Reisen/Urlaub Reisen/Urlaub-Plauderthread

Benutzer161456 

Meistens hier zu finden
Ah sehr schön.

Dann ist natürlich die Flusswanderung im Fangotal gesetzt. Das ist so schön und ein Muss.

Ein grosser Tipp:
Eine Tagestour über den Col de la Croix an den Golf von Porto und dann weiter in die Calanche. Dort könnt ihr in den bizzarren Felsformationen wandern und die grandiose Aussicht grniessen. Danach runter an die Badebucht Ficajola bei dem schönen Ort Piana.
Oder an den herrlichen Sandstrand von Arone.
Die Gegend rund um den Golf von Porto ist für mich mit das Schönste Stück Korsika. :love:

Das ist auch toll:
Wir haben auch schon mal Schlauchboote (superschön: in der Bucht von Porto) gemietet und haben dabei sogar Delfine gesichtet. Das war morgens früh und sie sind direkt neben uns hergeschwommen. Ganz grosses Kino.
Dann mit dem Boot zu einsamen Badebuchten schippern und den Tag geniessen.
Weiss nicht obs das auch in der Bucht von Galeria gibt.
Dann könnte man zB. in das Naturreservat La Scandola schippern.

Oder Bergwandern:
ZB. Bei Calvi auf den Capo di a Veta. Traumhafte Aussicht auf die Bucht von Calvi.
Oder in die Spelunca-Schlucht erwandern

Und natürlich nach Calvi. Sehr schöne Stadt.

Aber es gibt auch noch viele andere tolle Sachen zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer161129  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Redakteur
Ui danke, Edelweiss Edelweiss ! Fangotal ist tatsächlich schon gesetzt :grin:.
Die anderen Tipps werde ich gleich mal notieren! Langweilig wird es uns wohl bestimmt nicht :zwinker:
Delfine?!? :whoot: Das wäre ja ein Traum :love:
 

Benutzer147358  (27)

Sehr bekannt hier
naja.. eine person bin ich.. meine 2 kids brauchen genauso viele klamotten
Sind deine nicht schon Teenager? Die schaffen es sicher ihren Koffer selbst zu transportieren. In dem Alter fährt man schon auf Klassenfahrt und ich habe noch keinen Lehrer 30 Koffer tragen sehen :zwinker:
Ich würde es ein bisschen von der Zugverbindung abhängig machen. Bei häufigem Umsteigen kann es echt nerven Gepäck mit zu schläppen.
Wenn ihr nur 1x oder 2x Umsteigt ist das eigentlich relativ entspannt. Da würde ich mir das Geld fürs Gepäck vorschicken sparen und lieber gucken wie groß der Preisunterschied 1. zu 2. Klasse ist :ninja: Gerade bei langen Zugfahrten ist das schon bequemer und manchmal hat man Glück und der Unterschied ist nur 5-10 € pro Ticket.
Ist letztlich aber wie immer Geschmackssache :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Flüge nach New York City sind bedeutend billiger als nach Los Angeles :zwinker:
Also doch noch mal Big Apple und das Nutella Café und die Niagarafälle? :love:
Irgendwie habe ich das Gefühl die Lichter rufen mich :grin: :grin:
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Ist es jetzt schon zu spät, um für dieses Jahr (nach Weihnachten) Australienflüge zu buchen? Die werden ja sehr schnell furchtbar teuer. :hmm: Was ist denn noch angemessen und was Abzocke?

Überhaupt nicht! Kann man so früh überhaupt schon nach Flügen suchen? :ashamed:
Ich habe meinen Australienflug letztens am 1. November gebucht und bin am 30. November geflogen :grin: furchtbar teuer war da nichts.
Ich hab von knapp 1000-1500 Euro schon alles bezahlt, kommt halt stark drauf an wie flexibel du bist und wie bequem/"schnell" du an's Ziel kommen willst :smile:
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Ich hab von knapp 1000-1500 Euro schon alles bezahlt, kommt halt stark drauf an wie flexibel du bist und wie bequem/"schnell" du an's Ziel kommen willst :smile:
Das ist sehr sicher das Problem - zu kurz lohnt sich nicht und jede Flexibilität würde Tage vor Ort kosten...
Aus gleichem Grund will ich nicht 30h+ fliegen, das kostet die Flugzeit und nötige Erholung hinterher. Ich kann leider nicht im Flieger schlafen. :geknickt:
Aktuell sieht es nach 1500€ oder mehr aus, daher schieben wir wahrscheinlich noch ein Jahr und buchen, sobald es geht. WENN das denn was bringt....

Wir haben heute Urlaubsziel-Tetris gespielt und bis inkl. 2022 durchgeplant. :upsidedown:
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
E efeu Ja klar, die Flexibilität ist so eine Sache.. Ich meinte zB zu schauen, ob ihr 2 Tage früher/später fliegen könnt und das selbe dann halt retour (kann zB auch Sinn machen, nicht an einem Wochenende zu fliegen, manche Tage sind erfahrungsgemäß günstiger, etc..)

Ich würde die Preise einfach beobachten. Mir erscheint das sehr teuer, vorallem weil ihr schon so früh sucht... so früh hab ich noch nie gebucht. Vielleicht (hoffentlich) wird's auch einfach noch günstiger?
Wollt ihr nach Sydney fliegen oder wohin? Evtl auch da probieren ob andere Flughäfen günstiger wären.
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
M manhattan Ich guck mir das noch eine Weile an. :smile: Verschiedene Zielflughäfen kann ich auch noch testen, in D wären wir flexibel, bringt aber nur <50€, das lohnt sich nicht.
Blöd, dass meinem Freund Weihnachten so wichtig ist, wodurch wir erst am 27. fliegen können, was bestimmt besonders teuer ist. Später spart da leider keine Urlaubstage, denn zwischen den Jahren ist Betriebsurlaub.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
stimmt es, dass die Preise höher sind, wenn man am Sonntag nach Flügen bzw. Reiseangeboten sucht?
Würde ja Sinn machen, weil am Sonntag viele Zeit haben, um im Netz zu surfen :ashamed:
Ich hab darüber noch nie nachgedacht. Weil ich hab heute nämlich auch Zeit zum Suchen :grin:
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
krava krava Kann gut sein. Ich buche nie am Tag, an dem ich gesucht habe, lösche vorher alles, was darauf hinweist, dass ich die Seite schon mal besucht habe und hoffe, dass es irgendwas bewirkt. :grin:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
E efeu na ja man muss alles probieren :grin:

Auch wenn heute Sonntag ist, hab ich bei lastminute.de ein Mega-Angebot für New York gefunden, bei dem ich fast nicht nein sagen kann :ashamed:
Ist zwar schon im März, aber zufälligerweise hab ich in der Woche auch Urlaub, wenn mich jetzt nicht alles täuscht :whistle:
Über 50 Prozent günstiger als identische Flüge und das gleiche Hotel im Mai :eek: Also das ist schon enorm.
Wenn ichs irgendwie hinkrieg, dann mach ich das :jaa:
Vielleicht ist der Preis morgen ja sogar noch günstiger :engel: :grin: :grin:
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
M manhattan Ich guck mir das noch eine Weile an. :smile: Verschiedene Zielflughäfen kann ich auch noch testen, in D wären wir flexibel, bringt aber nur <50€, das lohnt sich nicht.
Blöd, dass meinem Freund Weihnachten so wichtig ist, wodurch wir erst am 27. fliegen können, was bestimmt besonders teuer ist. Später spart da leider keine Urlaubstage, denn zwischen den Jahren ist Betriebsurlaub.

Ach, das ist echt schade. Gerade zu Weihnachten wär fliegen sicher günstiger :grin: (ich glaub rowan rowan hat das mal gemacht, oder war es Silvester?). Oder halt Weihnachten in Australien verbringen, das ist doch auch mal ein cooles Erlebnis. Ansonsten denk ich mir, Weihnachten hat man eh jedes Jahr, Australien normalerweise nicht :zwinker: Aber klar, wenn ihm das sehr wichtig ist, ist das auch verständlich. Aber vielleicht kannst du ihn da noch ein bisschen bearbeiten :grin:
 

Benutzer136609 

Beiträge füllen Bücher
Ich verreise ja quasi jedes Jahr über Weihnachten, war bisher immer vergleichsweise günstig und vor allem waren die Flieger immer ziemlich leer :grin:
Kann ich nur empfehlen, aber wenn man sehr viel wert auf Weihnachten legt geht das natürlich nicht.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
E efeu Ich hab jetzt mal interessenshalber geschaut.
zB 26.12.-19.1. Frankfurt nach Brisbane und retour gibt's um € 1300 mit einem Stopp in Singapur.

Oder Frankfurt-Sydney und retour mit den selben Daten um knapp € 1200 mit auch jeweils einem Zwischenstopp. Diese Preise und Verbindungen finde ich sehr fair.
 

Benutzer54465 

Meistens hier zu finden
E efeu Habt ihr schon grobe Pläne? Ich suche etwas Inspiration. Kann schlecht einschätzen, wie weit man so fahren kann ohne, dass es nervt. Würdet ihr einen Camper mieten?
Ich würde schon vor Weihnachten losfliegen, da sind die Flüge auch echt nochmal ein Stück günstiger. Mehr als meine Steuerrückzahlung (1100 Euro) würde ich aber nicht ausgeben wollen:grin:
Bin gespannt wie es so wird Weihnachten alleine zu sein, aber immerhin nehme ich ja die meiste Weihnachtszeit mit, der Heiligabend ist mir dann gar nicht so wichtig.

War jemand von euch schon in Alice Springs? Lohnt sich auch die Fahrt dorthin (vermutlich von Süden kommend) oder reicht ein Inlandsflug? Die unendliche Weite stelle ich mir schon toll vor...
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
E efeu Habt ihr schon grobe Pläne? Ich suche etwas Inspiration. Kann schlecht einschätzen, wie weit man so fahren kann ohne, dass es nervt. Würdet ihr einen Camper mieten?
Ich würde schon vor Weihnachten losfliegen, da sind die Flüge auch echt nochmal ein Stück günstiger. Mehr als meine Steuerrückzahlung (1100 Euro) würde ich aber nicht ausgeben wollen:grin:
Bin gespannt wie es so wird Weihnachten alleine zu sein, aber immerhin nehme ich ja die meiste Weihnachtszeit mit, der Heiligabend ist mir dann gar nicht so wichtig.

War jemand von euch schon in Alice Springs? Lohnt sich auch die Fahrt dorthin (vermutlich von Süden kommend) oder reicht ein Inlandsflug? Die unendliche Weite stelle ich mir schon toll vor...

Ich war zwar zugegebenermaßen noch nicht selbst dort, hab aber bisher nicht sooo viel Positives gehört - von Touristen und Australiern gleichermaßen. Ich glaub, um zu fahren, wär mir die Zeit dann zu schade, die Landschaft verändert sich ja irgendwie kaum in Australien, Küste wär dort auch keine, ich glaub' das kann sehr ermüdend sein.
Ich habe mir damals Inlandsflüge angeschaut, die haben rund die Hälfte des Fluges von Europa nach Australien gekostet :eek: dann hab ich die Idee wieder verworfen und bin stattdessen nach Cairns gereist :whoot:
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Weihnachten kann ich vergessen, da hilft auch alles Überreden nicht. Ist ja schon ein halbes Drama bei seiner Familie, dass wir uns am 24. ins Auto setzen (absolute Empfehlung, alles leer! spart uns in dem Fall mehrere Stunden) und von seiner zu meiner Familie bzw. umgekehrt wechseln, weils sonst gar nicht unter einen Hut zu bringen ist.

E efeu Habt ihr schon grobe Pläne? Ich suche etwas Inspiration. Kann schlecht einschätzen, wie weit man so fahren kann ohne, dass es nervt. Würdet ihr einen Camper mieten?
Wir haben leider genau Null Pläne. :seenoevil: Noch ein Grund, das noch ein Jahr zu schieben. :ninja:
Es ist nur sicher, dass wir am Great Barrier Reef tauchen wollen, was dann auch etwa eine der drei Wochen kosten wird. Aber zu mehr als 3 Wochen krieg ich ihn auch nicht. Alleine würde ich wohl vor Weihnachten losfliegen und damit insgesamt 4 Wochen inkl. Flug dort hin, damit es sich lohnt.

M manhattan Ja, so ähnlich kam ich auch raus, mit Filter auf Flugzeit und Zahlungsmethode waren es dann knapp 1500€.
Und noch mal 50€ mehr, damit es nicht Lufthansa ist, ist es mir wert. :pfff:
 

Benutzer54465 

Meistens hier zu finden
Ich glaub, um zu fahren, wär mir die Zeit dann zu schade, die Landschaft verändert sich ja irgendwie kaum in Australien, Küste wär dort auch keine, ich glaub' das kann sehr ermüdend sein.
Ich will 5 Wochen fahren und dachte etwas Abwechslung kann nicht schaden, aber gut, dann überprüfe ich das nochmal. Alleine so weit fahren könnte tatsächlich etwas langweilig sein...
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Wir fanden die Ostküste Australiens echt nicht so toll, aber daran scheiden sich ja die Geister :zwinker: Da war nix mit romantischen Stränden, alles mit Hochhäusern zugebaut. Und da, wo man schwimmen kann, muss man oft entweder einen Ganzkoerperanzug tragen oder in einem mit Netzen abgesperrten Bereich schwimmen, das hat mich nicht wirklich begeistert.
Schön war es im Inland, in den einsamen Nationalparks, da haben wir teilweise komplett alleine irgendwo im Wald auf einer Lichtung gezeltet und sind morgens mit Kängurus joggen gegangen. Aber die Küste hat uns nicht so sehr gefallen. Je weiter nach Norden wir kamen, desto besser wurde es (wir sind bis Cairns gefahren).
Magnetic Island war auch blöd, alles voll mit Abiturienten die da Party machen :speaknoevil:

Generell würde ich nicht direkt nach Weihnachten nach Australien reisen, weil die Australier dann auch Urlaub machen und es irre voll ist, Campingplätze sind komplett ausgebucht und man hat echt Probleme was zu finden.
Lieber direkt VOR Weihnachten.
Heiß ist es so oder so, wir hatten oft deutlich über 40 Grad.

In den Westen würde ich gerne mal reisen, aber generell ist mir mein Geld zu schade, um nach Australien zu fliegen :seenoevil:
Wenn ich schon so weit reise, dann nach Neuseeland. Das ist in meinen Augen im Kontrast zu Australien der Himmel auf Erden.

M manhattan , ja, wir sind mal an Silvester geflogen :grin: Das war super.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren