Perfekte Partnerin, aber zu dick?

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Ich habe jedenfalls gänzlich andere Erfahrungen gemacht. Ich war regelmäßig bei all meinen Beziehungen der Typ, der den Mädels durch irgendwas anderes aufgefallen ist, aber nicht durch die Optik. Hin und wieder haben sie mir das später mal auch so im Gespräch erzählt. Auf Tinder z.B. würde ich einsam meine Runden drehen. Ist einfach nicht mein Spielfeld. Also nein, auch nicht unterbewusst...

Ich glaube, Du hast mich mißverstanden. Meine erste große Liebe habe ich in der Berufsschule gefunden. Oder eher gesagt ... sie mich. Sie hatte kein Interesse an mir, weil ich zu klein war und auch sonst total unscheinbar. Aber auch ich hab sie nicht groß beachtet, weil sie nicht mein Typ war. Sie war nicht gut in der Schule, egal wie sie sich angestrengt hat. Und sie war flippig und egoistisch. Irgendwann hat unser Ausbilder ihr vorgeschlagen, das ich ihr Nachhilfe geben soll. Und dadurch hat sie mich kennen gelernt und ich sie.

Was ich damit sagen will ... wir alle gleichen andere Personen mit dem Bewertungsbogen ab. Das heißt aber nicht, dass das Ergebnis die Prüfung für alle Zeit über hopp oder top entscheidet. Wie Du schon richtig sagst, kann mir eine Person auch durch andere Dinge auffallen und ich mich in sie verlieben. Es gibt aber natürlich große Unterschiede ... die einen legen weitaus mehr Wert auf die Optik, als die Anderen.
 

Benutzer182938 

Ist noch neu hier
Off-Topic:

Off-Topic:
Ob sich der TS wohl nochmal melden wird....?
So, wie man hier auf seine Frage reagiert hat, halte ich es für unwahrscheinlich.
Die Reaktionen waren ja fast alle negativ bzw destruktiv.
Und man könnte es ihm nicht mal verübeln. Wer hat schon Lust, sich solche "Ratschläge" wie sie hier gemacht wurden anzutun?
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
halbleiter halbleiter , klar ansprechen. Warum nicht? Offenbar war oder ist das Gewicht bei den beiden ja eh Thema, wenn er weiß, dass sie abnimmt.

Natürlich ist das verletzend und natürlich muss man die entsprechenden Worte mit Bedacht wählen, aber das ist einfach so und da muss man mit durch.

Stellen wir uns mal vor, sie nimmt jetzt noch fünf Kilo ab und sagt dann "Yolo, reicht mir jetzt". Ja, was dann?

Ich bin auch ehrlich gesagt mit diesem Tipps zum "unterstützen" recht unglücklich. Das ist gut gemeint, aber bekanntermaßen ist gut gemeint so ziemlich das Gegenteil von Gut.
Das baut halt schon Druck auf. Sie rockt das ja momentan offenbar total gut, auch alleine. Würde dann mein Partner um die Ecke kommen und mir vorschlagen, gemeinsam Sport zu machen, oder mir vorrechnen, dass wievielte Stück Kuchen ich grad esse. Puh.

Klar, muss das nicht so ausgehen, aber es ist eben der schmale Grat, auf dem dann beide (!) wandern. Keine Missgunst von ihm, wenn sie doch mal die Tafel Schokolade ganz isst und kein schlechtes Gewissen bei ihr. Die Mitte finden halt.

J Jonny Doe magst du deine Gedanken vielleicht noch mal ausführen? Irgendwie kann ich dir noch nicht so ganz folgen, wie du dir das vorstellst, dass er an sich arbeitet? Also was denkst du ist der Punkt, an dem er konkret arbeiten kann?
 

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
halbleiter halbleiter , klar ansprechen. Warum nicht? Offenbar war oder ist das Gewicht bei den beiden ja eh Thema, wenn er weiß, dass sie abnimmt.
Ich glaube das käme für mich in erster Linie darauf an wie selbstbewusst sie ist. Würde sie sich selbst unattraktiv und zu dick fühlen und darunter leiden, kannst das so nicht bringen - also ich könnte es nicht.

..und dieses "ich liebe dich, weil du ja ohnehin abnimmst", damit könnte ich als Betroffene(r) gar nicht .. das bräuchte schon wirklich sehr viel Fingerspitzengefühl. Ginge für mich als Bedingung überhaupt nicht. Jeder hat irgendwie das Bedürfnis so geliebt zu werden wie er ist.

Eine ziemliche Gratwanderung finde ich...
 

Benutzer171790 

Öfters im Forum
Alles ist perfekt, aber ..................
Meine Ansicht: Perfekt verträgt kein aber, sonst ist es eben nicht perfekt.
Es passt etwas nicht im Gesamtpaket und irgendwann wird man damit immer unzufriedener und vorbei ist die Verliebtheit und Glückseligkeit bzw Perfektion. Wenn von Beginn an an das Aussehen Konzessionen gemacht werden bzw die körperliche Anziehung fehlt, hätte ich mir ehrlich und ernsthaft überlegt, eine Beziehung aufzubauen.
 

Benutzer182938 

Ist noch neu hier
J Jonny Doe magst du deine Gedanken vielleicht noch mal ausführen? Irgendwie kann ich dir noch nicht so ganz folgen, wie du dir das vorstellst, dass er an sich arbeitet? Also was denkst du ist der Punkt, an dem er konkret arbeiten kann?
Ich gehe davon aus, dass die Wahrnehmung der äußeren Attraktivität zu einem großen Teil durch äußerliche Einflüsse geprägt ist.
Und wenn das bei einem der Fall ist, kann man durchaus daran arbeiten.
Das Ziel meines Gedankengangs war auch nicht, dass er sein Empfinden um 180° dreht, sondern dass er dem neutraler gegenüber steht. Sprich, was ihn vorher gestört hat, es nicht mehr tut und er einfach besser damit umgehen kann. Es annehmen kann wie es ist, ohne es atraktiv oder abstoßend zu finden.
Einfach einen Mittelweg zwischen hopp oder top finden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren