Nuvaring Ring 2 Tage außerhalb der Scheide

MiyuRune   (25)

Ist noch neu hier
Hallo liebe Community,

Vielleicht ist ja jemanden schon mal das selbe passiert.
Ich hatte am 22. mit meinem Freund 2 mal Sex.

Ein mal gegen 18 Uhr und 1x gegen 22 Uhr.
Wir lassen den Ring beim Sex immer drin, da er eigtl nicht stört, er ist auch noch nie raus gerutscht, bis jetzt.
Naja, gestern hat mein Freund dann den Ring im Bett gefunden.
Er war dann also 2 Tage draußen, eigtl Alarmstufe rot oder?
Ich kann dabei noch nicht mal genau sagen ob er gegen 18 Uhr bereits raus gerutscht ist oder erst 22 Uhr....
Es ist die 1. Woche nach der 7 tägigen Pause, um genauer zu sein, war es erst Tag 4 seit dem ich ihn drinne hatte (ich nutze ihn jetzt den 2. Monat)

Was meint ihr, besteht das Risiko Schwanger geworden zu sein?
Der Ring war ja 4 Tage eingesetzt nach der Ring Pause, eigtl dürften sich doch keine fruchtbaren Tage, bzw. ES entwickeln oder?


Ich danke schon mal für eure Antworten, und bitte seid lieb
 

LiSu  

Ist noch neu hier
Wenn NuvaRing während der ersten oder zweiten Anwendungswoche für mehr als 3 Stunden außerhalb der Vagina war oder dies vermutet wird, kann der kontrazeptive Schutz beeinträchtigt sein.

Ich würde definitiv ein Kondom benutzen.
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja es besteht definitiv ein Risiko und wenn du keine ungeplante Schwangerschaft riskieren willst, solltest du dich schnellstens um die Pille danach kümmern!!
3 Tage sind anscheinend schon vergangen, wenn das ganze am 22. passiert ist.

Also willst du's dann anscheinend drauf ankommen lassen :hmm:
Dann drück ich dir mal die Daumen, dass nichts passiert.
 

MiyuRune   (25)

Ist noch neu hier
Wenn NuvaRing während der ersten oder zweiten Anwendungswoche für mehr als 3 Stunden außerhalb der Vagina war oder dies vermutet wird, kann der kontrazeptive Schutz beeinträchtigt sein.

Ich würde definitiv ein Kondom benutzen.
Also heute wäre ja laut Rechner mein ES...
Wir sehen uns sowieso erst an Silvester wieder...
Ich frage mich halt nur, da ja in den ersten 4 Tagen der Schutz da war, ob in dieser Zeit überhaupt ein Ei Reifen kann.
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Mit dem Ring hast du keinen Eisprung.

Ausser natürlich du machst einen Fehler. Und das hast du.
 

froschteich  

Meistens hier zu finden
Also heute wäre ja laut Rechner mein ES...
Wir sehen uns sowieso erst an Silvester wieder...
Ich frage mich halt nur, da ja in den ersten 4 Tagen der Schutz da war, ob in dieser Zeit überhaupt ein Ei Reifen kann.

Eisprungrechner sind für Frauen, die keine Hormone nehmen, die machen bei dir keinen Sinn :smile:
 

MiyuRune   (25)

Ist noch neu hier

axis mundi  

Beiträge füllen Bücher
Man kann seinen Schutz leider auch rückwirkend verlieren. Während der Pause sinkt der Hormonspiegel ab (deswegen hat man dort auch eine Blutung — du hast unter hormoneller Verhütung keinen Zyklus) und eine Eizelle kann theoretisch beginnen heranzureifen. Wenn du nach der Pause den Ring wieder einsetzt, unterbindest du das. Fehler in der ersten Woche sind deswegen auch kritischer als welche in der dritten Woche, wo deutlich länger gehemmt wurde und wo der Hormonspiegel höher ist. Ich würde dir ebenfalls zur Pille danach raten.
Es wäre wohl sinnvoll, wenn du dich nochmal damit befassen würdest, wann welche Handlungsmöglichkeiten bestehen und wie gegebenenfalls die Wirkung auf den Verhütungsschutz aussieht
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Anwendungsfehler in der ersten Woche sind am gefährlichsten.

Aber ob du dich jetzt noch um die Pille danach kümmern willst, die die Gefahr zumindest reduzieren würde oder nicht, das liegt natürlich bei dir.

Der Ring hat einen Beipackzettel, den gibt's auch online, wenn man ihn in Papierform nicht zur Hand hat und wenn Fehler passieren (was menschlich ist), dann sollte Frau nachlesen was zu tun ist.
Notfallverhütung für den Fall der Fälle gibt es auch noch. Die muss aber so schnell wie möglich angewandt werden.
 

MiyuRune   (25)

Ist noch neu hier
Man kann seinen Schutz leider auch rückwirkend verlieren. Während der Pause sinkt der Hormonspiegel ab (deswegen hat man dort auch eine Blutung — du hast unter hormoneller Verhütung keinen Zyklus) und eine Eizelle kann theoretisch beginnen heranzureifen. Wenn du nach der Pause den Ring wieder einsetzt, unterbindest du das. Fehler in der ersten Woche sind deswegen auch kritischer als welche in der dritten Woche, wo deutlich länger gehemmt wurde und wo der Hormonspiegel höher ist. Ich würde dir ebenfalls zur Pille danach raten.
Es wäre wohl sinnvoll, wenn du dich nochmal damit befassen würdest, wann welche Handlungsmöglichkeiten bestehen und wie gegebenenfalls die Wirkung auf den Verhütungsschutz aussieht
OH man, und ich hatte es immer so verstanden, dass mit der 1. Anwendungswoche die ALLER ERSTE Anwendungswoche gemeint ist :frown:
[doublepost=1608896217,1608895954][/doublepost]Also habe ich im Grunde gar keine Ahnung, wan
Man kann seinen Schutz leider auch rückwirkend verlieren. Während der Pause sinkt der Hormonspiegel ab (deswegen hat man dort auch eine Blutung — du hast unter hormoneller Verhütung keinen Zyklus) und eine Eizelle kann theoretisch beginnen heranzureifen. Wenn du nach der Pause den Ring wieder einsetzt, unterbindest du das. Fehler in der ersten Woche sind deswegen auch kritischer als welche in der dritten Woche, wo deutlich länger gehemmt wurde und wo der Hormonspiegel höher ist. Ich würde dir ebenfalls zur Pille danach raten.
Es wäre wohl sinnvoll, wenn du dich nochmal damit befassen würdest, wann welche Handlungsmöglichkeiten bestehen und wie gegebenenfalls die Wirkung auf den Verhütungsschutz aussieht
Anwendungsfehler in der ersten Woche sind am gefährlichsten.

Aber ob du dich jetzt noch um die Pille danach kümmern willst, die die Gefahr zumindest reduzieren würde oder nicht, das liegt natürlich bei dir.

Der Ring hat einen Beipackzettel, den gibt's auch online, wenn man ihn in Papierform nicht zur Hand hat und wenn Fehler passieren (was menschlich ist), dann sollte Frau nachlesen was zu tun ist.
Notfallverhütung für den Fall der Fälle gibt es auch noch. Die muss aber so schnell wie möglich angewandt werden.
Also verstehe ich das richtig, wenn man hormonell verhütet, weiß man im Grunde nie, wann man fruchtbar wäre?
Sorry für diese blöden Fragen :ashamed:
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn du hormonell verhütest bist du nie fruchtbar!
Das ist ja der Sinn der Sache :zwinker:

vorausgesetzt natürlich, es passiert kein Fehler!

hattest du denn bislang immer zu deiner errechneten Eisprungzeit dann sex mit kondom?
 

froschteich  

Meistens hier zu finden
Also verstehe ich das richtig, wenn man hormonell verhütet, weiß man im Grunde nie, wann man fruchtbar wäre?

Wenn man hormonell verhütet und in den brenzligen Tagen einen Fehler macht dann kann man einen Eisprung auslösen. Das ist unabhängig davon wann man ohne Hormone eigentlich den Eisprung hätte.
 

MiyuRune   (25)

Ist noch neu hier
Wenn du hormonell verhütest bist du nie fruchtbar!
Das ist ja der Sinn der Sache :zwinker:

vorausgesetzt natürlich, es passiert kein Fehler!

hattest du denn bislang immer zu deiner errechneten Eisprungzeit dann sex mit kondom?
Ich war vorher Lange Single und bin mit meinem Freund erst 2 Monate zusammen. Drum habe ich mir ja wieder den Nuva Ring geholt.
Hatte ihn ja letzten Monat genau nach Anweisung angewendet (mit 1. Tag der Periode eingesetzt und nach 3 Wochen raus, dann hat die mens eingesetzt und naja, die hielt dann dieses Mal auch ganze 7 Tage an, obwohl sie sonst ohne Vergütung nur 4 Tage anhielt)
An Tag 7 habe ich dann den Ring wieder eingeführt und dann, 4 Tage später ist er raus gerutscht :frown:
Im ersten Monat ist er auch nie raus gerutscht :confused:
Meint ihr wirklich, genau jetzt könnte ein Ei reifen?
Die Spermien bleiben ja glaube ich auch 4 bis 5 Tage am Leben oder :eek:
[doublepost=1608896849,1608896769][/doublepost]
Wenn man hormonell verhütet und in den brenzligen Tagen einen Fehler macht dann kann man einen Eisprung auslösen. Das ist unabhängig davon wann man ohne Hormone eigentlich den Eisprung hätte.
OH no :what:
Ich glaube ich bin am Arsch.
Ab wann kann ich frühstens testen? :frown:
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
19 Tage nach dem Sex kannst du testen.

Ein Ei kann immer springen, wenn der Hormonspiegel zu weit abfällt. Und wenn der Ring zu lange draußen ist, kann genau das passieren.

Was ich nach wie vor nicht verstehe: warum ist die Pille danach für dich keine Option?
 

LiSu  

Ist noch neu hier
Meint ihr wirklich, genau jetzt könnte ein Ei reifen?
Die Spermien bleiben ja glaube ich auch 4 bis 5 Tage am Leben oder :eek:

Ich würde bzgl deines Eisprunges kein Risiko eingehen. Vorsicht ist besser als Nachsicht.
Ja, Spermien können bis zu 5 Tagen zB in der Gebärmutter überleben.

OH no :what: Ich glaube ich bin am Arsch.
Ab wann kann ich frühstens testen? :frown:

Weshalb am Arsch? Hattet ihr danach nochmal Sex oder meinst du den GV um 22 Uhr, falls der Ring bereits beim 18 Uhr GV rausrutschte?
Testen kannst du bei manchen Tests ab 1. Tag der fälligen Periode
 

MiyuRune   (25)

Ist noch neu hier
19 Tage nach dem Sex kannst du testen.

Ein Ei kann immer springen, wenn der Hormonspiegel zu weit abfällt. Und wenn der Ring zu lange draußen ist, kann genau das passieren.

Was ich nach wie vor nicht verstehe: warum ist die Pille danach für dich keine Option?
Es ist ja nun 3 Tage her, und ich habe gelesen, umso länger es her ist, umso geringer die Wahrscheinlichkeit das man mit der Pille danach noch was "retten" könnte...
Und irgendwie ist es sowas wie Abtreibung für mich, versteht mich nicht falsch...
Es mag wohl komisch klingen für manch jemanden.
Mein Freund weiß jedenfalls darüber bescheid was passiert ist.
Wir haben beide gesagt, dass es natürlich total supoptimal wäre wenn es jetzt passiert wäre, aber dann ist es halt so wie es ist und wir werden das schon hinkriegen.
Aber es muss ja trotzdem nichts passiert sein.
Ich werde ab sofort nach JEDEM GV checken ob das Ding noch in meiner Scheide drinnen ist.....
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Pille danach treibt nichts ab :zwinker:
Es besteht ja noch keine Schwangerschaft. Die Pille danach verhindert den Eisprung, genau wie der Nuvaring. Nur in höherer dosierung.

Aber wenn eine SS für dich akzeptabel wäre, dann passt es ja und der Thread ist im Prinzip erledigt :smile:

Was den Nuvaring betrifft solltest du dich vielleicht nochmal ausführlich mit seiner Wirkungsweise auseinander setzen. Ich denke das kann nicht schaden :smile:
 

MiyuRune   (25)

Ist noch neu hier
Die Pille danach treibt nichts ab :zwinker:
Es besteht ja noch keine Schwangerschaft. Die Pille danach verhindert den Eisprung, genau wie der Nuvaring. Nur in höherer dosierung.

Aber wenn eine SS für dich akzeptabel wäre, dann passt es ja und der Thread ist im Prinzip erledigt :smile:

Was den Nuvaring betrifft solltest du dich vielleicht nochmal ausführlich mit seiner Wirkungsweise auseinander setzen. Ich denke das kann nicht schaden :smile:
Ja genau :smile:
Ich werde mal Sicherheitshalber in 3 Wochen einen Test machen.
Danke euch dennoch für eure Zeit!
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Den Test solltest du definitiv machen, unabhängig davon ob du deine Blutung in der Pause bekommst oder nicht.

Schöne Feiertage noch :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren