Neidisch auf die Art, wie er mit Freunden umgeht

Benutzer185943  (24)

Ist noch neu hier
Hallo,
ich bin mit meinem Freund 3 Jahre zusammen. Wir sind beide Mitte bis Ende 20.
seit einiger Zeit plagen mich Gedanken, ich schaff es nicht sie anzusprechen, da ich mir denke, wenn ich es anspreche macht er es wahrscheinlich einfach nur aus schlechtem Gewissen.
es geht darum, dass wir keine Zuneigung etc. in der Beziehung haben. Anfangs war es irgendwie anders. Auf feiern, besonders wenn er getrunken hatte; konnte er die Finger nicht von mir lassen. Mittlerweile bin ich dann wie Luft für ihn, er beachtet mich garnicht. Ich habe keine Lust mehr mit ihm gemeinsam auf Feiern von seinen Freunden zu gehen. Ich sehe wie liebevoll er mit seinen Freunden umgeht, was für liebe Worte er für seine Kumpels hat. ich bekomme das alles nicht, was dann immer dazu führt, dass ich da sitze traurig bin und schlechte Laune habe.
auch so plant er immer Ausflüge etc. mit Kollegen. Mit mir nicht, außer er plant andere Leute dazu. Ich würde gerne wieder spüren, dass er mich liebt. So komme ich mir vor, als wäre ich garnicht so wichtig und bin einfach so neidisch auf seine Kumpels. Das ist doch nicht normal…
Ich weiß garnicht, was ich tun soll. Ich fühl mich jedes Mal so schlecht.
was soll ich machen? Wäre froh über einen Rat..
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Was denkst du was sich ändern soll wenn du es nicht ansprichst?
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Zeigt er generell keine Zuneigung oder nur nicht, wenn seine Kumpels dabei sind?
 

Benutzer180126 

Öfter im Forum
Warum planst du nicht gemeinsame Aktivitäten mit ihm, mit Freunden von dir etc.?
 

Benutzer185943  (24)

Ist noch neu hier
reed reed
Generell. Er meinte er würde sowas nicht mögen. Also so Sachen wie Händchen halten; kuscheln etc

Goldbär Goldbär
Leider habe ich keine eigenen Freunde mehr. Wurde verarscht, hab jetzt Probleme Freunde zu finden weil ich Menschen nicht mehr wirklich vertrauen kann.
 

Benutzer180126 

Öfter im Forum
So wie es in einer Beziehung wichtig ist, gemeinsam etwas zu unternehmen, genau so wichtig ist, einen eigenen Freundeskreis zu haben.
 

Benutzer185943  (24)

Ist noch neu hier
ugga ugga
Nein, bisher noch nicht
Ich denke mein Problem ist auch, dass ich zu abhängig von ihm bin. Also auf emotionaler Ebene. Mein Ex Freund hat mich damals nur belogen. Selbst nach der Trennung hab ich dinge rausgefunden, die in der Beziehung passiert sind, wo er mich verarscht hat. Genau so mit Freundinnen. Hab jedes Jahr mindestens eine Freundin verloren durch irgendwelche hinterhältigen Aktionen. Und jetzt hab ich niemanden mehr und mir fällt es auch schwer neue Freundschaften zu schließen
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich denke mein Problem ist auch, dass ich zu abhängig von ihm bin. Also auf emotionaler Ebene.
das erkennst du schon mal, das ist sehr gut. Jetzt musst du dich nur noch daran machen, das zu ändern.

Für dich gibt es anscheinend nur deinen Partner auf der Welt.
Er dagegen hat auch ein Leben ohne dich. Was völlig normal und gut und wichtig ist!

Mein Ex Freund hat mich damals nur belogen. Selbst nach der Trennung hab ich dinge rausgefunden, die in der Beziehung passiert sind, wo er mich verarscht hat. Genau so mit Freundinnen. Hab jedes Jahr mindestens eine Freundin verloren durch irgendwelche hinterhältigen Aktionen. Und jetzt hab ich niemanden mehr und mir fällt es auch schwer neue Freundschaften zu schließen
Das ist verständlich und negative Erfahrungen prägen einen.
Aber wenn du dich nicht wieder für Menschen öffnest, dann wirst du alleine bleiben. So einfach ist das.
Es ist nicht die Aufgabe deines Freundes, dir dein komplettes soziales Umfeld zu ersetzen. Das kann er gar nicht!

Das Problem ist hier vermutlich gar nicht, dass er mit dir nicht Händchen hält. Es gibt wirklich Menschen, die das nicht so mögen. Das bedeutet aber nicht, dass er dich nicht gern hat. Das interpretierst du nur so.
Und deine Eifersucht auf seine Unbeschwertheit.
Er hat Freunde und Kollegen, die er mag, die ihn mögen... du dagegen gehst durch Leben hinter einem Schutzschild nach dem Motto "bleibt alle weg von mir, ihr seid bestimmt alle so böse wie mein Ex und meine Ex Freundinnen".

Das ist aber dein Problem, er hat damit gar nichts zu tun und er kann dir da auch gar nicht helfen.
Da musst du selbst einen Weg raus finden und dir und deinem sozialen Leben wieder eine Chance geben. Oder es lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Kannst du etwas konkreter beschreiben, wie eure Beziehung aussieht? Kuschelt ihr nie? Wann küsst ihr euch? Wie oft habt ihr Sex? Ist dieser zärtlich mit Vorspiel? Hat er sich früher anders verhalten, wenn ja, inwiefern? Sagt ihr einander, dass ihr euch liebt? Wie sieht euer Alltag aus?
 

Benutzer185943  (24)

Ist noch neu hier
Seestern1 Seestern1
Zärtlichkeit gibt es bei uns irgendwie nicht.. wenn ich es bei ihm versuche, also streichen etc. Sagt er, er mag das nicht.
Wenn ich mich an ihn Kuschel, legt er nicht mal seinen Arm um mich.. dass wir uns lieben sagen wir nicht so oft. Ich hab es ihm die letzten Male immer als erstes gesagt. Daraufhin meinte er nur ich dich auch, aber dass es von ihm als erstes kam, ist es schon über ein Jahr her.
Sex haben wir einmal die Woche(was mir eigentlich auch reicht)
Wir wohnen schon zusammen, seit dem hat er sich auch verändert, was das alles angeht. Früher war das etwas anders.. da hat er mir öfter gesagt dass er mich liebt.
 

Benutzer175862 

Öfter im Forum
Du beschreibst rein gar nichts, was an eurer Beziehung schoen oder erfuellend ist. Wieso haelst du also daran fest, und machst nicht Naegel mit Koepfen. Wovor hast du Angst?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also die Baustelle deiner Beziehung ist eine Sache.
Da musst du aber mit deinem Freund sprechen und wenn du das Gefühl hast, er liebt dich nicht mehr so wie früher und du bekommst von ihm zu wenig Liebesbeweise (welcher Art auch immer), dann musst du die Beziehung überdenken.

Aber da dein Freund ja deiner eigenen Aussage nach der einzige Mensch ist, den du in deinem Leben hast, du ansonsten keine Freunde oder soziales Umfeld hast, geh ich nicht davon aus, dass du über eine Trennung ernsthaft nachdenken wirst.
Und vermutlich weiß das auch dein Freund.

Du hast das Wort Abhängigkeit selbst benutzt und DAS ist doch das Hauptproblem!
Ob dein Freund dich jetzt streichelt oder nicht, das ist völlig egal.
Du bist von ihm abhängig, dein ganzes Leben dreht sich nur um ihn und DAS ist ein ernsthaftes Problem, um das du dich dringend kümmern solltest!
 

Benutzer181473  (33)

Klickt sich gerne rein
Also ich kann ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen, was dich an der Beziehung hält. Die Unterschiede in eurem Sozialverhalten bzw Sozialleben sind eine Sache, aber in einer Beziehung, in der man sich nicht geliebt fühlt und man den anderen kaum berühren darf, wäre für mich unvorstellbar. Welche Gründe sprechen FÜR die Beziehung?
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
das erkennst du schon mal, das ist sehr gut. Jetzt musst du dich nur noch daran machen, das zu ändern.

Für dich gibt es anscheinend nur deinen Partner auf der Welt.
Er dagegen hat auch ein Leben ohne dich. Was völlig normal und gut und wichtig ist!


Das ist verständlich und negative Erfahrungen prägen einen.
Aber wenn du dich nicht wieder für Menschen öffnest, dann wirst du alleine bleiben. So einfach ist das.
Es ist nicht die Aufgabe deines Freundes, dir dein komplettes soziales Umfeld zu ersetzen. Das kann er gar nicht!

Das Problem ist hier vermutlich gar nicht, dass er mit dir nicht Händchen hält. Es gibt wirklich Menschen, die das nicht so mögen. Das bedeutet aber nicht, dass er dich nicht gern hat. Das interpretierst du nur so.
Und deine Eifersucht auf seine Unbeschwertheit.
Er hat Freunde und Kollegen, die er mag, die ihn mögen... du dagegen gehst durch Leben hinter einem Schutzschild nach dem Motto "bleibt alle weg von mir, ihr seid bestimmt alle so böse wie mein Ex und meine Ex Freundinnen".

Das ist aber dein Problem, er hat damit gar nichts zu tun und er kann dir da auch gar nicht helfen.
Da musst du selbst einen Weg raus finden und dir und deinem sozialen Leben wieder eine Chance geben. Oder es lassen.

... warum bist du nicht mittlerweile auch mit seinen freunden befreundet??
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren