Nur die Bettgeschichte?

Benutzer182106  (43)

Ist noch neu hier
Ich habe seit Jahren einen Bekannten,der mir immer sympathisch war.Seit kurzem weiß ich,dass er verheiratet ist-angeblich mur noch auf dem Papier,keine Scheidung wg gemeinsamer Firma- und er hat mir seine Gefühle gestanden.Er würde mir auch in allem zur Seite stehen,die Wohnung renovieren,beim Einkauf helfen,etc.Ich habe ihn einige Male "abblitzen" lassen,aber er war trotzdem immer wieder konstant da,um seine Hilfe anzubieten.
Ich habe mich nach einigen Wochen probeweise mal auf die Sache eingelassen,und befürchte jetzt,dass ich doch nur die nächste Bettgeschichte bin.Er hat zwischen zwei Terminen maximal eine Stunde Zeit(er muss zw drei Baustellen pendeln),abends sowie an Sonn-und Feiertagen ist er nicht erreichbar.Während dieser Stunde schnell Sex,dann sofort wieder aufspringen,kurz noch ein wenig reden,er sagt dann immer,ich soll mich jederzeit melden,wenn ich was brauche und dann ist er wieder weg.Ich habe mir das jetzt drei Wochen angeschaut,sehe aber nicht wirklich eine Perspektive,da ich ein Beziehungsmensch bin und wir zwischen den Treffen keinen Kontakt haben.
Seine Bemühungen sind auch schon deutlich abgeflacht,nachdem ich schon mal in der ersten Woche angesprochen habe,dass ich mich wie eine Prosituierte fühle,wenn wir uns nur für kurze Sextreffen sehen.Ich hatte aber von Anfang an offen kommuniziert,dass ich nicht der Typ für Freundschaft plus,Affäre,etc bin.Aber wahrscheinlich bin ich jetzt dich in solch einem Modell gelandet..
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
ich glaube da war jemand mit dem text noch nicht ganz fertig
 

Benutzer182106  (43)

Ist noch neu hier
Ja,sorry,bin aus Versehen auf Senden gekommen😅
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
so lange seine Scheidung nicht mindestens läuft und er räumlich von seiner Frau getrennt ist, kann das nichts werden.
und das dürfte dir doch auch klar sein.

Also wenn dir gelegentlicher Sex mit ihm nicht reicht, dann beende das.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Ja sicher bist du nur die Bettgeschichte. Kloßbrühe und so.
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist es das, was du möchtest, ja oder nein? Stelle DIR als erstes diese Frage und antworte dir offen und ehrlich.
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Du bist doch aber schon seine Bettgeschichte. Für mich klingt das nicht als würde er sich an dich binden oder einen Alltag mit dir wollen der über diese Stunde Sex hinaus geht
 

Benutzer182106  (43)

Ist noch neu hier
Sie lebt normalerweise getrennt von ihm in einem anderen Bundesland,ist zur Zeit aber wegen laufender Firmenkontrollen hier
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
na dann ist doch alles tutti oder was willst du damit sonst sagen? :hmm:
 

Benutzer182106  (43)

Ist noch neu hier
Danke euch für die ehrlichen Antworten.
Würde das als Außenstehende bei jemand anderem auch so sehen,aber sobald man mal selbst drinhängt,geht gleich das Relativieren und Schönreden los..
 

Benutzer174652 

Öfters im Forum
Ich habe seit Jahren einen Bekannten,der mir immer sympathisch war.Seit kurzem weiß ich,dass er verheiratet ist-angeblich mur noch auf dem Papier,keine Scheidung wg gemeinsamer Firma- und er hat mir seine Gefühle gestanden.Er würde mir auch in allem zur Seite stehen,die Wohnung renovieren,beim Einkauf helfen,etc.Ich habe ihn einige Male "abblitzen" lassen,aber er war trotzdem immer wieder konstant da,um seine Hilfe anzubieten.
Ich habe mich nach einigen Wochen probeweise mal auf die Sache eingelassen,und befürchte jetzt,dass ich doch nur die nächste Bettgeschichte bin.Er hat zwischen zwei Terminen maximal eine Stunde Zeit(er muss zw drei Baustellen pendeln),abends sowie an Sonn-und Feiertagen ist er nicht erreichbar.Während dieser Stunde schnell Sex,dann sofort wieder aufspringen,kurz noch ein wenig reden,er sagt dann immer,ich soll mich jederzeit melden,wenn ich was brauche und dann ist er wieder weg.Ich habe mir das jetzt drei Wochen angeschaut,sehe aber nicht wirklich eine Perspektive,da ich ein Beziehungsmensch bin und wir zwischen den Treffen keinen Kontakt haben.
Seine Bemühungen sind auch schon deutlich abgeflacht,nachdem ich schon mal in der ersten Woche angesprochen habe,dass ich mich wie eine Prosituierte fühle,wenn wir uns nur für kurze Sextreffen sehen.Ich hatte aber von Anfang an offen kommuniziert,dass ich nicht der Typ für Freundschaft plus,Affäre,etc bin.Aber wahrscheinlich bin ich jetzt dich in solch einem Modell gelandet..

na dann haust jetzt mal ordentlich die bremsen rein in die gschicht -
und gibst ihm offiziell bedenkzeit.

danach soll er dir dann sagen, was er wie will und nicht willl.
und du sagst dann ja oder nein.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Meine Affäre lebt mit seiner Frau auch nicht zusammen, aber sie hatten das auch nie vor und er hat auch erst während der Affäre geheiratet, dass heißt doch null und bedeutet in keinsterweise das da ein Paar in Trennung lebt, ganz im Gegenteil. Die haben auch zusammen eine Firma und wollen daher privat räumlichen Abstand.
Das ist ja nachvollziehbar und besser fürs Geschäft.

Bei uns ist aber klar das es ein rein sexuelles Arrangements ist und wir uns nicht emotional ins Gehege kommen. Wir wollen das gar nicht.
Ich wäre sofort weg, wenn mir ein Mann in einer solchen Situation so eine altbacken Bären aufbinden wollte.

Klingt mir bei dir, aber echt nach der klassische Geliebtensituation mit emotionaler Hintaltetaktik.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Wenn du mit der Situation unzufrieden bist, ändere was. Wie wäre es denn zb. wenn es nicht bei jedem treffen schnellen Sex gibt? Da wirst du an seinem Interesse an Treffen dann schnell sehen worum es ihm geht. Um dich, oder nur den Sex.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Er hat zwischen zwei Terminen maximal eine Stunde Zeit
DAS wäre mir zu doof.. bin doch für niemanden die Bespaßung wenn mal ein Zeitfenster vorhanden ist? und du springst dann sofort wenn er mal spontan Zeit hat?

wenn es für dich aber ok. ist dann ist doch alles gut?
wenn nicht, dann beende es..

ich glaube auch nicht dass er sich trennt.. wenn sogar eine Firma da ist, wird er alles so schön bequem lassen wie es ist..
hatte jahrelang Erfahrungen mit solchen gebundenen Männern.. die meisten bleiben dann doch auf dem bequemen Weg - funktioniert bei dir aktuell ja auch :engel:
 

Benutzer182106  (43)

Ist noch neu hier
Ein Teil meines Hirns sagt mir all das,was ihr hier schreibt.Ich hätte echt nie gedacht,dass ich mal in so ner Situation lande.
Habe ihm heute geschrieben,dass diese Sextreffen für mich nicht mehr funktionieren und es keine Treffen dieser Art mehr geben wird.
Wir werden uns zwar weiter ab und an über den Weg laufen,aber da muss ich dann einfach neutral und sachlich bleiben
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Beim über den Weg laufen hat man keinen Sex :zwinker:
 

Benutzer182106  (43)

Ist noch neu hier
DAS wäre mir zu doof.. bin doch für niemanden die Bespaßung wenn mal ein Zeitfenster vorhanden ist? und du springst dann sofort wenn er mal spontan Zeit hat?

wenn es für dich aber ok. ist dann ist doch alles gut?
wenn nicht, dann beende es..

ich glaube auch nicht dass er sich trennt.. wenn sogar eine Firma da ist, wird er alles so schön bequem lassen wie es ist..
hatte jahrelang Erfahrungen mit solchen gebundenen Männern.. die meisten bleiben dann doch auf dem bequemen Weg - funktioniert bei dir aktuell ja auch :engel:
Nein,die Zeiten für unsere Treffen habe ich immer ausgesucht und er hat sich da nach mir gerichtet
Aber klar,die Chancen für eine Trennung stehen wohl bei extrem unwahrscheinlich..
 

Benutzer176127 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber klar,die Chancen für eine Trennung stehen wohl bei extrem unwahrscheinlich
Sie sind gleich null. Tut mir leid.
Würde das als Außenstehende bei jemand anderem auch so sehen,aber sobald man mal selbst drinhängt,geht gleich das Relativieren und Schönreden los..
Diese Erkenntnis ist das wichtigste, was dir dieser Thread mitgeben kann. Vertraue ihr voll und ganz.
Ich hätte echt nie gedacht,dass ich mal in so ner Situation lande.
Das muss nicht jedem passieren, kann aber jedem passieren.
Habe ihm heute geschrieben,dass diese Sextreffen für mich nicht mehr funktionieren und es keine Treffen dieser Art mehr geben wird.
Ich wünsche dir ganz herzlich, dass du konsequent bleibst. Du solltest es dir wert sein.
Wenn's dir schwer fällt, vermeide ihm übern Weg zu laufen. Zumindest bis dein Herz jemand anderem gehört.
Ich habe das Gefühl, du packst das schon.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren