Neue Partnerin - Fisting

Benutzer25430 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebes Forum,

Ich bin momentan etwas verunsichert .

Ich habe seit kurzem eine neue Partnerin die aktiv Fisting einfordert und dies als festen Bestandteil des Sex. Wenn ich ehrlich bin habe ich es bisher immer eher als Pornofantasy für Männer gehalten und habe meine Kleine daher auch darauf angesprochen. Sie hat jedoch bestätigt, dass sie es einfach mag und braucht.

Wie sind eure Erfahrungen bzw. welche Frauen können mir hier schildern, was zu beachten ist oder warum mögt ihr es?
 

Benutzer25430 

Verbringt hier viel Zeit
Ihre Antwort kenne ich ja, trotzdem interessiert mich halt eure Meinung/Erfahrung.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
wenn ich darf, würde ich als frau gern im gegenzug wissen, warum es männer mögen. bzw. was genau sie daran mögen..
ich hoffe, mein einklinken in deinen thread ist ok. V vekoma :engel:

magst du es denn? oder habt ihr es bisher noch nicht praktiziert?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich mag's aktiv und kann daher vielleicht etwas zu sabe74 sabe74 sagen :zwinker:

mir gefällt die Enge, die Wärme und die Feuchte an meiner Hand. Ich geniesse es nach und nach mehr einzuführen und schlussendlich die Faust ballen zu können.
Jemanden komplett auszufüllen und zwar ohne Toys - das ist für mich ein sehr (!) intensives Gefühl und die Reaktionen des Gegenübers sind da ein zusätzlicher Kick.
 

Benutzer25430 

Verbringt hier viel Zeit
sabe74 sabe74 Ja wir haben es jetzt schon einige mal gemacht. Eigentlich immer wenn wir Sex haben und auch so beim frischverliebten rummachen äußert sie den Wunsch. Petting ist es so definitiv nicht mehr . :ashamed:)

Mir gefällt es auch gut und es ist sehr innig und intensiv auch für mich.

Das einzigste was etwas als Mann nervt. Sie achtet jetzt darauf, dass ich täglich meine Fingernägel bearbeite. Solang ich nicht noch Nagellack drauf machen muss... ;-)

Ist auch noch sehr experimentell für mich. Vorher hatte ich einer Frau eigentlich nie mehr als zwei Finger reingesteckt und eben nicht die ganze Faust oder sogar beide.
 

Benutzer142352 

Öfter im Forum
Ja, leider hinkt jeder Vergleich mehr oder weniger
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
Ich muss immer wieder staunen, wenn ich HarleyQuinn HarleyQuinn 's sexuelle Erfahrungen und Handlungen lese :ashamed: so süß und es faustdick hinter den Ohren :ashamed:
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
danke für die erklärungen ihr 2:zwinker: trotzdem stellt mich die vorstellung noch immer vor ein rätsel :engel: ..beide? V vekoma :eek:
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Das einzigste was etwas als Mann nervt. Sie achtet jetzt darauf, dass ich täglich meine Fingernägel bearbeite. Solang ich nicht noch Nagellack drauf machen muss... ;-)
sollte man nicht auch als mann immer saubere und gepflegte hände haben egal ob man jetzt jemanden fisten muss oder nicht ? :what:
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
danke für die erklärungen ihr 2:zwinker: trotzdem stellt mich die vorstellung noch immer vor ein rätsel :engel: ..beide? V vekoma :eek:
Ich finde das auch gruselig. Steht da der psychologische oder physische Aspekt im Vordergrund? Und was soll man tatsaechlich darunter verstehen? Abhaengig von der Groesse der Haende ist der Anteil ohne den Daumen sicherlich leicht und gewollt einfuehrbar. Auch mit diesem ist dies, insofern die Frau entsprechend gebaut ist , kein Problem und vielleicht auch erwuenscht. Falls dieses durchfuehrbar ist (das Handgelenk ueberwindet die Sphinkteren) duerfte Faust oder nicht Faust keinen sehr grossen Unterschied ausmachen. Ginge man aber darueber hinaus (zwei Faeuste zB), tangierte das die Lage der Beckenknochen. Das geht, aber schon bei der Vorstellung kriege ich eine nicht angenehme Gaensehaut. Das geht dann sogar noch besser im Analbereich und ok, jetzt wird die Gaensehaut zu gruselig, als dass ich weiter darueber nachdenken moechte. Man, bin ich normal :zwinker:
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Wie sind eure Erfahrungen bzw. welche Frauen können mir hier schildern, was zu beachten ist oder warum mögt ihr es?
Ich mag es gerne von ihm und seiner Hand komplett ausgefüllt zu sein und ganz ehrlich er hat keine kleinen zarten Händchen, manchmal frag ich mich selber wie das denn überhaupt klappt. Besonders wichtig ist Zeit so auf die schnelle geht das nicht und manchmal ist es auch ein bisschen schmerzhaft aber es ist ein süßer Schmerz :zwinker: , außerdem mag ich das Gefühl ihm zu vertrauen und mich komplett gehen zu lassen und dabei Grenzen zu überwinden. Natürlich ist es auch noch mal ein besonderer Kick wenn man es als Dominanzspielchen einbaut ...
 

Benutzer25430 

Verbringt hier viel Zeit
sollte man nicht auch als mann immer saubere und gepflegte hände haben egal ob man jetzt jemanden fisten muss oder nicht ? :what:

Natürlich und dies war auch schon vorher so. Nur jeden Tag habe ich dann doch nicht die Nägel kurz gefeilt. Aber aufgrund der neuen Erfahrungen schon sinnvoll.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Natürlich und dies war auch schon vorher so. Nur jeden Tag habe ich dann doch nicht die Nägel kurz gefeilt. Aber aufgrund der neuen Erfahrungen schon sinnvoll.

Latexhandschuhe sind dahingehend übrigens ne super Sache. Gleitet auch einfach besser (selbst die gepflegtesten Hände haben ihre rauen Stellen) und ist zumeist für den empfangenden Part angenehmer, wenn die Fingernägel doch mal einen mm länger sind.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Dumme Nachfrage? Aktives Fisting? Sie will also dich anal Fistet oder eine andere Sexpartnerin?

Oder meinst du doch eher passiv Fisten, also das sie die empfangene ist?

Letzteres habe ich sowohl schon erlebt, hab aber auch selber eine Frau gefistet und war schon im Rahmen von Dreiern bei Fisting dabei.
Ich fand eher überraschend und ging so, hat auch nur einmal geklappt.
Bei anderen Frauen war es aber immer sensationell, die sind derart abgegangen, das war schon erlebenswert.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Dumme Nachfrage? Aktives Fisting? Sie will also dich anal Fistet oder eine andere Sexpartnerin?
Ich glaube er meint nicht aktives Fisting, sondern dass sie das Fisting aktiv einfordert. Also dass sie von sich aus den Wunsch geäußert hat (oder scheinbar es regelrecht verlangt). :zwinker:
 

Benutzer25430 

Verbringt hier viel Zeit
Dumme Nachfrage? Aktives Fisting? Sie will also dich anal Fistet oder eine andere Sexpartnerin?

Oder meinst du doch eher passiv Fisten, also das sie die empfangene ist?

Letzteres habe ich sowohl schon erlebt, hab aber auch selber eine Frau gefistet und war schon im Rahmen von Dreiern bei Fisting dabei.
Ich fand eher überraschend und ging so, hat auch nur einmal geklappt.
Bei anderen Frauen war es aber immer sensationell, die sind derart abgegangen, das war schon erlebenswert.

Sie will gefistet werden.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Sie will gefistet werden.
Danke, daß wäre dann schon mal klar.

Und ist es für dich so abwegig sich da beim Fingern (meist mögen diese Frauen das auch heftiger und grade als G-Punkt Massage) da langsam immer mit einem Finger mehr zu befriedigen und nach und nach evt. Mit Gleitgel oder Viel Spucke drauf hinzuarbeiten. Ist ja letztlich nur eine Erweiterung zu Fingern.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren