Reisen/Urlaub Reisen/Urlaub-Plauderthread

Benutzer69356 

Verbringt hier viel Zeit
9 Tage Valencia sind gebucht.:cool: Nächsten Sonntag geht's los! Und dann auch noch ganz allein, aufregend!:whoot:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
In 6 Tagen fliege ich nach Kirgistan. Ich hatte noch keine Zeit aufgeregt zu sein irgendwie :grin: Viel mehr besorgt mich der Flug mit Aeroflot über Moskau. Nicht unbedingt meine erste Wahl :grin:
 

Benutzer54465 

Meistens hier zu finden
iel mehr besorgt mich der Flug mit Aeroflot über Moskau. Nicht unbedingt meine erste Wahl :grin:
Bin von der WM mit Aeroflot zurückgeflogen und konnte, abgesehen von einer holprigen Landung, nichts schlechtes feststellen (und ich habe ja Flugangst...)
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
In 6 Tagen fliege ich nach Kirgistan. Ich hatte noch keine Zeit aufgeregt zu sein irgendwie :grin: Viel mehr besorgt mich der Flug mit Aeroflot über Moskau. Nicht unbedingt meine erste Wahl :grin:
Ich bin von Frankfurt nach Moskau mit Aeroflot - hatte noch nie so viel Beinfreiheit und so guten Service auf so einer kurzen Strecke! :anbeten:
 

Benutzer167728  (43)

Sorgt für Gesprächsstoff
14 Tage Schweden hinter mir,i liebe das Land die Leute einfach alles,jederzeit wieder....☺
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
In 6 Tagen fliege ich nach Kirgistan. Ich hatte noch keine Zeit aufgeregt zu sein irgendwie :grin: Viel mehr besorgt mich der Flug mit Aeroflot über Moskau. Nicht unbedingt meine erste Wahl :grin:

Rechne nicht mit Essen - da gibts nur ein eingeschweißtes Sabdwich mit ominösem Fleisch (mein Mann liebt es :rolleyes:). Immer wenn ich es ablehne fragt mich die Stewardess ob ich verstanden hab dass es gratis ist.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
14 Tage Urlaub gehen viel zu schnell vorbei!
Die erste Woche in Kärnten- wunderschön!! Essen supertoll, Kinderhotel mit jeglichem Schnickschnack und Erholung pur.
Danach 4 Tage Italien.
Am ersten Tag Venedig, superschön aber es war einfach zu heiß.
Die Tage danach haben wir in Chioggia am Strand verbracht was ich absolut empfehlen kann- im Vergleich zum Jesolo überhaupt nicht voll (wir waren in der Hauptsaison da!!) , Preise echt okay für Essen, trinken und Liegen/Schirm.
Dann sind wir zurück nach Deutschland waren einen Tag im englischen Garten in München. Voll toll :herz:
Und dann natürlich das Highlight für die Kinder zum Abschluss: 1 Tag im Legoland!
Legoland ist wahnsinnig teuer aber absolut super :thumbsup: ich /wir sind totale Lego Fans und eigentlich bin ich diejenige die schon ewig mal dahin wollte.
Besonders die VR Achterbahn hat es uns angetan.

Alles in allem war der Urlaub super, wir haben viel gesehen aber auch viel Fahrerei und umpackerei- hin und her durch den Ortswechsel.
Würde ich nicht mehr machen.
Ich fahre/fliege lieber zu einem Ort, an dem ich bleibe und nach 14 Tagen wieder heim reise.
Nächstes Jahr testen wir vermutlich Urlaub im Wohnwagen da ich schon lange einen Wohnwagen haben will und meinen Mann nun überzeugt habe- naja fast :grin:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Nächstes Jahr testen wir vermutlich Urlaub im Wohnwagen da ich schon lange einen Wohnwagen haben will und meinen Mann nun überzeugt habe- naja fast :grin:
Mich musste mein Mann lange überzeugen bis wir es letztes Jahr dann ausprobieren haben und ich recht begeistert war, obwohl ich es irgendwie als Zenith der Spießigkeit sehe :tongue: Im Gegensatz zu einem ausgebauten VW-Bus oder so ist ein Wohnwagen einfach der Inbegriff des biederen Deutschen der möglichst viel "Zuhause" mit in die "Fremde" nehmen muss.

...so jedenfalls meine Vorurteile, aber es war echt super. Vielleicht kaufen wir uns irgendwann einen eigenen Wohnwagen, bei uns könnte er gleichzeitig als zusätzliches Gästezimmer dienen und in der Scheune stehen.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Mich musste mein Mann lange überzeugen bis wir es letztes Jahr dann ausprobieren haben und ich recht begeistert war, obwohl ich es irgendwie als Zenith der Spießigkeit sehe :tongue: Im Gegensatz zu einem ausgebauten VW-Bus oder so ist ein Wohnwagen einfach der Inbegriff des biederen Deutschen der möglichst viel "Zuhause" mit in die "Fremde" nehmen muss.

...so jedenfalls meine Vorurteile, aber es war echt super. Vielleicht kaufen wir uns irgendwann einen eigenen Wohnwagen, bei uns könnte er gleichzeitig als zusätzliches Gästezimmer dienen und in der Scheune stehen.
Ja ich gebe dir schon recht, es ist so typisch spießig und klingt recht bieder.
Mein Mann hat Camping erst durch mich kennengelernt, bisher im Zelt oder bei längeren Urlauben haben wir uns ein Chalet gemietet.
Der war als Kind mit seinen Eltern nie campen- ich immer und ich fand es sooooooo toll!
Ein Wohnwagen hat viele Vorteile zB kostet der Urlaub viiiiiiel weniger - ja man hat natürlich auch weniger Luxus, das muss man halt mögen sonst ist Camping nix.
Für mich am allerbesten ist einfach das Camping- feeling und das die Kinder ohne großen Aufwand den ganzen Tag beschäftigt sind: Wohnwagen Tür auf und Kinder weg - den ganzen Tag!
Auf den meisten Plätzen ist einfach so viel los, die haben ja mittlerweile irre Ausstattungen ... da braucht man kaum Programm oder Ausflüge zu bieten und das finde ich persönlich dann sehr erholsam für uns Eltern.
Ich mag einfach die Stimmung beim Camping, es ist alles total entspannt und offen.
Hat man im Hotel/Ferienwohnung ja eher nicht so. Das ist ziemlich anonym und jeder ist für sich.
Das ist nicht wirklich meine Welt.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich mag einfach die Stimmung beim Camping, es ist alles total entspannt und offen.
Hat man im Hotel/Ferienwohnung ja eher nicht so. Das ist ziemlich anonym und jeder ist für sich.
Das ist nicht wirklich meine Welt.

Off-Topic:
Ich finds immer wieder so faszinierend, wie unterschiedlich da Auffassungen sein können :grin: Ich versteh das super, wie du es beschreibst, und kann direkt sagen "oh Gott, nichts für mich" :grin:
Also ich kenn beides, und seit ich erwachsen bin meide ich die Campingwelt, mir ist das zu offen, neugierig, nachbarschaftlich ...argh. Ich fühl mich da immer beobachtet, untersucht und alle sind so... INTERESSIERT.
Also WENN campen, dann igendwo allein in der Pampa, und um das auf Dauer wieder zu machen fehlt mir dann einfach der Luxus. Also der simple Luxus wie die heiße Dusche :zwinker:
Ich liebe unterwegs sein, mein idealer Urlaub ist Auto und B&B, da fühl ich mich einfach wohl, jeden Abend woanders, kleine Schlaglichter in andere Leben aber nicht zu viel Interesse an tieferem... jaja, DAS ist meins.
Mach ich auch primär so, seit einigen Jahren.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
caotica caotica
Bei uns in der Ecke sagt man "Jeder Jeck ist anders!"
:zwinker:
Das trifft es eigentlich immer.:grin:
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Juhuu, tatsächlich noch eine Woche Urlaub im September rausgeschlagen! :whoot::whoot::whoot:
Meer, Sandstrand ohne Steine, heiß (!! nicht nur warm), Hotel ohne mich um irgendwas kümmern zu müssen, Ruhe und gutes Essen - hat jemand DIE Idee, in bis zu 5-6 Flugstunden erreichbar?
Ist es in Zypern noch heiß Mitte September? Ägypten passt vom Klima, aber das Meer ist mir zu badewannig. :gähn:
Ich freu mich so, hatte den Entspannungsurlaub für dieses Jahr schon abgeschrieben.
 

Benutzer124192 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann dahingehend Dubai oder allgemein die Emirate empfehlen. Top Service!
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Juhuu, tatsächlich noch eine Woche Urlaub im September rausgeschlagen! :whoot::whoot::whoot:
Meer, Sandstrand ohne Steine, heiß (!! nicht nur warm), Hotel ohne mich um irgendwas kümmern zu müssen, Ruhe und gutes Essen - hat jemand DIE Idee, in bis zu 5-6 Flugstunden erreichbar?
Ist es in Zypern noch heiß Mitte September? Ägypten passt vom Klima, aber das Meer ist mir zu badewannig. :gähn:
Ich freu mich so, hatte den Entspannungsurlaub für dieses Jahr schon abgeschrieben.
Je nachdem wie heiß bei dir "heiß" ist, müsste Zypern eigentlich passen. An die 30 Grad sollte es Mitte September noch haben. Vielleich noch Kreta oder eine andere griechische Insel? Ansonsten kenn ich mich mit Sandstrand leider nicht so, ich bin eher Felsstrand-Fan. :tongue: :grin:
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Leider war mein Urlaub schon im Mai...

War wieder mal 1 Woche in Schottland.... aber so schlechtes Wetter hatte ich noch nie...

War jetzt 8x dort, aber da hat es nur geregnet, Wind, Kalt, Nass.... also so richtig typisch.

Aber man weiß ja auf was man sich einlässt ;-)

Daher hat das schon gepasst.

Viel gesehen und erlebt. In den Hostels nette und lustige Gespräche gehabt. Alles fein gewesen :smile:
 

Benutzer147358  (27)

Sehr bekannt hier
Wir fahren morgen in den Wanderurlaub. Skylaine88 hat alles geplant und ich habe mir die Planung erst heute ganz genau angeschaut... Wir werden sterben
smiley_emoticons_panik.gif
smiley_emoticons_panik4.gif

:grin::upsidedown:
 

Benutzer139331 

Sehr bekannt hier
Meine aktuelle Dienstreise begann letzten Mittwoch. Früh ging es hoch um zum Flughafen zu kommen, dann nach Athen reisen und von dort per Mietwagen nach Messolongi. Ist auf jeden Fall eine interessante Sache gewesen. Das Hotel war... einfach bescheiden. Schmutzig und in den 70er Jahren hängen geblieben. Das Bett war so weich, dass mein Rücken mir in der Nacht öfters zu verstehen gab, dass ich mir ein anderes Bett suchen sollte was ausfiel wegen ist nicht. Vorteil: Ich hatte nicht mal 5 Minuten zur Arbeit und gegenüber vom Schiff waren gleich die Bars und die Cafés. Heute ging es früh hoch zurück nach Athen, Mietwagen zurück, ab in den Flieger, dort von jemanden eingesaut worden, der es mit Nahrungsaufnahme und Alkohol übertrieb und zusammenklappte und gerade eein kleines Vermögen für neue und saubere Klamotten in FRA ausgegeben. Aktuell sitze ich am Gate und warte auf meinen Anschlussflug nach Porto. Ist noch jemand da und hat evtl Lust auf ein kleines UT auf der Sandemannterasse morgen im Laufe des Tages?
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher

Benutzer54465 

Meistens hier zu finden
Ich nehme jetzt spontan meinen Resturlaub und mache einen Roadtrip mit meiner Freundin. Sie war zum Praktikum in Irland, wir treffen uns in Edinburgh und fahren durch Großbritannien. In Frankreich steige ich aus und schaue mir noch Brügge an.
Irgendwelche Geheimtipps für Brügge? Wo man gut Bier trinken kann und was nicht so touristisch ist? Gibt es Studentenviertel? Total spannende Museen? Oder lässt man sich einfach treiben in der Stadt?

Im Oktober will ich noch einen Roadtrip durch Norwegen machen, aber da frage ich zu gegebener Zeit nochmal nach.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren