Nackt vor Frauen

antonrr   (53)

Ist noch neu hier
Vor einem Vierteljahr haben sich meine Frau (45) und ich (46) getrennt. Übriggeblieben ist eine seltsame Fantasie, die ich noch einmal gerne ausleben würde. Es geht um Folgendes: um unsere Ehe erotisch etwas aufzufrischen habe ich meiner Frau vor ca. zwei Jahren einen Nacktputztag zum Geburtstag geschenkt. Da sie mich nackt schon immer mochte, nahm sie gerne an und diese Form der Dienstleistung wurde von ihr immer öfter und nachhaltiger gefordert, oftmals belohnte sich mich am Anfang danach auch mit Sex. Spätestens seit diesem Jahr durfte ich regelmäßig Vormittage splitternackt im Haus verbringen, statt aber am Schluß sich selbst zu entblättern forderte meine Frau immer wieder, daß ich vor ihr onanieren sollte. Was ich dann meist auch tat. Zumeist machte es mir auch wirklich Spaß, wenn es auch nicht so richtig befriedigte und ich mich auch immer mehr zurückgesetzt fühlte. Endgültig zuviel wurde es mir, als sie ab und an überraschend Freundinnen einlud, wenn sie sich sicher war, daß ich gerade nackt war. So sah mich Claudia beim Bügeln nackt, Antonia beim Bodenwischen etc. Das Ende unserer Ehe war damit eingeläutet.
Jetzt vermisse ich aber auch etwas diesen demütigenden Charakter dieser Sache und erwischte mich zuletzt dabei, daß ich es genoß, als mich zwei Frauen von gegenüber nackt durch mein hellerleuchtetes Hotelfenster sehen konnten und sich offensichtlich über mich amüsierten. Ich blieb für Minuten nackt. Was soll ich tun? Werde ich pervers? Ein Exhibitionist?
 
J

jopali23

Gast
HEy, also ein Exhibitionist werden würde ich nicht direkt sagen
denn das wäre noch ein anderer Schritt um dies zu sein :zwinker:

Ich denke du findest es einfach nur "geil" wenn dich andere Frauen nackt sehen, ich meine , es kann schon ziemlich geil sein, wenn mehrere Frauen/Männer einen Nackt sehen, und es evtl auch Toll finden...

Zu dem denke ich ein Exhibitionist ist jemand der sich Öffentlich entblöst vor Kindern/frauen/männer etc.

und nicht wenn du in deinem Hotel zimmer Nackt rum rennst, und es jemand sehen kann, ich meine, ich laufe auch Nackt durch die Wohnung, und mich Juckt es nicht ob mein Nachbar von gegenüber mich sieht, ich würde auch gefahr laufen, wenn man mich beim Sex sieht, aber dadurch bin ich doch nicht gleich ein Exhibitionist :zwinker:

Ich würde sagen, solange du nicht Nackt in einem Mantel gekleidet durch den Park Hüpfst und jedem Fremden dein Dingeling Präsentierst, ist noch alles im Rahmen :zwinker:
 

maulepan  

Öfters im Forum
Ist doch normal, das es einem gefällt, wenn Frauen einen nackt sehen. Also jedenfalls läge mir alles andere fern.
Schließlich sind wir Männer ja stolz auf unseren Körper.
 

DaMax  

Meistens hier zu finden
ich glaube, er meinte eher nicht das er das objekt der Begierde war, sondern sie sich über ihn lustig gemacht haben.

Ersteinmal, auch wenn das jetzt doof klingt.
Glückwunsch zur Trennung.

Zu deinen "gelüsten"
Ja, es kann eine Art von Exibitionismus sein. Kommt ganzu auf deine Gefühle und Gedanken dabei an.
E kann auch eher Masochismus sein, das du eínfach erregt durch deine Erniedrigung wirst.
Dies kann, und das halte ich in deinem Fall zumindest für möglich, daran liegen, das du durch die erst recht frische Trennung, eine emotionale Bindung fehlkanalisierst in genau die letzten gemeinsamen "liebevollen, positiven, bzw. Teilpositiven" Erfahrungen mit deiner Frau. Und die letzten Bestätigungen hast du von deiner Frau ja in Zusammenhang mit dieser Erniedrigung erhalten.

Und jobali. Da es dir egal ist, ob du nackt gesehen wirst und du dich damit zumindest in einem semiöffentlichen raum entblöst zeigst und in kauf nimmst, beim Sex von unbekannten, möglicherweise minderjährigen, sehr wahrscheinlich unfreiwilligen beobachtet zu werden, bist auch du in einer geringfügigen Art exibitionistisch, und wenn sich wer dran stört könnte man dich erfolgreich verklagen. nur so by the way.
 

HarleyQuinn   (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Kein ungewöhnlicher Kink.

Es gibt spezielle Parties dafür, nennt sich CFNM (clothed female, naked male). Hat da auch viel mit der Demütigung durch eben die Nacktheit zu tun.

Ist an sich nicht schlimm, ich würde mir an deiner Stelle einfach einen geeigneten Rahmen (eben zB solche Parties) suchen und nicht unbescholtene Leute damit belästigen.
 

maulepan  

Öfters im Forum
Es gibt spezielle Parties dafür, nennt sich CFNM (clothed female, naked male). Hat da auch viel mit der Demütigung durch eben die Nacktheit zu tun.

Wie kann es zur Demütigung durch Nacktheit kommen?? Also wenn man mich vor anderen nackt zeigen müsste, würde man eher Stolz empfinden anstatt Demütigung empfinden....
 
1 Woche(n) später

antonrr   (53)

Ist noch neu hier
Es hat sich zuletzt noch etwas Komisches ergeben in meiner Situation, was ich euch nicht vorenthalten will. Vor zwei Tagen habe ich meine Exfrau besucht, weil ich ihr noch ein Regal an die Wand machen sollte. Wir verstehen uns so ja ganz gut und deshalb war dieser kleine Gefallen kein Problem für mich. Zu Besuch war ihre Freundin Claudia, die gerne etwas schnippisch zu mir ist (und mich auf Betreiben meiner Frau schon einmal zufällig nackt gesehen hatte). Ich fing also mit meiner Montagearbeit an, Claudia stand neben mir und sagte spitz, daß ich so etwas ja lt. meiner Ex früher auch einmal nackt gemacht hätte. Meine Ex stieg gleich auf das Thema ein und obwohl mir die Sache extrem abgesprochen vorkam und die Beiden nicht ganz nüchtern waren, ließ ich mich darauf an, zog mich splitternackt aus und machte das Regal an die Wand. Beide betonten, daß sie keinen Sex mit mir haben wollten, aber gerne den Abend mit mir verbrächten. Wir schauten noch etwas fern, aßen etwas zusammen, dann wurde Claudia von ihrem Mann abgeholt, ich zog mich aus diesem Anlaß schnell an und ging dann bald auch...Meine Ex fragte mich zum Abschied, ob ich mir das noch einmal vorstellen könnte, zu wiederholen, deutete auch an, daß sie mich noch gerne onanieren gesehen hätte. Ich ging dann einfach, ohne mich auf etwas festzulegen, aber reizen würde es mich schon...
 

munich-lion  

Planet-Liebe ist Startseite
Es hat sich zuletzt noch etwas Komisches ergeben in meiner Situation, was ich euch nicht vorenthalten will. Vor zwei Tagen habe ich meine Exfrau besucht, weil ich ihr noch ein Regal an die Wand machen sollte. Wir verstehen uns so ja ganz gut und deshalb war dieser kleine Gefallen kein Problem für mich. Zu Besuch war ihre Freundin Claudia, die gerne etwas schnippisch zu mir ist (und mich auf Betreiben meiner Frau schon einmal zufällig nackt gesehen hatte). Ich fing also mit meiner Montagearbeit an, Claudia stand neben mir und sagte spitz, daß ich so etwas ja lt. meiner Ex früher auch einmal nackt gemacht hätte. Meine Ex stieg gleich auf das Thema ein und obwohl mir die Sache extrem abgesprochen vorkam und die Beiden nicht ganz nüchtern waren, ließ ich mich darauf an, zog mich splitternackt aus und machte das Regal an die Wand. Beide betonten, daß sie keinen Sex mit mir haben wollten, aber gerne den Abend mit mir verbrächten. Wir schauten noch etwas fern, aßen etwas zusammen, dann wurde Claudia von ihrem Mann abgeholt, ich zog mich aus diesem Anlaß schnell an und ging dann bald auch...Meine Ex fragte mich zum Abschied, ob ich mir das noch einmal vorstellen könnte, zu wiederholen, deutete auch an, daß sie mich noch gerne onanieren gesehen hätte. Ich ging dann einfach, ohne mich auf etwas festzulegen, aber reizen würde es mich schon...

Du warst du doch bereits in eurer Ehe so etwas wie ein "Nacktsklave", der den Freundinnen deiner nun Exfrau vorgeführt wurde und hinterher brav onanieren durfte...

Du scheinst ja ganz klar auf Demütigungen zu stehen oder wie erklärst du dir das Ganze, dass du dich immer noch auf diese Spielchen mit deiner Ex einlässt?
Vor allem auch deshalb, weil du dieses nackte Vorführen im Beisein ihrer Freundinnen angeblich maßgeblich zu eurem Ehe-Aus führte.

Mei, wenn deine Ex dir schon einen Gefallen tut und dich das alles immer noch reizt, dann tu es halt einfach.
Unseren Segen sowie Verständnis brauchst du ja nicht dafür.
 

fragil  

Sehr bekannt hier
Ich glaube selbstverständlich nicht, dass Du einfach nur möchtest, dass jemand Deine Geschichten liest, daher sei mir die Frage gestattet: Was genau möchtest Du hören?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren