Nur zum von der Seele schreiben

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Ich und mein Freund verhüten nur mit Kondom. Ich war bisher 2 mal gezwungen, die Pille danach zu holen und habe meine Tage immer bekommen, so um den 15. - 20. des Monats.
Heute ist der 26. September und ich fühle nicht einmal eine Spannung in den Brüsten, wie es für mich einige Tage vor der Periode normal ist, und meine Haut, naja, die wurde ein bisschen unreiner, aber nichts beeindruckendes.
Dafür fühle ich mich öfters nicht so doll, gerade gestern wurde mir ein bisschen übel im Bus, was dann aber verschwand, leichte Kopfschmerzen blieben und ich legte mich früh schlafen.
Heute im Bus wurde mir wieder ein kleines bisschen schwindlig, kann aber auch daran gelegen haben, dass ich zu hinterst sass und auf mein Handy starrte.
Am 14. September war ich über Nacht auf hoher See und wurde seekrank, hoffe ich jedenfalls.

Ich habe ein bisschen Angst, schwanger zu sein, auch wenn ich nicht weiss, wann es passiert sein soll. Es gab keine Kondompannen mehr, keine, die wir bemerkt hätten.
Morgen fahre ich mit meinem Freund zu einer Jugendsprechstunde, wie es sie in Schweden gibt, wo ich einen Schwangerschaftstest machen werde (Ich weiss nicht, wann die Befruchtung stattfinden hätte können, daher müsste man doch 2 Wochen bis nach dem letzten Sex warten, um sicher zu sein, oder?) - und ich hoffe auf einen Bluttest, der schon nach 5 Tagen das Ergebnis zeigt.
Dann, je nach Resultat, kommen weitere Handlungen.
Wenn ich schwanger bin, dann werde ich abtreiben, das ist gar keine Frage.
Dann will ich mir endlich den NuvaRing verschreiben lassen.

Ich habe also einen Plan, ich wollte mir nur meine Sorgen von der Seele schreiben, nehme Tipps entgegen und werde euch auf dem Laufenden halten.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du kannst testen, sobald deine Tage überfällig sind und das sind sie ja schon. Da reicht ein stinknormaler Urintest für 4 oder 5 Euro.

Alles bis zum 35. Zyklustag ist genau genommen normal und immer um den 15.-20. klingt auch nicht nach einem sonderlich regelmäßigen Zyklus. Da sind Schwankungen eben normal. Dafür kann es viele Gründe geben.
Mit korrekter Kondomverhütung wird man nicht schwanger. Wir verhüten auch seit 3 Jahren so und wenn mir mal schwindlig ist, dann hab ich noch nie an eine SS gedacht.

Also besorg dir einfach einen Test, mach ihn und fertig :zwinker:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Naja, ehrlich gesagt, wäre es ja nicht verwunderlich, wenn du schwanger wärest. Ich meine, ihr scheint ja wirklich nicht mit Kondomen umgehen zu können, ich zitiere dich:

Es kann sein, dass wir das Kondom mal falsch aufgesetzt und dann umgedreht haben etc, als es noch nicht komplett abgerollt war. Solche Unvorsichtigkeiten.
Das Kondom war aber abgerutscht und da fuhren wir auch direkt zur Apotheke.
Mein Freund schmiert sich manchmal Gleitmittel auf den Penis, um das Abrollen zu erleichtern, da ist schon klar, warum es passiert ist...
Wir fahren gleich zur Apotheke und holen uns die PD - schon wieder...

Ich denke mal, dass ihr so fahrlässig seid, weil man in Schweden die Pille danach ja rezeptfrei bekommt, oder woran liegt's?

Hast du denn überhaupt schon mal einen Schwangerschaftstest gemacht, nachdem du die Akut-Pillen genommen hast?
 

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Haha, danke, dass du mir Leichtsinn unterstellst :smile:
Nein, das habe ich nicht, habe ja auch jeweils meine Tage bekommen.
Ich fahre einfach Morgen dahin, aber danke für den Schockmoment.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
="Robyn, post: 11172959, member: 112177"]Haha, danke, dass du mir Leichtsinn unterstellst :smile:
.
Du hast selbst geschrieben, dass ihr Kondome mitunter falsch anwendet bzw. das auch selbst wisst, es aber trotzdem macht.
Aber ich hoffe mal, dass ihr aus den Fehlern was gelernt habt und sie inzwischen nicht mehr macht. Und wenn ja, dann kannst du auch nicht schwanger sein.
 

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Ich bin eben grad durch diese Pannen ...wenn ich jetzt dieses Wort brauche, lacht ihr- übervorsichtig geworden, ich habe eine zeitlang geweint, weil mein Freund meine, ich will nicht mit ihm schlafen, dabei hatte ich einfach Angst.
Das Kondom ist seither niemehr abgerutscht, eigentlich sollte alles in Butter sein, aber jetzt kommen meine Tage nicht und ich bin unruhig.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
wenn keine panne mehr passiert ist dann solltest du auch nicht schwanger sein, ausgenommen du bist vielleicht schon länger schwanger. und noch was zur info, bei der pille dannach wir eigentlich immer empfohlen einen schwangerschaftstest zu machen auch wenn blutungen kommen da zum einen die pille dannach eigentlich keinen so guten schutz hat wie die normale pille oder das kondom und zum anderen können blutungen trotz schwangerschft auftreten als nebenwirkung der pille
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich bin eben grad durch diese Pannen ...wenn ich jetzt dieses Wort brauche, lacht ihr- übervorsichtig geworden, ich habe eine zeitlang geweint, weil mein Freund meine, ich will nicht mit ihm schlafen, dabei hatte ich einfach Angst.
Das Kondom ist seither niemehr abgerutscht, eigentlich sollte alles in Butter sein, aber jetzt kommen meine Tage nicht und ich bin unruhig.
..ich wollte mir nur meine Sorgen von der Seele schreiben

Aber wenn du so unruhig und ängstlich bist, dann verstehe ich nicht, warum du noch keinen Schwangerschaftstest gemacht hast.
Die Tests gibt's für 50 Kronen bei ICA, Coop, 7-eleven... und hätten dir deine Sorgen schon längst nehmen können. Außerdem steht das explizit im Beipackzettel der Akut-Pille, dass man einen SST machen soll.

Aber du hast ja später Gewissheit, viel Glück!
 

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Habe ihn erst heute gemacht, weil ich Schiss hatte, und bin mir beim Resultat prompt nicht sicher. Ich habe im Moment keinen Internetanschluss zum Bild posten, aber der rote nichtschwanger Streifen tauchte sofort auf, das war das einzige auf dem Testfeld. Dann war unter der Plastikfolie wo die Uringrenze und so drauf ist noch eine ganz ganz schwache Färbung, und ich weiss nicht, ob das was bedeutet. Auf dem Anzeigefeld wie gesagt nichts.

Nein, ich war nicht bei dieser Sprechstunde. Werde so bald ich kann ein Bild vom Test posten und dann morgen einen neuen machen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Klingt nach einer Verdunstungslinie. Bzw. nach einer Linie, die Frauen gerne sehen, die sich partout Schwangerschaftssymptome einbilden. :engel:

Vielleicht hättest du dir doch lieber einen TEst kaufen sollen, und zwar einen, der das Ergebnis in Worten anzeigt. Da gibts keine Missverständnisse.
 

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Hier, Bilder.
 

Anhänge

  • 002.JPG
    002.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 30
  • 003.JPG
    003.JPG
    908,7 KB · Aufrufe: 23

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich seh da nur die eine rote Linie und diese mehr als deutlich. Mehr erkenn ich da nicht. :ratlos:

Wo soll denn da noch was sein?
 

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Wenn du auf dem ersten Bild schaust, haben wir ja den roten Streifen, wo man den Test hält, dann das Anzeigefeld und dann kommt eine kleinere weisse hellere Fläche, etwa 2x so breit wie der rote Strich, der nicht schwanger anzeigt.
Gleich unter diesem Feldchen ist eine helle Färbung zu erkennen, man sieht das am besten am linken Rand.
Ich mache mich wahrscheinlich echt nur verrückt...
Ich mache morgen früh noch einen Test.
Danke krava für deine Hilfe.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
das ist ausserhalb des anzeigebereiches also tuts nichts zur sache, darum nehm ich tests von clear blue, kosten zwar etwas mehr aber man muss kein linienraten betreiben denn da steht ganz klar schwanger oder nicht schwanger
 
G

Benutzer

Gast
Also für mich sieht das nach einem eindeutigen »nicht schwanger« aus. Hör auf, Dich verrückt zu machen und kümmere Dich lieber darum, dass solche Verhütungspannen in Zukunft nicht mehr passieren.
 

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Ich habe soeben einen zweiten Test gemacht, diesmal mit Morgenurin, was ja am sichersten ist, und siehe da - ein wunderschöner tiefroter Streifen.
Bleibt die Frage, was zur Hölle mit meinen Tagen abgeht oder eben nicht abgeht, Stress etc. habe ich nämlich gerade nicht.
Ab zum Frauenarzt... bald.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
da du keine pille nimmst, kann es vor allem in jungen jahren immer mal zu zyklusverschiebungen kommen. es kann auch an der pille dannach liegen, selbst wenn du zuerst deine tage pünktlich bekommen hast können diese hormone dennoch auch verspätet noch zu einer zyklusverschiebung führen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren