Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
ich hatte bis jetzt fast nur Sex außerhalb Beziehungen....

hatte bisher zwar nur eine Langzeitbeziehung, diese dauerte 2 Jahre und wir haben uns vor 2 Jahren getrennt

also ich hatte vor der Beziehung nur ONS oder Kennenlernphasen die vorbei waren bevor es zu einer offiziellen Beziehung kam.

Bevor ich mit meinem Ex zusammen kam und nach dem wir uns getrennt haben, hatten wir bei fast jedem Treffen Sex aber während unserer Beziehung kaum. Da war er total gefühlsduselig und Liebe und Kuscheln und blabla und wir hatten eben kaum Sex. Aber nach unserer Beziehung wieder total.

Vor meinem Ex hatte ich auch schon ein paar offizielle Beziehungen, die nicht lange hielten. Hab aber mit keinem einzigen davon geschlafen. Dennoch hab ich mit vielen Männern bereits geschlafen aber war mit keinem davon zusammen.

Das ganze hat dazu geführt, dass ich Sex und Liebe nicht verbinden kann und ich würde sooo so so so so gerne mal jemanden lieben mit dem ich Sex habe nur kann ich seit dem ganzen Shit mit den Männern keine Gefühle mehr empfinden, noch kann ich mittlerweile Sex ohne Gefühle haben. Kann also weder Sex haben noch lieben...

was kann ich dagegen tun? Wie kann ich das ändern? bin 28 und werde auch nicht jünger...
woran kann das liegen dass ich bisher so verschrobene "Beziehungen" hatte? :frown:
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
L Luhee
Du tust mir echt leid. Du bist gerade mal 28 hast dein ganzes Leben vor dir und du machst dir Sorgen über Partner, Kinder und Co.
Wie soll dir dieser Druck helfen ein Partner zu finden? Wieso hast du Sex mit jemanden, wenn du eigentlich keine Lust drauf hast? Sex sollte DIR Spaß machen, vergleichen wie häufig oder wie lang etc. sind für die Lust tödlich. Und schade das du niemanden hast mit dem du über Sex reden kannst, wenn du doch angeblich so offen bist.
 

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
ich wüsste nicht mit wem ich darüber reden soll weils mir peinlich ist dass ich keinen Sex habe, deshalb möchte ich nicht dass es jemand weiß und von daher weiß ich nicht mit wem ich darüber reden soll
 

Benutzer185031  (30)

Ist noch neu hier
ich wüsste nicht mit wem ich darüber reden soll weils mir peinlich ist dass ich keinen Sex habe, deshalb möchte ich nicht dass es jemand weiß und von daher weiß ich nicht mit wem ich darüber reden soll
Hast du keine beste Freundin mit der du über sowas reden kannst?
Oder im schlimmsten fall hier, dafür aind solche foren doch da
 

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
ich rede hier darüber weils anonym ist aber im echten Leben möchte ich mit niemandem darüber sprechen
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Sind Freunde nicht aber genau für so was da?
Dass man mit ihnen auch peinliche Themen teilt?

Hier kannst du zwar erzählen, dass du keinen Sex hast, aber das wars auch.
Wenns dir hilft, umso besser. Auch wenn es da ja keine Quintessenz gibt und wir hier nichts anderes sagen können als deine Therapeutin dir schon sagt.
Wenns dadurch schneller bei dir ankommt, umso besser :zwinker:
 

Benutzer185031  (30)

Ist noch neu hier
Sind Freunde nicht aber genau für so was da?
Dass man mit ihnen auch peinliche Themen teilt?

Hier kannst du zwar erzählen, dass du keinen Sex hast, aber das wars auch.
Wenns dir hilft, umso besser. Auch wenn es da ja keine Quintessenz gibt und wir hier nichts anderes sagen können als deine Therapeutin dir schon sagt.
Wenns dadurch schneller bei dir ankommt, umso besser :zwinker:
Ich kann die gute sehr gut verstehen das man eben, auch wenn es ginge, von sich aus den Freunden nicht alles offenbaren möchte.
Das hat aber meines erachtens nach andere Gründe
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sind Freunde nicht aber genau für so was da?
Dass man mit ihnen auch peinliche Themen teilt?

Tut man das?
Redest Du mit Freunden zB über Verstopfung oder Dünnpfiff?
Peinliche Themen vermeidet man doch in aller Regel.
 

Benutzer185031  (30)

Ist noch neu hier
Also ich rede mit meiner Freundin über absolut alles. Egal ob peinlich, lustig, doof, etc.. Dafür habe ich meine liebste und engste Freundin ja.
Das trauen sich aber leider nicht alle, weil für manche, eben diverse Themen selbst für Freunde zu intim sind
 

Benutzer180757  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde so ein Forum schon eine gute Plattform für solche Diskussionen.

ALLERDINGS: was Du, liebe L Luhee , in den letzten 2-3 Tagen geschrieben hast, zeigt mir noch ein etwas anderes Bild. Du bist im „besten Alter“, aber noch jung genug für alles, musst noch lange keine Torschlusspanik haben. Im Gegensatz zu vielen Menschen weißt Du trotzdem schon was Du willst (Ehe, Kinder). Du bist attraktiv und die Männer stehen auf Dich (hattest Du anfangs glaube ich bei Deinen ONS schon angedeutet). Bist auch sonst beliebt und hast ein tolles Umfeld wie z.B. Elternhaus ....

Was ich sagen will: Argumente gabs hier schon genug und Du kennst sie alle. Daher fürchte ich, dass Deine Probleme nicht durch Foren gelöst werden können. krava krava hatte das neulich schon angedeutet.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Oder man redet nicht darüber mit ihnen weil man angst davor hat in ein anderes Licht zu geraten, oder eben weil man angst davor hat was die Freunde dann von einem denken
Als Erwachsener? Wirklich? 🤨

Aber natürlich muss man mit niemandem über sein Sexleben reden. Oder Durchfall. Oder Hämorrhoiden. Man muss nicht!

Ich bin aber froh, dass ich ein paar Vertraute habe, mit denen ich über all sowas reden kann. Ist doch nur menschlich.
 

Benutzer185031  (30)

Ist noch neu hier
Als Erwachsener? Wirklich? 🤨

Aber natürlich muss man mit niemandem über sein Sexleben reden. Oder Durchfall. Oder Hämorrhoiden. Man muss nicht!

Ich bin aber froh, dass ich ein paar Vertraute habe, mit denen ich über all sowas reden kann. Ist doch nur menschlich.
Ja auch erwachsene wollen nichg über alles reden, ich hab auch themen die mir anonym weniger unangenehm sind
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren