Schuhe für "Ihn" im Swingerclub

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer123137  (47)

Benutzer gesperrt
Hallo zusammen,
Mein Schatz und ich haben uns mal in einen Swingerclub "getraut" (2 mal bis jetzt).
Es hat uns sehr gut gefallen, wir hatten ein paar tolle (und geile) Momente,wir wollen ganz sicher noch mal zurück. Für mich gab es puncto Kleidung(Dessous) eh kein Problem, für meinen Mann haben wir nach einigem Gestöber etwas passendes gefunden! Was uns jedoch aufgefallen ist war die Fantasielosigkeit (inklusive bei uns) bei der männlichen Fußbekleidung!
Wir finden diese Hausschuhe, die Männer meistens anhaben, nicht besonders anturnend, andererseits, was gibt es für Alternativen?
Was trägt euer "er" (ganz) unten oder was die Single-Männer?

lg

Lina
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer113230  (30)

Öfter im Forum
öm gute frage was würde mann tragen^^ gibt halt nicht so tolle schuhe für dne "mann" wir sidn da doch immer prakmatisch..
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
30_0.jpg
 

Benutzer113230  (30)

Öfter im Forum
du machst mir echt angst........ aber dann doch lieber *schicke* schuhe bei den damen :zwinker:
 

Benutzer123130 

Ist noch neu hier
Schaut mal bei den einschlägigen Internet-Anbietern nach., wo Du Dir auch ggf. Dessous kaufen würdest. Manche haben auch Schuhwerk für den Mann im Club im Angebot.
 

Benutzer90559 

Verbringt hier viel Zeit
Seid wann trägt man im Swingerclub Fußbegleitung? Ist doch völlig unwichtig.
 

Benutzer123130 

Ist noch neu hier
...Sorry. Da kann ich Dir nicht zustimmen. Ich weiß nicht welchen Club Du kennst, aber ich kenne keinen, bei dem Schuhwerk hinderlich oder nicht notwendig wäre. Sowohl aus modischer als auch aus hygienischer Sicht. Aber ich lass mich gern korrigieren.
 

Benutzer81824 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, gute Frage. Sexy Schuhe für den Mann in Unterwäsche?
Da fällt mir auch nicht wirklich sinnvolles ein.
Am ehesten würden da sicherlich noch Flipflops oder ähnliches passen.
Aber bin gern für Ideen offen.
 

Benutzer92079  (51)

Benutzer gesperrt
Hausschuhe oder Flip Flops sind wie der Name schon sagt Flop!
Unser ER trägt im Swingerclub sowieso fast ausschließlich einen Herrenrock. Als Fußbekleidung bieten sich da entweder Cowboystiefel oder dezente schwarze Springerstiefel an.
Sowohl Springer- wie auch Cowboystiefel werden nur im Club getragen.

Grüße
 

Benutzer81824 

Verbringt hier viel Zeit
Da find ich Cowboy und Springerstiefel aber wesentlich ungeiler.
Da sind Flip Flops auch nicht recht viel schlimmer.
Hausschuhe gehen natürlich gar nicht.
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin für Anzugschuhe oder schwarze sehr schlichte Sneaker. Zumindest wäre das die Fußbekleidung, die ich an Männern am meisten mag.

Was trägt er denn am Rest des Körpers?
 

Benutzer81824 

Verbringt hier viel Zeit
Im Swingerclub trägt man Unterwäsche oder ähnliches.
Ich denke das sieht ziemlich sch.... aus, wenn man(n) da Anzugschuhe dazu trägt.
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Wohl unter anderem ein Grund weswegen ich noch in keinem war, finde Männer in langen Hosen wesentlich ästhetischer/mehr sexy!
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich war gestern mal wieder im SC und da sind so ziemlich alle barfuss rumgelaufen. Allerdings hat es dort auch eine Sauna- und Whirlpool-Landschaft, sodass es einfach bequemer ist. Der Boden ist eben nur aus Parkett und Granit, damit hat man auch kein Hygiene-Problem.
Auf den Matten sind Schuhe eh nicht gern gesehen.

Ansonsten kommt es auch aufs Outfit an. Zur leichten Tuchhose machen sich Segelschuhe ganz gut. Zum Latexanzug passen dann eher die üblichen "Fetisch"-Stiefel.

Natürlich dürfens auch mal Lederschuhe sein, vorausgesetzt es sind nicht(!) die Strassenschuhe.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Nun, bei meinen Besuchen in SC war das Ganze doch recht skurril, weil da an Schuhwerk einiges dabei war, das ich mir schon genau angeguckt habe.
Allerdings trug keiner der Männer zum Glück Hausschuhe...also wer macht denn so etwas oder war das Motto Rentner- und Homewear? :zwinker:

Viele trugen edlere Flip Flops, teilweise Römersandalen...dann gibt es noch die Stiefelfraktion (Cowboy, Springer).
Boots, Chucks und edle teure Sportschuhe (Leder oder Stoff) konnte ich auch ausmachen.
In den von mir besuchten Clubs waren Badelatschen eigentlich nicht gerne gesehen, aber dennoch trugen sie einige Kerle.
Barfuß war teilweise nur in bestimmten Bereichen erlaubt, wobei ich so auch nicht die ganze Zeit auf irgendwelchen kalten Böden ohne Schuhe herumlaufen würde.

Sonst empfiehlt sich immer die Internetseite des Clubs, weil da auch sehr oft der Punkt "Dresscode" zu finden ist oder man fragt eben telefonisch nach.
 

Benutzer123137  (47)

Benutzer gesperrt
Mein Mann trug an den Abenden Flip-flops, welche aber in meien Augen nicht so doll aussehen. Römersandalen klingt gut, ich weiß nur nicht wo es die für Männer gibt, hab beim googeln nichts gefunden! Springerstiefel gefallen mir nicht so, sehen zu martialisch aus! Cowboystiefel sehen scharf aus (grrr:teufel: ) aber so ein Paar Sendras sind uns zu teuer (teilweise über 300 teuros/Paar).
In dem Club wo wir waren war es in den Aufenthaltsräumen (Tanzpiste, Bar, usw.) ausdrücklich verboten barfuß rumzulaufen, Frauen durften auf den Matten ihr Schuhwerk anbehalten. Was uns auch noch aufgefallen ist, war daß einige Männer in den oft als schwul verschrieenen Strings rumgelaufen sind. Die meisten von ihnen sahen darin aber gar nicht so lächerlich aus, sondern süß und sexy, auch ohne Adoniskörper. Unser Er trug ne transparente Shorts mit Netshirt!Es war nur an den Füßen wo es gehappert hat. Flip-flops, Hausschuhe und Badelatschen. So ne Art Einheitsbrei halt!

Grüße

Feelina
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren