Scheiße gebaut und jetzt einfach mal loswerden!

Benutzer65774 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebe Planet-Liebe Leser,

ich wollte einfach, wie schon im Titel steht, loswerden was ich für ein scheiß fabriziert habe.
Ich bin schon länger mit meinem Freund zusammen gewesen, fast 3 Jahre um es genau zu sagen, er hat sich nicht mehr in dem Maße um mich gekümmert wie es mal war, obwohl das keine Entschuldigung ist für das was ich getan habe aber vill eine Erklärung.

Zur derzeitigen Situation erstmal wir beginnen grade beide eine Ausbildung und daher ändert sich grade sehr viel. Er ist weiter weg gezogen für die Ausbildung und wir lernen natürlich neue Leute kennen.
Das ist nämlich der Punkt, ich habe jemaden neuen kennen gerlernt gehabt und mich in ihn verguckt. Er hat mir die Aufmerksamkeit gegeben, die ich bei meinem Freund vermisst habe. Wir haben uns zwei Wochen kennen gelernt und daraufhin habe ich mit meinem Freund schluss gemacht. Das ist ca. 1 Monat her und ich bereue das alles weil der Typ mich nur verarscht hat und ich meinen Ex nicht vergessen habe. Ich habe meinen Ex auch schon drauf angesprochen nur er will erstmal nur Freundschaft weil er mir nicht mehr vertrauen kann, er denk das ich es nicht ernst meine. Und er auch nicht die Freundschaft zwischen uns riskieren möchte.
Ich muss dazu sagen das ich ihn vollkommen verstehe nur es ist einfach schwer jetzt mit ihm freundschaftlich Lontakt zu haben, wobei ich denke das ich noch mit ihm zusammen sein könnte. Ich muss auch immer an die Zeit mit ihm denken wenn ich mit ihm schreiben nur das kann ich nicht alles schreiben weil er sich dann von mir ja unter druck gesetzt fühlt.

Ich habe ihm gesagt das ich ihn nicht unter druck setzten möchte, ihm zeit gebe und ich um ihn kämpfen werde weil ich ihn liebe.
Wir schreiben uns auch täglich und manchmal telefonieren wir auch.

Wie seht ihr die Chancen für mich? Und was würdet Ihr in der Situation machen?
 

Benutzer116810 

Öfter im Forum
Zwei wochen Verarsche um drei Jahre Beziehung in die Tonne zu kloppen.
Ich finde er kann dir zurecht nicht mehr vertrauen. Ich würde es auch nicht tun.
Du hast bekommen was du verdienst, und bevor du ihm in den Hintern kriechst solltest du ihm zuerst einmal klar machen was schief gelaufen ist dass es überhaupt zu sowas kam, um bei einem eventuellen zweiten anlauf nicht den gleichen Mist zu fabrizieren.
 

Benutzer122528 

Meistens hier zu finden
Zwei wochen Verarsche um drei Jahre Beziehung in die Tonne zu kloppen.
Ich finde er kann dir zurecht nicht mehr vertrauen. Ich würde es auch nicht tun.
Du hast bekommen was du verdienst, und bevor du ihm in den Hintern kriechst solltest du ihm zuerst einmal klar machen was schief gelaufen ist dass es überhaupt zu sowas kam, um bei einem eventuellen zweiten anlauf nicht den gleichen Mist zu fabrizieren.

Im Grundsatz kann ich Dir zustimmen. Der letzte Satz kann auch falsch bei dem Freund ankommen - so nach dem Motto: "Jetzt bin ich Schuld, dass Du mich abgeschossen hast?'

Selbst wenn der Freund die TS "zurücknimmt" könnte das der Grundstein für den Anfang vom Ende sein.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Recht weit kann es ja mit der Liebe nicht her sein sonst hättest du dich 1. nicht in einen anderen verschaut und 2. nicht Schluss gemacht. Dein Verhalten ist hinterhältig und ich würde stark an seiner Intelligenz zweifeln wenn er dich zurück nimmt. Der muss sich ja komplett verarscht von dir vorkommen.
Abgesehen davon, wenn er sich vorher nicht um dich gekümmert hat warum sollte er das dann wieder machen vor allem wo sein Vertrauen angeknackst ist? Ehrlich Mädel, lass ihn ihn Ruhe dich hat er nicht verdient!
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

für mich stellt sich jetzt die Frage, was eigentlich passiert wäre, wenn dich der andere Typ nicht verarscht hätte?
Du würdest jetzt wohl glücklich sein und auf Wolke 7 schweben und dein Ex spielt mehr oder weniger keine Rolle mehr.
So hast du allerdings bemerkt, dass es ja weit aus schlimmere Männer wie deinen Ehemaligen gibt und nun wählst du einfach das geringere Übel, wobei mich interessieren würde, wie du mit ihm Schluss gemacht hast.
War er dir vielleicht nicht einmal mehr ein persönliches Gespräch wert und er wurde einfach lapidar mit einer SMS "abgefertigt"?

Im Prinzip kannst du ja noch froh sein, dass du mit deinem Ex noch Kontakt hast und er dir sogar noch eine Freundschaft anbot.
Aber vielleicht kann er das auch so "gönnerhaft, weil er emotional mit dir emotional abgeschlossen hat und es ihm überhaupt nicht in den Sinn kommt, mit so einer Frau einen zweiten Versuch zu starten.

Wusste dein Ex eigentlich, dass dich der Typ nur verarscht hat oder hast du ihm das verschwiegen und ihm deine gewollte Rückkehr so verkauft als geschähe es nur rein aus Liebe?

Ferner interessiert mich, ob du deinem Expartner jemals vorher genau erzählt hast, was dir an eurer Beziehung oder an ihm nicht mehr passt...

Letztendlich ist es so, dass sich eure Vorzeichen ja nicht verändert haben. Dein Ex ist genau noch der gleiche Mensch wie vorher (allerdings mit einigen Illusionen ärmer und negativen Erfahrungen reicher) und auch an seinem entfernten Wohnort tut sich nichts, was die Sache überhaupt nicht erleichtert.

Eines muss dir klar sein. Du kannst nichts erzwingen und manche Fehler lassen sich nicht mehr rückgängig machen.
So sehr man alles auch bereut.
Vielleicht habt ihr noch eine Chance, wenn ihr mal ein persönliches Gespräch von Angesicht zu Angesicht führt, alle Missstände auf den Tisch kommen und da musst du schon deinen Hintern hochbekommen und zu ihm fahren.
Das ist das Mindeste, was du tun solltest, um irgendein ernsthaftes Bemühen von deiner Seite erkennen zu lassen.
Aber insgeheim stelle ich keine guten Prognosen - selbst wenn er einlenkt und es nochmals mit dir probieren möchte.
Der Riss wird sich wahrscheinlich nicht mehr kitten lassen und sein Vertrauen wohl auch nicht, so dass dir nur eines bleibt:
Künftig aus deinen Fehlern zu lernen, die Konsequenzen zu tragen, keine voreiligen und überstürzten Entschlüsse zu fassen und in blinden Aktionismus zu verfallen, so dass eine langjährige Beziehung einfach mal knallhart beenden wird.
Man löst nämlich keine Probleme, wenn man einfach nur in die Arme eines anderen flüchtet...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer65774 

Verbringt hier viel Zeit
Schonmal danke an die Antworten aber ich muss mich nicht beleidgen lassen!!

Da mein Ex weiter weg wohnt habe ich mit Ihm 2mal am Telefon geredet. In dem ersten Gespräch habe ich ihm meine Situation erklärt und ich nicht genau weißt was ich genau machen soll und ein paar Tage später habe ich dann mit ihm am Telefon schluss gemacht, das Gespräch ging ca. 1 std. und mir ging das auch alles sehr nah. Ich wusste nie ob es alles so richtig ist aber ich wollte meinen Ex nicht fremdgehen oder verarschen. Es ist ein Risiko gewesen und ich habe das Risiko umsonst eingegangen.
Ich habe meinem Ex alles erzählt, er weiß das der andere mich nur verarscht hat usw.
Er wusste das ich zu wenig aufmerksamkeit bekomme und er hat auch gesagt das er vieles anderes machen würde wenn wir noch zusammen wären. Natürlich verstehe ich ihn und ich weiß das er mir nicht mehr vertrauen kann nur ich hoffe einfach, dass das Vertrauen mit der Zeit wiederkommt.
Ich habe auch schon überlegt zu ihm zu fahren nur ich will ihn nicht überrumpelt und bei ihm vor der Tür stehen. Das findet der beste Freund von Ihm auch.

Wenn ich was vergessen habe, fragt mich ruhig nochmal. Ich will auch nicht nur Zustimmung, ich weiß das ich Scheiße gebaut habe, sondern gerne auch Anregungen.
 

Benutzer87146 

Meistens hier zu finden
Hi,

wenn ich du wäre, dann würde ich jetzt nicht einfach versuchen den EX zurückzuerobern sondern erst einmal nachdenken. Meiner Meinung nach kann nämlich für euch beide daraus kaum noch etwas tolles entstehen.

1) Er kann dir nur schwer noch vertrauen, dass dir an der Beziehung wirklich was liegt. Was wirst du denn tun, wenn es das nächste Mal in der Beziehung schlecht läuft und jemand nettes auftaucht?
2) Auch für dich wird sich nichts verbessern. Dein EX ist durch die Trennung aufgeschreckt, aber er bleibt der gleiche Mensch. Dir wird wieder Nähe fehlen. Er wird sich wieder nicht richtig kümmern können. Vor allem jetzt nicht aus der Ferne.

Deshalb meine Frage: Brauchst du nicht einfach eine neue Beziehung? Eine mit einem Menschen der dich weder verarscht noch ignoriert?
 

Benutzer65774 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die Antwort.

Erstmal ist es natürlich leicht gesagt eine neue Beziehung einzugehen nur er ist meine erste große Liebe. Er kennt mich am besten sowie es auch anderesrum ist.
Bei der ersten Vermutung hast du schon Recht, genau die Angst hat er auch. Mal schauen wie sich das entwickelt.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Da mein Ex weiter weg wohnt habe ich mit Ihm 2mal am Telefon geredet. In dem ersten Gespräch habe ich ihm meine Situation erklärt und ich nicht genau weißt was ich genau machen soll und ein paar Tage später habe ich dann mit ihm am Telefon schluss gemacht, das Gespräch ging ca. 1 std. und mir ging das auch alles sehr nah.

Und trotzdem ist dir deine 3 jährige Beziehung nicht mehr wert als ein Telefonat?
 

Benutzer65774 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe doch geschrieben das ich ihn nicht mit einem besuch unter druck setzten wollte!
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Ich habe doch geschrieben das ich ihn nicht mit einem besuch unter druck setzten wollte!

Was hat das mit "unter Druck setzen" zu tun?

Ich persönlich finde, dass es wesentlich fairer und ehrlicher ist mit dem zukünftigen Ex persönlich zu sprechen.
Vor allem nach 3 Jahren Beziehung.

Ist vielleicht auch ein Grund warum er nichts mehr von dir will..
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Ich vermute mal dein Ex kommt sich da ziemlich als notnagel vor. für ihn sieht das so aus, als wolltest du lieber den geilen stecher haben, aber weil du den nicht bekommen konntest und nur eine vorspeise für ihn warst kommst du zurück, damit du nicht alleine dastehst.

ob dem wirklich so ist, kann ich nicht sagen, aber ich wär nicht überrascht, wenn das für deinen ex so aussieht.
 

Benutzer65774 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist nicht so, sonst wäre ich nicht mehr an ihn dran und vermisse ihn usw.
Ich muss auch dazu sagen das wir schonmal zusammen waren und uns dann bestimmt ein halbes Jahr nicht gesehen haben und dort war sofort wieder die anziehungskraft, wir haben uns direkt wieder verstanden.

Ich werde einfach sehen was die Zeit bringt. Es wäre super schön wenn es wieder mehr werden würde...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren