Schluss machen oder Zeit geben?

Benutzer169017  (25)

Ist noch neu hier
Hallo liebes Forum!
Ich hoffe mir können hier einige erfahrenere Menschen weiterhelfen.

Ich bin mit meiner Freundin (beide 21) jetzt etwa drei Monate zusammen.
Kennen tun wir uns aber schon viel länger. In der ersten Zeit lief alles super, wir tauschten viel Nähe aus und waren sehr glücklich. Ich spürte, dass sie sehr verliebt war.
Nach zwei Monaten konnten wir uns aus beruflich- und schulischen Gründen zwei Wochen nicht sehen. Plötzlich vernahm ich, dass etwas anders war. Sie meldete sich nicht mehr so oft, wirkte abweisend und distanziert.

Wir haben uns dann wieder getroffen und ihr Problem momentan ist, dass sie nicht genau weiß was sie will.
Aber jetzt noch ein paar wichtige Fakten:
Sie meinte, sie ist allgemein mit ihrer gesamten Situation unzufrieden. Es gibt viel Streit mit den Eltern, ihr Wunschstudium hat sie nicht bekommen und ihre Wohnsituation belastet sie sehr. Mit mir persönlich hat sie überhaupt kein Problem. Ich bin ihr erster richtiger Freund. Meine Freundin ist ein sehr kopflastiger Mensch. Sie hat sich bisher noch nie einem Menschen derart geöffnet. Ihr fällt es schwer, irgendwo ein "Teil" von jemanden zu sein, die Beziehung auch nach außen zu tragen. Ihr fällt es schwer die "allgemeinen Normen" einer Beziehung zu haben, sie weiß selber nicht genau, was sie erwarten soll. Es könnte auch nur eine Phase sein.
Für sie ist alles Neuland und ungewöhnlich, da sie bisher immer alleine war und auch gut zurecht kam. Ich sagte ihr, dass ich mich mit viel arrangieren kann und das alles auch nicht unbedingt erwarte und dass wir kein Druck und Stress haben. Sie weiß nicht ob sie nun einfach kein Beziehungsmensch ist, oder ob sie Zeit braucht sich an alles zu gewöhnen, da es wie gesagt alles ziemlich neu für sie ist. Als wir zusammen kamen, war sie sich allerdings sehr sicher. Gefühle hat sie nach wie vor für mich.

Mein Herz sagt mir, dass es sich lohnt ihr diese Zeit zu geben, sie auftauen zu lassen. Allerdings fällt es mir schwer lange auf eine "Antwort" von ihr zu warten. Momentan treffen wir uns wieder und teilen auch Nähe, es ist eigentlich alles wie vorher. Aber ich weiß nicht wie lange ich warten kann.

Ist das der Anfang vom Ende und sollte ich es beenden? Oder bin ich tatsächlich einfach zu ungeduldig? ch einfach zu ungeduldig?
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ihr fällt es schwer die "allgemeinen Normen" einer Beziehung zu haben, sie weiß selber nicht genau, was sie erwarten soll.
Mal als Denkanstoß: Es gibt keine allgemeinen Normen in Beziehungen, denn alle Beteiligten gestalten ihre Beziehung(en) so, wie sie selbst es möchten.
Ich würde euch daher raten, euch einfach mal darüber zu unterhalten, wie ihr euch eure Beziehung wünscht, also wie ihr sie gestalten wollt. Und wenn ihr euch da einig seid, passt doch alles - wenn nicht, würde ich schlicht sagen, dass ihr dann halt leider nicht zusammenpasst.
In deinem Beitrag klingt es so, als hättet ihr beide ein ganz festes Bild im Kopf, wie eine Beziehung zu laufen hätte - so ist es aber nicht. Nicht man selbst passt sich der im Mainstream gelebten Beziehungs"regeln" an, sondern man führt seine Beziehungen so, dass sie den eigenen Wünschen und Vorstellungen und denen des Partners/der Partner entsprechen. Und damit das möglich ist, muss man eben sehr ähnliche Vorstellungen davon haben, wie man Beziehungen führen mag.
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
sollte ich es beenden?

Das kommt darauf an. Beenden solltest du Beziehung wenn du entweder nichts mehr für sie empfindest oder unglücklich mit der Beziehung - ohne das es hierfür eine Lösung gibt - bist.

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann weis deine Freundin nicht ob sie noch eine Beziehung mit dir möchte. Leider kannst du hierfür nicht wirklich etwas tun, die Entscheidung muss sie ganz alleine treffen. Gib ihr am besten etwas Zeit damit sie sich über alles klar werden kann. Vielleicht ist es auch nur eine kurze Phase wenn sie auch gerade andere Probleme hat.
 

Benutzer124657  (22)

Meistens hier zu finden
Meine erste Beziehung ist vor wenigen Tagen erst zu Ende gegangen. Ich kann daher mal meine Erfahrung damit weitergeben.
Bei uns lief es am Anfang auch super. Sie hatte aber gewisse Probleme, was mich mit der Zeit immer mehr belastet hat. Für mich lief es immer mehr auf "es geht nicht mehr" zu, irgendwann wusste ich, ich muss irgendwann Schluss machen, weil ich nicht mehr kann, dann hat sie es aber plötzlich beendet.
Soviel zum Hintergrund, es folge meine Erfahrungen daraus. Zuerst: immer reden, gerade wenn es schwierig ist. Aber das macht ihr ja schon wie es aussieht. Ansonsten solltest du einfach auf dein Bauchgefühl hören. Solange es sich richtig anfühlt ihr noch Zeit zu geben, tu das. Wenn du (wie ich) irgendwann merkst, so langsam geht es wirklich nicht mehr, solltest du aber auch irgendwann den Schlussstrich ziehen.
 

Benutzer169017  (25)

Ist noch neu hier
Erstmal ein großes Danke an alle.
Mal als Denkanstoß: Es gibt keine allgemeinen Normen in Beziehungen, denn alle Beteiligten gestalten ihre Beziehung(en) so, wie sie selbst es möchten.
Ich würde euch daher raten, euch einfach mal darüber zu unterhalten, wie ihr euch eure Beziehung wünscht, also wie ihr sie gestalten wollt. Und wenn ihr euch da einig seid, passt doch alles - wenn nicht, würde ich schlicht sagen, dass ihr dann halt leider nicht zusammenpasst.

Tatsächlich haben wir uns darüber noch nie unterhalten, wie wir unsere Beziehung gestalten. Ich dachte wenn es passt muss man dies sowieso nicht tun, da die Zeit einem schon sagt, ob es nun richtig ist. Aber es führt wohl kein weg daran vorbei. Werde sie beim nächsten Mal explizit darauf ansprechen. Bzw. wir beide werden das vernünftig regeln.
 

Benutzer136810  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

da eure Beziehung ja eigentlich noch recht frisch ist, solltet ihr euch wirklich Gedanken machen, ob ihr die selben Vorstellungen habt.
Gerade am Anfang ist der Bauch ja noch voller Schmetterlinge und man kann kaum genug voneinander bekommen. Ihr kennt euch schon lange hast du geschrieben, deshalb denke ich solltest du ihr noch etwas Zeit geben solange es für dich gut aushaltest ist. Wenn du aber sehr unglücklich in der jetzigen Situation bist, ist es eventuell sinnvoller sich einzugestehen, dass ihr in Beziehungsdingen Vll nicht zusammen passt. Hör auf dein Bauchgefühl - das weiß was am Ende gut für dich ist ☺️
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren