Ernährung Rezepte-Austausch-Thread

Benutzer172046 

Sehr bekannt hier
Im Ausland hatten wir immer Kartoffeln, Kürbis und Pastinaken auf einem Backblech mit Salz und Öl, schön goldbraun backen, und dann "parsley sauce", also eine Béchamelsauce mit frischer Petersilie dazu. Dazu vielleicht noch ein Salat und die Welt war in Ordnung. Ich hätte mich reinlegen können.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Ich brat den Hokkaido immer ein bissl an mit Lauch, lösch ihn ab, salze und sobald alles weich und runtergekocht ist, zerstampf ichs, geb ein bissl Creme fraiche oder Parmesan rein und ess es mit Nudeln.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Jemand eine Idee für Resteverwertung von Creme Fraiche?
 

Benutzer102628  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Jemand eine Idee für Resteverwertung von Creme Fraiche?
Spinat-Mais-Gemüse :whoot:

Den Spinat hacken und in etwas köchelnder Brühe zusammen fallen lassen. Maiskörner und Creme Fraiche einrühren und ggf. mit etwas Saucenbinder andicken. Ein bisschen Salz und Muskatnuss dran und fertig.

Bei meinen Eltern gab es dazu früher immer in Bacon gewickelte Putenkeule. Ich esse das aber auch gerne ohne Fleisch zu Salzkartoffeln 🤤
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Ich verbrauch ja in der Woche gut drei Becher Creme fraiche, weil das bei mir in alles reinkommt :ninja:
Auflauf, Nudeln, Cremesuppe, Reissoße - wo kann man es nicht reintun? :grin:
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ich verbrauch ja in der Woche gut drei Becher Creme fraiche, weil das bei mir in alles reinkommt :ninja:
Auflauf, Nudeln, Cremesuppe, Reissoße - wo kann man es nicht reintun? :grin:
Gerade bei Milchprodukten bin ich mittlerweile so vegan unterwegs, dass ich nur selten welche da habe. Und da ist so ein 250ml-Becher schnell mal zu groß.
Aufläufe mache ich z.B. fast auch keine, weil ich auf Käse verzichte und es keine vernünftigen Alternativen gibt.
 

Benutzer85763 

Sehr bekannt hier
Ich mache Creme Fraiche als Resteverwertung gerne in Gemüsecremesuppe, z.B. Zucchinisuppe. Oder als Dip bei Chili con Carne, Gulaschsuppe, o.ä.
 

Benutzer178050 

Öfter im Forum
Ich hab Reste davon auch schon mit bisschen Milch verdünnt als Dressing oder Dip genommen. Kam sehr gut an 😊
 
1 Woche(n) später

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Kann mir jemand eine gute Miso-Paste empfehlen? Link oder Bild oder sonstwie idiotensicher?

Macht hier jemand Suppen im Glas, die nur noch mit heißen Wasser übergossen werden müssen?
 

Benutzer174060 

Öfter im Forum
Ich muss nächste Woche einen Kartoffel-Gemüse-Auflauf für 12 Leute machen, der allen schmecken soll. Mit ist es wichtig das er gesund ist. Da meine Kinder maximal etwas mit heller Soße essen, ich aber keine Sahne verwenden möchte da 2 von uns die nicht vertragen, würde ich gerne eine Soße auf weißer Bohnen Basis machen, ich mag die Veganen cashew Soßen leider nicht so gerne. Hat jemand ein gutes Rezept für so eine Soße? Ich werde die Kartoffeln auf jeden Fall vorkochen.
 

Benutzer171204 

Verbringt hier viel Zeit
BlackAskavi BlackAskavi Weiße Bohnen und Kartoffeln zusammen haben für meinen Geschmack zu viel Stärke, solche Saucen sind meistens sehr, sehr dick. Was spricht gegen Pflanzendrink oder -sahne?
Oder Mehlschwitze?
 

Benutzer172636 

Beiträge füllen Bücher
BlackAskavi BlackAskavi , ich glaube, dann würde ich (wie R Riot das schon geschrieben hat) auf eine Mehlschwitze umsteigen. Ansonsten Pesto mit Sojacuisine oder so? Ist nicht der Brüller, würde aber wohl auch gehen und wäre vegan. Ansonsten eine vegane Mac'n'Cheese Sauce? Ist zwar auch gehaltvoll, aber da basiert die Sauce wenigstens auf Gemüse. Ansonsten könnte ich mir auch eine Suppe als Saucengrundlage gut vorstellen. Schwarzwurzel vielleicht? Petersilienwurzel?
 

Benutzer174060 

Öfter im Forum
BlackAskavi BlackAskavi , ich glaube, dann würde ich (wie R Riot das schon geschrieben hat) auf eine Mehlschwitze umsteigen. Ansonsten Pesto mit Sojacuisine oder so? Ist nicht der Brüller, würde aber wohl auch gehen und wäre vegan. Ansonsten eine vegane Mac'n'Cheese Sauce? Ist zwar auch gehaltvoll, aber da basiert die Sauce wenigstens auf Gemüse. Ansonsten könnte ich mir auch eine Suppe als Saucengrundlage gut vorstellen. Schwarzwurzel vielleicht? Petersilienwurzel?
Ist leider alles raus wird hier nicht gegessen. Mehl schwitze mag auch keiner außer meinem mann und mir.

Ich hab s Hon überlegt Blumenkohl zu pürieren
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren