Schmerzen beim Sex (großer Penis)

Benutzer172046 

Sehr bekannt hier
Hilft es, wenn du dabei erregt bist, also er dich irgendwie anders stimuliert beim Eindringen? Ich kann mir vorstellen, dass "Ablenkung" vom Schmerz zumindest dafür sorgen könnte, dass du nicht so sehr verkrampfst.
Angst vor Schmerzen macht sie meist leider nur schlimmer :/
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja Überdehnungsschmerzen sind da normal. Ich kenn das auch.
Wundsalbe hilft mir ein bisschen.

Ausreichend Feuchte ist auf jeden Fall hilfreich. Oder ein Orgasmus von dir vor der Penetration :zwinker:
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Hilft es, wenn du dabei erregt bist, also er dich irgendwie anders stimuliert beim Eindringen? Ich kann mir vorstellen, dass "Ablenkung" vom Schmerz zumindest dafür sorgen könnte, dass du nicht so sehr verkrampfst.
Angst vor Schmerzen macht sie meist leider nur schlimmer :/

Ja, ich weiß, es ist so ungut. Wenn er mit seinem Penis in die "Nähe" kommt denk ich mir schon "hoffentlich tut es nicht weh".

Aber wie gesagt, wir hatten noch nicht so oft Sex und kennen uns noch nicht so lange - ich hoffe sehr, dass das besser wird mit der Zeit.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also meiner Erfahrung nach wird es besser mit der Zeit :smile:
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Ja Überdehnungsschmerzen sind da normal. Ich kenn das auch.
Wundsalbe hilft mir ein bisschen.

Ausreichend Feuchte ist auf jeden Fall hilfreich. Oder ein Orgasmus von dir vor der Penetration :zwinker:

Gute Idee, werd heute bisschen mit Bepanthen schmieren, ich merke es nämlich immer noch ein bisschen.

Ich hab letztes Mal versucht etwas Gleitgel zu verwenden, aber da ist sein Penis dann "schlapp" geworden :frown:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab letztes Mal versucht etwas Gleitgel zu verwenden, aber da ist sein Penis dann "schlapp" geworden :frown:
Ich kann mir nicht vorstellen dass das am gleitgel lag. Das war vermutlich Zufall.

Benutzt das Gleitgel am besten von Anfang an, nicht erst kurz vorm eindringen.
 

Benutzer180355 

Benutzer gesperrt
Versuch es doch mal so, indem er dich halt erstmal zum Orgasmus bringt (fingern, lecken). Oft werden Frauen ja dann erst richtig feucht.
Dann soll er versuchen einzudringen, während Du die letzten Wellen des Orgasmus spürst. Du bist dann auch abgelenkt.
 

Benutzer177265 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab letztes Mal versucht etwas Gleitgel zu verwenden, aber da ist sein Penis dann "schlapp" geworden :frown:
Denke auch nicht, dass er wegen dem Gleitgel schlaff wurde. Vielleicht hattest du ihn nicht mehr genug stimuliert und das Einölen hat ihn raus gebracht.
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Ich kann mir nicht vorstellen dass das am gleitgel lag. Das war vermutlich Zufall.

Benutzt das Gleitgel am besten von Anfang an, nicht erst kurz vorm eindringen.
Ja, ich denke auch, waren mittendrunter, ich glaub er hat das mit dem Gleitgel gar nicht gecheckt :zwinker:
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Versuch es doch mal so, indem er dich halt erstmal zum Orgasmus bringt (fingern, lecken). Oft werden Frauen ja dann erst richtig feucht.
Dann soll er versuchen einzudringen, während Du die letzten Wellen des Orgasmus spürst. Du bist dann auch abgelenkt.

Ja, geleckt hat er mich noch nicht - er hat irgendwie bisschen "Scheu" vor meiner Vagina kommt mir vor
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja, geleckt hat er mich noch nicht - er hat irgendwie bisschen "Scheu" vor meiner Vagina kommt mir vor
Aha, aber seinen Schwanz rein stecken will er?

Diese Hemmschwelle seinerseits machts für dich sicher nicht leichter. Vielleicht solltet ihr erstmal etwas ausgiebiger Petting betreiben.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Da ja auch ein Kind da durch passt ist das mit dem Penis nur eine sache der Gewohnheit und der Übung.
Wann hören Männer (!) endlich auf, so einen Quatsch zu reden über Dinge, von denen sie rein gar nichts verstehen können, weil sie keine Vagina haben? 😠
Das ist falsch!

Ein Kind zu gebären, dauert mitunter Tage, aber mindestens Stunden und geschieht unter unfassbaren Schmerzen! Und das alles nur, weil verschiedene Mechanismen ineinander greifen, die diesen Vorgang überhaupt erst ermöglichen.

Nein, ich will mich nicht vor jedem penetrativen Sex stundenlang auf das Eindringen vorbereiten (müssen) und ich will auch nicht jedesmal Risse und Anschürfungen mit Blutungen erleben – und genauso so ging es mir monatelang mit einer F+, bis ich nach zwei Terminen bei meinem Gynäkologen zu der Einsicht kam, dass der Penis für mich zu groß ist und ich nicht ständig Schmerzen haben will. Und so haben wir das Poppen eben eingestellt.

@TS: Nicht immer sind Genitalien kompatibel. Ihr könnt es mit viel Vorbereitung, Vordehnen und Gleitgel versuchen, vor allem aber muss dein Kopf mitspielen. Ob du dich an den Penis deines Freundes gewöhnen wirst, kann dir niemand sagen. Versuch es, solange du dich dabei wohlfühlst. 🙂
 
1 Monat(e) später

Benutzer181927 (53)

Ist noch neu hier
Was auch den Penis und die Muschi schön feucht macht, ist es sich vor dem Geschlechtsverkehr, in der 69 Position gegenseitig Oral zu verwöhnen.
Was auch geht, ein Kondom mit Gleitgel füllen, über ziehen und kurz vor dem eindringen abziehen. So ist der große Freud besten vorbereitet.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Was auch geht, ein Kondom mit Gleitgel füllen, über ziehen und kurz vor dem eindringen abziehen. So ist der große Freud besten vorbereitet.
Off-Topic:
Das interessiert mich jetzt: Wieso soll das besser sein als einfach direkt vor dem Eindringen Gleitgel auf den Penis und die Vagina zu schmieren?
 

Benutzer181927 (53)

Ist noch neu hier
Ganz einfach, er ist fertig vorbereitet und es gibt keine Unterbrecheung.
Abziehen und rein damit, niemand muss da mit Gleitgel noch herum fummeln und der Penis ist schon schön eingeweicht.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
er ist fertig vorbereitet und es gibt keine Unterbrecheung.

Off-Topic:
Okay, verstehe. Es geht also nur darum nicht zwischendurch zu unterbrechen. Na gut, da sind Geschmecker eben verschieden. Mich würde das Kondom deutlich eher stören als die kleine Unterbrechung, zumal auch die Unterbrechung ganz sexy eingebaut werden kann 😏

Danke dir aber für deine Erklärung 👍
 

Benutzer181927 (53)

Ist noch neu hier
So ist es auch möglich, sich selber auch die Situation vor zu bereiten. Ohne die Partnerin mit einzubeziehen.
 

Benutzer177659  (37)

Öfters im Forum
Abziehen und rein damit, niemand muss da mit Gleitgel noch herum fummeln und der Penis ist schon schön eingeweicht.
Geht nicht wenn man mit Kondomen verhütet. Die Beiden betroffenen stehen ja noch am Anfang ihrer sexuellen Beziehung, da ist ja auch der Schutz vor Geschlechtskrankheiten relevanter als später.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass herkömmliche Kondome das unangenehme Engegefühl und Reiben noch verstärken, daher würde ich zusätzlich zu gutem Gleitgel auch latexfreie Kondome empfehlen, um zu schauen, wie es damit geht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren