Süßer Ü-Leiter in der Uni

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hallihallo,

seit dem Sommersemester besuche ich wöchentlich eine Übung in der Uni und bin da nun seit einiger Zeit die einzige Teilnehmerin. Nun ja, und meinen Übungsleiter (Masterstudent) finde ich wirklich recht schnuckelig. Ich kenne ihn natürlich kaum, unser Smalltalk beschränkt sich auf die wenigen Minuten vor und nach der Übung, aber auch während der Übung kommen wir gut miteinander aus und lachen zusammen - zumindest ist das mein Eindruck. Ich habe aber das Gefühl, dass er schon ziemlich auf seine Rolle als Übungsleiter bedacht ist. Sehr privat wird es von seiner Seite aus kaum - ich bin eher die, die mal eine Frage stellt.
Manchmal macht er mich auch ein wenig nervös, was sich daran zeigt, dass ich hier und da auch mal ziemlichen Quatsch rede. :ninja:
Nächste Woche ist dann das letzte Mal diese Übung vor der Klausur - also letzte Chance für mich, ihn nach seiner Nummer zu fragen oder ähnliches.
Ich habe noch nicht mal komplett entschieden, ob ich den "Angriff" wage, weil ich ihn halt auch "nur" süß finde, keine Beziehung möchte und in ihm nicht den Mann meiner Träume sehe (und ein schüchternes Ding sein kann) - trotzdem wollte ich mal fragen, wie IHR ihm zeigen würdet, dass ihr Interesse habt. Direkt ansprechen werde ich mich sicherlich nicht trauen, was eben auch daran liegt, dass ich keinen Korb "mitten ins Gesicht" bekommen möchte. Vielleicht ist er vergeben, vielleicht findet er mich uninteressant? :confused:
Gleichzeitig weiß ich auch nicht, ob der Zeitpunkt "nach der Klausur" nicht besser für so was wäre?
Tipps? Männer und Frauen? Immer her damit!

Viele Grüße
vry
 
R

Benutzer

Gast
Ich würde wohl irgendeine zeitnahe Veranstaltung suchen (in so Kleinstädten gehen ja die meisten Studenten immer zu den gleichen Veranstaltungen) und ihn fragen, ob er da auch hingehen wird. Je nach dem, wie seine Antwort ausfällt, würde ich dann noch fragen, ob man sich da nicht vielleicht treffen mag. Wenn er zustimmt, würde ich vielleicht sogar "spontan" noch vorschlagen, sich vorher irgendwo zum Essen oder Cocktail zu treffen. :zwinker:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich würde ihm ne E-Mail schreiben. Allerdings könnte es auch sein, dass er beim Klausurenkorrigieren hilft, und da wäre es schon blöd, wenn ihr euch davor schon verabredet. Vielleicht also besser erst nach der Klausur bzw. Notenvergabe schreiben? Gibt's keine Möglichkeit, dass ihr euch im Laufe des Studiums noch über den Weg laufen werdet?
 
G

Benutzer

Gast
Ich würde ihn in Facebook adden. Da kann man den Kontakt etwas aufrechterhalten, ohne vielleicht doch zu viel in die Sache zu investieren. Du scheinst ja weder an einer Beziehung noch an einer Affäre oder ONS interessiert zu sein und deshalb fände ich Nummern austauschen etwas voreilig. Da würde ich lieber ganz sicher sein, dass er überhaupt an Kontakt interessiert ist :zwinker:
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Danke euch schon mal!

Hast du eine Emailadresse von ihm?
Nee, leider nicht. :frown: Aber ich habe ihn - über Umwege - auf FB gefunden - darüber könnte ich ihm also eine Nachricht schicken. Die landen bei Nicht-Freunden nur immer im Sonstiges-Ordner, oder? Und man wird nicht informiert, dass man ne Nachricht hat?

Ich würde wohl irgendeine zeitnahe Veranstaltung suchen (in so Kleinstädten gehen ja die meisten Studenten immer zu den gleichen Veranstaltungen) und ihn fragen, ob er da auch hingehen wird. Je nach dem, wie seine Antwort ausfällt, würde ich dann noch fragen, ob man sich da nicht vielleicht treffen mag. Wenn er zustimmt, würde ich vielleicht sogar "spontan" noch vorschlagen, sich vorher irgendwo zum Essen oder Cocktail zu treffen. :zwinker:
Mhm, an sich würde ich das sicherlich auch empfehlen, aber so ein klares "Nee, danke!" mitten ins Gesicht? Uh. :cautious:

Ich würde ihm ne E-Mail schreiben. Allerdings könnte es auch sein, dass er beim Klausurenkorrigieren hilft, und da wäre es schon blöd, wenn ihr euch davor schon verabredet. Vielleicht also besser erst nach der Klausur bzw. Notenvergabe schreiben? Gibt's keine Möglichkeit, dass ihr euch im Laufe des Studiums noch über den Weg laufen werdet?
Ja, dann warte ich besser auf die Zeit nach der Klausur. Ich kann ihn aber auch mal fragen, ob er auch korrigiert.
Mhm, also meine Uni ist sehr klein - gering ist die Wahrscheinlichkeit nicht, dass wir uns noch mal sehen, aber dem Zufall mag ich das auch nicht überlassen.

Ich würde ihn in Facebook adden. Da kann man den Kontakt etwas aufrechterhalten, ohne vielleicht doch zu viel in die Sache zu investieren. Du scheinst ja weder an einer Beziehung noch an einer Affäre oder ONS interessiert zu sein und deshalb fände ich Nummern austauschen etwas voreilig. Da würde ich lieber ganz sicher sein, dass er überhaupt an Kontakt interessiert ist :zwinker:
Na ja, Beziehung will ich momentan keine, das weiß ich sicher. Ansonsten gilt wohl: "Was sich so ergibt!". :smile:
 
R

Benutzer

Gast
Mhm, an sich würde ich das sicherlich auch empfehlen, aber so ein klares "Nee, danke!" mitten ins Gesicht? Uh. :cautious:
Naja, erstens wird er das sicher nicht so taktlos formulieren und zweitens ist die Frage in meinen Augen recht unverfänglich (könnte ja auch nur Smalltalk sein, zumindest bis zu dem Punkt, an dem du ihn explizit fragst, ob er mit DIR hingehen mag). Außerdem hättest du, anders als bei ewigem Hin-und-her-Geschreibe halt gleich Gewissheit - grade wenn es dir eh nicht um was Ernstes geht, ist das doch am besten.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Ja, dann warte ich besser auf die Zeit nach der Klausur. Ich kann ihn aber auch mal fragen, ob er auch korrigiert.
Mhm, also meine Uni ist sehr klein
Vor allem wenn Deine Uni sehr klein ist, würde ich Dir dringend davon abraten, vor der Klausur privaten Kontakt zu suchen und auch nach der Klausur solltest Du noch einige Monate abzuwarten. Alles andere bringt nur Gerede. Außerdem kann es ihn im schlimmsten Fall den Job kosten und dazu führen, dass die Klausur für alle Studenten annulliert wird.

Ich kann ihn aber auch mal fragen, ob er auch korrigiert.
Je nach Studienfach korrigiert er nicht nur die Klausur, sondern ist im Vorfeld auch an der Auswahl und Formulierung der Klausuraufgaben beteiligt und erhält vor der Klausur Einsicht in die Musterlösung (bzw. erstellt die Musterlösung für seine Aufgaben).

Naja, erstens wird er das sicher nicht so taktlos formulieren und zweitens ist die Frage in meinen Augen recht unverfänglich (könnte ja auch nur Smalltalk sein, zumindest bis zu dem Punkt, an dem du ihn explizit fragst, ob er mit DIR hingehen mag). Außerdem hättest du, anders als bei ewigem Hin-und-her-Geschreibe halt gleich Gewissheit - grade wenn es dir eh nicht um was Ernstes geht, ist das doch am besten.
Wenn er weiterhin an der Uni als Übungsleiter oder Tutor arbeiten oder später promovieren möchte, wird er auf so etwas zum jetzigen Zeitpunkt nicht eingehen - ganz egal wie toll er die Person findet.
[DOUBLEPOST=1434734862,1434734052][/DOUBLEPOST]
seit dem Sommersemester besuche ich wöchentlich eine Übung in der Uni und bin da nun seit einiger Zeit die einzige Teilnehmerin.
Warum fragst Du ihn nicht nach seiner Email-Adresse - mit der Begründung, dass Du ihm gerne Bescheid geben möchtest, falls Du krank bist. Oder Du könntest ihn auch fragen, ob Du ihm bei der Klausurvorbereitung per Email anschreiben darfst, falls Du Fragen zu den besprochenen Aufgaben hast. Auf diese Weise hättest Du seine Email-Adresse und kannst später Kontakt mit ihm aufnehmen, ohne dass er Ärger bekommt.
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Tipps? Männer und Frauen? Immer her damit!
Ich wuerde es ganz anders angehen, als bisher vorgeschlagen, so dass alle das Gesicht wahren koennen. Sag ihm, wie hilfreich die Uebungen mit ihm sind Du natuerlich jetzt kurz vor der Klausur besorgt bist bla,bla und ob Ihr Euch nicht extra privat fuer "Nachhilfe" treffen koennt. Nur ein Idiot verstuende nicht, wie Du das meinst, gleichzeitig kann er ohne Gesichtsverlust zu- oder absagen. Das Treffen sollte natuerlich privat bei ihm oder dir stattfinden. Wenn er zusagt, hast Du ihn schon in der Tasche. Wenn er nein sagt, ist es fuer niemanden peinlich.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich würde auch nach der E-Mail-Adresse für Klausurvorbereitungen fragen. Damit du eben noch mal Fragen stellen kannst. Wenn die Klausur dann geschrieben ist, kannst du dich ja noch mal bei ihm melden. Dann ist das ganze Problem mit dem Korrigieren und so auch nicht.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Ich wuerde es ganz anders angehen, als bisher vorgeschlagen, so dass alle das Gesicht wahren koennen. Sag ihm, wie hilfreich die Uebungen mit ihm sind Du natuerlich jetzt kurz vor der Klausur besorgt bist bla,bla und ob Ihr Euch nicht extra privat fuer "Nachhilfe" treffen koennt.
Wenn ihm etwas an seinem Job liegt, wird er sich auf eine solche private Nachhilfe ganz sicher nicht einlassen - unabhängig davon, wie toll er die betreffende Person findet.

Nur ein Idiot verstuende nicht, wie Du das meinst, gleichzeitig kann er ohne Gesichtsverlust zu- oder absagen.
Ich würde bei einer solchen Frage nicht automatisch darauf schließen, dass die betreffende Person weitergehende Interessen hat.
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Wenn ihm etwas an seinem Job liegt, wird er sich auf eine solche private Nachhilfe ganz sicher nicht einlassen - unabhängig davon, wie toll er die betreffende Person findet.
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist er irgendein Hiwi. Das interessiert doch niemanden.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
meinen Übungsleiter (Masterstudent)
vry en gelukkig vry en gelukkig Was meinst Du denn mit dem Begriff "Übungsleiter"? Für mich ist ein "Übungsleiter", die Person (und das kann durchaus auch ein Hiwi sein), die in Absprache mit dem Professor die Übungsaufgaben sowie die Klausuren inklusive Musterlösungen erstellt, sich um organisatorische Belange kümmert und eventuell noch selbst Übungsgruppen betreut. Personen, die nur Übungsgruppen betreuen, kenne ich unter dem Begriff "Tutor".


Wenn ich das richtig verstanden habe, ist er irgendein Hiwi. Das interessiert doch niemanden.
Wenn er die Klausur vorher nicht kennt, keine Klausuraufsicht macht und die Klausur auch nicht korrigiert, dann magst Du recht haben.

Aber manchmal bekommen Hiwis (auch "Tutoren") die Klausur inklusive Musterlösung bereits 1-2 Tage vor der Klausur zu sehen, damit sie die Klausur auf eventuelle Fehler, Ungereimtheiten und unpräzise Fragestellungen überprüfen können. Und spätestens dann interessiert es meiner Meinung nach durchaus jemanden, wenn ein solcher Hiwi, einer seiner Studentinnen privat (vielleicht sogar noch gegen Bezahlung) Nachhilfe gibt oder mit ihr eine sexuelle Beziehung eingeht.
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Aber manchmal bekommen Hiwis (auch "Tutoren") die Klausur inklusive Musterlösung bereits 1-2 Tage vor der Klausur zu sehen, damit sie die Klausur auf eventuelle Fehler, Ungereimtheiten und unpräzise Fragestellungen überprüfen können. Und spätestens dann interessiert es meiner Meinung nach durchaus jemanden, wenn ein solcher Hiwi, einer seiner Studentinnen privat (vielleicht sogar noch gegen Bezahlung) Nachhilfe gibt oder mit ihr eine sexuelle Beziehung eingeht.
Das laesst sich ohne Klaeger mit Beweisen ja ohnehin nicht nachpruefen. Wir hatten das Thema frueher schon mal. In meiner Schule gingen teilweise Kinder in Klassen, die von ihren Eltern unterrichtet wurden. War zwar selten, kam aber vor. Man kann keine Beziehung erwachsener Menschen verbieten, nur weil Bevorteilung denkbar waere. Das kommt sowieso auch ohne Beziehung oder gar Handel mit Klausuren vor.
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Für mich ist ein "Übungsleiter", die Person (und das kann durchaus auch ein Hiwi sein), die in Absprache mit dem Professor die Übungsaufgaben sowie die Klausuren inklusive Musterlösungen erstellt, sich um organisatorische Belange kümmert und eventuell noch selbst Übungsgruppen betreut.
Das machen in allen mir bekannten Fällen Doktoranden bzw. Postdocs, und nicht irgendwelche dahergelaufenen Masterstudenten. Und selbst Doktoranden betreuen dann eher bestimmte Versuche in Praktika, als gleich eine komplette Übung. Das, was du da beschreibst, kenne ich aber auch nicht als schnöden Übungsleiter. Hier wird ja die gesamte Veranstaltung/Lehre an sich betreut.

Außerdem, mal ganz unabhängig davon, kann ihr das völlig egal sein. Wenn er einen Interessenkonflikt sieht, wird er das schon selbst wissen. Wenn ich mir ständig über irgendwelche Gemütslagen der Leute, die ich kennenlernen will, Gedanken mache bzw. auf alle Eventualitäten Rücksicht nehme, dann könnte ich NIE mit jemandem in Kontakt treten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer91095 

Team-Alumni
Das machen in allen mir bekannten Fällen Doktoranden bzw. Postdocs, und nicht irgendwelche dahergelaufenen Masterstudenten. Und selbst Doktoranden betreuen dann eher bestimmte Versuche in Praktika, als gleich eine komplette Übung. Das, was du da beschreibst, kenne ich aber auch nicht als schnöden Übungsleiter. Hier wird ja die gesamte Veranstaltung/Lehre an sich betreut.

Ich kenne es durchaus auch so, dass Übungsleiter (nicht-fertig-studierte) bei den Klausuren mithelfen (sowohl bei der Erstellung als auch bei der Korrektur von Klausuren).

Außerdem, mal ganz unabhängig davon, kann ihr das völlig egal sein. Wenn er einen Interessenkonflikt sieht, wird er das schon selbst wissen. Wenn ich mir ständig über irgendwelche Gemütslagen der Leute, die ich kennenlernen will, Gedanken mache bzw. auf alle Eventualitäten Rücksicht nehme, dann könnte ich NIE mit jemandem in Kontakt treten.

Es geht auch darum, ob er ihr unterstellen könnte, dass sie ihm nur schöne Augen macht, um ne bessere Note zu bekommen. Letztendlich ist das wohl relativ egal, aber wenn man's sauber machen will, dann wartet man bis nach der Prüfung (oder man weiß eben um die Gegebenheiten, z.b. dass er sicher nicht beteiligt an der Klausur ist).
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Masterstudenten stellen bei uns keine Klausuren, bekommen aber manchmal einige wenige zur Korrektur. Also so 10 von 500.

vry en gelukkig vry en gelukkig ich würde das Gespräch nach der letzten Übung suchen und ihn direkt fragen, ob er eigentlich auch die Klausuren stellt oder korrigiert (falls du das nicht schon weißt). Je nach Antwort würde ich dann entweder die Frage nach der Veranstaltung stellen oder nach seiner E-Mail für "Fragen zur Klausur" fragen.

Ansonsten könntest du ihn auch bei Facebook hinzufügen. Vielleicht schreibt er dich von sich aus an, wenn nicht und du ihn nach angenommer Anfrage anschreibst, bekommt er die Nachricht aber zumindest als normale Nachricht.
 

Benutzer151450 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ganz ehrlich: Du findest ihn nur "süß" und hast kein ernsthaftes bzw. langfristiges Interesse. Dafür willst du sowohl dir als auch ihm so einen Aufwand machen? Wenn's denn unbedingt sein muss, würde ich dir auch raten, wegen "Klausurvorbereitung" nach seiner Email zu fragen und ihn dann irgendwann anzuschreiben, oder ihn, wenn du deine Klausur wieder hast, bei Facebook zu adden.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Danke für eure Meinungen! :smile:
Ich frag ihn nächstes Mal einfach nach seiner Mailadresse - falls ich noch Fragen zur Klausur haben sollte. Das ist eine super Idee! :smile: Und dann, nach der Klausur, schreibe ich ihm mal.
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Danke für eure Meinungen! :smile:
Ich frag ihn nächstes Mal einfach nach seiner Mailadresse - falls ich noch Fragen zur Klausur haben sollte. Das ist eine super Idee! :smile: Und dann, nach der Klausur, schreibe ich ihm mal.
Ich finde das ehrlich gesagt dumm. Es ist einfach creepy von Leuten angeschrieben zu werden, bei denen man garnicht weiß wer das ist. Das ist hier ein klassischer Fall von einseitiger Überinterpretation: Du findest ihn toll, aber ihm fällst du vielleicht garnicht groß auf. Höchstwahrscheinlich gibt er z.B. auch andere Übungen. Ich meine ich weiß jetzt nicht wie gut du aussiehst, vielleicht bist du ultraheiß und er weiß sofort wer du bist und träumt seit jeher davon, dass du endlich auf ihn zugehst. Wahrscheinlichkeit: gering. Und wenn das nicht der Fall ist, dann ist das einfach mäßig, was du da vor hast.

Du bist der Meinung, es bestünde ein ganz guter Vibe zwischen euch. In meinen Augen sollte ich sowas unbedingt nutzen, weil es ja kaum eine bessere Ausgangsbasis gibt. Der einzige Grund, den du dagegen vorbringst, ist ja letztlich dass du Angst vor einem "Nein!" - in your face - hast. Aber ehrlich: Das ist nun wirklich keine große Sache. Lass dir gesagt sein: Das ALLERSCHLIMMSTE was passiert, wenn du auf jemanden zugehst und das KATASTROPHAL SCHIEFGEHT (was quasi NIE der Fall ist, selbst bei meinen hunderten Ansprechaktionen aus dem kalten gab es höchstens eine Handvoll Vorfälle die übel waren), ist dass du nach Hause gehst und dir noch ein zwei mal denkst "Oh Gott, war das peinlich.", dich dabei ein bisschen schüttelst und irgendwie so halbblöd eine Fratze zwischen peinlich berührt, "Oh mein Gott"-Gesicht und grinsen ziehst.

Deshalb plädiere ich ganz stark für die einzige "Nicht-Creepy" Aktion: Du sagst ihm persönlich nach der Übung, wenn der Rest aus dem Raum ist, dass du ihn sympathisch/hübsch was auch immer findest, und was er davon hält nach der Klausurenphase mal einen Kaffee mit dir trinken zu gehen, ein Eis zu Essen whatever.

Beispielsatz: "Hey, ist mir etwas peinlich das zu fragen, aber ich finde dich sehr sympathisch und würde eigentlich gerne mal mit dir einen Kaffee trinken gehen. Nach den Klausuren oder so. Was hältst du davon?"

Wovor du Angst hast: Dass er dich jetzt auslacht, ein Foto von dir ans Hörsaalzentrum pinnt, whatever.
Was wirklich passiert: "Klar, warum nicht." - "Cool. Dann lass uns doch Nummern tauschen und ich melde mich bei dir, wenn ich Zeit habe". Und dann noch ein bisschen Smalltalk. Oder er vertröstet dich halt ganz sozial verträglich mit einem Satz wie "Prinzipiell keine schlechte Idee, aber ich denke meine Freundin fände das nicht so toll." oder etwas äquivalentem. Und dann würdest du sagen: "Oh. Ok. Schade." und mit hochrotem Kopf davonlaufen. Und nach 2 Minuten ist die Sache vergessen.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es :zwinker:

Grüße,

Ali Mente
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren