Partnertausch & Oral

Wie verhütet ihr beim Partnertausch

  • Kondom und Lecktuch

    Stimmen: 5 33,3%
  • gar nicht

    Stimmen: 10 66,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15

Benutzer110420 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

wir sind seit kurzem bem JC angemeldet und planen unseren ersten 3/4er / Partnertausch.

Nun stellt sich die Frage, wie macht ihr das dort mit Oralverkehr?

Blasen mit Kondom, nicht lecker aber machbar.

Nutz ihr tatsächlich Lecktücher?

Verzichtet ihr darauf?

Bin auf euer Feedback gespannt.

VG
Spueli
 

Benutzer138543  (26)

Meistens hier zu finden
Partnertausch habe ich noch nie gemacht, dafür aber viele Dreier.
Nein ich blase nicht mit Kondom und ich hab noch nie ein Lecktuch gesehen :seenoevil: Das Risiko gehe ich tatsächlich ein. Mit Kondom blasen ist einfach eklig :seenoevil:
Kondom bei VV und AV selbstverständlich.
 

Benutzer173996  (44)

Öfter im Forum
Beim Oralsex mit unseren festen Freunden verzichten wir auf Kondome. Während meiner Periode dürfen mein Mann und unser Freund auch ohne Kondom in mir kommen. Sonst nehmen wir immer Kondome.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte noch keinen Partnertausch.
Bei GV und AV ist Kondom Pflicht, wenn man den Mann/ die Frau nicht kennt und nicht vertraut.
Oralverkehr hatte ich nie mit Kondom. Ich habe tstsächlich immer ohne geblasen, allerdings bei ONS etc. nie bis zum Orgasmus. Das es nicht 100%ig risikofrei ist, weiß ich. Das ist es nie.
 

Benutzer110420 

Verbringt hier viel Zeit
Mhhh, das scheint ja relativ "üblich" zu sein. Wenn ich ehrlich bin habe ich das bisher bei meinen "normalen" Kontakten auch so gemacht. Wir haben uns halt erst jetzt darüber Gedanken gemacht.
 

Benutzer176107  (48)

Öfter im Forum
Nun, ich würde auf Kondom verzichten.
Ich möchte ein Penis blasen und nicht an dem Kondom rum nuckeln. Es schmeckt widerlich , und löst eher einen Brechreiz aus :confused:
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Nein ich blase nicht mit Kondom und ich hab noch nie ein Lecktuch gesehen :seenoevil: Das Risiko gehe ich tatsächlich ein. Mit Kondom blasen ist einfach eklig :seenoevil:
Kondom bei VV und AV selbstverständlich.
kann ich so übernehmen.
bei MFMF war es aber immer tabu, dass der mann beim OV einen orgasmus hat.. egal ob der eigene oder der tauschmann.
das war aber im prinzip eine art ungeschriebenes gesetz und wir haben es selten bis gar nicht angesprochen vorher.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Wir nutzen da auch keine Barriere Methode.
Aber wie bei sabe74 sabe74
immer tabu, dass der mann beim OV einen orgasmus hat.. egal ob der eigene oder der tauschmann.
Genauso Squirten, kann man machen, aber nicht in den Mund.

Die Ansteckungsgefahr ist so halt relativ gering, aber weiterhin trotzdem vorhanden. Muss man persönlich entscheiden, wie weit man gehen möchte.
 

Benutzer110420 

Verbringt hier viel Zeit
bei MFMF war es aber immer tabu, dass der mann beim OV einen orgasmus hat.. egal ob der eigene oder der tauschmann.

Kannst du mir sagen warum? So ganz kann ich das nicht nachvollziehen, besonders die Nummer mit dem eigenen.

Ihre "Nässe" bekommt ER ja auch ab und wäre damit doch ähnlich ....
 

Benutzer177465  (37)

Benutzer gesperrt
Kannst du mir sagen warum? So ganz kann ich das nicht nachvollziehen, besonders die Nummer mit dem eigenen.

Ihre "Nässe" bekommt ER ja auch ab und wäre damit doch ähnlich ....

Warum kein "Fremder"? Weil Sperma infektiös ist. Wenn du eine kleine Wunde im Mund hast und es gaaaanz dumm läuft, hast du den Salat. Hinsichtlich des "eigenen" kenne ich 2 Pärchen, die das so erklären:

Wenn sie Sperma im Mund hat/hatte wirkt es für den anderen vielleicht nicht unbedingt angenehm, wenn das nicht der Abschluss war. Als tatsächliches Finale haben diese Pärchen da kein Problem mit. Der eigene in den Mund, der andere je nach Belieben bzw Vorlieben der Dame ...
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Warum denn der eigene nicht?
weil der tauschmann mich vielleicht auch noch küssen will..:grin: bzw. mein eigener partner (und er dann eben nicht das sperma des anderen bei mir am mund kleben haben will)
und weil es fair ist, wenn es für beide gilt. und nat. wie die anderen schon gesagt haben.. risiko-vermeidung in kleiner form
 

Benutzer159802 

Verbringt hier viel Zeit
Wir sind auch im JC, gehen auch hin und wieder in Swingerclubs. Meine Erfahrungen und Beobachtung in beiden Fällen, beim Geschlechtsverkehr wird immer ein Kondom genutzt. Beim Oralverkehr nie. Habe ich zumindest noch nie gesehen. Wenn ich OV mit Männern habe nutze ich auch kein Kondom.
 

Benutzer176463  (61)

Öfter im Forum
Partnertausch gibt es nicht, Gv und anal und beim Blasen kämpfen alle mit blankem Säbel und bis zum Schluß. Lecken ist prinzipiell erlaubt, wird aber nur vorm GV des Paares von Dritten ausgeführt..
 

Benutzer110420 

Verbringt hier viel Zeit
OK, SPerma ist ansteckend, ist mir bewusst, daher ja auch die Frage.
Was mich noch nicht zufriedenstellt ist:
A) Was ist mit einem Lusttropfen
b) ich hätte für mich Scheidensekret ähnlich eingestuft, das kann ich aber ja nicht verhindern aufzunehmen.
(Daher die Lecktuch Geschichte)
 

Benutzer176463  (61)

Öfter im Forum
Spueli, das geht nur in einem festen Kreis und mit Vertrauen, Gummi und Lecktuch mögen wir nicht und der beste Fick ist mit der/dem eigenen Partner. Alles weitre istRisiko aber wie heists, no risc no fun
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
A) Was ist mit einem Lusttropfen

Was sagt die Aidshilfe dazu?
"Die Aufnahme des Lusttropfens stellt beim Oralverkehr kein Risiko dar. Auch sind keine Fälle bekannt, bei denen es durch die Aufnahme von Vaginalflüssigkeit beim Oralsex zu einer HIV-Übertragung kam."

Wobei Vaginalflüssigkeit mehr Viren enthält als Lusttropfen und andere nette Erreger selbstverständlich oral übertragen werden können.
 

Benutzer175634  (41)

Benutzer gesperrt
Ich mag keine Condome und schau mir deshalb sehr genau an mit wem wir Sex haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren