Pilze, Bakterien? wunde Scheide

Benutzer103963 

Sorgt für Gesprächsstoff
hmmm also ich bin neu hier und ich habe ein echt großes problem.
bin jetzt seit 5 wochen in behandlung beim FA. erst dachte ich es wär wieder mal eine pilzinfektion (hatte ich ja schon öfters), dann stellte mein FA fest, dass es bakterien sind. habe vorher noch nie davon gehört... dann bekam ich eine antibiotikumcreme für 6 tage. wurde natürlich kein bisschen besser. dann wurde mir ein antibiotikum für 6 tage hoch dosiert zum schlucken verschrieben. und zusätzlich noch gynohpylous. aber immer noch nicht weg. dann wieder eine creme gegen pilze und bakterien, nicht besser. dann hieß es ich soll deumavan salbe schmieren. nach einer woche immer noch nicht weg. jetzt sollte ich wieder 2 wochen antibiotikum hoch dosiert nehmen. die packungen liegen jetzt seit einem tag zuhause und ehrlich gesagt will ich nicht schon wieder antibiotikum nehmen. dazu meinte der FA ich sollte bepanthen schmieren und döderlein anwenden. was würdet ihr machen??? ich bin am verzweifeln. es tut wirklich weh. bin beim scheideneingang knallrot und total offen. i mag des nimma haben und endlich wegbekommen.

kann mir jemand helfen bzw. tipps geben
habe wirklich angst, dass es gar nimma weggeht.... :-(

danke schon mal!!!! katharina
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Als erstes würde ich mal auf eine genaue Diagnose bestehen!
Warum hast du da nicht genauer nachgehakt?
Bakterien ist doch keine Diagnose.
Welche Bakterien? Und warum verschwinden die trotz AB nicht? Irgendwas kann da doch nicht stimmen.

Hast du einen festen Partner? Der müsste dann nämlich mitbehandelt werden (sollten es wirklich Bakterien sein).

Durch das AB kannst du dir natürlich eine Pilzinfektion eingefangen haben. Die muss aber nicht mit einem AB, sondern mit einem Antimykotikum behandelt werden. Das ist ein ganz anderes Präparat. Und beides kann natürlich die Scheidenflora angreifen. Da wäre dann eine Milchsäurekur ganz gut und natürlich keinen Sex bis das alles wieder weg ist!

Wenn die Bakterien wirklich noch da sind (oder wieder), dann hilft Bepanthen garantiert nicht!!
 

Benutzer103963 

Sorgt für Gesprächsstoff
danke für eure antworten!

also ich habe keinen festen partner! und somit eh keinen sex :smile:

ja ich war dumm, dass ich nicht genauer nachgehackt habe... wobei ich doch jetzt scho sicher an die 5x beim FA war.

ahhhhhh des isch so sch.. alles.

vielleicht wär es wirklich gscheid, wenn i nomal hingehe und darauf bestehe, dass sie es genau diagnostiziert wird und behandelt!!!

und wenn es dann immer noch nichts hilft, dann geh i woanders hin!!

danke daweil!!! bis bald
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wie schauts mit deiner unterwäsche und den handtüchern - kochwäsche bzw anitpilz&bakterienwaschmittel? mit intimpflege - nutzt du normales duschgel für den bereich? mit süßigkeiten - isst du davon viel? schonmal herpes in betracht gezogen? auf baumwollunterwäsche umgestiegen?

ansonsten können sitzbäder in angesäuertem oder noch besser gerbsäurehaltigem wasser helfen.
 

Benutzer103963 

Sorgt für Gesprächsstoff
danke für deine antwort!

also ich trage nur baumwollunterhosen und wasche meine unterwäsche sogar hosen und handtücher hoch genug!!! auch benutze ich kein duschgel und süsses mit maß und ziel und zur zeit eh fast gar nicht.

von sitzbäder in angesäuertem oder gerbsäurehaltigem wasser habe ich noch nie gehört... wo kann man diese sitzbäder einnehmen oder kann man die zuhause selber machen?? und wie??? bin für alles offen! hauptsache es ist alles bald vorbei...........

danke inzwischen und lg
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wann gehst du denn jetzt noch mal zum Gyn?
Am besten ja zu einem anderen würde ich vorschlagen.
 

Benutzer103963 

Sorgt für Gesprächsstoff
werde am dienstag nochmal zum gyn gehen und einen abstrick machen lassen.

mache inzwischen nochmal eine candibene tabletten kur und schmiere abwechselnd candibene creme und bepanthen creme. und schlafe nachts mit nachthemd und ohne unterhose. hat mir so die gyn empfohlen, dass einfach mal mehr luft (gut für heilung) dazu kommt.

bis bald
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
bevor du mit bepanthen schmierst, hol dir lieber was sinnvolles - sowas wie multigyn actigel.

klar kannst du sitzbäder zu hause machen. für angesäuert wahlweise essig oder zitrone, letzteres riecht besser. von wegen gerbsäure: frag mal in der apotheke danach. das sind sitzbäder für nach der geburt - weil das die haut festigt und beim heilen hilft. ansonsten frag einfach mal nach tannolact.
meine methode der wahl: badewanne etwa handbreit mit warmen wasser befüllen, nen starken kamillentee dazu, ne ausgepresste zitrone, und ein son beutelchen badezusatz.

ich könnte auch sagen "geh in den wald und klau der nächsten eiche nen bisschen rinde", aber ich nehme an, das wäre eher unrealistisch :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Bepanthen fördert die Wundheilung, mehr nicht.
Das wirkt weder gegen Pilze, noch gegen Bakterien. Und bringt auch eine kaputte Scheidenflora nicht wieder auf Trab.
Würde also sagen, das kannst du dir sparen.
 

Benutzer103963 

Sorgt für Gesprächsstoff
hab mir nur gedacht, dass es vielleicht die wundheilung fördert, da ich ja wirklich offen bin. dass es nicht gegen pilze und bakterien is, weiß ich ;-) und ich schmiere ja bepanten und pilzcreme. und bakterien können ja eigentlich keine mehr vorhanden sein, da ich ja schon eine antibiotikakur hinter mir habe!!!!! aber wie gesagt am dienstag geh ich noch mal zum gyn und lasse eine abstrich machen, dann weiß ich diezbezüglich mehr! aber danke für deine antwort!! heute noch einmal pilzvaginaltablette und ab morgen dann döderlein
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es kommt drauf an was es für Bakterien waren und wie lange du das AB genommen hast. Evtl. war die Dauer zu kurz... Evtl. sind aber auch wirklich keine Bakterien mehr da, sondern "nur" noch Pilzsporen. Auf jeden Fall muss das abgeklärt werden und das sind auch wirklich Routinedinge. Das muss ein Gyn einfach machen und dir hinterher eine genaue Diagnose geben und eben ein gezieltes Medikament, denn du kannst dir eben nicht wochenlang irgendwas in die Scheide schmieren, was natürlich die Scheidenflora reizt und erst recht Nährboden für Pilze und Bakterien bietet.

Also viel Glück beim Gyn und gute Besserung!
 

Benutzer103963 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo leute, hier bin ich wieder

also ich war am dienstag beim gyn und hab noch einmal einen abstrich machen lassen. weiteres hat sie gesagt, dass es scho viel besser aussieht und ich langsam von den creme usw wegkommen muss. auch meine ansicht! das hab ich dann gemacht. und ich muss sagen, es schaut sehr gut aus!!! ich glaube es ist weg!!! nicht mehr rot nicht mehr offen! rießig freu. nächste woche bekomm ich dann das ergebnis vom gyn bezügl. dem abstrich.
bin guter dinge, dass alles passt und alles ein ende hat :smile:

bis bald glg
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Na dann drück ich dir mal die Daumen, dass weiterhin alles gut verheilt und auch gut bleibt. :smile:
 

Benutzer103963 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo!

so jetzt hatte ich eine woche ruhe!!! das nach wochen! und jetzt bin ich schon wieder krank. fieber, mittelohrentzündung und angina!! ich muss wieder antibiotikum nehmen! i komme nicht drum herum. super!!!!!! habe irrsinnige angst, dass ich nun wieder pilze und bakterien in der scheide bekomme. der arzt hat mir zusätzlich döderlein und candibene tabletten und creme verschrieben! würdet ihr döderlein und candibene tabletten gleich nehmen oder erst mal abwarten???? i hab mir gedacht ich nehme erst mal die döderlein und erst die vaginaltabletten wenn es wirklich soweit ist!!!


was meint ihr???

danke für eure antworten!!!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also Pilzmittel würde ich erst nehmen, wenn ein Pilz da ist. Sonst greift das ja nur unnötig die Scheidenflora an und bietet erst recht freie Bahn für einen Pilz.

Mach dich nicht schon wieder verrückt, sonst freut sich der Pilz. :zwinker: Biete ihm die Stirn und sei stark!

Gute Besserung!
 

Benutzer103963 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja so mache ich es jetzt auch... am abend döderlein und sonst nix. bis jetzt, also heute is der 4. tag Antibiotikum, schaut es gut aus :smile:

glg
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren