Schwangerschaftstest wie sicher? Kann Periode ausfallen?

Benutzer159426 

Ist noch neu hier
Liebe Community,

Ich bin nun schon seit fast 2 Wochen überfällig (mein Freund und ich verhüten mit Kondom). Ich habe 3 Tage nachdem meine Periode kommen sollen hätte einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war und gestern auch nochmal einen, der ebenfalls negativ war (zum Glück).
Ich habe mir ziemlich viel Stress gemacht und hatte auch die ganze Zeit mega Panik, weil meine Tage eigentlich immer recht pünktlich kommen.
Kann ich eine Schwangerschaft nun ausschließen und kann es sein, dass meine Periode ausfällt, weil ich mich so gestresst habe?

Liebe Grüße
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
kann es sein, dass meine Periode ausfällt, weil ich mich so gestresst habe?
ja, absolut. stress ist (neben extremer mangelernährung, die ja auch reiner stress für den körper ist) einer der hauptfaktoren wenn es um beeinflussung der blutung geht - sowohl was unerwartete zwischenblutungen angeht als auch ausbleiben der blutung.
 

Benutzer121182  (35)

Meistens hier zu finden
Ein Schwangerschaftstest kann immer negativ ausfallen, trotz Schwangerschaft. Es gibt falsch negative, aber eigentlich keine falsch positiven Tests. Geh lieber mal zum Arzt. Alles Gute!
 

Benutzer149500  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Stimmt, wenn du ganz sicher sein willst gehst du besser zum Arzt. Alles gute dir :smile:
 

Benutzer139820 

Verbringt hier viel Zeit
Gerade zu Beginn der Regel kann die auch - aus welchen Gründen auch immer - unregelmäßig sein.
Stress ist ein großer Faktor, hattest du zusätzlich zur Angst vor einer Schwangerschaft vielleicht auch in der Schule/Familie/mit Freunden Stress? Aber auch ohne Stress können immer Unregelmäßigkeiten auftreten. Natürlich kann es falsch-positive Tests geben, aber ich würde eher einen weiteren Test machen, als zum Arzt zu gehen.

Gab es denn bei der Verhütung denn Pannen? Könntest du auf irgendeine Weise mit Sperma in Kontakt gekommen sein? Sonst ist eine Schwangerschaft (gerade bei zwei negativen Schwangerschaftstest) wohl eher im Bereich des Unmöglichen...
 

Benutzer159426 

Ist noch neu hier
Gerade zu Beginn der Regel kann die auch - aus welchen Gründen auch immer - unregelmäßig sein.
Stress ist ein großer Faktor, hattest du zusätzlich zur Angst vor einer Schwangerschaft vielleicht auch in der Schule/Familie/mit Freunden Stress? Aber auch ohne Stress können immer Unregelmäßigkeiten auftreten. Natürlich kann es falsch-positive Tests geben, aber ich würde eher einen weiteren Test machen, als zum Arzt zu gehen.
Gab es denn bei der Verhütung denn Pannen? Könntest du auf irgendeine Weise mit Sperma in Kontakt gekommen sein? Sonst ist eine Schwangerschaft (gerade bei zwei negativen Schwangerschaftstest) wohl eher im Bereich des Unmöglichen...


Naja, er hatte einmal das Kondom kurz falsch herum aufgesetzt, und dann umgedreht. Ich hab mit ihm auch drüber geredet und er meinte, dass nichts dran war. Und wenn könnte es ja "nur" der Lusttropfen gewesen sein, wobei man sich hier ja nicht sicher ist ob Spermien enthalten sind oder nicht (er war direkt vor dem GV auf der Toilette).

Und eigentlich habe ich mit dem zweiten Test ja jetzt auch lange genug gewartet.
Hmm. So direkt Stress nicht. Ich wollte zu Beginn dieser Periode eigentlich mit der Pille anfangen. Und, klar in der Schule ist auch hin und wieder Stress, aber nicht so extrem eigentlich würde ich sagen.
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Der FA macht auch keinen anderen Test als die, die du in der Drogerie bekommst. Dass du zweimal falsch negativ getestet hast, ist sehr unwahrscheinlich.
Du bist höchstwahrscheinlich nicht schwanger.
 

Benutzer139820 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, er hatte einmal das Kondom kurz falsch herum aufgesetzt, und dann umgedreht. Ich hab mit ihm auch drüber geredet und er meinte, dass nichts dran war. Und wenn könnte es ja "nur" der Lusttropfen gewesen sein, wobei man sich hier ja nicht sicher ist ob Spermien enthalten sind oder nicht (er war direkt vor dem GV auf der Toilette).

Das könnte natürlich in einem sehr unwahrscheinlichen Fall zu einer Schwangerschaft führen, aber halte ich auch für absolut unwahrscheinlich. (Besser für die Zukunft ist natürlich in solchen Fällen ein neues Kondom zu nehmen, nur um absolut sicher zu gehen.)
Wie lange ist denn der letzte Test her? bzw der 'kritische' Sex?
Du kannst natürlich zur Beruhigung einen weiteren Test machen, oder auch zum Arzt, aber viel mehr als sich gedulden kann man da eigentlich (bei negativen Testergebnissen) auch nicht machen.
 

Benutzer159426 

Ist noch neu hier
Das könnte natürlich in einem sehr unwahrscheinlichen Fall zu einer Schwangerschaft führen, aber halte ich auch für absolut unwahrscheinlich. (Besser für die Zukunft ist natürlich in solchen Fällen ein neues Kondom zu nehmen, nur um absolut sicher zu gehen.)
Wie lange ist denn der letzte Test her? bzw der 'kritische' Sex?
Du kannst natürlich zur Beruhigung einen weiteren Test machen, oder auch zum Arzt, aber viel mehr als sich gedulden kann man da eigentlich (bei negativen Testergebnissen) auch nicht machen.

Ja, dass wir kein neues Kondom genommen haben war total dumm... ich weiß nicht warum ich in dem Moment nichts gesagt hab.
Ja den letzten Test hab ich gestern gemacht und der "kritische Sex" ist jetzt knapp 4 Wochen her.
 

Benutzer139820 

Verbringt hier viel Zeit
Ja den letzten Test hab ich gestern gemacht und der "kritische Sex" ist jetzt knapp 4 Wochen her.

Wärst du davon schwanger geworden, müsste die HCG-Konzentration so hoch sein, dass der Test auf jeden Fall stark anschlägt. Ich würde mir da echt keine Gedanken mehr machen. Zur Beruhigung würde ich evtl einen weiteren Test machen, sollte der aber auch negativ sein, dann kannst du nur noch abwarten :smile:.
 

Benutzer159426 

Ist noch neu hier
Wärst du davon schwanger geworden, müsste die HCG-Konzentration so hoch sein, dass der Test auf jeden Fall stark anschlägt. Ich würde mir da echt keine Gedanken mehr machen. Zur Beruhigung würde ich evtl einen weiteren Test machen, sollte der aber auch negativ sein, dann kannst du nur noch abwarten :smile:.

Okay, danke dir für deine Antworten!!:smile:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Vielleicht hilft dir ein Clearbluetest, der mit Worten anzeigt, ob du schwanger bist oder nicht. Worte sind eindeutiger :smile:

Hast du vor kurzem vielleicht die Pille oder anderes hormonelles Verhütungsmittel abgesetzt? Wenn ja, kann dein Körper auch davon noch durcheinander sein.
Krankheiten können, genau wie Stress, den Zyklus auch gern mal beeinflussen.

Du kannst auch gern zu deinem Frauenarzt und schauen lassen, ob alles okay ist, falls dich auch ein weiterer negativer Test nicht beruhigt oder/und die Blutung weiterhin ausbleibt :smile:
 

Benutzer159426 

Ist noch neu hier
Vielleicht hilft dir ein Clearbluetest, der mit Worten anzeigt, ob du schwanger bist oder nicht. Worte sind eindeutiger :smile:

Hast du vor kurzem vielleicht die Pille oder anderes hormonelles Verhütungsmittel abgesetzt? Wenn ja, kann dein Körper auch davon noch durcheinander sein.
Krankheiten können, genau wie Stress, den Zyklus auch gern mal beeinflussen.

Du kannst auch gern zu deinem Frauenarzt und schauen lassen, ob alles okay ist, falls dich auch ein weiterer negativer Test nicht beruhigt oder/und die Blutung weiterhin ausbleibt :smile:

Ja, beide Tests, dich ich gemacht habe waren von Clearblue:zwinker:
Nein, ich hab noch nie ein hormonelles Verhütungsmittel genommen und wollte wie gesagt diesen Monat mit der Pille anfangen, aber meine Tage kommen ja nicht:rolleyes:
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Du musst nicht unbedingt auf deine Tage warten, wenn du mit der Pille anfangen willst. Wichtig ist nur, dass du noch weitere 7 Tage zusätzlich verhütest.
 

Benutzer159426 

Ist noch neu hier
Du musst nicht unbedingt auf deine Tage warten, wenn du mit der Pille anfangen willst. Wichtig ist nur, dass du noch weitere 7 Tage zusätzlich verhütest.

Ja das weiß ich, aber ich will meinen Körper jetzt erstmal nicht noch mehr durcheinander bringe. Ich würde gerne warten, bis ich meine Tage bekomme.
 

Benutzer50361 

Verbringt hier viel Zeit
Ja das weiß ich, aber ich will meinen Körper jetzt erstmal nicht noch mehr durcheinander bringe. Ich würde gerne warten, bis ich meine Tage bekomme.

Vielleicht kannst du die Zeit bis dahin ja sinnvoll nutzen und bei Gynäkologen abklären lassen warum du deine Tage nicht bekommst...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also zwei Wochen überfällig, mit 17 und zwei negative schwangerschaftstests... das klingt für mich jetzt erstmal nicht besorgniserregend. Keinen Grund um zum Gynäkologen zu gehen.

Wenn du deine Tage in zwei Monaten immer noch nicht hast, dann würde ich allerdings einen Termin machen.
 

Benutzer156884 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also nach 2 Wochen ist es nun noch nicht an der Zeit, Panik zu schieben, zumal das negativ Ergebnis ja nun ausreichend oft bestätigt wurde. Aber einfach nur fürs Kopfkino ausmachen würd ich einfach zum Arzt gehen
 

Benutzer161953  (28)

Öfters im Forum
Ein Schwangerschaftstest kann immer negativ ausfallen, trotz Schwangerschaft. Es gibt falsch negative, aber eigentlich keine falsch positiven Tests. Geh lieber mal zum Arzt. Alles Gute!
Ganz so krass, wie du es hier beschreibst ist es auch nicht! Richtig angewendet bietet ein herkömmlicher Schwangerschaftstest eine Sensivität von 98-90 Prozent! Natürlich muss er richtig angewendet werden (konzentrierter Morgenurin usw.). Die Sensivität steigt mit dem Fortschreiten der Schwangerschaft stetig an und erreicht annähernd 99%! Bei zwei Tests in zeitlichen Abstänen ist also die Chance schwanger zu sein, sehr sehr gering!
Wenn du trotzdem weiter unsicher bist, gehe zum FA und lass' einen Bluttest machen, der ist noch sensibler! Zudem kann der FA dich beraten, falls du schwanger sein solltest! :smile:
[doublepost=1480267296,1480266998][/doublepost]
Der FA macht auch keinen anderen Test als die, die du in der Drogerie bekommst. Dass du zweimal falsch negativ getestet hast, ist sehr unwahrscheinlich.
Du bist höchstwahrscheinlich nicht schwanger.
Der FA kann einen Bluttest machen, der natürlich sicherer ist, außerdem kann er zu jeder Tageszeit gemacht werden. Außerdem denke ich, dass beim Arzt kaum Anwendungsfehler geschehen und die Fehlerquote deshalb niedriger ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren