Penis nach dem Sex in der Scheide lassen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Penis nach dem Orgasmus in der Scheide lassen?

Die Frage richtet sich sowohl an Frauen und Männer (m/w):
Mögt ihr es nach eurem eigenen Orgasmus, wenn der Penis noch in der Scheide bleibt und ihr ggf. nach einer kleinen Pause zur nächsten Runde ansetzt?

Wenn ja, warum gefällt euch das?
Ist es unangenehm, wenn der Penis dann noch leicht bewegt wird?
Wenn nein, was macht ihr, wenn der/die Partner(in) noch keinen Höhepunkt hatte?
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
kann ich wohl nicht beantworten, weil ich beim sex keinen eigenen orgasmus habe.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja, mag ich ganz gerne und mein Mann macht das auch ganz oft, weil er weiß, dass ich ja noch unzählige Orgis haben kann und auch meist schon ein paar hatte bevor er gekommen ist. Schlaff wird sein Schwanz sowiso selten nachdem er gekommen ist.

Er guckt glaub ich,auch ganz gerne mal nur aus der Beobachterposition zu. Findet er lustig, wie ich willenlos meinen Lustwellen ausgesetzt bin und man eigentlich nix mehr machen muss.:engel: :grin:
Er will dann aber meist nicht nochmal kommen und wir brechen dann ab wenn wir genug haben.
Aber manchmal schon.:engel::drool:
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
es wird schnell unangenehm, wenn der schwanz dann noch bewegt wird. wenn ich gekommen bin, dann ist die erregung auch schlagartig weg und ich deshalb sowieso nicht mehr besonders motiviert :engel: aber dann gibt es ja noch mund und hand.
 
D

Benutzer

Gast
Aus meiner Erfahrung heraus:

Wenn ich gekommen bin -und es die Verhütungsart zuläßt (z.B. sollte man es bei Kondomen bleiben lassen)- haben bis jetzt alle Partnerinnen es gemocht, wenn er noch ein bisschen drin geblieben ist und ihn nur wieder unter Protest herausgelassen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich bevorzuge es, wenn der Penis sich während der kurzen Pause außerhalb meiner Pussy befindet.
Erscheint mir einfach angenehmer.
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag es sehr gerne. Es ist einfach schöne diese Verbindung aufrecht zu erhalten, wenn man gerade wieder ein wenig zu Ruhe kommt. Am liebsten mag ich es, wenn sie zuerst kommt und ich sie dann ganz langsam und durch leichtes Stoßen wieder erregen kann oder man es so einfach langsam ausklingen lässt. Auch nach meinem Orgasmus finde ich es schön noch eine Weile in ihr zu bleiben.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Meistens komme ich beim Ficken sowieso früher (und auch dann oft mehrfach) als der Mann und da wäre es schade für ihn, wenn ich ihn wegen Überreizung "rausschmeißen" müsste, was bei mir aber zum Glück nicht der Fall ist.
Und es gibt ja durchaus Männer, die nach dem Abspritzen sofort wieder können...je nach Lust und Laune bleibt dann der Schwanz gleich drinnen, wächst erneut zur vollen Größe und Standfestigkeit, anstatt über kurz oder lang schlaff herauszuflutschen und dann geht es auf zur nächsten Fickrunde, was ich persönlich durchaus ganz "nett" finde. :zwinker:
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich mag es sehr!
auch wenn er "nur" nach seinem orgasmus noch drin bleibt. :zwinker:

ich mag das gefühl an sich und mein freund so nahe bei mir und alles so schön :smile:

es geht aber eigentlich nie, in die 2. runde. :zwinker:

trotzdem mag ich es!
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Ich verweile gerne ein wenig, was auch beiderseits gewünscht ist - dieser hektische Aktionismus nach dem Akt (Rausziehen! Ausziehen! Wegwerfen! Saubermachen! Anziehen! Licht aus! Kuscheln!), den man bei manchen Menschen erlebt, geht mir gewaltig auf den Sack. Da mag ich`s auch hinterher etwas entspannter.

Aber eine zweite Runde leite ich so nicht ein. Im Gegenteil, spätestens nach ein, zwei Minuten zieht sich mein Mini-Me von ganz alleine aus dem Tunnel der Liebe zurück, und dann endet die traute Zweisamkeit :zwinker:
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Mit Gummi drinbleiben ist nicht so dolle, vor allem wenn "er" dann nichtmehr stehen sollte. Ohne Gummi oder für ne anschließende zweite Runde isses schön, wenn man die Partnerin noch spüren darf :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Mit Gummi drinbleiben ist nicht so dolle, vor allem wenn "er" dann nichtmehr stehen sollte.

Das sollte man(n) auch tunlichst vermeiden, sonst macht das Kondom nämlich wenig Sinn, wenn sich der Inhalt (zumindest teilweise) dann doch in der Frau ergießt.
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Das sollte man(n) auch tunlichst vermeiden, sonst macht das Kondom nämlich wenig Sinn, wenn sich der Inhalt (zumindest teilweise) dann doch in der Frau ergießt.
Off-Topic:
Ich muss bei meinen Ausführungen aber jetzt nicht jedesmal noch das Pro und Kontra anführen, eine Abwägung machen und ne Schlussfolgerung ziehen, mag sein, dass das nicht jedem klar war/ist... :tongue: :engel: :knuddel:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich mag das total wenn ich "ihn" danach noch spüre und wir miteinander kuscheln. :herz:
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich muss bei meinen Ausführungen aber jetzt nicht jedesmal noch das Pro und Kontra anführen, eine Abwägung machen und ne Schlussfolgerung ziehen, mag sein, dass das nicht jedem klar war/ist... :tongue: :engel: :knuddel:
Denke nicht. Aber es kann ja nicht schaden noch einmal explizit darauf hinzuweisen, dass man beim Verkehr mit Kondomen den Penis immer sofort nach der Ejakulation aus der Scheide ziehen sollte. Unwissenheit gibt es genug.
 

Benutzer34625  (50)

Meistens hier zu finden
Ohne wenn und aber: JA – ist einer der schönsten Momente des gesamten Aktes :drool:
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Eine gewisse kurze Zeit geht das, aber irgendwann wird er schlaff und spätestens dann muss er raus!:smile:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren