Probleme mit der Beziehung und Sex

K
Benutzer202652  (23) Ist noch neu hier
  • #1
Hallo zusammen ­čĹő­čĆ╗
Ich hoffe ihr k├Ânnt mir einen Tipp oder Rat geben. Ich versuche mich kurz zu halten, schreibe aber meistens zu viel. Sorry schonmal im voraus­čÖł
Ich bin w22 und seit ca. 3 Monaten mit meinem Freund m49 zusammen. Ja mir ist bewusst, dass das ein gro├čer Altersunterschied ist und f├╝r uns ist das auch kein Problem.
Zur Info er hat seit ca einem halben Jahr einen Leistenbruch, der bereitet ihm ab und zu Schmerzen, ist aber lt. Arzt nicht so schlimm dass er direkt operiert werden muss.
Das Problem ist, dass er Erektionsprobleme hat.
Wir haben beide wirklich Lust auf Sex und wir machen uns gegenseitig hei├č und wollen es, wenn es aber zum eigentlichen GV kommt, dann wird sein Penis einfach wieder schlaff. Teilweise davor ist er hart und auch wenn ich ihm einen blase ist er hart, aber zwischendurch verliert er seine Standhaftigkeit und beim GV ist sie gar nicht da. Mir ist bewusst das er nichts dazu kann und ich versuche auch mit Verst├Ąndnis zu reagieren, aber nach jedem gescheiterten Versuch ist es als ob es ein Keil zwischen uns trennt und der Sex auch nicht mehr unbeschwert ist. Er macht sich die Vorw├╝rfe daf├╝r, zieht sich direkt nach dem Sex zur├╝ck und es tut mir so weh ihn so zu sehen. Auf einer Seite will ich ihn, aber ich will ihn nicht so verletzt sehen. Er meint auch jedes mal, dass er mir nicht sauer ist wenn ich die Beziehung beende, weil das nicht klappt, aber das m├Âchte ich nicht. Ich habe mich f├╝r ihn entschieden und will ihn wegen sowas nicht verlieren. Aber nat├╝rlich ist Sex auch wichtig in der Beziehung und in meinen vorherigen Beziehung hatte ich viel davon, das wei├č er auch und ich vermute das setzt ihn dann noch mehr unter Druck. Ich habe auch schon vorgeschlagen dass wir den Sex erstmal sein lassen, aber das m├Âchte er auch nicht. Wenn ich ihn frage ob er was mitm Arzt gesprochen hat, dann kommt nur er hat keine Zeit daf├╝r. Durch seinen Job, den Kindern und deren Hobbys ist er sehr eingebunden. Das verstehe ich aber bei manchen antworten kommt es mir so vor, als will er das aktuell nicht ├Ąndern, aber das passt nicht zu seinem Verhalten. Ich wei├č nicht weiter....
Letzte Woche hatte er halt zwei Spr├╝che zu meinem K├Ârper gesagt, die mich verletzt haben. Wir haben auch dar├╝ber gesprochen und er hat es nicht b├Âse gemeint und ich solle mir keine Gedanken machen, es liege nicht an mir. Mein Selbstbewusstsein zu meinem K├Ârper ist nicht das beste und nach den Spr├╝chen mache ich mir jetzt Gedanken, dass es vllt doch an mir liegt. Ich bin vom Typ her, halt v├Âllig anders als seine Ex-Frau und die Freundin davor. Seine Ex-Frau und die Freundin davor kenne ich auch pers├Ânlich. Ach ich wei├č nicht wie es weiter gehen soll, was kann ich noch machen oder wie kann ich ihm helfen? Das er mir immer wieder sagt, dass er mir nicht b├Âse ist wenn ich es beende ist auch nicht hilfreich, weil ich das Gef├╝hl habe er will dass ich es beende. Und dann f├╝hle ich mich egoistisch weil ich es nicht beenden will und es somit in Kauf nehme, dass es ihn jedes mal mehr verletzt. Und auf die Frage ob er will das ich gehe, bekomme ich nur nach langem Z├Âgern die Antwort "von wollen ist nicht die Rede". ­čśö
 
krava
Benutzer59943  (42) Verh├╝tungsberaterin mit Herz & Hund
  • #2
also dein Freund hat gesundheitliche Probleme, aber keine Zeit zum Arzt zu gehen??

woher wei├č er dann, dass er einen Leistenbruch hat, der unproblematisch ist?

ihr seid 3 Monate zusammen und seit 6 Monaten hat er den Leistenbruch? Das hei├čt ihr hattet noch nie richtig Sex?
und seinem Ego macht das nichts, dass er dir keinen Sex bieten kann?
 
Kartoffeltierchen
Benutzer182523  (33) Meistens hier zu finden
  • #3
Wenn ich ihn frage ob er was mitm Arzt gesprochen hat, dann kommt nur er hat keine Zeit daf├╝r. Durch seinen Job, den Kindern und deren Hobbys ist er sehr eingebunden.
Das ist doch DummfugÔÇŽ.

F├╝r sowas sollte man Zeit haben denn was ist die Alternative? Ewig schlechten Sex? Beziehung ├Âffnen?

Hat er ├ťbergewicht? Raucht er? Blutdruckprobleme?
 
K
Benutzer202652  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #4
Hallo krava, er war deswegen schon beim Arzt, deswegen wei├č er es auch. Aber er findet keine Zeit das Problem zu l├Âsen.
Nein wir hatten noch keinen richtigen Sex zusammen.
Er sagt immer wieder das es ihn belastet und er entschuldigt sich auch, dass er es nicht schafft richtig mit mir zu schlafen. Habe mittlerweile die Vermutung, dass er schon so verkopft ist, dass er schon mit dem Gedanken ran geht, das es nicht funktioniert.
 
krava
Benutzer59943  (42) Verh├╝tungsberaterin mit Herz & Hund
  • #5
Hallo krava, er war deswegen schon beim Arzt, deswegen wei├č er es auch. Aber er findet keine Zeit das Problem zu l├Âsen.
na er hat die Erektionsprobleme beim arzt doch gar nicht angesprochen oder?



Nein wir hatten noch keinen richtigen Sex zusammen.
Er sagt immer wieder das es ihn belastet und er entschuldigt sich auch, dass er es nicht schafft richtig mit mir zu schlafen. Habe mittlerweile die Vermutung, dass er schon so verkopft ist, dass er schon mit dem Gedanken ran geht, das es nicht funktioniert.
klar kann er verkopft sein. aber es k├Ânnen auch medizinische Aspekte mit rein spielen. daf├╝r gibt's Urologen, die k├Ânnen einen durchchecken und einem auch Tipps geben.
nur muss man halt hingehen.
umso besser wenn alles in Ordnung ist.
 
K
Benutzer202652  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #6
Das ist doch DummfugÔÇŽ.

F├╝r sowas sollte man Zeit haben denn was ist die Alternative? Ewig schlechten Sex? Beziehung ├Âffnen?

Hat er ├ťbergewicht? Raucht er? Blutdruckprobleme?
Er ist nicht ├╝bergewichtig, raucht aber und hat auch Blutdruckprobleme und leider ganz viel Stress.
 
krava
Benutzer59943  (42) Verh├╝tungsberaterin mit Herz & Hund
  • #7
Er ist nicht ├╝bergewichtig, raucht aber und hat auch Blutdruckprobleme und leider ganz viel Stress.
ist halt die frage wieviel zeit und Auszeit da ├╝berhaupt f├╝r eine neue beziehung und Sex bleibt.
Dauerstress und nicht abschalten k├Ânnen, Verpflichtungen etc.
Da w├╝rde wohl jedem die Lust vergehen.
Warum geht man dann eine Beziehung ein?
oder schaufelt f├╝r eine neue, noch dazu so junge Partnerin nicht etwas mehr Zeit frei?
Es wird ihm auch seine Gesundheit danken.
 
Kartoffeltierchen
Benutzer182523  (33) Meistens hier zu finden
  • #8
Er ist nicht ├╝bergewichtig, raucht aber und hat auch Blutdruckprobleme und leider ganz viel Stress.
Da hat du schonmal drei Hauptgr├╝nde f├╝r seine Potenzprobleme.

Blutdruckprobleme und insgesamt Durchblutungsst├Ârungen die durchs Rauchen mehr als beg├╝nstigt werden beg├╝nstigen Impotenz.

M├Âchte er an dem Problem denn was ├Ąndern?
 
K
Benutzer202652  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #9
na er hat die Erektionsprobleme beim arzt doch gar nicht angesprochen oder?
Als ich ihn fragte meinte er, er hat dem Arzt das gesagt, wei├č aber leider nicht mehr genau was seine Antwort war.
 
Spongella
Benutzer187907  (33) Verbringt hier viel Zeit
  • #10
Ist ja wirklich ganz toll gemeint und gedacht von dir, aber ich sch├Ątze du tust keinem von euch damit einen Gefallen. Braucht es nicht gerade diese Unbeschwertheit am Anfang um sich unkompliziert kennenzulernen? Ich glaube, wenn direkt alles so einen Beigeschmack bekommt und man schon aufpassen muss wie man Themen angeht, dann ist diese Leichtigkeit verloren gegangen. Im Grunde ist es doch egal wieso es so ist, er k├╝mmert sich nicht, schiebt dir die Arschkarte zu, du zweifelst sogar an dir, er verh├Ąlt sich wie ein bockiger unreifer Teenager und nicht wie ein doppelt so alter Mann! H├Âr auf deinen Bauch, der schreit ja schon laut genug!
 
krava
Benutzer59943  (42) Verh├╝tungsberaterin mit Herz & Hund
  • #11
Als ich ihn fragte meinte er, er hat dem Arzt das gesagt, wei├č aber leider nicht mehr genau was seine Antwort war.
und das von einem Mann Ende 40, der bis ├╝ber beide Ohren verliebt ist und seine neue sehr viel j├╝ngere Partnerin sooo gerne v├Âgeln w├╝rde?? :ratlos:

f├Ąllt dir nicht selbst auf, dass hier gewaltig was faul ist?
 
Kartoffeltierchen
Benutzer182523  (33) Meistens hier zu finden
  • #12
Als ich ihn fragte meinte er, er hat dem Arzt das gesagt, wei├č aber leider nicht mehr genau was seine Antwort war.
Ich glaube da ist er leider nicht ganz ehrlich zu dir. Sowas merkt man sich doch wennÔÇÖs ums eigene Sexleben geht?!
 
K
Benutzer202652  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #13
ist halt die frage wieviel zeit und Auszeit da ├╝berhaupt f├╝r eine neue beziehung und Sex bleibt.
Dauerstress und nicht abschalten k├Ânnen, Verpflichtungen etc.
Da w├╝rde wohl jedem die Lust vergehen.
Warum geht man dann eine Beziehung ein?
oder schaufelt f├╝r eine neue, noch dazu so junge Partnerin nicht etwas mehr Zeit frei?
Es wird ihm auch seine Gesundheit danken.
Nicht sehr viel Zeit f├╝r Auszeit und Entspannung. Mir war das im vorhinein schon klar, da ich ihn schon 2┬Ż Jahre kenne und wei├č das er ein sehr aktives und stressiges Leben hat. Deswegen versuche ich mit Verst├Ąndnis zu reagieren und wenn wir Zeit f├╝r uns haben, dann ist es auch wundersch├Ân.
 
K
Benutzer202652  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #14
Ich glaube da ist er leider nicht ganz ehrlich zu dir. Sowas merkt man sich doch wennÔÇÖs ums eigene Sexleben geht?!
Tut mir leid das habe ich falsch ausgedr├╝ckt. Er hat es mir gesagt, aber ich habe es mir nicht gemerkt, da ich in dem Moment zu emotional war und mir zu viele andere Sachen durch den Kopf gingen.
 
krava
Benutzer59943  (42) Verh├╝tungsberaterin mit Herz & Hund
  • #15
Was hat denn nach 2,5 Jahren den Ausschlag gegeben, dass ihr pl├Âtzlich eine Beziehung eingegangen seid?
sexuell kann euch ja nichts verbunden haben :hmm:
 
Manche Beitr├Ąge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beitr├Ąge in diesem Thema anzuzeigen.
krava
Benutzer59943  (42) Verh├╝tungsberaterin mit Herz & Hund
  • #16
Tut mir leid das habe ich falsch ausgedr├╝ckt. Er hat es mir gesagt, aber ich habe es mir nicht gemerkt, da ich in dem Moment zu emotional war und mir zu viele andere Sachen durch den Kopf gingen.
und warum fragst du nicht nochmal nach?

betreibt er SB? wenn ja wie oft?
Da w├╝rde ich nachhaken an deiner Stelle.
 
K
Benutzer202652  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #17
Was hat denn nach 2,5 Jahren den Ausschlag gegeben, dass ihr pl├Âtzlich eine Beziehung eingegangen seid?
sexuell kann euch ja nichts verbunden haben :hmm:
Wir haben in der selben Firma gearbeitet und ich fange grunds├Ątzlich nicht was mit einem Kollegen an, wenn es schief l├Ąuft sieht man sich jeden Tag und das belastet die Arbeit.
Ich bin aufgrund von Stress auf der Arbeit, Ausnutzung der Arbeitskraft zu einer anderen Branche gewechselt. Gef├╝hle waren schon vorher da.
Und dann haben wir uns halt getroffen um uns auszutauschen weil wir uns immer so gut verstanden haben und dann kam es halt dazu. Wir haben viel dar├╝ber gesprochen und auch ├╝ber die Probleme/Hindernisse was kommen k├Ânnte. Das war halt nicht mit dabei. Ich liebe ihn als Person und nicht f├╝r den Sex den wir haben k├Ânnten.
 
Zuletzt bearbeitet:
K
Benutzer202652  (23) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #18
krava
Benutzer59943  (42) Verh├╝tungsberaterin mit Herz & Hund
  • #19
Dankesch├Ân, dass werde ich machen
Wenn man eigentlich frisch verliebt ist, ist das nat├╝rlich ein umso unangenehmeres Thema.
Aber wenn ihr in dem Punkt nicht offen reden k├Ânnt, dann er├╝brigt sich wohl auch der Rest.
nat├╝rlich auch wenn sich dein Partner weiterhin weigert das Problem anzugehen.
 
Tu me manques
Benutzer99399  Beitr├Ąge f├╝llen B├╝cher
  • #20
Naja, wenn er beim Vorspiel und beim Blasen eine Erektion kriegt, die immer dann nachl├Ąsst, wenn es ernst wird, scheint das Problem ja eher nicht der Leistenbruch zu sein. Ich denke, dass er im Kopf nicht frei ist.
Ich w├╝rde tats├Ąchlich eine Sexversuchpause einlegen und fordern, dass er sich urologisch vorstellt. Dort kann dann eine k├Ârperliche Ursache ausgeschlossen werden, was ihn vielleicht etwas beruhigt und Selbstbewusstsein zur├╝ck gibt und vielleicht verschreibt ihm der Arzt auch ein paar Pillen zur Unterst├╝tzung. Das sollte dann hoffentlich reichen, um den Teufelskreislauf zu durchbrechen.
Aber ich w├╝rde verlangen, dass er sich proaktiv k├╝mmert, anstatt nur zu jammern und vorzuschlagen, dass du dich trennst.
 
ShanDei
Benutzer195361  (50) Sorgt f├╝r Gespr├Ąchsstoff
  • #21
woher wei├č er dann, dass er einen Leistenbruch hat, der unproblematisch ist?
Ich muss hier einstimmen:
mit einer Hernie spa├čt man nicht, egal wie angeblich "harmlos" die ist, das geh├Ârt behandelt.
(ich hatte selbst eine, sonst w├╝rde ich da nicht so drauf herumreiten)

Davon abgesehen kann in dem Alter eine Erektion auch mal nicht dauerhaft sein, ist aber erfahrungsgem├Ą├č recht schnell wieder hergestellt.
Wenn das aber latent ist, w├Ąre es auch gut, mit einem Arzt dar├╝ber zu sprechen.
Wenn es keine "Kopfsache" ist k├Ânnte es auch k├Ârperliche Ursachen haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beitr├Ąge
Anmelden
Registrieren