RATLOS, was will Sie eigentlich?

Benutzer94578 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
ich habe mal eine Frage da ich meine Freundin echt nicht ganz verstehe. Und ich hoffe sehr das ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.

Meine Freundin hatt schon ziemlich am Anfang der Beziehung zu mir gesagt das sie als sie 15 war sexuell missbraucht worden ist und seit dem kein Sex mehr haben kann weil es ihr zu weh tut wenn das Glied in Sie eindringt.Das kann ich auch mehr als verstehen und auch wenn das jetzt wirklich total komisch klingt fürn Mann ich brauche es sogar tatsächlich garnicht von ihr! Jedenfalls ist sie jetzt 18. Ich bin 20.

Das Problem ist nur folgendes das ich mir so vorkomme das sie mich irgendwie städnig verführen möchte. Wenn wir ungestört sind und sie neben mir liegt versucht sie ständig mein Hemd aufzuknöpfen. Oder den Gürtel meiner JEans aufzumachen. Und wenn sie das Hemd doch irgendwie aufbekomen hatt was ich ziemlich zu verhindern versuche :zwinker: dann will sie mich auch immer anfassen darunter.

Vor ein paar Tagen ging es soweit das wir zusammen im Bett lagen. Und aus irgend einen Grund haben wir uns immer intensiever geküsst und gestreichelt. Und dann wollte sie das ich ihren BH öffne und sie darunter streichle und berühre. Und noch an ein paar anderen Stellen ebenxD Ich bin allerdings nur obenrum nicht angezogen geblieben xD :zwinker: Auf jeden fall als ich dann Abends wieder gegangen bin und zuhause war schreibt sie mir im chat ,,ob sich bei mir irgendwas getan hätte''. Also ich denke ihr wisst was ich meine. Ich habe ihr gesagt das da schon was gewesen wäre, es mir aber sehr unangenehm war. Daraufhin sie das sie das aber voll schön findet und komisch fänd wenn ds nicht wär. Ich frage mich nur wieso machst sie das immer mit mir?
Also andauernd Hemd aufknöpfen,unter das HEmd fassen,Hose aufmachen wollen.Auf meinem Schoss sitzen und sich darauf ,,reiben'' und immer mehr nach oben rutschen xD VErsteht mich bitte nciht falsch aber ich möchte eigentlich wirklich KEINEN Sex mit ihr aber irgendwie fühlt es sich für mich dauernd so an als ob sie will.. bin ich vielleicht für sie nur sowas wie ein Spielball?

Warum macht sie das?
Denkt sie vielleicht wenn sie das nicht macht das ich ihr davonlaufe?
Ich liebe sie über alles ich würde das niemals tun!

Ich hoffe ihr wisst vielleicht mehr :smile:
Vielen Dank
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du schon mal mit ihr darüber geredet und gefragt warum sie das macht?

Ist schwer da ich sie nicht kenne. FÜr mich hört es sich aber so an, als ob sie schon Lust auf dich hat und sich rantastet, im Inneren natürlich ihre Angst aufgrund der Missbrauchserfahrungen...

War sie schon beim Frauenarzt? Hat sie den Missbrauch irgendwie aufgearbeitet?

Einer Freundi von mir die sehr eng gebaut ist tut Sex auch immer weh. Es gibt für Frauen aber etwas um das zu dehnen - auch da berät der Frauenarzt.

Warum willst du keinen Sex mit ihr?

Sag ihr doch wie sehr du sie liebst und das du Rücksicht auf ihre schlechten Erfahrungen nimmst - ihr könnt euch doch stück für Stück an alles rantasten und den Sex gemeinsam behutsam entdecken...?
 
S

Benutzer

Gast
VErsteht mich bitte nciht falsch aber ich möchte eigentlich wirklich KEINEN Sex mit ihr

Warum möchtest Du keinen Sex mit Deiner Freundin? :what:

Mal angenommen, sie möchte einen Versuch wagen, weil sie es mit Dir probieren möchte (sie weiß ja sonst nicht, ob es noch wehtut) - und du wehrst ab? Komisch... Warum lässt Du es nicht einfach zu? Sofern Du ihr die Führung überlässt und sie so weit gehen darf wie sie will - was hast Du zu verlieren?
 

Benutzer94578 

Sorgt für Gesprächsstoff
Weil ich leider auch in meiner Kindheit mehrfach sexuell missbraucht wurde und wenn ich ehrlich bin schon der Gedanke daran mich nicht besonders glücklich macht. Und weil ich zu große Angst daor habe sie irgendwie zu verletzen oder mich. Ich brauche das wirklich nicht! Und ich finde es auch wirklich überhaupt nicht im geringsten schlimm wenn sie das nicht möchte oder kann!!! Ich finde es nur immer so komisch und ich fühl mich irgendwie merkwürdig wenn sie sich dann so an mich ranschmeist und so extrem rummacht ;-)

Nein darüber haben wir noch nicht geredet.Aber das habe ich MOrgen vor!!!
Ob sie schon beim Frauenarzt war weiß ich nicht. Und ich weiß auch nicht ob ich das wirklich wissen möchte :zwinker:
Denn sie sagte ja das seit der VErgewaltigung sie keinen sex mehr haben kann..

ich weiß nicht ob das so eine Gute Idee wäre das behutsam zu entdecken..da wir beide traumatische Erlebnisse hatten und ich mit meinen Erlebnissen trotz mehrfacher psychologischer behandlungen das niemals verarbeiten kann.

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:29 -----------

Warum möchtest Du keinen Sex mit Deiner Freundin? :what:

Mal angenommen, sie möchte einen Versuch wagen, weil sie es mit Dir probieren möchte (sie weiß ja sonst nicht, ob es noch wehtut) - und du wehrst ab? Komisch... Warum lässt Du es nicht einfach zu? Sofern Du ihr die Führung überlässt und sie so weit gehen darf wie sie will - was hast Du zu verlieren?


ich habe dabei einfach einen gewissen hintergedanken. Sie hatte schon so viele Freunde und da war jedesmal immer so schnell schluss. Und da ich echt schon genauso schlimme erfahrungen wie sie hatte kann ich es einfach nicht gebrauchen das wir das vll doch irgendwie mal machen und ich dannach auch wie ein benutztes taschentuch entsorgt werde..
das kann ich einfach nicht. Und ich habe mic dafür entschieden das ich das für mich nicht mehr brauche.Was ist dnn so schlimm daran?
Zählt denn die Liebe ansicht nicht mindestens genauso stark?
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Ich würde sie verlassen.

Dir zu erzählen dass sie keinen Sex mit Dir haben will, und Dich andererseits geil zu machen ist ein krankes Spiel mit Dir.

Entweder wurde sie tatsächlich missbraucht, und "rächt" sich nun an Dir. Oder das mit dem missbrauch ist gelogen. In beiden Fällen hast Du es nicht verdient, so behandelt zu werden.
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich zählt die Liebe auch sehr! Es gibt auch immer wieder Disskusionen ob es auch Liebe ohne Sex gibt oder ob das dann eher Freundschaft ist. Das muss sicher jeder für sich selbst entscheiden...

Das du Angst hast verletzt zu werden oder fallen gelassen verstehe ich nur zu gut. Auch ich habe leider Missbrauchserfahrungen. Die frage ist ob du eben keinen Sex mehr haben willst, des wegen oder generell. Auch ich hatte Angst und sogar Ekel.
Jetzt habe ich den richtigen Partner gefunden und entdecke mit ihm meine Sexualität ganz neu. Durch sehr viel Vertrauen kann ich mich auch fallen lassen. Und das ist wunderschön.
ICh habe für mich beschlossen, dass ich es nicht zulassen möchte, dass irgendwelche Menschen die mich früher missbraucht haben meine Sexualität und Liebe zerstören. Es ist schwer, aber man kann daran arbeiten.

Natürlich ist das sehr intim und es bindet Menschen emotional aneinander...aber wie stellst du dir die Beziehung vor - ohne körperliche Nähe? Wenn ihr das beide so wollt, ok. Aber es hört sich so an, als wöllte sie eben doch mehr.

Bei mir ist es so, dass ich immer megascharf auf meinen Schatz bin - ich kann nie genug bekommen - bei mir ein Ausdruck wie sehr ich ihn will. Natürlich gibt es in einer Beziehung noch viel viel mehr als Sex. Aber Sex ist zumindest nach meiner Meinung auch ein wichtiger Faktor.

Wieso haben deine Therapien nicht geholfen?

Liebe Grüsse Debo

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:40 -----------

PS: wenn es ihr weh tut usw. sollte sie unbedingt mal zum arzt!

Ob sie mit dir ein komisches Spiel treibt weiss ich nicht zu beurteilen. Ich denke eher dass sie dich will, aber nicht weiss wie sie mit ihrem und auch deinem Missbrauch (weiss sie davon?) umgehen soll. Das ihr beide so vorbelastet seid, macht es nicht leichter...
 

Benutzer94578 

Sorgt für Gesprächsstoff
Natürlich zählt die Liebe auch sehr! Es gibt auch immer wieder Disskusionen ob es auch Liebe ohne Sex gibt oder ob das dann eher Freundschaft ist. Das muss sicher jeder für sich selbst entscheiden...

Das du Angst hast verletzt zu werden oder fallen gelassen verstehe ich nur zu gut. Auch ich habe leider Missbrauchserfahrungen. Die frage ist ob du eben keinen Sex mehr haben willst, des wegen oder generell. Auch ich hatte Angst und sogar Ekel.
Jetzt habe ich den richtigen Partner gefunden und entdecke mit ihm meine Sexualität ganz neu. Durch sehr viel Vertrauen kann ich mich auch fallen lassen. Und das ist wunderschön.
ICh habe für mich beschlossen, dass ich es nicht zulassen möchte, dass irgendwelche Menschen die mich früher missbraucht haben meine Sexualität und Liebe zerstören. Es ist schwer, aber man kann daran arbeiten.

Natürlich ist das sehr intim und es bindet Menschen emotional aneinander...aber wie stellst du dir die Beziehung vor - ohne körperliche Nähe? Wenn ihr das beide so wollt, ok. Aber es hört sich so an, als wöllte sie eben doch mehr.

Bei mir ist es so, dass ich immer megascharf auf meinen Schatz bin - ich kann nie genug bekommen - bei mir ein Ausdruck wie sehr ich ihn will. Natürlich gibt es in einer Beziehung noch viel viel mehr als Sex. Aber Sex ist zumindest nach meiner Meinung auch ein wichtiger Faktor.

Wieso haben deine Therapien nicht geholfen?

Liebe Grüsse Debo

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:40 -----------

PS: wenn es ihr weh tut usw. sollte sie unbedingt mal zum arzt!

Ob sie mit dir ein komisches Spiel treibt weiss ich nicht zu beurteilen. Ich denke eher dass sie dich will, aber nicht weiss wie sie mit ihrem und auch deinem Missbrauch (weiss sie davon?) umgehen soll. Das ihr beide so vorbelastet seid, macht es nicht leichter...


Weil ich mich von den Erlebnissen einfach nicht befreien kann.
Ja sie weiß auch von meinem Missbrauch. Deshalb finde ich es ja auch so komisch das sie es dennoch immer wieder versucht..

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:49 -----------

Ich würde sie verlassen.

Dir zu erzählen dass sie keinen Sex mit Dir haben will, und Dich andererseits geil zu machen ist ein krankes Spiel mit Dir.

Entweder wurde sie tatsächlich missbraucht, und "rächt" sich nun an Dir. Oder das mit dem missbrauch ist gelogen. In beiden Fällen hast Du es nicht verdient, so behandelt zu werden.



Eben. ich weiß es auch nicht was genau da los ist.
Ich fühle mich deshalb ja auch so komisch und weiß einfach nicht was ich denken soll. Anderer seits denke ich kann man sich doch sowas nicht ausdenken? Damit macht man doch keine spass! Aber das ich nur die Rache sein soll. hmm das glaube ich auch nicht ganz.Ich spüre schon das da was ist.Das sie mich lieben muss. Sie hatte schon einige freunde. bei denen war sie immer gleich.Hatt ebstimmte dinge nicht getan bei denen.Aber ich bin der erste zumindest glaube ich das bei dm das nicht so ist.Hab mich mit ihren früheren Freunden schon unterhalten und es ist wirklich erstaunlcih.

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:13 -----------

ich weiß garnicht. wie ich ihr das morgen sagen soll das mich das stört. ohne sie zu verletzen:frown:
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Missbrauch führt leider oft wieder zu Missbrauch, und ich glaube sie missbraucht Dich.
 
K

Benutzer

Gast
Vielleicht ist sie auch einfach bereit dafür, bzw. vertraut dir genug? Warum sagst du, dass du generell keinen Sex mit ihr willst? Das versteh ich nicht recht, Sex gehört einfach zu einer Beziehung meiner Meinung nach. Sie gibt eindeutige Anzeichen von sich.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Missbrauch führt leider oft wieder zu Missbrauch, und ich glaube sie missbraucht Dich.

Hm, ich glaube da interpretierst du zu viel rein. Reine Spekulation, eigentlich sehe ich da auch keinen Anhaltspunkt.

Sie hat am Anfang der Beziehung gesagt, sie könne keinen Sex mit ihm haben und ihm erklärt warum. Wer sagt denn, dass sie sich in dem Punkt nicht weiterentwickeln darf?

Anscheinend vertraut sie ihm jetzt genug, die beiden lieben sich und nun ist sie eben so weit, dass sie sich auch körperliche Nähe zum TS wünscht und sie sucht. Da ist doch kein Missbrauch..

Problem: Der TS selbst ist offensichtlich nicht soweit, dass er körperliche Nähe zu ihr zulassen kann/will. Und da ist auch der Knackpunkt über den man reden muss und der bearbeitet gehört.
 

Benutzer94578 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja aber dann muss doch irgendwas nicht stimmen!!! Entweder man sagt man kann keinen Sex mehr haben oder man sagt das man es nicht weiß oder Zeit braucht oder sowas. Oder man macht das nur weil man denkt man könnte den anderen verlieren wenn man das nicht macht! Ich bin sehr froh das ich Morgen mit ihr darüber reden werde. Auch wenn ich nicht weiß wie ich es ihr sagen soll ohne sie dabei zu verletzen. Aber ich muss es tun!
Ich möchte keinen Sex weil ich selber zu traumatische Erlebnisse hatte und diese niemals verarbeitet habe. Und weil ich der Meinung bin das ich das nicht brauche! Angst davor habe sie oder mich zu verletzen und weil ich denke das Sex nicht der Hauptinhalt einer Beziehung ist! Ich finde wenn man einen Menschen einfach nur so über alles liebt das das durchaus reichen kann..

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:49 -----------

Ist ja nicht so das wir nicht kuscheln oder so!!! Dagegen habe ich auch überhaupt nichts. Auch küssen und streicheln ist überhaupt kein Thema. Gerne auch im Intimbereich. Aber definitiv kein Sex!
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Du musst sie ja nicht verletzen - frag sie doch einfach mal warum sie das macht? Einfach nur so ...
 

Benutzer48617 

Meistens hier zu finden
Entweder man sagt man kann keinen Sex mehr haben oder man sagt das man es nicht weiß oder Zeit braucht oder sowas.

Man kann doch auch seine Meinung ändern? Vielleicht war sie am Anfang der Meinung, sie könne keinen Sex haben und jetzt hat sie Vertrauen in dich aufgebaut und kann es doch. Menschen und Einstellungen ändern sich.

Vielleicht will sie auch nur ihren Marktwert testen. Jede Frau möchte doch irgendwie begehrt werden und wissen, dass ihr Freund scharf auf sie ist. Deswegen auch die Nachfrage, ob sich bei dir was geregt hat und ihre Freude darüber. Oder sie versucht, dich zu therapieren und dir zu zeigen, dass Sex doch gut sein kann. Oder, oder, oder ...

Sprich mit ihr. Und geh das Problem einfach von deiner Seite aus an - also nicht "Warum machst du mich immer scharf?", sondern "Ich möchte noch keinen Sex und es ist mir unangenehm, wenn du mich versuchst scharf zu machen."
 

Benutzer94578 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja ich denke das ist wirklich eine Gute Frage. Werde ich denke ich probieren!
Und ich hoffe sehr das ich sie damit nicht irgenwie verletze..
Ich weiß nicht ob das in Zukunft so wichtig für sie ist dass sie das unbedingt braucht. Und ich weiß nicht wenn das so ist was ich tun soll oder wie ich mich dann verhalten soll. Ich habe am Anfang echt gedacht das ist perfekt...Sie kann keinen Sex mehr haben und ich will nicht. Und das ich so sehr in sie verliebt bin hatt das ganze noch perfekter gemacht! Es wäre so unendlich schrecklich wenn ich sie deshalb verlieren würde :frown:
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Genau. Ich denke da ist eine Menge Redebedarf bei Euch!

Frag sie warum sie dass macht - verpack es nett...es kann ja sein das du keinen Sex willst oider brauchst..aber viell. ist es bei ihr anders? Viell. hat sie wirklich langsam mehr Vertrauen geschafft und will dich wirklich...

Dann habt ihr allerdings echt ein Problem - wenn du nie Sex haben willst...

Klar zur Liebe gehört mehr als Sex...aber das ist auch eine art der Liebe und Nähe und des Wollens.

Als Frau will man den Mann den man liebt auch einfach spüren -v.a. in sich - das hat nicht immer direkt was mit Trieb zu tun. Sondern mit dem Wunsch nach Nähe und Verbindung.

Ich weiss nicht genau was du erlebt hast und wir sind hier alle (oder die meisten sicher ) keine Therapeuten.
Ich kann mir vorstellen, dass es für dich schwer ist und du leidest. Aber zu sagen, du wirst diese Traumata nie überwinden - das grenzt dich sehr sehr ein.
Ich denke du brauchst da einfach nur Zeit und eventuell noch einen anderen Ansatz. Dafür kenn ich mich zu wenig aus damit. Ich wünsche dir aber von ganzem Herzen dass du das überwinden kannst und auch sexuell wieder heil und gesund wirst und all das Schreckliche verarbeiten und loslassen kannst!

Für das Gespräch morgen - frag sie nach ihren Wünschen, Bedürfnissen, Ängsten.
Ich kenne sie nicht, glaube aber nicht, dass sie dich verarscht..denke sie hat einfach Gefühle für dich und verlangen nach dir...sperr dich nicht dagegen...
 

Benutzer94578 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja ich denke das werde ich Morgen dann erfahren.
Wenn sie das unbedingt braucht oder will aber ich nicht kann vll. gibt es da ja andere Lösungen oder so?
Ich werde Sie auf jedenfall nach Ihren Wünschen,Bedürfnissen und Ängsten fragen. Und vielleicht hatt es ja auch einen ganz anderen Grund. Das mit dem nicht dagegen sperren ist nur nicht ganz so leicht. Das ist irgendwie immer ein automatischer Reflex der mich in solchen Momenten dann blockiert. Wenn sie z.b. beginnt mein Hemd aufzuknöpfen dann halte ich ihre Hand fest und knöpfe es wieder zu. Das ganze schon mehr spielerisch xD Aber bei mir ist das auch ein Reflex. Es geht irgendwie automatisch ??:frown:
Ich danke für die vielen Glückwünsche!:smile:
 

Benutzer110320 

Verbringt hier viel Zeit
Ja setz dich nicht selbst so unter Druck.

Das du sagst du willst nie wieder Sex - finde ich schon arg.
sag doch lieber im moment willst und kannst du nicht (was ich verstehen kann..) - du kannst doch auch versuchen es Stück für Stück eben wie du sagst spielerisch mehr zuzulassen...jedes Mal einen Hemdknopf mehr...

Ich weiss du wurdest missbraucht und da sitzt - aber hier weisst du doch, dass der Mensch der dich da berührt dich liebt und dich anfasst weil er scharf auf dich ist und dich will....
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Weil du eben diese(s) Trauma(ta) mit dir rumschleppen musst. Da kann man sich auch schlecht "zusammenreißen" oder "sich nicht so anstellen" oder so, fürchte ich.

Aber schau mal: Diese schlimmen Erfahrungen haben dich zu einer total starken Abwehrhaltung gebracht, gegen alles was mit körperlicher Nähe zu tun hat und nehmen dir etwas sehr schönes und intimes zwischen dir und deiner Freundin weg. Vielleicht ist ja die Initiative deiner Freundin und euer Gespräch eine große Chance für dich, sie gemeinsam mit deiner Freundin zu bearbeiten anstatt zu verdängen wie momentan.

Nur als Anregegung: Wäre es nicht ein ungeheurerer Mehrwert ihr so nahe kommen zu können und Sexualität mit ihr zu teilen anstatt eine liebevolle Beziehung zu führen, in der alles in Richtung Sex ausgeklammert bzw. verdrängt werden muss wegen dem Mist, der euch beiden widerfahren ist?

Vielleicht würde es dir auch helfen zu wissen, es wird bzw. "muss" gar kein Sex stattfinden um dich nicht unter Druck zu setzen und Berührungen von ihr genießen zu können?

Ich glaube wirklcih nicht, dass sie dir böses will, ganz im Gegenteil. Viel Erfolg bei eurem Gespräch!
 

Benutzer94578 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja im Moment fühlt es sich eben so an wie nie. Aber ich denke ich werde es so formulieren wie du es mir vorgeschlagen hast.Das klingt einfacher und ich denke so kann man es auch besser verstehen. Ja das mit dem spielereich zulassen habe ich ja versucht.Nur dieser Reflex also zumindest kommt es mir wir ein reflex vor das ich automatisch einfach immer nur abbremse. Selbst wenn ich mir vornehme das nicht zu tun. Es passiert einfach:frown:
Ja ich denke den genauen Grund warum sie das macht werde ich Morgen erfahren..vll. ist es ja auch was ganz anderes was ich derzeit nicht vermute. Ich werde es denke ich sehen. Aber die Tipps und Ratschläge von dir sind sehr gut. Und ich werd ganz sicherlich einige in die Tat umsetzen was die Fragen betrifft.
Vielen Dank
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren