nicht gleich überlesen, auch wenns ich bin!

Benutzer94117  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
hi an alle,

ich bins mal wieder. ich komme gleich zur Sache, da viele schon wissen um was es bei mir geht. also ich bin immer noch mir der Freundin zusammen die mir das leben zur Hölle macht.
wir haben seit 1 1/2 Monaten keinen sex mehr, dauernd ist angespannte stimmen, streit, nichts kann ich ihr recht machen und und und.
gestern bin ich zu meinen Eltern heim da Ostern war. wir hatten uns zuvorr gestritten.
als ich daheim war kam schon die erste sms von ihr:

ich weiss nicht ob wir 2 das noch packen. sie hat keine lust mehr usw und immer dieser stress.
auch sagte sie ich würde ihr einen gefallen tun wenn ich Schluss machen würde, da sie es nicht kann. hallo ??? was soll das?!
desweiteren wollte sie, das wie uns bis 1 Mai nicht sehen was ich krass fand. Grund: jeder soll sich im klaren werden was er will. ich sagt ich will das nicht aber ich konnte nichts machen und stimmte unter tränen am telephon dem zu. machte das handy aus und weinte.

dann heute früh machte ich das handy wieder an. sie hat mich um kurz nach 8 angerufen desweiteren viele smsn geschrieben wie ZB:

ich kämpfe ja gar nicht um ihre liebe, mir ist es ja alles egal, sie lauft mir jetzt nicht mehr hinterher ( das tat sie noch nie ), sie dachte nicht das ich so gemein sein kann usw.
was soll ich darauf sagen??
bin ich das wirklich was sie sagt ?? hat sie recht??

mit freundlichen grüßen

alex
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Lieber Alex,

Ich hab mich die letzten Tage noch gefragt, wie es dir geht und was aus dir geworden ist.

Der Anfang war doch schon mal gemacht, warum bist du wieder zurück und tust dir das ganze wieder an? Du weißt doch selbst, das es nicht so ist, was sie sagt.

Umso trauriger finde ich es, das du es einfach nicht schaffst, ihr endlich mal deine Meinung zu sagen. So viele User haben dir schon so tolle Tipps gegeben und nix davon wurde beherzigt. Mittlerweile denk ich mir nur noch "selber schuld, so schlimm kann er es ja nicht finden, wenn er es immer wieder mit macht".

Ganz ehrlich, das ist keine Liebe, sondern emotionale Abhängigkeit von deiner Seite aus und an deiner Stelle würde ich über professionelle Hilfe nachdenken, wenn du es alleine nicht schaffst, aber wirklich von ihr weg willst. Gesund ist das nämlich nicht.
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
was soll ich darauf sagen??
bin ich das wirklich was sie sagt ?? hat sie recht??

Was du sagen solltest:

"Schatz, du tyrannisierst mich schon seit Jahren und auch wenn du meine Eier in deinem Kühlschrank hälst, möchte ich dich fragen, ob du mich heiraten willst und mein Leben für immer zur Hölle machen willst".

Weil trennen wirst du dich ja eh nicht. Dann heirate sie und find dich damit ab.
 

Benutzer94117  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
hmm @sweet secret: ich werde an meiner uni die psychologische beratung nutzen um mir da weiter zu helfen. ich habe es selbst gemerkt, dass ich es alleine nicht schaffe. aber einen termin bekomme ich erst noch dafür.

aber wie sollte ich darauf jetzt reagieren?
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Du weißt doch selbst, was am Besten wäre. Sie will doch nur irgendeine Reaktion von dir. Welche, ist ihr letztendlich egal, richtig machen kannst du es so oder so nicht.

Ich an deiner Stelle würde ihr einfach ne Sms schreiben, das ich ihr den Gefallen tue, mir den Scheiß nicht länger antue und sie mich auch nach dem 1.Mai nicht mehr sehen wird.

Danach Handy aus.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Weißt du, was ich immer am Schlimmsten an dieser ganzen Geschichte finde? In deinen gesamten Threads klangst du immer(!) tieftraurig, verzweifelt, verwundert. Aber du klangst nie wütend.
Du warst immer in deiner Opferrolle, so als ob du nur zuschaust wie alles um dich herum zerbricht aber aktiv hast du keinen Part eingenommen.

Deine Freundin ist derweil recht clever :
auch sagte sie ich würde ihr einen gefallen tun wenn ich Schluss machen würde, da sie es nicht kann.
Und ich würde meine Hand ins Feuer legen: Deine Freundin weiß ganz genau, dass du es auch nicht kannst. Sie hat keine Angst vor dir oder vor deinen Entscheidungen.

Deine Freundin will, dass ihr euch bis zum 1. Mai nicht seht. (*applaus*) und was machst DU???? Anstatt mal die Arschbacken zusammen zu kneifen und diese Zeit effektiv zu nutzen, meldest du dich wieder und sagst, du kannst das nicht?!
Möglicherweise war auch das von deiner Freundin mit eingerechnet.

Aber ein großes Lob an dich wegen deinem Wunsch nach psychologischer Beratung. Wann bekommst du denn einen Termin dafür?
 

Benutzer94117  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
@g_hoernchen: was meinst du damit:

Anstatt mal die Arschbacken zusammen zu kneifen und diese Zeit effektiv zu nutzen, meldest du dich wieder und sagst, du kannst das nicht?!

wie soll ich sie nutzen=?? mit andern treffen??

den termin bekomme ich per e-mail. aber bestimmt in den nächsten 1-2 wochen

---------- Beitrag hinzugefügt um 08:57 -----------

sorry ich stell mich echt an wie der letzte ...............

---------- Beitrag hinzugefügt um 08:58 -----------

und noch was: ich bin echt wütend wirklich aber ich kanns nicht ausdrücken. vll vor enttäuschung?? vll weil ich einfach angst habe.sry wenn es sich dumm anhört
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Effektiv nutzen = dich von ihr zu lösen. Triff dich mit Freunden, such dir Hobbys, aber lass sie um Himmels Willen ihr Ding alleine weiter machen.

Vor was denn Angst? Für dich wäre es eine bereicherung auf ganzer Linie, wenn sie nicht mehr in deinem Leben wäre!
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
hmm @sweet secret: ich werde an meiner uni die psychologische beratung nutzen um mir da weiter zu helfen. ich habe es selbst gemerkt, dass ich es alleine nicht schaffe. aber einen termin bekomme ich erst noch dafür.

aber wie sollte ich darauf jetzt reagieren?
Was heißt das, dass du einen Termin erst bekommst?
Hast du dich schon drum gekümmert?

Was du tun solltest? Naja, du solltest auf jeden Fall hingehen.
Und dort lernen, das Heft des Handelns mal selbst in die Hand zu nehmen. Weißt du für dein Leben ist genau eine einzige Person verantwortlich: Du.
 

Benutzer94117  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich habe gestern schon eine e-mail dort hingeschrieben. ich warte also blos noch auf die rückemail mit dem termin-

@theoderich: mit wie soll ich darauf reagieren meinte ich, wie soll ich auf die smsn reagieren bzw mich generell gegenüber ihr verhalten
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja, das am Ostersonntag/ Montag dort niemand ist, hast du dir ja vermutlich schon gedacht. Also solltest du am besten gleich morgen früh das Telefon in die Hand nehmen und dort anrufen und einen Termin ausmachen.

Zum direkten Umgang mit deiner Freundin: Du weißt zwar sehr gut, was wir dir da alle (!) raten würde, leider kannst du aber diese Ratschläge nicht in Verhalten umsetzen. Deswegen gebe ich jetzt auch nicht noch weiter die immer gleichen Ratschläge ab.

Also ist es wesentlich wichtiger, zügig zur psychologischen Beratungsstelle zu gehen und sich helfen zu lassen.
 

Benutzer117004 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo,also ich würde dir raten,geb ihr recht....sag das ees ok ist das ihr euch net seht bis zum 1.mai.
sie wird sich erst mal wundern warum du auf einmal so bist.ich habe am we einen getroffen der is in einer therapie.er sollte mal den spiess umdrehen,weil sie sich ständig gestritten haben und soll ihr recht geben...wenn du das so willst und so...ok.sie wusste erst mal gar nicht was los ist und sie streiten nicht mehr.wenn es wirklich nicht mehr geht dann sag ihr das du die beziehung beendest....wer weiß wie sich sich dann verhält
 

Benutzer94117  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
die anmeldung für diese beratung erfolgt ausschliesslich über email. also habe alles mögliche schon in die wege geleitet:smile:

bzgl meiner freundin: soll ich ihr das schreiben was sweet secret geschrieben hat? und dann nich mehr reagieren auf smsn oder ähnlichem?
 

Benutzer113027 

Sorgt für Gesprächsstoff
Lieber Alex, meiner Meinung nach hat sie dich garnicht verdient.
Für mich ist es ein Psychospiel was dieses Mädchen mit dir treibt... Ich glaub jeder von uns hatte mal ne Freundin/Freund der jedesmal mit Schluss machen usw gedroht hat. Und solche Partner sind meist die Schlechtesten... Das verletzt alles nur deine Gefühle. Meiner Meinung nach solltest du den Kontakt nicht vollkommen abbrechen, aber lieber dich mal mit anderen Dingen beschäftigen. Einfach wieder mal dein Leben leben wie vor deiner Beziehung. Ich meine wenn sie die ganze Zeit auf Streit aus ist und dir Schuldgefühle einredet und jedesmal damit anfängt damit sie auf deinen Gefühlen rumtrampeln kann, dann mach einfach entgültig einen Schlussstrich oder sag ihr mal richtig deine Meinung! Es ist eh kaputt was hast du zu verlieren? außer das du dich am Ende besser fühlen wirst?
 

Benutzer94117  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja ich hab den spiess umgedreht. ich hab ihr recht gegeben das wir uns bis 1 mai nicht sehen. und dann schrieb sie ja: ich kämpfe nicht um ihre liebe, mir ist es egal, ich bin so gemein usw
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Dann lass sie halt schmollen - einfach Handy aus und fertig.
Ihr habt vereinbart euch nicht zu treffen bis 1. Mai - dann lass es auch. Vorhersage: Wenn du es diesmal schaffst ihr nicht hinterherzulaufen steigert sich dein Selbstwert und deine Kontrolle.
Wenn du ihr doch hinterherläufst erreicht sie exakt was sie will und du steckst wieder mittendrin im Teufelskreis und bestätigst ihr nochmals "Du musst mich nur schlecht genug behandeln, dann tue ich alles was du willst."
 

Benutzer94117  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
okay aber:


sie hat diese woche also morgen ein vorstellungsgespräch, dann donnerstag und freitag hat sie auch eins und dazu muss sie nach hessen fahren. wie soll ich mich diesbezüglich verhalten?
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Gar nicht?? Oder willst du sie etwa noch fahren??
 

Benutzer94117  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
also auch nicht nachfragen?? oder ähnliches? ich will nicht das mir dann irgendwas nachgesagt werden kann, das ich dies und jenes nicht gemacht hab
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Deine Freundin ist derweil recht clever :
Und ich würde meine Hand ins Feuer legen: Deine Freundin weiß ganz genau, dass du es auch nicht kannst.

"Auch nicht"? War es nicht so, dass sie schon mal Schluss gemacht und dann eine Scheinbeziehung vorgeschlagen hat, bis jeder Partner jemand Neues hat? Und der TS hat dann immer noch nicht die Beine in die Hand genommen? :hmm:

Ich weiß nicht, ob ich lachen oder mit dem Kopf schütteln soll. Jeder normale Mensch hätte dieser Göre längst einen Vogel gezeigt, sich abgewandt und nie wieder einen Gedanken an diesen selten dummen Menschen verschwendet. Aber du lässt auf dir rumtrampeln, lieber TS, dass es schon echt nicht mehr feierlich ist.
Dass du dir immer noch Gedanken darüber machst, was du vielleicht falsch machst, ob sie recht hat, dass du dich ja noch um sie kümmern musst... das verschlägt mir wirklich die Sprache.

Nein, du musst nichts mehr für sie machen, ihre Vorstellungsgespräche können dir hintenrum vorbeigehen.

Bist du masochistisch? Hast du den längsten Geduldsfaden aller Zeiten?
Ich weiß es nicht.

Das Wichtigste ist, dass du von ihr loskommst, also such dir entsprechende Hilfe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren