Pinkeln am Strand

Wo pinkelt ihr, wenn ihr am Strand seid und die Toilette ewig weit weg ist?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    23
  • Umfrage geschlossen .

Benutzer103594 

Benutzer gesperrt
Hallo,

ich bin neu hier und habe gleich ein peinliches Thema. :ashamed: Ich war im Sommer mit einer Freundin am Strand. Es war dort wirklich genial, allerdings gab es dort weder Kiosks, Duschen und vor allem keine Klohäuschen. Und zum Hotel hätten wir 10 min zurücklaufen müssen.
Da wir bei der Hitze natürlich viel getrunken haben, mussten wir natürlich auch irgendwann für kleine Mädchen. Ich wollte mich schon auf den Weg ins Hotel machen, da meinte meine Freundin zu mir, dass ihr das jetzt irgendwie zu weit sei, vor allem da wir nur 10 m vom Meer entfernt lagen. Sie meinte, dass sie wohl einfach ins Wasser geht. Ich habe so etwas noch nie gemacht, wollte aber auch nicht alleine zurück laufen. Also blieb mir nichts anderes übrig, als mit ihr ins Wasser zu gehen. Ich musste dringend, konnte aber anfangs nicht, da das wohl die falsche Umgebung für mich war. Meine Freundin sagte irgendwann, dass sie es gleich nicht mehr aushalten könne, dann spielte sie sich an ihren zusammengebundenen Haaren herum und lachte plötzlich los. Ich fragte, was denn los ist, da sagte sie, dass sie gerade ins Wasser pinkelt wie als kleines Mädchen. Ich musste natürlich auch noch dringend und versuchte mich zu entspannen. Nach ca. 5 min habe ich mich überwunden und es begann warm um mich herum zu werden. Mir war das so peinlich, aber irgendwie war es auch angenehm und entspannend. So haben wir das dann die anderen Tage auch gemacht und es ging immer besser.
Nun meine Frage: Haben das außer uns auch schon andere Mädels öfters mal gemacht (z.B. auch im See oder Schwimmbad)? Oder macht das fast niemand hier und wir stehen jetzt total doof da? Über Eure Erfahrungen würde ich mich freuen, weil ich im Nachhinein immer noch ein Schlechtes Gewissen habe.

Liebe Grüße Mausi
 
D

Benutzer

Gast
Pfui! Ekelhaft. Was du getan hast, ist ja unerhört. Täglich werden Millionen Liter Öl und Diesel, Plastik und Chemikalien ins Meer gekippt - aber ins Wasser pinkeln geht ja mal garnicht!

:zwinker:

ICh kenne niemanden, der in einen See oder ins Schwimmbad gemacht hat.
 

Benutzer103595  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also, ich pinkle ins Wasser, aber nur im Meer, ein wenig abseits von den anderen Leuten. ^^
Da ist wirklich nichts schlimmes dabei, wenn man all die vergammelnden Fischkadaver, Abfälle, Chemikalien und Abwässer bedenkt, die im Meerwasser rumschwadern.
 

Benutzer101250  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
@ Rabbit_Heart: Jup, seh ich genau so :smile2: wobei ein See eigentlich dasselbe ist, da schwimmen ja auch Fische und dergleichen drin^^ Nur im schwimmbad is das absolut tabu, aber da gibts ja auch Klos in "reichweite" :grin:
 

Benutzer103594 

Benutzer gesperrt
Das kannst Du üben. Irgendwann klappt's. Bei mir hat es auch länger gedauert. :ashamed:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Im Meer lasse ich es, mit etwas Abstand zum Strand und zu anderen Badegästen, einfach laufen. Im See und Schwimmbad ziehe ich dann doch die Toiletten vor.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich pinkel natürlich lieber ins Meer, als irgend so eine versüffte Toilette am Strand, für die man womöglich auch noch blechen muss, zu benutzen, oder gar 10 Minuten zum Hotel zu laufen. Ist doch natürlich, Tiere pinkeln ja auch in der Natur. Und das Meer reinigt sich doch selbst und da find ich ehrlich gesagt Leute, die ihren Müll da reinwerfen oder ihre Zigarettenstummel am Strand zurücklassen, 1000 Mal schlimmer als welche, die da einfach mal Pipi machen. Und wenn ich muss, dann muss ich halt und ich hab das Glück, immer und überall zu können. Meine Freundin hatte da mehr Probleme, sie konnte wohl wegen der Wellenbewegung einfach nicht, obwohl sie unbedingt wollte und ist dann auf ein Gammel-Klo gegangen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren