Penis rutscht beim Sex immer raus

Benutzer165880  (22)

Ist noch neu hier
Hey Ho :smile:,
ich bin seit kurzem in einer Beziehung und mein Freund und ich haben auch schon ein paar Mal Sex gehabt, bzw es versucht.
Denn das Problem ist sein Penis rutscht beim Sex - auch bei kleinen Bewegungen - immer raus und dadurch verliert er die Erektion. Gibt es dafür Tipps wie man das verhindern kann bzw. gibt es dafür Stellungen?
Danke für eure Ratschläge. :smile:
-Ich weiß nicht, ob es das Thema so im Forum schonmal gab, wenn ja bitte verlinken. Danke-
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Also wenn er rausrutscht, ist er entweder von Haus aus nicht richtig steif oder er zieht ihn eben zu weit raus.. Oder der Winkel passt nicht. Dann kannst du versuchen, zB dein Becken mehr anzuheben, dass der Eindringwinkel für ihn gerader wird. Denn wenn er in nem 50 oder 60Grad Winkel eindringen muss, rutscht er natürlich auch wieder leichter raus.
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Was ist denn die Wiege? :grin:
[doublepost=1496700925,1496700798][/doublepost]Vllt musst du auch mal versuchen, deinen Beckenboden nach innen zu ziehen beim Sex. Also die Vagina "einziehen". Das könnte auch helfen.
 

Benutzer165880  (22)

Ist noch neu hier
Wenn er sitzt und sie sich auf seinen Schoß setzt, mit Gesicht zu ihm, so dass der Penis in etwa in einem 90° Winkel eintritt
[doublepost=1496701042,1496700983][/doublepost]
Was ist denn die Wiege? :grin:
[doublepost=1496700925,1496700798][/doublepost]Vllt musst du auch mal versuchen, deinen Beckenboden nach innen zu ziehen beim Sex. Also die Vagina "einziehen". Das könnte auch helfen.
Da meinte er beim einen Mal als ich das über längere Zeit gemacht habe, er hätte zwei Tage lang Schmerzen an seinem Penis gehabt.
 

Benutzer163482  (21)

Öfters im Forum
Versuch doch mal "horizontales" reiten.
Du sitzt auf ihm, und bewegst Dich eher vor und zurueck, und nicht so sehr auf und ab.
 

Benutzer165880  (22)

Ist noch neu hier
Versuch doch mal "horizontales" reiten.
Du sitzt auf ihm, und bewegst Dich eher vor und zurueck, und nicht so sehr auf und ab.
Dann muss mein Freund aber die ganze "Arbeit" verrichten, allgemein tut er das mehr als ich und ich fühle mich deswegen etwas schlecht, er sich dann aber, wenn er seine Erektion verliert und wir doch wieder 'nur' auf Fellatio zurückgreifen
 

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Also die Wiege halte ich persönlich für völlig ungeeignet, besonders bei dieser Problematik.
Da wird durch die Sitzposition, der Teil der eindringen kann weniger.

Habt ihr noch nie Missionar probiert?
Da kann er eindringen wie er möchte und merkt das schnell; außerdem kann er Winkel und Tiefe variieren.

die ganze Arbeit macht er glaubich auch gern :zwinker:
 

Benutzer163482  (21)

Öfters im Forum
[doublepost=1496702347,1496702291][/doublepost]
Dann muss mein Freund aber die ganze "Arbeit" verrichten,

Nein, nein!!

Er liegt nur faul rum, und Du bewegst Dich vor und zurück!:whistle:

Wenn sein Schwanz ganz tief in mir drin ist, berührt er eine Stelle, die quasi hinter meinem Kitzler ist. Also das innere Ende sozusagen.
Bein jedem vor und zurueck, "stößt" seine Eichelspitze dann dort an. Manchmal komme ich dabei zwei - oder sogar dreimal hintereinander, ohne Pause.
Allerdings hat mein Freund dadurch weniger Reiz.
Das kann aber von Vorteil sein, weil er dann länger durchhält, ohne das es ihm kommt.:zwinker:
 

Benutzer165880  (22)

Ist noch neu hier
berührt er eine Stelle, die quasi hinter meinem Kitzler ist. Also das innere Ende sozusagen.
Ja die Stelle kenne ich, vllt versuchen wir uns daran einfach nochmal oder er soll sich bei der Missionarsstellung etwas zurückhalten mit dem rausziehen, um auf Mausezahn Mausezahn zurückzukommen
 

Benutzer163482  (21)

Öfters im Forum
Missionar klappt vielleicht besser, wenn er Dir ein oder zwei Kissen unter den Po schiebt.

Ich persönlich mag reiten lieber.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Die wenigsten sind Sexnaturtalente. Sex muss man schlicht üben. Statt 1000 neuer Stellungen, würde ich es einfach in einigen wenigen Positionen immer wieder wiederholen. Nach einigen Wochen werdet ihr euch eingespielt haben.
 

Benutzer105371 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Vorschlag wäre noch Doggy, die meisten Frauen lieben es sehr nach meiner Erfahrung, weil es sich für beide extrem intensiv anfühlt, und er hat dabei eine recht gute Kontrolle, um ein Rausflutschen zu vermeiden:smile:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ich denke, dass es am ehesten am Winkel liegt und daran, dass ihr euch noch nicht so richtig “eingefickt“ habt miteinander.
Einfach weiter machen, dann wird es besser :smile:
 

Benutzer164526 

Verbringt hier viel Zeit
Mir fallen da spontan vier mögliche Ursachen ein (können auch in Kombination auftreten):

1. Zuviel Körperfett an bestimmten Stellen.
2. Ungünstiger Winkel.
3. Augeprägte Penisverkrümmung.
4. Kurzer Penis.
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Mir fallen da spontan vier mögliche Ursachen ein (können auch in Kombination auftreten):

1. Zuviel Körperfett an bestimmten Stellen.
2. Ungünstiger Winkel.
3. Augeprägte Penisverkrümmung.
4. Kurzer Penis.
1. und 4. waren auch meine ersten Gedanken. Aber auch dafür gibt es günstigere Stellungen. Wurde ja glücklicherweise auch schon gut erklärt.
Und 3. könnte durch Winkeländerung (s.2.) sogar zu ganz vorzüglichen Ergebnissen führen. :smile:
 
J

Benutzer

Gast
Dann muss mein Freund aber die ganze "Arbeit" verrichten, allgemein tut er das mehr als ich und ich fühle mich deswegen etwas schlecht, er sich dann aber, wenn er seine Erektion verliert und wir doch wieder 'nur' auf Fellatio zurückgreifen
Off-Topic:
macht er es dir dann auch?
 

Benutzer164070  (20)

Benutzer gesperrt
hat dein freund einen kleinen penis?... könnte der grund dafür sein dass er eben wie du schreibst "immer" raus rutscht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren