Schwester bittet um Hilfe

Benutzer98176 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey.
Bin 17 jahre alt und meine juengere schwester [ 15 ] hatte zuvor kein sex und bittet mich um hilfe.

Sie weiß rein garnichts , wie man masturbiert etc hat sie keine ahnung.

Aber sie will unbedingt ein orgasmus hat aber angst sich bei fremden zu blamieren.

Also fragte sie mich

"jaa kann ich mal versuchen dich oral und mit hand zu befriedigen?"

oder
"koennen wir mal anal ausprobieren?"
"kannst du mir ein fingern"
"darf ich dich mal nackt sehen"

Weiß nicht was ich tun soll .

sie saß schonmal vor mir und hat geweint weil sie so ne angst hat und sie will das ich ihr die angst nehme.

Was soll ich tun?
Abblocken oder es ihr "zeigen"?


Bitte keine kommentare vonwegen Ihhh perversling oder so , es ist ERNST
 
R

Benutzer

Gast
Natürlich abblocken, was praktische Versuche angeht! :ratlos:

Aber du kannst ja mit ihr über die Themen reden und ihr deine Erfahrungen schildern, du kannst ihr auch raten, zB Pornos zu gucken, da sieht man auch einiges.
 

Benutzer98176 

Sorgt für Gesprächsstoff
hmm ja aber pornos sind meistens ja immer sehr extrem dargestellt :|.
 
R

Benutzer

Gast
Nicht zwangsläufig. Aber wenn sie wissen will, wie man masturbiert, oder wie anal aussieht, ist es doch eine gute Methode? So deutlich wird sie es wohl kaum woanders sehen können.

Natürlich kann sie auch einfach so an sich rumspielen und sich evtl. Sextoys besorgen.
 
S

Benutzer

Gast
Gibt ja auch Softpornos :zwinker:
Ansonsten reden reden reden... das ist so ziemlich das Einzige, was du als Bruder machen kannst :smile:
 

Benutzer98176 

Sorgt für Gesprächsstoff
hmm ja ich frage mal ob sie sich damit zufrieden gibt.

Denn ich muss auch aufpassen.
Wenn sie teilweise per icq oder so schreibt wie sehr sie lsut hat verspuere ich oft ein kribbeln, trotz das es eklig ist ._.'
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Du kannst ihr auch vorschlagen, sich hier anzumelden und Fragen zu stellen. Dass man mit 15 noch keinen Sex hatte, finde ich normal. Warum meint Deine Schwester denn, sie müsste mit 15 schon wissen, wie Analsex funktioniert? Wovor genau hat sie Angst? Dass andere von ihrer Unerfahrenheit erfahren?

Nicht jeder mag es zu masturbieren - aber wenn man es mal ausprobieren will, dann riete ich Deiner Schwester, ihren Körper zu erkunden und sich zu streicheln. Wobei bei mir viel über "erotische Gedanken" abläuft. Das war auch schon so, als ich noch keine sexuellen Erfahrungen hatte - ich hab mir einfach vorgestellt, wie "ein Mann" mich zärtlich berührt. Das hat schon für "Hirnkribbeln" gesorgt. Der Rest lief von selbst. Wenn sie sagt, dass sie Lust hat, dann soll sie sich anregende Situationen vorstellen und dabei ihren Kitzler berühren. Wie gut kennt sie sich denn mit ihrer eigenen Anatomie aus?

Kanns sein, dass Deine Schwester eingeschüchtert ist vom Gerede von Mitschülern, die vielleicht mit ihren angeblichen Sexerfahrungen prahlen? Oder warum hat sie da eine Art Leistungsdruck bzw. Angst vor Blamage?

Pornos würde ich einer unsicheren 15-Jährigen auch nicht empfehlen. Aber vielleicht das Buch "Wild Thing" von Paul Joannides.

Offenheit zwischen Geschwistern ist schön - aber ich wäre da beim Thema Sexualität vorsichtig, insbesondere, wenn Deine Schwester ihren großen Bruder um praktische Hilfe bittet. Hat Deine Schwester keine Freundinnen, denen sie vertraut und mit denen sie über ihre Unsicherheit reden kann?
 
R

Benutzer

Gast
Denn ich muss auch aufpassen.
Wenn sie teilweise per icq oder so schreibt wie sehr sie lsut hat verspuere ich oft ein kribbeln, trotz das es eklig ist ._.'
Du kannst deiner Schwester auch sagen, dass es dir unangenehm ist, mit ihr über Sex zu reden. :hmm:
 

Benutzer66067  (35)

Meistens hier zu finden
Es gibt auch eine Internetseite einer großen deutschen Jugendzeitschrift mit einem ganz berühmten Ratgeber für Sexuelles...
Die Seite ist relativ schön gestaltet, mit vielen Photos und Texten, und bietet Antworten auf quasi alle Fragen, die du oben geschrieben hast. Vielleicht sollte sie sich da einfach mal ein wenig umsehen.

Und irgendwelche sexuellen Handlungen würde ich mit meinem Bruder niemals eingehen... er muss eigene Erfahrungen machen.
 

Benutzer98176 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja ihr komplett keine hilfe bieten will ich auch net denn irgendwo tut sie mir ja schon leid.

nur die vernunft sagt mir es bei der theorie zu belassen die lust und der mitleid will es in praktischer form testen
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Aus Mitleid willst du mit ihr schlafen?! :eek:

Also ehrlich!
So schön man es ja wohl finden sollte, dass deine kleine Schwester sich mit solchen Fragen an sich wendet, aber das geht wohl doch etwas zu weit!
An deiner Stelle würde ich mal mit den Eltern reden!

Ich hatte mit 15 auch keine Ahnung von Analverkehr und kam trotzdem durchs Leben.
Wenn deine Schwester sich selbst befriedigen will, dann soll sie es machen. Ich hab das in dem Alter auch schon gemacht. Eine Anleitung dazu hat mir nie jemand gegeben. Ich kam da ganz alleine drauf!
 

Benutzer92999  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
hi,


also ich finde es schon sehr komisch, dass deine schwester dich fragt, ob du mit ihr sex haben willst. klar ist, dass das kinderkriegen in deutschland zwischen geschwistern strafbar ist. punkt. jetzt ganz unabhängig von moralischen fragen. ich finde es auch sehrt seltsam, dass sie damit zu dir kommt. hat sie keine gute freundin oder kann mit eurer mutter darüber reden?

des weiteren gibt es auf diversen porno seiten im internet videos von frauen, die sich selbst befriedigen. da spielt der mann erstmal keine rolle. dort kann sie sehen, wie das gemacht wird und soweiter.

da du das kribbeln in dir selbst ansprichst. Lass es bleiben. ihr werdet es nur bereuen und ein gestörtes bruder-Schwester- verhältnis haben.

wenn sie dich nochmal fragt, würde ich ihr androhen niewieder mit ihr über sex zu reden oder sowas in der richtung. sie muss verstehen, dass das nicht rechtens ist. die verantwortungslosigkeit gegenüber dem ungebohrenen kind zeigt meines erachtens, dass sie lieber noch einmal die große bekannte jugendzeitschrift lesen und sich besser aufklären sollte, bevor sie in die praxis geht.
 

Benutzer32430  (35)

Meistens hier zu finden
Ich kam da ganz alleine drauf!

Was ja auch der Normalfall sein sollte. Wenn man das nämlich mit 15 noch nicht ansatzweise selbst rausgefunden hat, dann hilft auch der große Bruder nix :smile:
Diesem rate ich übrigens, sich zurückzuhalten. 17 ist nämlich auch noch ein Alter, in dem gerne mal die Hormone mit einem durchgehen. Von daher hoffe ich, dass er sich im Griff hat...
 

Benutzer97953 

Meistens hier zu finden
für mich hört sich das sehr danach an, das sie durch reden anderer und vielleicht auch tv und so denkt sie müsste jetzt unbedingt anfangen in solchen sachen erfahrungen sammeln..frag sie mal ob das so ist und nimm ihr durch reden diese angst, weil wenn das zutrifft stürzt sie sich vielleicht noch in irgendwelche dummheiten und das muss ja nicht sein.
und wenn sie solches interesse an dieses ganze thema hat, dann beantworte ihr doch ruhig fragen (soweit du dich dabei auch wohl fühlst und es dir nicht unangenehm ist), nur stell von vorn herein klar das praktische dinge nicht gehen (warum weißt du wohl selbst).
und wenn dir das alles vielleicht doch zu viel ist, dann rate ihr doch, wie schon erwähnt wurde, sich hier anzumelden..hier kann sie ja auch ganz offen alles fragen was sie will.
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
Ich finde die Idee "schau dir Pornos an" nicht besonders dienlich.
Gerade durch Pornos kann sie ein falsches Bild von sexualität erlangen. Pornos sind wirklich eine schlechte Vorlage für Leute die das Thema noch nicht wirklich reflektieren können.

Du kannst als Gesprächspartner deiner Schewester zur Seite stehen sofern du es möchtest. Jedoch sollst du nicht selbst Hand an ihr anlegen. Das wäre fatal.
Früher oder später wird sie es selbst rausfinden. Das braucht manchmal mehr Zeit, manchmal weniger.

Und wie bereits geschrieben ist es keine Schande mit 15 Jahren keine Erfahrung zu haben.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Was hältst Du von meinem Buchvorschlag? Schade, dass Du auf die Fragen in meinem Beitrag nicht eingegangen bist.

Mit der kleinen Schwester Sex zu haben ist keine Hilfe. Auch wenn sie Dich darum bittet. Sexuelle Erfahrungen sollte sie zunächst mit sich selbst sammeln. Und dann mit jemandem, in den sie verliebt ist. Nicht mit ihrem großem Bruder.
 

Benutzer98176 

Sorgt für Gesprächsstoff
nein keine fake geschichte , ich will auch keinen sex haben das testen war eher darauf bezogen das sie fragte sie wolle mir ein runterholen und ich soll ihr dabei sagen was sie gut oder schlecht macht.


Sex werde ich NICHT mit ihr haben xD
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren