Omg aus ner Mücke nen Elefanten machen

Benutzer58859 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Ihr!

ich muss mal mein Herz ausschütten...

Eigentlich läuft bei uns alles wunderbar, ABER wir sehen uns nur am WE, an sich kein soo großes Problem.. unter der Woche schreiben (!) wir täglich übers Icq. Das hat sich so eingebürgert, von früher noch wo wir nicht zusammen waren, ist halt praktischer weil wir eh am PC sitzen.... naja, aber da liegt auch mein "Problem"... wenn er nen schlechten Tag hatte ist er oft so kurz und abgehakt. An sich kein sooo riesiges Problem wenn ich es den früh genug erkennne lass ich ihn in Ruhe... wenn nicht so wie heute läuft alles aus dem Ruder :geknickt: und ich bin fertig mit der Welt... :frown:

Habs nicht bemerkt das er schlecht Laune hat, ich war irgendwie "Liebebedürftig" und hab mich dann total doof gefühlt weil er so abgehakt und kurz geantwortet hat und dann hab ihc alles falsch interpretiert und *zack* schreibt er gar nicht mehr..... und ich denke gleich ans schlimmste....

Ich hab glaub ein ziemliches Problem mit mir selber.... ich merke richtig wie ich mich mit so Kleinigkeiten verrückt mache und jedes Wort (oder nicht Wort) auf die Goldwaage lege und denke er mag mich nciht mehr, findet mich total dämlich, nutzt mich nur aus usw.... ich weiß das ich total überreagiere, aber ich merk das immer erst viel zu spät wenn ich am heulen bin und er nicht mehr schreibt :frown: und wenns dann so wie heute schon kurz vor Zehn ist kann ich auch nicht mehr anrufen, weil sein Telefon im Wohnzimmer ist und ich alle Mitbewohner aufwecken würde.... verflixt...

Ich hab ihm das heute dann nochmal versucht klar zu machen, dass es okay ist wenn er nen schlechten Tag hatte und nicht reden möchte. Das er das lieber sagen soll, das versteh ich, aber wenns dann ausartet und er nicht mehr redet ist es bescheuert für mich.... hab ihm auch gesagt, dass ich einfach angst hab ihn zu verlieren und schon beim abschicken hab ich gedacht "bist du bescheuert?" .... DAS war definitiv zu viel des Guten.... du klammerst und wirst eine von diesen Wahnsinnigen Tussen die du nie werden wolltest :flennen:
Naja er hat so reagiert wie er an solchen Tag halt reagiert und hat gesgat er kann sich heute nicht mehr konzentrieren und mir ne gescheite Antwort zu formulieren. Ich hab dann alles nochmal weng versucht zu entschärfen, aber ich finde es so schwierig ihn nicht zu sehen, nicht zu sehen wie er reagiert usw.

Ich weiß nicht wie ich da raus kommen soll, also solchen Konflikten aus den Weg gehen kann, die sind nämlich total Sinnlos und außer das sie mich verückt machen und ihn wahrscheinlich auch.... bringen sie nichts... :frown: Jetzt grad denk ich sogar, dass ich seine Liebe zu mir wohl mit solchen Aktionen kaputt mache.... :cry:

Ach so: also am WE läuft es wirklich sehr gut und zu 98 % auch unter der woche.... wir reden viel, unternehmen viel, haben Spaß miteinander, ich weiß dann auch wenn ich bei ihm bin das er mich liebt , wir kuscheln viel usw. aber wenn er dann nicht da ist, dann ist es manchmal einfach so schrecklich schwer sich das wieder in Erinnerung zu rufen.... ist das normal? Ich hatte noch nie ne Wochenendbeziehung.... gerade unter der Woche vermiss ich ihn dann oft sehr und an Tagen wie heute ist es oft so, je mehr er Abstand braucht desto mehr wächst bei mir das Bedürfnis nach Nähe.... total kontrapoduktiv, weil genau in dem Moment geht bei ihm ja Gar nichts :hmm:

LG
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie wärs denn, wenn ihr eure Kommunikation nicht mehr in Schriftform über ICQ macht?
 

Benutzer80894 

Verbringt hier viel Zeit
Das kenn ich leider, mein Freund und ich sehen uns auch meistens nur am Wochenende und unter der Woche -wenn unsere Kommunikation auch nur rein schriftlich verläuft- lege ich dann gern jedes Wort auf die Goldwaage, das er schreibt.
Kann dann auch schon vorkommen das ich denke er mag mich nicht mehr besonders wenn er mal nen Tag keinen Kosenamen verwendet oder nicht ständig sagt das er mich vermisst, ich weiß ja selber, dass das total bescheuert ist, aber viel machen kann ich da auch nicht.
Am Wochenende läufts immer total suuuuper, alles ist schön und wenn ich dann wieder nach Hause fahre und ne ganze Woche vor mir hab bis ich ihn wiederseh... na ja, dann ists mitunter schon schwer für mich dieses Verbundenheitsgefühl aufrechtzuerhalten.
Aber wenigstens bin ich nicht alleine, ich dachte schon ich bin die einzige, die so (teilweise) paranoid reagiert, aber besser machts die Situation ja leider auch nicht!
 

Benutzer58859 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

@Theoderich: Hab ich ihm auch gesagt, ab sofort kein Icq mehr. Lieber nur noch 2x die Woche kurz Telefonieren also so ein scheiss :zwinker:

@ Himmelblau: Mich beruhigt es auch gerade ungemein das es dir auch so geht *lach*
Schreibt ihr auch hauptsächlich, oder?? Ich möchte echt versuchen lieber kurz zu telefonieren.... ist mir jetzt schon 2-3 mal so passiert das man sich übers ICQ total missverstanden hat :frown:
Wie lange bist du den schon mit deinem Freund zusammen??

LG
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Vermissen ist ganz normal unter der Woche, wenn man sich nur am WE sieht. Da kann die Zeit natürlich nicht schnell genug vergehen...
Nichtsdestotrotz musst du anfangen, auch von Montag bis Freitag zu leben. Auch wenns schwer fällt.
Was machst du denn so die Woche über? Arbeit, Studium oder so?
Was ist mit Hobbys, Freunden usw.?
Worüber schreibst du denn mit deinem Freund, wenn ihr schreibt? Gibts da wirklich jeden Tag so viel zu berichten?
Das könntet ihr doch am ein oder anderen Tag sicherlich auch abkürzen in der Richtung "Hallo, hatte einen harten Tag, hau mich jetzt vor die Glotze, schlaf gut, bis morgen".
Glaub mir, das reicht. Und ist besser als das endlos rauszuzögern und sich am Ende nur anzunerven.

Pass auf, dass du ihn nicht erdrückst mit deinem Nähebedürfnis!
Er zieht sich vielleicht phasenweise ganz bewusst zurück, damit er sein eigenes Leben von Montag bis Freitag eben nicht wie du völlig aus den Augen verliert. Er wäre vermutlich auch lieber bei dir, aber das geht eben nicht und es bringt nichts, darüber zu jammern. Stattdessen muss man eben das beste daraus machen und nach vorne schauen. Das nächste WE kommt ja und bis dahin kann man einfach ganz normal leben und einem Alltag nachgehen.
Also sieh zu, dass du das auch wieder auf die Reihe bekommst.


P.S. Fürs Telefon gilt das gleiche. Abkürzen und wirklich nur telefonieren, wenns auch was zu sagen gibt. Also mehr als "Du fehlst mir so" und "Wann ist endlich Wochenende?". Dieses Gejammer ist nur kontraproduktiv und das will keiner jeden Tag hören.
 

Benutzer110748 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mir geht es auch so wie Dir, wir schreiben auch täglich, sehen uns nur an den Wochenenden.
Es kommt immer wieder zu Missverständnissen.

Mal bin ich mir seiner Gefühle mir gegenüber sicher, dann gibt es wieder Tage, an denen er quasi schon richtig dafür sorgt, dass ich am Grübeln bin.
Heute morgen war auch wieder so ein Fall. Er hat bei FB einen Link hochgeladen mit einem Satz, der mich mal wieder grübeln ließ, wie das gemeint war. Ich hab ihn dazu befragt und schon war er schnippisch...

ich kann Dir leider keinen Rat geben, da ich mich ja selber in einer solchen Situation befinde, aber ich hoffe für Dich und mich und jeden anderen, den sowas betrifft, dass wir es auf die Reihe bekommen...
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hey,
Ich möchte echt versuchen lieber kurz zu telefonieren.... ist mir jetzt schon 2-3 mal so passiert das man sich übers ICQ total missverstanden hat :frown:
LG

Richtig erkannt. Gerade "wenn man eh schon am Pc ist" und nebenher mit dem Partner schreibt, da sind Missverständnisse einfach vorprogrammiert.
Krava hat völlig Recht: Lieber dann kommunizieren, wenn es auch etwas zu kommunizieren gibt, als viel "junk" kommunikation über PC/ Facebook/ Sms etc. ohne großen Tiefgang dafür mit Missverständnisgarantie.
Ihr habt unter der Woche beide ein eigenes Leben, das ist ja auch gut so, oder?

Ich z.B. hab es in drei JAhren Fernbeziehung überhaupt nicht gemocht, wenn man quasi kommunizieren MUSSTE.
Off-Topic:
"Was für´n Tag, aber jetzt hab ich echt keine Lust mehr, noch ne Stunde zu telefonieren.." Kam nicht immer gut an, aber so isses nun mal.
 

Benutzer58859 

Verbringt hier viel Zeit
Hoi ich komm ja völlig falsch rüber hier :hmm:

@ Krava: Ich HABE mein eigenes Leben, sogar ein sehr sehr erfülltes... ich habe Reiten als Hobby und ein eigens sowie mehrere nebenei zum reiten, d.h. ist bin unter der Woche eh meistens nciht vor 19:30 Uhr eher später je nach Wetterlage :zwinker: daheim.... es ist also nicht so das ich auf ihn warte oder so...
Ich arbeite Vollzeit von 8- 17 Uhr (meistens länger) danach reiten und/oder Freunde....

Wir schreiben täglich ja, irgendiwe haben wir schon immer was zum quatschen.. Klar manchmal nur wenig, aber das ist nicht so schlimm, manchmal ausführlicher/intensiver....

Harte Worte von dir Krava... du hast recht, ich werde das wohl wirklich einschränken und wirklich lieber nur kurz telefonieren an 2 Tagen die Woche :geknickt:

@ Tinkerbell: es ist echt kacke... ich kenn das halt so gar nicht, meine Ex- Freunde hatte ich immer um mich rum :frown: bzw. war halt einfach auch mehr Zeit da. Bei mir ist es halt auch ziemlich dämlich, weil ich eigentlich GENAU am Wochenende immer viel für mich gemacht hab (heißt reiten reiten reiten usw.) und naja, da muss ich jetzt halt grad mein Leben umkrempeln was das angeht *uffza*

@ Theoderich: Klar ist das gut so mit dem eigenen Leben unter der Woche, aber manchmal fühle ich mich unter der Woche als wenn ich gar keine Beziehung führe? Das ist dämlich.... ich muss mich wohl umgewöhnen an diese Situation, bis jetzt bn ich darin ziemilich schlecht :zwinker:

LG
 

Benutzer110969 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hast du schonmal drüber nachgedacht, dass eine Wochenendbeziehung vielleicht einfach nicht das richtige für dich ist? *nurmalsovorsichtigreinfrag*
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
@ Krava: Ich HABE mein eigenes Leben, sogar ein sehr sehr erfülltes... ich habe Reiten als Hobby und ein eigens sowie mehrere nebenei zum reiten, d.h. ist bin unter der Woche eh meistens nciht vor 19:30 Uhr eher später je nach Wetterlage :zwinker: daheim.... es ist also nicht so das ich auf ihn warte oder so...
Ich arbeite Vollzeit von 8- 17 Uhr (meistens länger) danach reiten und/oder Freunde....
Na umso besser.
Warum machst du dir dann den Abend damit kaputt, dass du mit ihm chattest, obwohl es ihn/euch eher nervt?
Vielleicht merkt ihr das selbst gar nicht, dass das für euch schon eine eher lästige Pflicht geworden ist. Ich kann nur spekulieren...

Warte doch einfach mal konkret, bis dein Freund sich meldet. Und wenn du/ihr merkt, dass eher nur blabla kommt oder ihr alles wichtige schon besprochen habt, dann beendet das Telefon oder den Chat.

Es hat bei mir auch lange gedauert bis ich mich an meine WE-Beziehung gewöhnt hab und es gab auch bei mir Abende, da hab ich mich total auf ein Telefonat mit meinem Freund gefreut und er war dann nicht in Stimmung. Ich musste das auch erst lernen.
Am besten abhaken und nicht weiter drüber nachdenken. Morgen ist einer neuer Tag. :zwinker:
Und man wächst da ganz einfach rein.
Ob du´s glaubst oder nicht, aber ich vermisse die Zeiten meiner WE-Beziehung sehr, sehr oft. Rückblickend sieht man da vieles anders.
 

Benutzer80894 

Verbringt hier viel Zeit
@ Himmelblau: Mich beruhigt es auch gerade ungemein das es dir auch so geht *lach*
Schreibt ihr auch hauptsächlich, oder?? Ich möchte echt versuchen lieber kurz zu telefonieren.... ist mir jetzt schon 2-3 mal so passiert das man sich übers ICQ total missverstanden hat :frown:
Wie lange bist du den schon mit deinem Freund zusammen??

LG

Geteiltes Leid ist halbes Leid! Oder eher doppeltes, aber immerhin, wir sind nicht allein, das ist wirklich beruhigend. :smile:
Ja, wir schreiben hauptsächlich.
In letzter Zeit kommts auch mal vor, dass wir telefonieren, aber auch das nur wenns hochkommt 1x in der Woche.
Wir sind jetzt 10 Monate zusammen und ihr?
Uns passiert das auch häufiger mit den Missverständnissen (aber nicht über ICQ, bei uns sind es eher sms), aber auf Dauer würden mir auch mehr Telefonate nicht ausreichen, ich finde diese ganze Wochenendscheißbeziehungs-Konstellation mistig und hoffe das hat bald ein Ende. :rolleyes:
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hey blubberknutsch

also erstmal:damit stehst du nicht alleine da,mit zum Beispiel geht es auch so :frown: Bei uns ist es dasselbe,wir sehen uns nur am WE (und auch nicht jedes)und in der Woche bleibt dann halt oft nur ICQ abends.Ich neige auch dazu dann jedes Wort auf die Goldwaage zu legen,mir zu schnell Sorgen zu machen und so.

Aus meiner Erfahrung kann ich dir nur sagen,das einzige was hilft ist,wirklich die Kommunikation auf die wichtigen Sachen zu beschränken.Ab und zu "Ich liebe dich und vermisse dich"-SMSen sind okay :smile: Ansonsten dann ICQ nur,wenn man sich was zu erzählen hat und Telefon eh nur dann,wenn beide wirklich Lust haben sich zu hören.Ich finde das auch unheimlich schwer und kann dich mit deinem Nähebedürfnis total verstehen.Das geht mir auch oft so.Und wenn die Sehnsucht am größten ist,ist der Freund am wenigsten in der Stimmung dafür.Da hilft dann nur Ablenken mit Freunden und Hobbies-ich reite übrigens auch :smile: Und die Pferde sind ein toller Kuschelersatz und Trostspender für fernbeziehungsgeplagte Mädels und Frauen finde ich :smile:
Wird das bei euch denn auf Dauer eine Wochenendbeziehung bleiben?Oder steht in Aussicht dass sich das ändert?
 

Benutzer58859 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Ihr Lieben!

tja nun, nachdem ER mich vorhin angeschrieben hatte und ich ihn was wegen Silvester gefragt hatte und ich dann gefragt hab ob wir das telefonisch klären könnte und er NEIN gesagt hat weil sein Telefon leer sei und das von seinen Mitbewohner will er nicht holen... ist es "eskaliert"???? ....
Stand jetzt: wir sehen uns wenn dann überhaupt Samstag, aber nur evtl. weil auf den Geburstag wo wir beide eingeladen sind möchte er jetzt definitiv nicht und er braucht Alleinzeit. Hab gesagt ist auch alles okay für mich, hab ich weng Zeit fürs Pferd :zwinker: aber naja, irgendwie schien er mir jetzt sehr sehr krass abwesend und ich häng jetzt hier wie ein Schluck wasser in der Kurve :frown:
Wieso macht er das??? das tut weh :frown: das it unfair.... ich liebe ihn doch...

@ Sarah96: .... das hab ich auch schon gedacht...

@ Krava: Heute hat er sich gemeldet.... aber irgendwie ist es dann schief gelaufen WEIL ich um ein Telefongespräch gebeten habe...

@ Himmelblau: Offiziel erst seit September, aber theoretisch schon was länger sind wir zusammen...
Ich würde ja gerne telefonieren, aber heute ist das nach hinten los gegangen... ich werde hoffentlich... am WE mit ihm mal drüber reden können!

@ Blueberry: Nee keine Änderung in Sicht.... :geknickt:
der witz ist ja, dass wir uns eigentlich immer was wichitges zu erzählen hatten.... und wenn nicht haben wirh alt nur ein paar Sätze gewechselt...


Jetzt sitz ich da und ich male mir wieder das schlimmste aus :frown:

LG
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Mach nicht den Fehler und setz ihn unter Druck. Wenn er nicht telefonieren will, dann ist das so. Und wenn er Alleinzeit braucht, dann eben auch.
Mein Freund hat auch Phasen, da will er einfach seine Ruhe. Und ich hab die inzw. auch. Und wehe mein Freund nervt mich dann. :grin: Dann werde ich auch mal ungemütlich. :grin:

Also akzeptier das, wenn er allein sein will, auch wenns vielleicht schwer fällt.

Telefonieren kann auch verdammt anstregend sein und wenn man nach einem langen Tag nach Hause kommt, will man vielleicht einfach nicht mehr ewig in den Hörer quatschen und sich auf irgendein Gespräch konzentrieren.
 

Benutzer58859 

Verbringt hier viel Zeit
Liebe Krava, wir sehen uns nur am WE, sind keine 3 Monate zusammen... woher soll ich den wissen, dass allles wieder gut wird?? Die Liebe ist einfach noch nicht so gefestigt wie bei euch.... ich kann das doch alles auch verstehen, aber er gibt mir nicht das Gefühl das es NICHT an mir liegt das er Zeit für sich braucht, verstehst du was ich meine??

Toleranz hin oder he, aber so würde dich doch dien Freund auchnciht behandeln??

LG
 

Benutzer112541 

Verbringt hier viel Zeit
Schreiben ist ne schöne Sache - habe immer ein leicht dämliches Grinsen im Gesicht, wenn ich eine SMS bekommen, etc. Gleiches gilt für die anderen "elektronischen" Medien.

Aber telefonieren ist doch viel schöner! Ich kann seine Stimme hören, ihn zum lachen bringen und höre das dann auch und bekomme nicht nur ein *lol* oder :smile: zurück.

Gerade, wenn ihr erst so kurz zusammen seid und nicht den gleichen Wohnort habt, ist telefonieren doch schöner. Bringt einen enger zusammen.

Und wenn es mal nicht passt, dann eben am nächsten Tag oder nur kurz oder kurz bevor man ins Bett geht, um sich gute Nacht zusagen oder so. Das ist doch viel schöner als so eine Textnachricht.

Ich persönlich finde es sehr schwierig, z.B. das am Tag erlebte ob positiv oder negativ in Text zu verpacken. Und zwar in Chat-Text, etc. Das ist dafür zu lang, also kürzt man ab und dann..? Da fehlt mir was, wenn ich mich nur beschränkt mitteilen kann und umgekehrt, ich will keinen Telegramm Stil von dem Menschen der mir viel bedeutet.
Auch, weil ich finde, dass Text einem automatisch eine Gerade in der Kommunikation vorgibt. Und Kommunikation ist für mich sehr verästelt. Im Gespräch kann ich wieder zu Punkt a. zurück. Beim Schreiben ist das schwierig. Das ist in vielen Bereichen ok, aber nicht bei dem Menschen der mir viel bedeutet.

Meine Erfahrung ist allerdings auch, dass Männer einfach lieber schreiben… zum telefonieren „zwingen“ geht nicht, aber vielleicht ist bei euch ein Kompromiss möglich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren