Schluss machen wegen seinen Kumpels?

Benutzer68546 

Benutzer gesperrt
Hallo Zusammen!

ich weiss, niemand kann mir die entscheidung abnehmen..aber ich möchte gerne ein paar neutrale meinungen zu meiner situation hören, ob ich übertreibe oder nicht.

also mein freund und ich sind seit 2 1/2 jahren zusammen. als wir uns kennenlernten war er 20 und ich 19. in dieser zeit war ich noch ein eher wildes partygirl :zwinker: und hab auch gerne mal über den durst getrunken etc.. nach 4 monaten beziehung musst er in den militärdienst für 10 monate. ich frage mich heute noch wie wir das gepackt haben. die rosarote brille war dann schnell weg und die streitereien fingen an. ich weiss nicht mal mehr warum wir gestritten haben. waren wir aber zusammen am wochenende und haben wir nicht gestritten - wolke 7!!! in dieser zeit entwickelte ich mich auch weiter und kam weg von dem ganzen wochenendgesauffe und fand, wenn ich meinen freund schon sehe, möcht ich nüchtern sein und was kuscheliges schönes zusammen unternehmen..
als sein dienst vorbei war gings dann los: er wollte kumpels ferien und nur männerabende, um die zeit aufzuholen, die er während dem militär verloren hat. ich verurteile solche aktivitäten auch nicht, wenn da nicht folgendes wäre:
seine freunde sind eher so der "nerd"-typ, bös gesagt. also 70% von ihnen sind mit über 20 mittlerweile noch ungeküsst und zeigen kein interesse daran eine frau nur schon anzusprechen. sie besaufen sich jedes wochenende mind. 1 mal und hängen in den bars ab in denen die obdachlosen und penner unserer stadt sich treffen. sie schicken sich ständig fotos von nackten weibern und klopfen die grösste sprüche (geile *otzen usw.) und sagen meinem freund "sorry wir kommen erst in ner stunde zu deiner geburtstagsparty, wir chatten auf facebook" (WTF?!). ich versteh 1. nicht was mein freund an ihnen findet und 2. sind sie eigentlich alles intelligente studenten..
jetzt ist das problem, dass dementsprechend NIE weibliche freunde mit ihnen weg gehen und sie mögens auch nicht wenn frauen dabei sind-warum, das kann sich auch mein freund nicht erklären. und wenn ich früher gefragt hab, ob ich mitdarf, immer nein: "männerabend" (als gäbs was anderes..). in meiner clique (eher das gegenteil, meine freundinnen sind in langjährigen beziehungen) ist er aber immer bzw. meistens willkommen.
wenn wir weggehen, geht er aber immer mit seinen kumpels weg und dann kann er auch nicht schnell ne stunde weg von ihnen und kurz hallo sagen kommen. ich verlang ja nicht, dass er es immer macht, aber soetwas findet er "asozial".. und wenn ich weiss, dass er am vorabend auf ner sauftour war, hab ich halt keinen bock mit ihm was zu machen, wenn er verkatert ist und nach alkohol stinkt. so verlieren wir halt oft tage und abende an denen wir uns treffen könnten aus solchen gründen.
nun habe ich ihm dieses anliegen erklärt und wir beide wissen, wenn wir uns zoffen, dann nur über dieses thema.. mittlerweile ist er auch gerade wieder in den "männerferien" (7 tage saufen) und als ich sagte, frag doch mal wieso sie keine frauen mögen, heissts sofort "nein, schlechter zeitpunkt". wenn ich frage, er könnte es ja mal erwähnen, wenn sie unterwegs sind "nein, das ist doof wenn man party machen will". klar sind es ungünstige momente, aber wann will er es sonst tun? sie treffen sich wirklich NUR am wochenende oder am abend um zu saufen. seit ich ihn kenne war er vllt. 2 mal mit ein paar von ihnen im freibad bzw. hat was ohne alkoholkonsum mit ihnen unternommen.
ich denke mir immer, was würde ich von solchen "freunden" wollen, die sich einen scheiss um meine beziehung kümmern und denen all das egal ist? (ein paar von denen haben auch seit jahren ne freundin, die haben sie noch nicht mal kennengelernt!)
ich frag mich einfach, was will ich mit einem freund, dessen kumpels dermassen nicht unterstützend sind oder sich drum kümmern, was eigentlich ausser ihrem freundeskreis passiert? was ist in 5 jahren? ich will doch nicht immer planen müssen, dass uns unsere wege bloss nicht kreuzen wenn wir feiern gehen? übertreibe ich und sind das halt die typischen 22-jährigen männer heutzutage? :frown: ich lieb ihn doch so, aber ich halte es wirklich langsam nicht mehr aus..
 

Benutzer119934 

Öfters im Forum
Sturm & Drang-Phase. Das vergeht auch wieder. Aber warum er die "verlorene" Militärzeit nachholen will...?

.
 

Benutzer68546 

Benutzer gesperrt
weil er seine freunde damals noch weniger gesehen hat als mich und seine familie. er hat mir mal gesagt, er fühlt sich manchmal fremd, weil sie alles miteinander machen und er manchmal absagen muss, weil er mich trifft und sie das halt nich kennen. was ja klar ist, wenn sie keine freundin haben
 

Benutzer119934 

Öfters im Forum
Sprich offen mit ihm darüber und macht z.B. donnerstags einen Kinoabend. Wenn Ihr Euch auf feste Termine - nur für Euch beide - einigen könnt, dann schafft Ihr es vielleicht, daß Ihr beide Beides haben könnt.

.
 

Benutzer68546 

Benutzer gesperrt
Das problem ist ja nicht unbedingt, dass wir uns nicht häufig sehen.. Ich kann einfach nicht verstehen, warum seine freunde so allergisch auf frauen reagieren... Übertreibe ich, wenn ich mir wünsche ebenfalls kontakt zu den besten freunden meines partners zu haben? Ist es übertrieben, schluss zu machen, weil ich nicht erwünscht bin im freundeskreis oder weil mir ihre einstellung zum thema freundin nicht passt? Ich meine, ich wäre schwerstens enttäuscht von meinen freundinnen, wenn es ihnen scheissegal ist, wer mein partner ist und es sie nicht interessiert.. Ich bin echt am verzweifeln :frown:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Diese "Allergie" wird einfach daher kommen, dass die anderen Jungs keine Freundin haben und wenn sie dann auch noch nicht den Umgang mit Frauen gewohnt sind, dann stört so eine einzelne Frau und so ein einzelnes Pärchen einfach.

Aber warum man deshalb Schluss machen sollte, das verstehe ich nicht. Ist zwar blöd, dass es so ist wie es ist, aber man muss ja jetzt nicht bei allem zusammen sein. Lass ihm halt seine Männerabende und amüsiere dich selber in der Zeit.
 

Benutzer68546 

Benutzer gesperrt
Ich denk halt so in ein paar jahren..andere fahren zusammen in ein pärchenurlaub oder so und wir müssen schauen, dass wir uns bloss nicht über den weg laufen beim feiern. Das ist doch einfach beknackt?
 

Benutzer115862 

Benutzer gesperrt
ICh denke, eins der grundlegenden Probleme ist hier, dass dein Partyleben vorbei ist, während seins gerade aufblüht und ihr daher in der Denkweise auch völlig unterschiedlich seid. Siehst auf einmal die Dinge anders, als vorher. Ich würde daher auch nie mit einem Kerl was anfangen, der nicht gerne mal Party macht und sich besäuft, weil da ist dann echt Stress vorprogrammiert. Ich tu es noch gerne, wenn auch nicht mehr so häufig, wie früher, aber ich hätte keine Lust mich irgendwie rechtfertigen zu müssen, denn verständlich machen, kann man sowas nicht.

Desweiteren kommst du mit seinen Freunden nicht klar bzw. haben die ein Problem mit Frauen und du bist zufällig eine. :zwinker: Ich schau sehr genau hin, was für Freunde mein Partner hat und kenne genug Leute, die das ebenso machen. Ich mag nicht alle Freunde meines Mannes, allerdings die Mehrheit, andernfalls hätte ich wohl Schluss gemacht, denn wie gut könnte ich wohl zu jemanden wirklich passen, wenn ich mit dessen Freunden überhaupt nicht klar käme, aber das würde sich spätestens innerhalb eines Jahres herausstellen und dann würde ich auch die Konsequenzen daraus ziehen, nicht erst nach 2,5 Jahren. Vorher kamst du damit zurecht, jetzt nicht mehr, wieso? Weil er sich jetzt gerade vermehrt mit Freunden trifft, auf Partys geht, während du aber bevorzugt Zuhause bleibst?

Gut wäre es, wenn ihr es schafft euch zu einigen, so dass z.B. er jedes 1.+3. Wochenende was mit seinen Freunden unternimmt und jedes 2.+4. mit dir. Dann brauchst du ihn nicht an den jeweiligen Wochenenden verkatert ertragen und unter der Woche habt ihr sicherlich auch noch genug Zeit, was zu unternehmen, oder? Natürlich muss er da bereit sein dieses Kompromiss einzugehen, andernfalls würde ich mir dann doch die Beziehung überlegen. Mach ihm aber keine Vorwürfe, sondern erklär ihm ganz sachlich deine Bedürfnisse und Wünsche. Entweder ist er daran interessiert oder nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren