Neue Partnerin mit Kind und nun .....

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
Hallo,

ich habe vor kurzem eine neue Partnerin über eine Singelbörse kennengelernt. Sie hat ein Kind das mittlerweile 5 Monate alt ist.
Ich bin die Beziehung eingegangen und Liebe die Frau so sehr. Die Beziehung läuft auch super auch zum Kind.
Anfangs sagte sie mir wie wichtig ihr sex ist und wir hatten es auch sehr oft. Mittlerweile geht in der Hinsicht schon seit 8 Wochen gar nichts mehr. Ich habe mit ihr schon gesprochen und so und bekomm zur Antwort es liegt nicht an dir ich habe Momentan soviel im Kopf.
Wenn ich das Thema nur anschneide reagiert sie genervt. Sie sagt immer sie kommt dann schon auf mich zu wenn sie soweit ist und ich solle sie bitte damit nicht unter Druck setzen.

Sonst kuscheln wir regelmäßig und ich darf sie auch massieren am ganzen Körper aber mehr geht nicht.
Ich kümmer mich viel ums Kind und Haushalt mit also alles.
Sonst sind wir in der Hinsicht echt glücklich.
Ich mach mir halt echt sorgen das es an mir liegt oder so.

Beim letzten Sex sagte sie dannach es war so wunderschön und perfekt. Darum versteh ich grad echt nicht warum es nicht geht.
 

Benutzer131638  (45)

Öfter im Forum
Klingt nicht so, als würde sie nach einem Sexual-Partner suchen, sondern nach einem Versorger und Vater für ihr Kind.
 

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
Ich habe sie sogar schon gefragt ob ich Annäherungsversuche in der Hinsicht machen darf dann kam auch ne sie kommt auf mich zu .....
[DOUBLEPOST=1419532126,1419532064][/DOUBLEPOST]
Klingt nicht so, als würde sie nach einem Sexual-Partner suchen, sondern nach einem Versorger und Vater für ihr Kind.

ich versteh aber dann nicht die unterschiedlichen aussagen. Sex ist ihr wichtig und dann war es auch fast täglich und nun ist alles weg.......
 

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
Da habe ich ja kein Problem. Ich bin Gern Partner den wir Lieben uns und ich bin so glücklich. Bin auch gern vater fürs Kind. Aber das halöt da so der wandel ist. Gut Stress ist halt mit Kind auch viel da ...
[DOUBLEPOST=1419532288,1419532210][/DOUBLEPOST]
Mit Speck fängt man Mäuse?

Sonst bemühen wir uns gegenseitig echt. Ich helf ihr im Haushalt sie bekocht mich wenn ich Abends um 22 Uhr von Arbeit komme und macht echt. Machen viele gemeinsamme Ausflüge usw....
[DOUBLEPOST=1419532355][/DOUBLEPOST]Dann kommen halt so Aussagen Sex ist nicht das wichtigste. Ja das seh ich auch so. heißt aber nicht das es keinen mehr geben soll. Vorallem findet sie den sex super und toll und dann kommt das ich versteh es nicht.
[DOUBLEPOST=1419532528][/DOUBLEPOST]Gut man muss sagen sie hat auch viel mit ihrem Ex Probleme wegen Unterhalt usw, dann Finanziell und eben auch das Kind den ganzen Tga wenn ich auf Arbeit bin.
[DOUBLEPOST=1419534286][/DOUBLEPOST]was kann ich nur tun hat keiner Tipps um dies mal wieder ins rollen zu bekommen ?
 

Benutzer139398  (27)

Öfter im Forum
Lass ihr bisschen zeit im moment ist sicher vieles nicht leicht sie möchte andscheinend will sie einen partner der für sie und ihr kind da ist und wenn wenn ihr euch liebt müsst ihr auch sowas durchstehn. Manchmal hat man halt oft sex und manchmal halt nicht
 

Benutzer136609 

Beiträge füllen Bücher
Das Kind ist 5 Monate alt.
Schätze mal da hat sie eben viel Stress, wenig Schlaf..da ist es ja normal das man nicht sooo viel Sex hat, würde dem ganzen einfach etwas Zeit geben.
Frauen ticken da eben häufig anders als Männer. Sie müssen den Kopf frei haben um Sex zu wollen, und dafür muss alles erledigt sein(Kind versorgt, Haushalt, eingekauft, Job..)
 

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
ok ja vielleicht steiger ich mich da grad einfach zuviel rein. ja schlaf hat sie ganz wenig. Sie sagt sie läuft auf Sparfalmme. Aber wie kann ich ihr helfen den kopf was freier zu bekommen ?
[DOUBLEPOST=1419535165,1419535038][/DOUBLEPOST]ich habe mir schon mal überlegt wenn sie jetzt dann wieder a ist das ich ihr einfach mal sage mach die Augen zu, ich geb dir jetzt ein Kuss (zungenkuss) und du genist es für ein paar minuten nur mal. vielleicht ist das mal so ein weg das sie einfach mal abschält. Ohne das ich jetzt Sex daraufhin will.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
ok ja vielleicht steiger ich mich da grad einfach zuviel rein. ja schlaf hat sie ganz wenig. Sie sagt sie läuft auf Sparfalmme. Aber wie kann ich ihr helfen den kopf was freier zu bekommen ?
[DOUBLEPOST=1419535165,1419535038][/DOUBLEPOST]ich habe mir schon mal überlegt wenn sie jetzt dann wieder a ist das ich ihr einfach mal sage mach die Augen zu, ich geb dir jetzt ein Kuss (zungenkuss) und du genist es für ein paar minuten nur mal. vielleicht ist das mal so ein weg das sie einfach mal abschält. Ohne das ich jetzt Sex daraufhin will.

So dumm es sich anhört für dich: Sie fürs erste nicht wegen dem Thema Sex "nerven".

Außerdem würde ich im Leben nicht soweit gehen ihr dermaßen miese Absichten zu unterstellen wie es einige andere Herren hier tun.
Nochmal: Ein 5 Monate altes Kind...
 

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
So dumm es sich anhört für dich: Sie fürs erste nicht wegen dem Thema Sex "nerven".

Außerdem würde ich im Leben nicht soweit gehen ihr dermaßen miese Absichten zu unterstellen wie es einige andere Herren hier tun.
Nochmal: Ein 5 Monate altes Kind...

wie meinste Konkret ?
[DOUBLEPOST=1419535657,1419535531][/DOUBLEPOST]und mir war von Anfang an bewusst das Familie auch im Vordergrund steht. Darau habe ich mich eingelassen. Sie suchte ja auch jemand der auch bei ihr bleibt und sie mit Kind nimmt ....
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ein 5 Monate altes Kind macht Arbeit, kostet Nerven, bedeutet Stress, Verantwortung usw. Noch dazu als alleinerziehende Frau.
Als ihr zusammen kamt, hatte sie ja anscheinend relativ frisch entbunden. Da wundert es mich fast, dass sie überhaupt Nerven für eine neue Beziehung hatte.
Was ist denn mit dem Kindsvater? Besteht zu dem Kontakt? Kümmert er sich auch um das Kind oder macht sie alles alleine?

Sie hat sicherlich viel im Kopf, evtl. auch in Richtung Job, Geld, evtl. auch Streit mit dem Kindsvater usw.
Sicherlich nicht der allerbeste Zeitpunkt, um eine neue Beziehung zu starten. Meiner Meinung nach zumindest.

Die Hormonumstellung nach der Geburt kommt noch dazu.
Also ich kann mir schon vorstellen, dass es wirklich an Problemen ihrerseits liegt und nicht an dir, wenn sie momentan nicht so viel Lust auf Sex hat.
 

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
vielleicht das Alter noch interessant. ich 29 Sie 26
[DOUBLEPOST=1419536193,1419536071][/DOUBLEPOST]
Ein 5 Monate altes Kind macht Arbeit, kostet Nerven, bedeutet Stress, Verantwortung usw. Noch dazu als alleinerziehende Frau.
Als ihr zusammen kamt, hatte sie ja anscheinend relativ frisch entbunden. Da wundert es mich fast, dass sie überhaupt Nerven für eine neue Beziehung hatte.
Was ist denn mit dem Kindsvater? Besteht zu dem Kontakt? Kümmert er sich auch um das Kind oder macht sie alles alleine?

Sie hat sicherlich viel im Kopf, evtl. auch in Richtung Job, Geld, evtl. auch Streit mit dem Kindsvater usw.
Sicherlich nicht der allerbeste Zeitpunkt, um eine neue Beziehung zu starten. Meiner Meinung nach zumindest.

Die Hormonumstellung nach der Geburt kommt noch dazu.
Also ich kann mir schon vorstellen, dass es wirklich an Problemen ihrerseits liegt und nicht an dir, wenn sie momentan nicht so viel Lust auf Sex hat.

Kontakt zum Kindsvater gibts nicht. Streit noch um Geld.
Sie hat eine Beziehung gesucht und eine ernste gesucht auch um dem Kind ein Vater zu geben genauso um auch jemand zu haben der sie mit entlasstet. Dann haben wir uns halt gefunden und sie betont so oft wie froh sie ist mich zu haben und nun endlich die perfekte Familie hat.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
vielleicht das Alter noch interessant. ich 29 Sie 26
[DOUBLEPOST=1419536193,1419536071][/DOUBLEPOST]

Kontakt zum Kindsvater gibts nicht. Streit noch um Geld.
Sie hat eine Beziehung gesucht und eine ernste gesucht auch um dem Kind ein Vater zu geben genauso um auch jemand zu haben der sie mit entlasstet. Dann haben wir uns halt gefunden und sie betont so oft wie froh sie ist mich zu haben und nun endlich die perfekte Familie hat.

Klingt ehrlich gesagt eher nach WG statt nach liebevoller Beziehung...
 

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
sie hat quasie sehr lange auch gesucht und nicht mehr daran geklaubt den richtigen zu finden. Klar zu Anfang unserer Beziehung hat das Kind ja auch noch viel geschlafen das muss man auch berücksichtigen....
[DOUBLEPOST=1419536372,1419536287][/DOUBLEPOST]
Klingt ehrlich gesagt eher nach WG statt nach liebevoller Beziehung...
naja das kann ich jetzt nicht unterzeichnen. Liebe und gefühle und so besteht ja. Also so ist es nicht das es nur ein zusammenwohnen ist.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Kontakt zum Kindsvater gibts nicht. Streit noch um Geld.[/QUOTE] Siehst du. Unter anderem das stresst und beschäftigt sie. Da gehts ja um ihre Existenz und die Existenz des Kindes oder hat sie keine finanziellen Sorgen? Vermutlich schon.

Sie hat eine Beziehung gesucht und eine ernste gesucht auch um dem Kind ein Vater zu geben genauso um auch jemand zu haben der sie mit entlasstet. Dann haben wir uns halt gefunden und sie betont so oft wie froh sie ist mich zu haben und nun endlich die perfekte Familie hat.
Ihr seid erst so kurz zusammen, da finde ich es reichlich früh von einer perfekten Familie zu sprechen. Eure Beziehung ist ja noch gar nicht richtig gefestigt.
Ich weiß nicht, ob ich es mutig von dir finden soll... du scheinst sie wirklich zu lieben und vielleicht könntest du wirklich auch ihrem Kind ein guter Vater sein. Aber sie hat eben ein Kind, du wirst sie mit dem Kind immer teilen müssen. Da kann der Sex und die Zweisamkeit schon mal auf der Strecke bleiben. Normalerweise nicht ewig, Freiräume könnt ihr ja schaffen und der STreit mit dem Kindsvater wird sich ja vermutlich auch nicht jahrelang hinziehen.

Aktuell ist es eben mal stressiger, vielleicht kannst du einfach versuchen, ihr Sicherheit zu geben, sie unterstützen. Wenn sie das denn möchte.
 

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
Also glücklich sind wie beide sehr. Kuscheln auch viel Abends auf Sofa und so machen uns gegeseitig romatische kleinigeiten
[DOUBLEPOST=1419536635,1419536500][/DOUBLEPOST]
Kontakt zum Kindsvater gibts nicht. Streit noch um Geld.
Siehst du. Unter anderem das stresst und beschäftigt sie. Da gehts ja um ihre Existenz und die Existenz des Kindes oder hat sie keine finanziellen Sorgen? Vermutlich schon.

Ihr seid erst so kurz zusammen, da finde ich es reichlich früh von einer perfekten Familie zu sprechen. Eure Beziehung ist ja noch gar nicht richtig gefestigt.
Ich weiß nicht, ob ich es mutig von dir finden soll... du scheinst sie wirklich zu lieben und vielleicht könntest du wirklich auch ihrem Kind ein guter Vater sein. Aber sie hat eben ein Kind, du wirst sie mit dem Kind immer teilen müssen. Da kann der Sex und die Zweisamkeit schon mal auf der Strecke bleiben. Normalerweise nicht ewig, Freiräume könnt ihr ja schaffen und der STreit mit dem Kindsvater wird sich ja vermutlich auch nicht jahrelang hinziehen.

Aktuell ist es eben mal stressiger, vielleicht kannst du einfach versuchen, ihr Sicherheit zu geben, sie unterstützen. Wenn sie das denn möchte.[/QUOTE]

Ja ich wusste ja das es nicht einfach ist und auf was ich mich einlasse. Aber wir unterstützen uns gegenseitig und so.
Klar wird es sich irgendwann bessern wenn kind mal älter. Mir war auch klar das ich nicht nur SIE nehme sondern beide und da hab ich in der hinsicht kein Problem weil ich beide ins Herz geschlossen habe und bin froh darüber.
[DOUBLEPOST=1419536685][/DOUBLEPOST]Ja sicherheit geb ich ihr viel. Sie ist schon paar mal in meinem Arm zusammengebrochen sag ich mal und hat geweint. Das tat ihr dann richtig gut sich da mal zu öffen und zu wissen das ich da bin....
[DOUBLEPOST=1419536813][/DOUBLEPOST]Vorallem ist sie so das sie es immer jedem recht machen möchte. Wenn einer ein Problem hat hat sie immer ein Ohr offen und kommt leider dann oft selber zu kurz.

Sie versucht es auch mir immer recht zu machen was ja schön ist. Sie versucht zeit fürs Kind zu haben und macht dies auch echt alles super, für Haushalt und dann genausoviel zeit auch für den Partner zu haben...
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich bin Mutter eines Kleinkindes. Die Beziehung und der Sex leiden meist nach der Geburt. Das ist völlig normal und natürlich. Das Kind saugt jede Kraft aus einem raus. Dauerhafter Schlafentzug ist fürchterlich schrecklich. Es macht einen krank! Das erste was dann wegfällt ist die Libido. Das ist völlig normal. Allerdings kann ein fester Partner (Ehemann) und Vater des Kindes zum Wohle des Kindes vlt. etwas besser darauf verzichten, als ein außenstehnder, neuer Partner. Ich hätte im ersten Jahr mit meiner Tochter weder Zeit, noch Kopf, noch Kraft für eine neue Bezihung gehabt.
 

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
also in der Hinsicht ist sie echt total bemüht und schaut das jeder was hat. Das sag ich ihr aber auch jedesmal wie lobenswert es ist und zeig ihr das ich es Wertschätze.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
WEnn alles so schön ist zwischen euch, dann gedulde dich in Sachen Sex eben einfach und mach ihr da wirklich nicht noch mehr Stress. Sonst muss sie es dir auch noch recht machen, das führt vielleicht dazu, dass sie was macht, das sie nicht möchte... also dräng sie da mal nicht. Dass du gerne Sex möchtest, das weiß sie ja vermutlich. Gib ihr ein bisschen Zeit, um auf dich zu zu kommen.
 

Benutzer140826  (36)

Ist noch neu hier
Ich bin Mutter eines Kleinkindes. Die Beziehung und der Sex leiden meist nach der Geburt. Das ist völlig normal und natürlich. Das Kind saugt jede Kraft aus einem raus. Dauerhafter Schlafentzug ist fürchterlich schrecklich. Es macht einen krank! Das erste was dann wegfällt ist die Libido. Das ist völlig normal. Allerdings kann ein fester Partner (Ehemann) und Vater des Kindes zum Wohle des Kindes vlt. etwas besser darauf verzichten, als ein außenstehnder, neuer Partner. Ich hätte im ersten Jahr mit meiner Tochter weder Zeit, noch Kopf, noch Kraft für eine neue Bezihung gehabt.
Eben das ist eben das was ich an ihr auch so wertschätze.
[DOUBLEPOST=1419537143,1419536986][/DOUBLEPOST]
WEnn alles so schön ist zwischen euch, dann gedulde dich in Sachen Sex eben einfach und mach ihr da wirklich nicht noch mehr Stress. Sonst muss sie es dir auch noch recht machen, das führt vielleicht dazu, dass sie was macht, das sie nicht möchte... also dräng sie da mal nicht. Dass du gerne Sex möchtest, das weiß sie ja vermutlich. Gib ihr ein bisschen Zeit, um auf dich zu zu kommen.

Danke. Ja ich bin Glücklich, Sie ist glücklich und wie beide stecken echt viel kraft in die Beziehung rein. Momentan ist sie leider auch im Urlaub bei ihren Eltern und ich merk brutal wie ich sie vermisse und wie sie mir fehlt. Also in der Hinsicht.
Ich wohn ja auch schon bei ihr und wir verbringen viel zeit zusammen zu dritt. Das ist echt alles schön in der Hinsicht.
Ich wollte ja nur nicht das es jetzt an mir liegt oder so.

Ist die Idee dann was mit dem Kuss das sie einfach mal Augen schleißt und für paar Minuten genießen soll oder ist das schon wieder zuviel ?
[DOUBLEPOST=1419537352][/DOUBLEPOST]Ne ich muss sagen so glücklich war ich davor noch nie mit jemandem. Sie sagt auch das sie nicht mehr an die wahre Liebe geklaubt hat davor. Nun sei sie auch so glücklich mit mir.

Weißt sie zeigt es auch anderst. jetzt z.B. sie hat eigentlich selber kein Geld und hat mir so wertvolle Sachen zu Weihnachten gegeben.
[DOUBLEPOST=1419537788][/DOUBLEPOST]und ich muss sagen ich bin in manchen sachen auch nicht einfach. Hatte ja ne Beziehung und wurde betrogen. Da ist einfach auch immer leider misstrauen vorhanden und ich denk halt viel negativ und misstrauisch. aber das leg ich ab. Das ist für sie ja natürlich auch nicht leicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren