aber sehr sparsam mit Informationen gehandelt, insofern kann man sich kaum ein gesamtes Bild machen, geschweige eine Lösung anbieten.

Das Gesamtbild, sicher sehr lückenhaft und unvollständig, wie ich das bisher erkennen kann:

- Nur einmal im Monat Sex (platt gesagt sorgt dann alleine das schon für genügend Innendruck um schnell zu kommen),
- Kind schläft im Schlafzimmer (ob mit im Bett weiss ich nicht, wäre nicht das erste Kind, das zur Sexverhinderung „genutzt“ wird),
- „angeblich“ (daran hab ich ziemlich Zweifel, für alle anderen Themen scheint es nicht zu reden lohnen) wurde ausführlich geredet vor der Ehe noch schnell „Erfahrungen“ zu sammeln (den Sinn hab ich nicht begriffen, wenn ich vegan leben will, dann brauch ich auch nicht noch vorher ein fettes Steak)
- nach der Freibriefausstellung brauchts grad mal ein paar Wochen und sie hat einen am Start (kann mir nicht vorstellen, wie das jemand so schnell hinbekommt, der sich da vorher nicht schon länger wenigstens theoretisch eingehend damit beschäftigt, um nicht zu sagen vorbereitet hat)
- anscheinend keinerlei Vorinformationen von ihr (wir haben unsere Ehe vor ein paar Jahren geöffnet, da gab es quasi komplette Transparenz hinsichtlich Entwicklungen vom Anschreiben bis zur Ausführung, keine Überraschungen, keine Geheimnisse, und das ist bis heute so)
- anscheinend keinerlei vernünftige Absprache zu do‘s and dont‘s, im eigenen Ehebett ist da dann so ziemlich die blödeste Idee (eine unserer wenigen Regeln)
- ihr Hinweis, heute (!!!) später heimzukommen, als hätte Sie das nicht anders organisieren könnenrespektloser gehts wohl kaum
- Du kommst dann natürlich trotzdem heim, da kannst Du von Glück sagen, dass sie schon fertig waren und Du nicht mitbekommen hast, wie er es ihr (potentiell) nach allen Regeln der Kunst ne Stunde lang besorgt (dann wäre der Titel des Fadens womöglich anders formuliert)
- es gibt so alle Monat mal Sex, Du kommst zu früh und sie ist dann enttäuscht und unzufrieden
- …

Da zeichnet sich für mich ein Bild ab, selbst aus den wenigen Informationen, das nicht wirklich schön ist. Kurz gesagt, sie hält dich sexuell kurz und auf Distanz. Mit abends fertig und müde, das mag mal so sein, nicht über Jahre. Dass ihr miteinander ausführlich redet, das mag sein, aber ihr redet um den Kern rum. Dass sich Dinge nicht organisieren lassen, so dass ihr beide Raum und Zeit findet, das gilt spätestens nach der Organisation ihres Dates nicht mehr, wenn sie sich nicht einfach den nächst besten vom LKW-Rastplatz geholt hat.

Mir stellen sich nur drei Fragen.
1) Warum hat deine Frau Bock auf Sex, aber nicht wirklich mit dir?
2) Und warum machst Du den ganzen Zirkus eigentlich mit?
3) Besteht ein direkter Zusammenhang zwischen Frage 1) und 2)?
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Zumal eine Ehe ja auch kein fixer Vertrag ist
Aber kein Vertrag der irgendwie festhält, was sie beim Sex zu tun hat. Wenn facials etwas sind, was sie mit ihrem festen Partner nicht möchte - aus welchen Gründen such immer - dann ist das so.
Da hat er keine Ansprüche, nur weil sie verlobt sind.

Oh doch, Porno tut manchmal gut
Mag sein, dass es einige mögen. Ich sage auch nicht, dass es verkehrt ist. Ich sage lediglich, dass es nicht nötig ist bzw. sein sollte.
Um abwechslungsreichen, spannenden Sex zu haben, muss man keine Porno-Phantasien ausleben.
Wenn man das nötig hat um auf seine Kosten zu kommen, hat man den falschen Sexpartner.
 

Benutzer174241  (40)

Öfter im Forum
Ich versteh deine Gefühlswelt schon, grade wenn man deine beiden Threads zusammen liest. Für mich macht es den Anschein, als wärst du in der Beziehung sexuell ziemlich uninteressant, und auch dein "zu schnell kommen" verstehe ich, so wie du auf Distanz gehalten wirst. Und bei einem Lover, der ehrlich gesagt ziemlich schnell organisiert war lebt sie plötzlich Fantasien aus, die bei dir nicht okay sind.

Wie viele geschrieben haben gibts sowas schon, aber in Kombination aller Informationen, die sich hier bieten, solltet ihr dringend ausführlich und ehrlich über eure Beziehung reden. Nicht nur, ob und wie jetzt welche Praktiken mit wem da sind, aber wie ihr euch auch sexuell wahrnehmt und wie ihr in Zukunft weitermachen wollt bei diesem Thema.
 

Benutzer180555  (49)

Öfter im Forum
Diese Geschichte erinnert so ein bisschen an "Ein unmoralisches Angebot" und ähnelt der Thematik, mit dem Ex-Partner wilderen Sex gehabt als jetzt mit mir. Bei eurem Versuch ist viel schief gegangen. Vermutlich hätte sie dir nichts von dem Facial erzählt, wenn du es nicht live erlebt hättest und du hättest auch nicht gefragt, ob sie das so gemacht hätte, weil sie dir gegenüber ja schon so restriktiv war und ist.
Ich kann sie aber auch nicht ganz verstehen, wenn sie das so grundsätzlich über Jahre nicht will und es dann aber macht. Wenn sie das mit dir nicht nachholt, wird dir dieses Gefühl bleiben. Manchmal ist es einfach besser Sachen nicht zu wissen. Aber du siehst ja wie es dich quält, das nicht nu bekommen. Das wird die Beziehung weiter belasten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Es gibt natürlich auch eine ziemlich einfache sehr nachvollziehbare Erklärung, warum sie das sich Anspritzen mit ihrem Partner nicht vorstellen kann.

Er mag das als Fantasie haben und mögen, aber ihr wird klar sein, dass er dazu gar nicht in der Lage ist.

Wenn ich nur ca. 1x im Monat maximal eine Minute Sex habe und noch 15-20 Sekunden fürs rausziehen einkalkulieren muss, bleibt da nix mehr an GV übrig.
Drumnrum oder BJ oder sowas scheint es ja nicht großartig zu geben.
Daher ist seine Vorliebe ja eher graue Theorie, eine Fantasie, die nicht umgesetzt werden KANN.
Und das diese Erkenntnis auch sehr schmerzt, glaub ich ihm aufs Wort.

Also hat sie die Gunst der Stunde genutzt das mit jemanden mal auszuprobieren, wo diese Vorliebe machbar ist, ohne das der Sex noch massiver drunter leidet und es aus der Situation heraus passiert und passt, ohne künstlich aufgesetzt und umständlich zu sein.

Daher erst das eine Problem angehen und sehen, wie sich der Beziehungssex entwickelt, ausbaufähig ist er ja auf jeden Fall.
 

Benutzer181473  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke, wenn ihr offensichtlich sexuell nicht nur in einer Hinsicht inkompatibel seid (was ich anhand der Häufigkeit usw interpretiere), ist es sicher besser, dass sich dieses zusätzliche Problem jetzt noch vor der Hochzeit auftut und nicht erst danach. So könnt ihr euch beide - jeder für sich - Gedanken machen, ob ihr das noch wollt. Aber ihr solltet das VORHER klären und dann entscheiden. Auf keinen Fall sollte man so in eine Ehe starten...
 

Benutzer174241  (40)

Öfter im Forum
Daher erst das eine Problem angehen und sehen, wie sich der Beziehungssex entwickelt, ausbaufähig ist er ja auf jeden Fall.
Das ist jetzt ein Henne-Ei-Problem - Kam das immer schnellere Kommen durch die erzwungene Pause zwischen den Malen oder kommt die Pause durch das schnelle Kommen?

Und hier ist das Kind ja schon in den Brunnen gefallen. Es wurden Dinge getan, die eine offensichtlich nicht gut laufende Kommunikation oder ein nicht vorhandenes Paar-Teamwork noch kaputter machen.

Er darf einmal im Monat, bei dem Lover ist die Kinderbetreuung organisiert, der Sex findet in der Wohnung statt und mit dem Lover funktionieren Dinge die bei C Cry nicht laufen?

Das hat scho a gscheites Gschmäckle bei mir.
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe gerade Deinen anderen Stang gelesen.
Da stellen sich mir 2 Fragen:

1. Deine Frau muss euren Sex schon recht unbefriedigend finden.
Wurde jetzt gerade die Büchse der Pandora geöffnet oder ist sie mit diesem einen Auswärtsspiel zufrieden?

2. Wenn Du nun Deinen Freifahrtschein nutzt und quasi schon weisst, dass Du nach einer Minute kommst, was macht das mit Dir?
 

Benutzer180686  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Diese Freifahrtgeschichten sind immer scheiße. Mein Ex wollte auch, dass ich es mit seinem Besten Freund treibe. Erst war er betont locker, dann wollte er einschreiten, dann mitmachen und danach musste ich mir anhören was ich für eine Schlampe bin. Dabei war es SEIN Wunsch, dass er zukucken darf.
Ihn hätte ich ganz anders geblasen, oder in den Arsch ficken lassen und und und.
 

Benutzer131884  (60)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:

Diese Freifahrtgeschichten sind immer scheiße. Mein Ex wollte auch, dass ich es mit seinem Besten Freund treibe. Erst war er betont locker, dann wollte er einschreiten, dann mitmachen und danach musste ich mir anhören was ich für eine Schlampe bin. Dabei war es SEIN Wunsch, dass er zukucken darf.
Ihn hätte ich ganz anders geblasen, oder in den Arsch ficken lassen und und und.
Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los … Es gibt einige Fäden mit dem selben Drehbuch hier. Meist sind‘s die Zauberlehrlinge, die dann hinterher jammern.
 

Benutzer180555  (49)

Öfter im Forum
Diese Freifahrtgeschichten sind immer scheiße.
Off-Topic:
Da kenne ich schon auch so ein Experiment, das komplett in die Hose gegangen ist. Das ist immer so eine Sache. Auch wenn man selbst sich nicht für eifersüchtig hält, kann es sein, dass so ein Freifahrtschein einen dann doch ordentlich belastet.

Ich weiß nicht ob man dem vielleicht auftretenden Gefühl, ich habe was verpasst vorbeugen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
Gibt es inzwischen auch ein Update vom TE C Cry ?
Willst, wirst Du deinen freifahrtsschein auch einlösen? Wenn ja, wie stellst du dir das vor? Soll sie das auch mit bekommen? Dabei nach Hause kommen?

Wie stark ist euer Abkommen zum Freifahrtsschein und die Motivation dazu eigentlich auch von dem Thema deines anderes Threads beeinflusst worden? Wer hat den Wunsch danach als erstes geäußert?

 

Benutzer180686  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Da kenne ich schon auch so ein Experiment, das komplett in die Hose gegangen ist. Das ist immer so eine Sache. Auch wenn man selbst sich nicht für eifersüchtig hält, kann es sein, dass so ein Freifahrtschein einen dann doch ordentlich belastet.

Ich weiß nicht ob man dem vielleicht auftretenden Gefühl, ich habe was verpasst vorbeugen muss.
Off-Topic:
So war das bei mir! Ich hab das eigentlich für meinen Liebsten gemacht. Gebraucht habe ich das nicht. Aber wenn er dich, dreimal täglich drum bittet .... Sein Kumpel war sehr zärtlich und wir haben uns fast drei Stunden vergnügt. Aber, weil wir uns nicht kannten, haben wir mit streicheln, knutschen und rumlecken angefangen. Beim Blasen kam er dann auch gleich. Doof. Ich genoss dann einen tollen OV bis er wieder startklar war und dann ging es anal weiter. Im Grunde genommen nichts anderes als mein Liebster auch von mir bekommt. Angeblich hab ich seinen Kumpel mit viel mehr Hingabe befriedigt als ich ihn befriedige. Ich war erstmal richtig verärgert. Sex mit dem Kumpel war auf jeden Fall anders. Wenn du von oben hörst "Mensch bläst du gut, ist das geil!" ist es halt was anderes wie wenn das Kommando kommt, "fester, nimm ihn tiefer". Vielleicht war das die Ursache? Letztendlich war sein blödes Getue, dann der Anfang vom Ende der Beziehung.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren