Seltsames in der Vagina

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Gestern war ich zu Besuch bei einem sehr guten Freund und seiner Frau.Wir sprechen auch über intime Sachen. Vorgestern wollten sie miteinander schlafen, beim Fingern erfühlte er ein ca. 4cm langes und 1cm dickes Stück Fleisch, dass mit der Scheidenwand verbunden war. Er konnte es sehen, es ist dunkelrot und schmiert.Sie ist 32, hat eine 12jährige Tochter und vor 6 Jahren hat sie schon mal so ein änliches Stück gehabt, was von allein herrauskam. Meine Frage.Wer hatte das schon mal, oder kennt sich damit aus. Bitte nicht raten, sie soll zum Arzt, dass weiß sie selber, es geht primär um Erfahrungsberichte. Ein Fall für den Notarzt, wird es ja wohl nicht sein. Danke und LG
 

Benutzer102279 

Verbringt hier viel Zeit
Na weiß sie denn was es das letzte mal war? Also das was von allein rauskam?
Ganz ehrlich ich würd sogar ins Krankenhaus fahren wenn ich sowas großes IN mir hab was da nicht hingehört.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Na weiß sie denn was es das letzte mal war? Also das was von allein rauskam?
Ganz ehrlich ich würd sogar ins Krankenhaus fahren wenn ich sowas großes IN mir hab was da nicht hingehört.
Das letze mal, war es kleiner, wie ein rohes Stück Fleisch, innen nicht blutig, sie hat es zerschnitten.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja, bittenicht zum Arzt schliesst eigentlich alles aus, was ich dazu sagen könnte.
Ne Ferndiagnose für sowas is ziemlich gewagt.
Ich persönlich würde das ja a) wohl selbst merken, bevors 4 cm lang ist und b) auf der Stelle anschauen lassen gehn, sobald ichs merke, und nicht warten obs sich von selber regelt.

Zyste ist auszuschliessen, wenns "fleischig" ist. Zysten sind "blasig" und flüssigkeitsgefüllt. Wächst auch eher selten einfach so aus der Schleimhaut raus.
Fleischig und mit schleimhaut verbunden klingt mehr nach Wucherung irgendeiner Art. Warzig o.ä. Auf jeden Fall nichts was man einfach mal ein paar Monate ignoriert und guckt ob sichs von selber regelt.

Mit Erfahrungsbericht kann ich nicht dienen...

Sie hat das erste NICHT untersuchen lassen? Beeindruckend. also, ich lebe ja auch oft nach dem Motto, aber nicht ALLES unangenehme geht weg wenn mans lange genug ignoriert...
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Das letze mal, war es kleiner, wie ein rohes Stück Fleisch, innen nicht blutig, sie hat es zerschnitten.

Aber gekocht und eingefroren hat sie das Ganze nicht auch noch, oder? :ratlos:

Michi, sei mir bitte nicht böse. Wenn ich so etwas bei meiner Partnerin fühle und sogar noch sehe, dann würde mein Schwanz dermaßen einknicken - nicht aus Ekel, sondern vor Panik und Angst um meine Frau, denn Wucherungen dieser Art können durchaus auch bösartig sein.
Wenn sie schon so leichtsinnig ist, (und die FA auch, die einfach über Telefon so eine Diagnose abgibt) dann sollte er wenigstens vernünftig sein und darauf bestehen, dass sie das umgehend abklären lässt.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Aber gekocht und eingefroren hat sie das Ganze nicht auch noch, oder? :ratlos:

Michi, sei mir bitte nicht böse. Wenn ich so etwas bei meiner Partnerin fühle und sogar noch sehe, dann würde mein Schwanz dermaßen einknicken - nicht aus Ekel, sondern vor Panik und Angst um meine Frau, denn Wucherungen dieser Art können durchaus auch bösartig sein.
Wenn sie schon so leichtsinnig ist, (und die FA auch, die einfach über Telefon so eine Diagnose abgibt) dann sollte er wenigstens vernünftig sein und darauf bestehen, dass sie das umgehend abklären lässt.
Ich kann es jetzt nur so weitergeben, wie ich es gehört habe. Jetzt kommt es wahrlich noch härter, sie hatten sogar noch Sex danach :ratlos: Trotzdem liegen sie mir beide am Herzen, deswegen mache ich ja das hier und sie wissen auch davon.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hat sie gerade ihre Tage?
Nein, erst in ca. einer Woche, ihr Mann sagt, er hätte zwei Tage vorher nichts bemerkt. Zum Sex nochmal, sie wollte den Sex, er hatte ganz schön Bedenken, hat sich mehr oder weniger überreden lassen.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
:eek::eek: Meine Güte, wärst du bitte so nett die Frau möglichst bald zum Arzt zu schicken und sie sollen diese "Fleischklumpen" nicht selbst anfassen und schon garnicht rausschneiden!!
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
:eek::eek: Meine Güte, wärst du bitte so nett die Frau möglichst bald zum Arzt zu schicken und sie sollen diese "Fleischklumpen" nicht selbst anfassen und schon garnicht rausschneiden!!
Das kam vorhin vielleicht falsch an, den ersten Klumpen, vor 6 Jahren, fand sie im Slip. Ich bin im telefonischen Kontakt mit ihr, kann sie also jederzeit was fragen.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Das kam vorhin vielleicht falsch an, den ersten Klumpen, vor 6 Jahren, fand sie im Slip. Ich bin im telefonischen Kontakt mit ihr, kann sie also jederzeit was fragen.

Aber man kann doch nicht unbedingt irgendeinen "Klumpen" (die es z. B. während der Menstruation schon mal geben kann und "abgeht") vor Jahren mit einer festgewachsenen Wucherung von heute gleichsetzen und darauf hoffen, dass diese von selber wieder verschwindet.

Sorry, aber wenn sich das Pärchen schon an dich wendet und mit dir in telefonischen Kontakt steht, dann werden sie das Ganze doch nicht ganz so auf die leichte Schulter nehmen und sich mittlerweile ernsthafte Gedanken machen.
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was das hier bringen soll...warten die beiden tatsächlich nur auf irgendwelche ähnlichen Erfahrungsberichte anderer? Dann wären sie aber in einem Medizinforum besser aufgehoben, auch wenn ich davon abrate, sich im Internet verrückt machen zu lassen.
Wenn man da etwas googelt, dann kommen sehr oft die gefährlichsten Dinge raus, die fast einem Todesurteil gleichen.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Aber man kann doch nicht unbedingt irgendeinen "Klumpen" (die es z. B. während der Menstruation schon mal geben kann und "abgeht") vor Jahren mit einer festgewachsenen Wucherung von heute gleichsetzen und darauf hoffen, dass diese von selber wieder verschwindet.

Sorry, aber wenn sich das Pärchen schon an dich wendet und mit dir in telefonischen Kontakt steht, dann werden sie das Ganze doch nicht ganz so auf die leichte Schulter nehmen und sich mittlerweile ernsthafte Gedanken machen.
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was das hier bringen soll...warten die beiden tatsächlich nur auf irgendwelche ähnlichen Erfahrungsberichte anderer?
Sie hatte hofft, dass es einfach wieder rausfällt, sicher naiv, aber mittlerweile denkt sie an den Arztbesuch morgen. Davon gehe ich auch mal aus, dass sie es wirklich tun wird. Obwohl sie schon gehofft hätte, dass jemand schon damit zu tun hatte und darüber berichtet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren