piss/fickloch?

shitface  

Verbringt hier viel Zeit
falsche öffnung?

Hi,

erstma schönes forum habt ihr hier werd wohl öfters vorbeischaun ... <- keine eintagsfliege :zwinker:

Hab bald mein 1. mal ... so schätz ich sie jedenfalls ein. Wollt erstmal wissen ob man die öffnungen echt verwechseln kann?! ... heißt doch manchmal "falsches loch"?

danke schonmal ... suchfunktion habich nix zu dem thema gefunden.

mfg shitface :flennen:

Edit: ist nur ne frage ich werds schon net verwechseln.
 
G

gshock

Gast
verwechseln kann man's nicht.
Aber Deine Sprache finde ich irgendwie primitiv....
 

simon1986   (35)

Benutzer gesperrt
--- wenn man sich Shitface nennt...

Übrigens die Frauen sind nicht einfach Aufblas-Puppen, da brauchst du keine geschriebene gebrauchsanleitung. Und die Körperöffnungen dort unten (die du auch im Bio Buch findest) unterscheiden sich ziemlich krass von einanderr. Am ehesten verirrst du dich in den Mund...
 

die_venus  

Meistens hier zu finden
Sehr sehr schöne Ausdrucksweise die du da an den Tag legst :rolleyes2

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass du ausversehen in die Harnröhre eindringst.
 

BigSnoopy  

Sehr bekannt hier
ich galub du solltest noch n bissel warten!wer noch denkt das man da was verwechseln kann is eindeutig noch nich soweit!

und arbeite mal etwas an deiner ausdrucksweise!
 

shitface  

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

mmh tollen start hab ich hier ^^

also sry hab mich vielleicht wirklich schlecht ausgedrückt. Ich denk nicht dass ichs verwechsel hab nur mal was davon gehört und das hat mich interessiert :smile:

naja trotzdem thx

mfg shitface :flennen:
 

birdie  

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub das "falsches Loch" bezieht sich nicht so sehr auf die Harnröhre sondern eher auf den After... :rolleyes2
 
G

Galatea

Gast
Also am wahrscheinlichsten ist, dass du ausversehen "hinten" anklopfst, wenn ihr's im liegen macht.
Aber sollte das passieren wird sie dir das wohl schon sagen :zwinker:

Der After ist das wo bei dir das A-a rauskommt, das hat Frau nämlich natürlich auch. (Ja, man kann da auch rein, fühlt sich für Frau garnicht schlecht an, steht aber nicht jede drauf).
 

shitface  

Verbringt hier viel Zeit
naja habs nicht wirklich ernst genommen ...
Denk nicht dass es der After war ...

Ist jetzt eigentlich auch egal hat sich ja geklärt ^_^

mfg shitface

sry nochmal wegen dem titel kanns aber nimmer ändern.
 

keenacat   (33)

Beiträge füllen Bücher
ds gilt wohl eher fürs after... und in die harnöffnung kommst du mit sicherheit nciht aml mit einem finger rein...
 

tierchen  

Verbringt hier viel Zeit
aaaalso....
das "pissloch" kommt ganz vorn, nach der klitoris (das ist ein "hügel" ganz vorn in ihrem spalt, von den äußeren schamlippen gebildet). es ist winzig klein und da kommst du ned rein, es sei denn sie macht regelmäßig peeholestretching :grin: von der "größe" her kann man es mit deiner harnröhrenöffnung vergleichen.

das "fickloch" kommt weiter "unten" und ist viel größer als das "pissloch". da kommt man(n) normalerweise problemlos rein, es sei denn sie ist nicht feucht, verkrampft oder es ist ihr erstes mal und ihr JFH ist zu straff. außerdem wird die frau "aus" diesem loch feucht.

und hinten gibt es noch das "kackloch" :grin: . es ist kleiner als das fickloch, aber doch viel größer, als das pissloch. besonders in der missionarstellung kann man(n) manchmal "abrutschen" und gegen das falsche loch "drücken". aber das wird sie dir schon sagen, wenn du dich "verläufst" :grin:

ansonsten ein tipp: erforsche das alles zuerst mit deinen fingern, wenigstens das "richtige" loch.
 

diamond in love  

Verbringt hier viel Zeit
perfekte beschreibung, tierchen. ich bin dafür, dass der text mit kleinen verharmlosenden änderungen im vokabular in ein aufklärungsbuch für die jüngsten übernommen wird :bier:
 
G

Galatea

Gast
Wenn du zu große Angst hast, das falsche Loch zu treffen, dann bitte sie doch nen Plug reinzutun :grin:
 

q:   (41)

Verbringt hier viel Zeit
tierchen schrieb:
aaaalso....
das "pissloch" kommt ganz vorn, nach der klitoris (das ist ein "hügel" ganz vorn in ihrem spalt, von den äußeren schamlippen gebildet). es ist winzig klein und da kommst du ned rein, es sei denn sie macht regelmäßig peeholestretching :grin: von der "größe" her kann man es mit deiner harnröhrenöffnung vergleichen.

das "fickloch" kommt weiter "unten" und ist viel größer als das "pissloch". da kommt man(n) normalerweise problemlos rein, es sei denn sie ist nicht feucht, verkrampft oder es ist ihr erstes mal und ihr JFH ist zu straff. außerdem wird die frau "aus" diesem loch feucht.

und hinten gibt es noch das "kackloch" :grin: . es ist kleiner als das fickloch, aber doch viel größer, als das pissloch. besonders in der missionarstellung kann man(n) manchmal "abrutschen" und gegen das falsche loch "drücken". aber das wird sie dir schon sagen, wenn du dich "verläufst" :grin:

ansonsten ein tipp: erforsche das alles zuerst mit deinen fingern, wenigstens das "richtige" loch.
Göttlich! "Besser" hätt' ichs trotz einiger Erfahrung als Werbetexter kaum ausdrücken können.

Wobei, ich vor der Erforschung mit den Fingern, die Zuhandnahme eines Anatomie oder besser Aufklärungsbuchs empfehle. Da hats meist ganz gute "Zeichnungen" oder manchmal sogar "Fotos" drin. Gegebenenfalls, kann auch ein netter Porno noch Lehrreich sein. Ist dann für das zu erforschende "Objekt" vielleicht etwas weniger unangenehm :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren