Schuppenflechte in der Leiste und die Reaktion beim Sex :-(

Tasmanian Tiger
Benutzer24102  Verbringt hier viel Zeit
  • #1
Hallo ihr Lieben,

ich habe seit einer langen Zeit einen gut sichtbaren Ausschlag in der Leiste, vom dem der Hautarzt dachte, dass es ein Pilzinfekt wäre.
Nach verschiedensten Cremes und Cortison wurde es etwas besser, dann aber wieder schlechter.
Der zweite Hautarzt meinte dann sofort das es kein Pilz sondern Schuppenflechte (Autoimmunerkrankung) ist, die nicht heilbar wäre und oft juckt.
Man kann sie zwar lindern aber nie ganz heilen.

Daher muss ich jetzt mit dieser Rötung, die sich entlang meiner Leiste zieht, leben. Die zum Glück aber nicht ansteckend ist.
Meine bedenken sind jetzt, das der Anblick jetzt trotzdem abschreckend und ansteckend aussieht.

Wie würdet ihr damit jetzt am besten umgehen? Vor allem wenn es um Sex geht. Was sagt man am besten? Spricht man es vorher an?
Was würdet ihr denken, fühlen, wenn ihr als Frau so etwas beim Vorspiel etc. sehen würdet?

Was sind eure Tips?

Danke und liebe Grüße
Markus
 
Rosoideae Fragaria
Benutzer147358  (30) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #2
Käme bei mir darauf an in welchem Kontext ich Sex mit dir hätte.
Wenn ich dich vorher nicht/kaum kannte, würde ich auf deine Aussage nicht vertrauen. Es gibt leider zu viel Menschen die für Sex alles behaupten würden und auch kein Verantwortungsgefühl für die Gesundheit anderer haben.
Wenn ich dich vorher als vertrauenswürdigen Menschen kennengelernt hätte, wäre es glaube ich kein Problem für mich. Dazu würde für mich aber gehören, dass du mich vorher kurz informierst.
 
krava
Benutzer59943  (42) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #3
Ich hab selbst Schuppenflechte, von daher bin ich damit vertraut und es wäre kein Problem für mich.
 
T
Benutzer167764  Meistens hier zu finden
  • #4
Sieht das aus wie so ein Tribal? Dann könnte es ziemlich cool aussehen. Ich würde aber an deiner Stelle wohl darauf achten, dass stets nur die Rötung zu sehen ist.
 
Traumreiter
Benutzer188972  (23) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #5
Tasmanian Tiger Tasmanian Tiger :
Ich habe zwar keinen Rat für dein Problem, deine Schuppenflechte beim Sex zu erklären aber vielleicht einen Rat zur Schuppenflechte.

Ich weiß nicht, an welche Form von Psoriasis, wie die Schuppenflechte medizinisch genannt wird, du erkrankt bist. In unserer Familie haben wir einen Fall, wo das die Arznei Cosentyx extrem geholfen hat. Wird als Spritze einmal im Monat gennommen. Nichts hat geholfen nur diese Arznei. Es ist kaum noch was zu sehen von der Psoriasis.
Hier mal ein Link für mehr Informationen. Vielleicht besprichst du das mal mit deinen Arzt.
 
ugga
Benutzer172492  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #6
Spricht man es vorher an?
Ja!
Wenn ich das erst beim Sex entdecken würde, wäre ich sehr irritiert, dass wir vorher nicht darüber gesprochen haben. Ich würde vermuten, dass du mir etwas verheimlichen wolltest, und den Sex abbrechen.

Bei ONS oder Ähnlichem wäre ich tendenziell lieber zu vorsichtig als umgekehrt. Gerade als Frau wird einem viel vorgelogen von deinen Geschlechtsgenossen und Kondome schützen ja nicht vor allem.
Bei einer Beziehungsanbahnung ist das was Anderes, da könnte ich dich als Person besser kennenlernen und Vertrauen aufbauen.
 
M
Benutzer195477  (33) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #7
Ja, das spricht man an.
In einer Beziehung oder bei näherem Kennenlernen kann man darüber ja sprechen.
ONS kommen für mich nicht in Frage, daher stellt sich die Frage mir nicht, aber ja wenn ich nicht wüsste was es ist würde ich abbrechen.
 
Tasmanian Tiger
Benutzer24102  Verbringt hier viel Zeit
  • Themenstarter
  • #8
Ich hab selbst Schuppenflechte, von daher bin ich damit vertraut und es wäre kein Problem für mich.
Ok, wo hast du die Flechte und wie lange schon. Wie behandelst du sie?
 
Tasmanian Tiger
Benutzer24102  Verbringt hier viel Zeit
  • Themenstarter
  • #9
Sieht das aus wie so ein Tribal? Dann könnte es ziemlich cool aussehen. Ich würde aber an deiner Stelle wohl darauf achten, dass stets nur die Rötung zu sehen ist.
Du meinst ein Tattoo drüber stechen? Im Prinzip eine gute Idee. Klingt nur etwas schmerzhaft da unten :grin:
 
Tasmanian Tiger
Benutzer24102  Verbringt hier viel Zeit
  • Themenstarter
  • #10
Tasmanian Tiger Tasmanian Tiger :
Ich habe zwar keinen Rat für dein Problem, deine Schuppenflechte beim Sex zu erklären aber vielleicht einen Rat zur Schuppenflechte.

Ich weiß nicht, an welche Form von Psoriasis, wie die Schuppenflechte medizinisch genannt wird, du erkrankt bist. In unserer Familie haben wir einen Fall, wo das die Arznei Cosentyx extrem geholfen hat. Wird als Spritze einmal im Monat gennommen. Nichts hat geholfen nur diese Arznei. Es ist kaum noch was zu sehen von der Psoriasis.
Hier mal ein Link für mehr Informationen. Vielleicht besprichst du das mal mit deinen Arzt.
Das hat mir mein neuer Hautarzt auch schon angeboten. Müsste ich in einer speziellen Klinik bekommen, weil sie noch keine Verantwortung dafür übernehmen wollen. Gut zu wissen, das sie hilft. Werde ich sicher auch ausprobieren.
 
Tasmanian Tiger
Benutzer24102  Verbringt hier viel Zeit
  • Themenstarter
  • #11
Ja!
Wenn ich das erst beim Sex entdecken würde, wäre ich sehr irritiert, dass wir vorher nicht darüber gesprochen haben. Ich würde vermuten, dass du mir etwas verheimlichen wolltest, und den Sex abbrechen.

Bei ONS oder Ähnlichem wäre ich tendenziell lieber zu vorsichtig als umgekehrt. Gerade als Frau wird einem viel vorgelogen von deinen Geschlechtsgenossen und Kondome schützen ja nicht vor allem.
Bei einer Beziehungsanbahnung ist das was Anderes, da könnte ich dich als Person besser kennenlernen und Vertrauen aufbauen.
Hm ok, glaubt man das dann auch? Hey du, ich habe übrigends Schuppenflechten.
Bei mir ist das in der Leiste nur eine Hautrötung, eigentlich nichts schlimmes. Deswegen weiß ich nicht so recht, was man dann sagen sollte.
 
Tasmanian Tiger
Benutzer24102  Verbringt hier viel Zeit
  • Themenstarter
  • #12
Ja, das spricht man an.
In einer Beziehung oder bei näherem Kennenlernen kann man darüber ja sprechen.
ONS kommen für mich nicht in Frage, daher stellt sich die Frage mir nicht, aber ja wenn ich nicht wüsste was es ist würde ich abbrechen.
Verstehe ich, nur was sagt man. Sieht bei mir noch nicht schlimm aus. Erst mal eine Rötung.
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #13
Kommt auf die Natur dessen an, was man voneinander will.
Mit einem gewissen freundschaftlichen Grundvertrauen und meinem grundmedizinischen Wissen und meinen Erfahrungen mit meiner eigenen komischen Haut würde es mich nicht wirklich stressen. Ich müsste nur wissen, was daran wie schmerzhaft ist und ob man besser nicht dran kommt deswegen.
Bei einmaligen Sachen... fände ich es glaub nicht so toll, aber eher aufgrund der fehlenden Einschätzbarkeit des Typen als wegen der Ästhetik.

Davon gewusst haben würde ich aber in jedem Fall wollen, sonst käme ich mir ein wenig für dumm verkauft vor - als würde ich das nicht bemerken oder so.
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #14
Deswegen weiß ich nicht so recht, was man dann sagen sollte.
Naja genau das? Nicht erschrecken, falls dir meine Haut komisch rot vorkommt, das ist eine Form von Autoimmunerkrankung und nicht ansteckend. Und dann noch die Info, ob es für dich schmerhaft ist und ob man mit Fingern/Zunge/whatever wegbleiben soll
 
krava
Benutzer59943  (42) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #15
Ok, wo hast du die Flechte und wie lange schon. Wie behandelst du sie?
seit circa 3 Jahren, aber ich wusste lange nicht genau was es ist. Hauptsächlich an den Ohren und im Nacken. Ich behandel nur mit cremen, am besten hilft mir Aloe Vera bis jetzt.
noch besser hilft Salzwasser, also Urlaub am Meer :zwinker:
Jetzt im Sommer hab ich keine Probleme dank dem UV Licht.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Tasmanian Tiger
Benutzer24102  Verbringt hier viel Zeit
  • Themenstarter
  • #16
Naja genau das? Nicht erschrecken, falls dir meine Haut komisch rot vorkommt, das ist eine Form von Autoimmunerkrankung und nicht ansteckend. Und dann noch die Info, ob es für dich schmerhaft ist und ob man mit Fingern/Zunge/whatever wegbleiben soll
Der Satz ist einfach perfekt! Danke für die tolle Idee.
 
Tasmanian Tiger
Benutzer24102  Verbringt hier viel Zeit
  • Themenstarter
  • #17
seit circa 3 Jahren, aber ich wusste lange nicht genau was es ist. Hauptsächlich an den Ohren und im Nacken. Ich behandel nur mit cremen, am besten hilft mir Aloe Vera bis jetzt.
noch besser hilft Salzwasser, also Urlaub am Meer :zwinker:
Jetzt im Sommer hab ich keine Probleme dank dem UV Licht.
Dann muss ich jetzt an den FKK Strand :grin:
 
ugga
Benutzer172492  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #18
Bei den Ernährungsdoks gabs letztens was zu Schuppenflechte und wie man daran was mit Ernährung machen kann. Salzbäder kann man sich im Winter glaub ich auch vom Hautarzt verschreiben lassen, falls du keine Badewanne hast.
 
C
Benutzer182660  (45) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #19
von Schuppenflechte kann ich ein Lied singen seit meinem 15 Lebensjahr. Es war der Grund warum ich mich an keine Frau getraut habe, war total unsicher. Ich muss auch gestehen es gab Zeiten da war es extrem mit ca. 40-50% Flecken gegenüber normaler Haut. Aber wie das Leben halt so ist, erscheint dann die eine Person, die darüber hinweg guckt und der das egal ist und man lernt dass es eigentlich ein Problem ist was man selber mit sich hat. Die meisten Personen gucken darüber hinweg und wenn mal eine gefragt hat, habe ich ihr gesagt ist genetisch, nicht ansteckend, kommt und geht nach Laune. Hat noch nie eine Frau davon abgehalten mich näher kennen zu lernen. Schade dass ich dies in meiner Jugend nicht so gerafft hatte als alle mit Mädels rumhingen und ich mich zu Hause verkroch.

Heut zu Tage gibt es so viele Medikamente mit denen man es auch gut unter Kontrolle halten kann. Bin fast frei von Flecken, aber muss auch zu Spritzen greifen
 
A
Benutzer190931  (40) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #20
Hi,
ich habe auch die Schuppenflechte seid Jahren.
Am Kopf, Ellbogen, am rechten Ohr, Rücken.
Am schlimmsten ist aber das meine Nägel auch betroffen sind.
Am stärksten tritt es auf wenn ich über längere Zeit gestresst bin.
Am besten ist es im Sommer, wenn du die möglichkeit hast, mach Urlaub am Strand. Salzwasser und Sand bewirkt Wunder, plus stressfreie Athmosphäre.
Ich musste mir beibringen sehr offen damit umzugehen und das ist meiner Ansicht nach die beste Art.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren