Problem/wohne bei freundin+mutter=nicht gut

Benutzer101843 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Community

Ich habe ein großes Problem wie ich finde.
Es geht um folgendes:

Ich bin mit meiner Freundin nun 4 Monate zusammen,
wir waren ewige zeiten die besten freunde,haben viel durch gemacht,viel zusammen erlebt.
(ich bin 21 sie wird 18 in 5 monaten)

vor 4 wochen war ich das erste mal bei ihr,sie war vorher immer bei mir zu besuch.ich lernte ihre mum kennen ihre 2 brüder war alles supi so
habe hier n job gefundn usw war alles toll.
jetzt kommt das problem

ich habe ihrer mum bissle was von meiner vergangenheit erzählt
das da vieles schief lief usw-und jetzt glaubt sie mir das alles nicht,behandelt micht wie dreck usw obwohl ich dieser frau gar nichts tue,ich behandele ihre tochter wie ne königin.
aber irgendwie hasst mich diese frau,ich kanns auch nicht sagen wieso genau weil ich eig n echt guter mensch,ich reis mir für andere den arsch wo es nur geht,ich helfe jedem usw,ich habe zb mit meiner freundin 15 std an nem referat gesessn bzw es fast allein gemacht weil sie nacher arbeit immer so fertig war-folge war sie bekam ne 1. und ich weiß auch nicht jezze bin ich dabei mir ne wohnung zu suchen bekomme aber diesen monat die die hälfte von meinen gehalt da ich erst vor 3 wochen angefangen habe,ich verdiene sowieso net sonderlich viel und die wohnungen hier sind zu teuer als das ich mir eine leisten könne,jedoch will ich unbedingt raus da ich es nimmer aushalte was hier abgeht.
meine freundin sagte nun gestern oder vorgestern zu ihrer mum"ich ziehe mit aus dann hast du es besser wegen dem geld usw" ihre mum schrie sofort los "DAS MACHST DU NICHT-DANN BRAUCH DER PENNER SICH NIE WIEDER HIER BLICKEN ZU LASSEN!!!!" naja daraf wurde meine kleene natürlich wütend-wir sind schon verlobt was die mum aber nicht weiß...ich versteh das einfach nicht,wir beide wollen einfach nur unsere ruhe haben und iwie funkt jeder dazwischen,ich muss dazu sagen ich bin iwo n einzelgänger und kein familien typ bzw bei ihrer fam. ich rede kaum mit denen usw. die sind alle etwas naja '"geld geld geld" usw... ich komme auch aus sehr gutem hause aber hab schon früh mein eigenes ding gemacht bin sozusagen der rebell,bin tattoowiert, gepirct usw. und hier ist alle so schrecklich konservativ. ich weiß auch nicht das wirkt sich alles auf meine stimmung aus und ich motze deshalb manchma meinen engel an und ja ich entschuldige mich dann immer 1000 mal usw weil ich einfach sone wut in mir habe wegn ihrer mum das kann man sich kaum vorstellen...
wir wollen also zusammen ausziehn aber sie is noch 17 hat aber ne job kann demnach für sich selbst sorgen
aber ihre mum betrachtet mich glaube ich als fein oder sowas.

naja hoffe ihr könnt mir helfen auch wenn der text teilweiße den kontext verliert.

Lg DropDead
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
4 Monate seid ihr zusammen und schon verlobt? Sorry aber das ist (für mich) Kindergarten! Wie soll das denn gutgehen wenn du jetzt deine Freundin schon anmotzt? Warum erzählst du ihrer Mama vertrauliche Sachen?

Bring erstmal dein Leben auf die Reihe und such dir ne Wohnung die für dich leistbar ist! Wahrscheinlich hat die Mutter Angst um ihr Kind!
 

Benutzer101843 

Sorgt für Gesprächsstoff
ok ich mache es nochmal deutlich

wir sind 4 monate zusammen und schon verlobt ABER wir kennen uns schon ewige zeiten,sind auch immer die besten freunde gewesen-wir haben schon immer etwas für einander empfunden-und anmotzen-ist nur weil wir beide dann rumzicken^^ es ist einfach nur die pure spannung momentan außerdem is das auch net ständig-.- das kommt selten vor,nur vorher tat ich es nie.

---------- Beitrag hinzugefügt um 10:54 -----------

@capricorn

ich hatte vorher in FFM n relativ gut bezahlten job als fahrer ok.

also komm mal nicht so ey,
angst um ihr kind?eher weniger es ist nur wegen dem geld so,
zieht sie aus-gibt ihre tochter nicht mehr die hälfte vom lohn ab.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Und? Selbst wenn ihr euch schon ewig kennt führt ihr erst seit 4 Monaten Beziehung. Dh jetzt erst lernt ihr euch richtig kennen also ich würd das nicht vergleichen Beste Freundschaft mit Beziehung!

Also es ist ne Spannung da und ihre Mama is sauer? Wie wärs mal wenn du mit ihrer mum redest?
 

Benutzer101843 

Sorgt für Gesprächsstoff
die spannung ist wegen ihrer mum
das habe ich schon versucht,ich habe ihr gesagt-das ich mich verändert habe usw
und sie sagte nur "menschen ändern sich nicht!"
naja egal.ich sehe schon hier kommt keine hilfe.

schönes leben usw

Lg drop
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
[/COLOR]@capricorn



also komm mal nicht so ey,
Off-Topic:
Ich kann kommen wie ich will!


angst um ihr kind?eher weniger es ist nur wegen dem geld so,
zieht sie aus-gibt ihre tochter nicht mehr die hälfte vom lohn ab.

Bei vielen ist das so dass das Kind Miete zahlt zuhause für Kost und Logie! Und wenn die Eltern eh Geld haben (wie du sagst) sinds auf das Geld von der Tochter eh nicht angewiesen! :zwinker: Und ich sags nochmal, die Mutter wird Angst um ihr 17jähriges Kind haben wenn sie mit nem Kerl wie dir ausziehen will und deßwegen sogar Streit entsteht zwischen Tochter und Mutter und da die Mutter momentan nicht gut auf dich zu sprechen ist machts das nciht leichter!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wann wollt ihr denn heiraten?
Und wo wollt ihr dann wohnen?
Deine Freundin kann doch ausziehen, wenn sie will und wenn sie es sich leisten kann. Ihre Mutter muss da einfach durch. Fesseln wird sie ihre Tochter ja schlecht können.

Ich glaube, jede Mutter wäre skeptisch, wenn ihre Tochter nach einem Vierteljahr Beziehung ankäme und sagt "Mama wir wollen heiraten". Ob ihr euch nun schon Jahre kennt oder nicht, das spielt doch keine Rolle.
Gibt viele Männer, die ich auch schon jahrelang kenne, aber ich käme trotzdem nicht auf die Idee, sie innerhalb des nächsten Jahres zu heiraten.
Und deine Freundin ist grade mal 17!! :eek:

Zumindest ich bin der Meinung, dass man erstmal das Zusammenleben üben muss, erstmal selbständig und unabhängig werden muss. Und das geht erstens auch ohne Trauschein und ist zweitens weit komplizierter als man denkt.
 

Benutzer95382 

Sorgt für Gesprächsstoff
WAS hast du denn der Mutter erzählt?
Ich kann schon verstehen, dass die Mutter nicht so gut darauf zu sprechen ist, wenn ihre minderjährige Tochter Hals über Kopf ausziehen und mit jemandem zusammen ziehen will, der offensichtlich nichtmal für sich selber sorgen kann und dazu noch scheinbar eine zweifelhafte Vergangenheit hat (das schließe ich jetzt mal aus deinem Beitrag).

Abhauen, weil einem alles zuviel wird, ist übrigens keine Lösung. Die Kunst besteht darin sich mit den Problemen auseinanderzusetzen. Gerade, wenn du dir eh nichts eigenes leisten kannst.
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
also ich verstehe die mutter. aus ihrer sicht sieht es doch so aus: ihr tochter lacht sich nen macker an, der sich nicht mal selbst erhalten kann und sich bei ihr durchfrisst. und dann will sie auch noch ausziehen und zwar mit ihm zusammen.

als mutter würde ich mir denken das mein kind sich einen schnorrer angelacht hat und eine extreme finanzielle dummheit begeht. und dann noch die verlobung. das klingt für mich nach "jaja und dann nimmt sie für ihn nen kredit auf und hat schulden und wird auch vl noch schwanger".

als mutter wäre ich extrem besorgt.

da hilft nur ein offenes gespräch, über die umstände warum du dich nicht selbst erhalten kannst und das du ihre tochter nicht ausnutzen möchtest.

und euch würde etwas realität nicht schaden, verlobt nach 4 monaten? pf. und dann gleich zusammenziehen. vl solltet ihr zuerst mal getrennte wohnungen haben.
 

Benutzer12370  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also zunächst: Wir sind ein Liebesforum und kein Meinungsforum. Daher darf hier nicht jeder posten was er will. Kritik ist natürlich erlaubt, diese sollte dann aber bitte konstruktiv sein. Und nein, das muss man nicht extra dazuschreiben, das gilt grundsätzlich.


Von dieser "verloberei" schon nach ein paar Monaten vor allem in dem Alter halte ich auch nichts. Ich mein, wollt ihr denn wirklich demnächst (< 1 Jahr) heiraten? Halte ich bei eurer derzeitigen Situation für nicht sehr warscheinlich (keine Wohnung, wenig Geld, usw.) Also lasst es doch einfach mal ein bisschen langsamer angehen und stürzt euch da nicht so hals über Kopf rein, vorher müsst ihr noch ne Reihe anderer Probleme bewältigen.

Ihre Mutter wird ihre Mutter bleiben. Du kannst nichts dagegen tun. Und auch wenns schwer fällt, musst du versuchen dich irgendwie in diese Situation einzufinden, vorallem solange sie noch zuhause wohnt. Was hast du ihr denn alles über dich erzählt, dass sie nun so eine schlechte Meinung von dir hat?

Die eigene Wohnung steht momentan über allem. Sie ist der Stern am Horizont, mit dem sich alle Probleme in Luft auflösen werden. Tut mir leid, aber so funktioniert das auch nicht. Ein ganzer Haufen anderer Probleme fangen damit dann erst an. Du hast gerade erst angefangen zu arbeiten. Ein Auszug bedeuted sehr hohe Kosten, denn zur Miete benötigst du auch noch Geld für Einrichtung, Strom, ect. Leg dir doch erst mal ein bisschen Geld zur Seite, damit das dann auch wirklich alles glattgeht. Was gibt deine Freundin denn zur Zeit ab? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sie günstiger kommt, wenn sie auszieht. Insofern finde ich es sehr vermessen, der Mutter in diesem Zusammenhang Geldgier zu unterstellen. Und wenn ihr schon nach ein paar Monaten wegen falscher Gründe zusammenzieht bedeuted das noch eine höhere Belastungsprobe für eure Beziehung, denn dann kommt auch noch der Alltag hinzu und auch die Geldprobleme erhöhen den Stressfaktor.

So schwer es ist, ich kann dir nur raten die jetzige Situation nach möglichen Verbesserungen abzuchecken. Und sich versuchen so weit wie möglich damit zurechtzufinden. Eine Flucht nach vorn ist keine Lösung.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Lieber DropDead,

ich finde du verhältst dich hier unverschämt. Ob du das nun hören magst oder nicht es ist Fakt. Jeder der Hilfe sucht ist hier willkommen. Es wird dabei sehr häufig vorkommen, dass derjenige sich aber auch Sachen anhören muß,. die ihm nicht passen. Trotzdem sind sehr häufig wertvolle Tips dabei, die gerade auch DEIN Leben leichter machen können. Wenn du dir das hier nicht anhören magst, dann melde dich einfach nicht mehr und verkrümel dich. Dass würde mich auch darin bestätigen, dass die Mutter deiner Freundin recht hat und mit dir offensichtlich auch kein erwachsenes Gespräch zu führen ist.

Solltest du Interesse daran haben an der Lebenserfahrung von einigen Usern teilzuhaben, die gerne auch mal mehr als doppelt so alt sind wie du, dann gebe ich dir den Rat hier weiter zu posten und deine Situation sehr viel genauer zu schildern. Dazu gehört auch ein paar Situationen und Gespräche mindestens Sinngemäß wiederzugeben.

Wenn du allerdings nicht magst...schönes Leben...kein Verlust...
 

Benutzer92159 

Öfter im Forum
Bitte lest doch mal durch was er schreibt, bevor ihr ihn anmotzt!

Die Mutter will ihn wieder raus haben (wahrscheinlich hat sie ihm das zusammenleben angeboten) und er hat keine andere Wahl als auszuziehen. Die Freundin hat ihrer Mutter gegenüber gesagt, dass sie mit will.

Von der Verlobung weiß die Mutter auch noch nichts, das hat sie garantiert nicht mit einbezogen...

Das mit der Spannung ist für mich nachvollziehbar, die Mutter kann ihn nicht ausstehen und setzt die Tochter nun unter druck, um die Beziehung zerbrechen zu lassen, später wird sie erwähnen, dass sie es doch wusste und die Tochter lernt, dass sie gegenüber anderen die Manipulative sein muss...

@DropDead:
Dir wird nichts anders bleiben als auszuziehen, wenn deine Freundin mitkommt wird es nicht halten, du bist "nur" ihr Freund/verlobter, ihre Mutter hat demnach einen höheren Stellenwert und hat auch mehr Lebenserfahrung als du und sicherlich geringere Hemmungen sie emotional unter Druck zu setzen... Du hast keine Chance!

Und "beweisen" wirst du dich ihrer Mutter nicht können, sie hat ihr festgetanztes Bild von dir und wir eher übers Wasser laufen als dieses zu ändern ("Menschen ändern sich nicht!")... demnach kann diese Beziehung nur überleben, wenn sie keine "Muttertochter" ist...

WAS hast du denn bitte über dich erzählt, was ihre Meinung geprägt hat?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren