Reisen/Urlaub Reisen/Urlaub-Plauderthread

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Triple.Seven
es ist kein herkömmlicher Föhn. Den müsste ich nicht mitnehmen, den gibt's ja im Hotel.

Also ich werde es wohl einfach ausprobieren. Wenn die Leistung zu schwach ist, hab ich Pech gehabt. Dann nehm ich den Hotelföhn.
Mir gehts nur darum, dass das Teil nicht kaputt geht, weil ichs erst vor kurzem gekauft hab und es doch 30 Euro gekostet hat.

Danke euch für die Hilfe :smile:

Wenn du hier einen Reisefön kaufst, dann hat der oft eine Option zur Spannungsanpassung. Normalerweise ist das so eine Art "Längsschltzschraube", die man mit einem Schraubenzieher oder einer schmalen Münze drehen kann. Wenn du bei Amazon z. B. "Reisefön Spannungsanpassung" eingibst, bekommst du viele passende Ergebnisse.

Schau mal nach ob den Fön das hat - da steht dann irgendwo "230" und "120" und man kann eben umschalten. Wenn nicht, kannst du es vergessen (been there, done that - da kommt dann ein kraftloses warmes Lüftchen raus). Kauf dir entweder einen Fön mit Spannungsanpassung oder lass deinen Fön zu Hause, das ist nur verschwendeter Platz im Koffer.
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Triple.Seven
es ist kein herkömmlicher Föhn. Den müsste ich nicht mitnehmen, den gibt's ja im Hotel.
Da du sicherlich noch öfters über den großen Teich hüpfst - einfach ein amerikanisches Equivalent zu deinem Teil kaufen?

Meine Eltern waren dieses Jahr u.a. in Marokko und irgendetwas davon war stinklangweilig-touristisch. Ich frag gerne meine marokkanische Tagesmutter, die ist ja regelmäßig dort und abseits der Touristenpfade rowan rowan .
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
OSTERINSEL. War jemand schon mal dort und kann mir praktische Tips geben - Fahrradverleih, Einkaufsmöglichkeiten, Tagesgestatung, etc...???
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
Ich dachte, da wären die Menschen ausgestorben und es wären nur noch Steine übrig :speaknoevil:
Neben den 5.000 Einwohnern sind noch Moais dort - etwa 900.
1920px-Pano_Anakena_beach.jpg
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bis auf die Moais ist das aber schon eine ein bisschen trostlose Insel, oder? Da haben sie ja damals ökologisch leider auch echt gewütet vor dem Aussterben.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wie wunderschön sind denn bitte die kanadischen Geldscheine?:love::love:
viel zu schade um sie auszugeben :grin:
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Wir wollen (leider an einem Feiertagswochenende) mit der ganzen Familie in Hamburg König der Löwen ansehen.
Hat jemand eine Hotelempfehlung? Die alten Herrschaften sind nicht mehr sooo gut zu Fuß (Öffi-Nähe ist wichtig) und frühstücken wollen sie auch.

Booking hat irgendwie nichts (mehr?) Bezahlbares, das diese Bedingungen erfüllt - ist Hamburg so viel teurer als Paris oder Booking nur die falsche Plattform?
 

Benutzer37179  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wir wollen (leider an einem Feiertagswochenende) mit der ganzen Familie in Hamburg König der Löwen ansehen.
Hat jemand eine Hotelempfehlung? Die alten Herrschaften sind nicht mehr sooo gut zu Fuß (Öffi-Nähe ist wichtig) und frühstücken wollen sie auch.
Wir waren im A&O Hostel und waren sehr zufrieden, auch das Frühstück ist wirklich gut. Nicht von dem Wort „Hostel“ abschrecken lassen, gerade die Doppelzimmer sehen eher aus wie im Hotel, und es war auch immer sauber. :smile:
Wir waren in dem an der Reeperbahn, aber es gibt glaub noch zwei andere, eins davon beim Hauptbahnhof.
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
Bis auf die Moais ist das aber schon eine ein bisschen trostlose Insel, oder? Da haben sie ja damals ökologisch leider auch echt gewütet vor dem Aussterben.
Landschaftlich muss es toll sein, extrem schroff und karg. Das muss man sicherlich mögen, was ich aber tue. Man lebt eben fast 4.000km vom Festland entfernt auf einem 150qkm großen Stück Felsen, der 500m aus dem Südpazifik ragt.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Plant hier jemand Rundreisen selbst?
Wenn ja, wie behaltet ihr da den Überblick?

Ich bin jetzt alleine schon bei acht verschiedenen Anreiseoptionen, zwei Routenoptionen, verschiedene Verkehrsmittel zur Auswahl. Das ist auf Dauer schwer auseinander zu halten.
Gibt es da einen Trick?
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
Plant hier jemand Rundreisen selbst?
Wenn ja, wie behaltet ihr da den Überblick?

Ich bin jetzt alleine schon bei acht verschiedenen Anreiseoptionen, zwei Routenoptionen, verschiedene Verkehrsmittel zur Auswahl. Das ist auf Dauer schwer auseinander zu halten.
Gibt es da einen Trick?

Nein. Aber ein paar Tipps:
- mindestens ein bis zwei Tage Puffer zum Ende hin einplanen
- Reiseroute vorher festlegen
- über Reiseforen (z.B. Lonely Planet) Infos einholen

Bislang hat das immer und überall funktioniert.
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Plant hier jemand Rundreisen selbst?
Wenn ja, wie behaltet ihr da den Überblick?
Ich plane und buche ausschließlich selbst.
Entweder plane und buche ich alles im Voraus, sodass sich nur Kleinigkeiten noch ändern, oder ich buche die Flüge und das erste Hotel und habe nur so eine grobe Vorstellung von der Route, nicht aber von der Anzahl der Tage an den einzelnen Orten oder dem Transportmittel.
So viele Optionen sind es für mich nie, weil ich weiß, was ich will und was nicht. Zum Beispiel: Zu zweit in einem einigermaßen zivilisierten Land finde ich es wahnsinnig toll, die Freiheit eines Mietwagens zu haben, alleine käme ich nie auf die Idee, mir das anzutun. Oder: Ich will nicht ewig viel Geld ausgeben, aber auch nicht Stunden an Flughäfen sitzen - schon sind nicht mehr viele Flüge zur Auswahl.
Ich mache auch keinen Wald an Optionen mit Optionen mit Optionen auf, es wird eine Sache recherchiert und entschieden und dann die nächste. Angefangen natürlich im Groben, man kann ja schlecht zwischen Zug und Bus entscheiden, wenn man die Strecke nicht kennt. :zwinker:
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
So viele Optionen sind es für mich nie, weil ich weiß, was ich will und was nicht.
Ich weiß grundsätzlich auch was ich will. Ich muss nur meinem Freund auch gerecht werden, den will ich nicht unglücklich hinter mir her schleppen. Und wenn man dann für zwei Routen jeweils nen groben Plan macht um das vorzustellen und gemeinsam zu entscheiden passiert genau das hier
Ich mache auch keinen Wald an Optionen mit Optionen mit Optionen auf
:confused:

mindestens ein bis zwei Tage Puffer zum Ende hin einplanen
Und was macht man mit denen, wenn man sie nicht braucht? Ich möchte ungerne 200€ mehr ausgeben um noch zwei Tage in einer Stadt zu bleiben, die ich schon kenne. Ich denke, dass da spontan Tickets zurück kaufen eher eine Option ist, auf Urlaubstage muss ich ja zum Glück eh nicht achten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren